Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Zelt - chinesisch

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool
Autor Nachricht
itankan2002
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 24
Wohnort: Biberach

BeitragVom : 04 Feb 05 0:02     Thema: Zelt - chinesisch

Also, ich habe jetzt mal an die Spezialisten unter euch eine Frage. Könntet ihr mir vielleicht das ganze Fachchinesisch entschlüsseln, dass einem aufgedrückt wird, wenn man als Anfänger ein Zelt kaufen will?
Eines der Zelte, die ich mir angeschaut habe, hatte folgende Ausstattung:
Gestänge: Glasfiber
Aussenzelt: PES - PU
Innenzelt: PES
Bodenmaterial: PE
Wassersäule Boden: 100% Wasserdicht (was ist eigentlich allgemein eine Wassersäule in Bezug auf Zelte???)
Abgedichtete Nähte: ja
Wassersäule Aussenzelt: 1500mm
Heringe: Stahl

So, das müßte erstmal genügen. Könntet ihr mir genaue Angaben machen, was das an diesem Zelt genau bedeutet, und ob es für mich (ca. 6 Monate in Italien) genügen würde. Gewicht hat 2kg.
Oder wenn es nicht geeignet ist für mich, was würdet ihr vorschlagen???
Freue mich über Antworten

lg Sassy
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Matthes
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 564
Wohnort: back in AB

BeitragVom : 04 Feb 05 7:34     Thema: Re: Zelt - chinesisch

Im Globetrotter-Techniklexikon steht dazu folgendes:

Zitat:
Glasfiber
ist ein Epoxydharz und kommt als Material für Zeltgestänge zum Einsatz. Billige Tunnel- und Kuppelzelte sind mit einzelnen Gestängesegmenten aus massivem Glasfiber ausgerüstet. Etwas bessere Zelte haben hohle Glasfiberstangen, die durch einen Gummizug verbunden sind, der das Zusammenstecken erleichtert. Außenliegende Verbindungshülsen aus Aluminium machen Glasfibergestänge an den Verbindungen dicker und erschweren den Aufbau bei Zelten mit Gestängekanälen. Insgesamt sind Glasfiberstangen vergleichsweise bruchempfindlich. Sie splittern wie Holz und sind (aufgrund der außenliegenden Verbindungshülsen) nur durchs Austauschen der Segmente zu reparieren.

PES = Polyester
Es gibt entsetzlich viel unterschiedliche Polyester, die keineswegs identische Eigenschaften haben. Manche elektrisieren stark, andere nehmen Gerüche intensiv auf etc. Was an qualitativ hochwertigem Material im Outdoorbereich verwendet wird, hat eine ganz andere Güte als günstige Shirts und Blusen aus dem modischen Bereich, daher darf auch hier nicht alles über einen Kamm geschoren werden.
Polyester ist reißfest, leicht und nimmt nahezu keine Feuchtigkeit auf. Ein Manko ist die hohe statische Aufladung bei Trockenheit, wodurch es relativ schmutzempfindlich wird. Exakt bezeichnet gibt es zwei Arten von Polyester: Kodel und Terylen (wird im Zuge der Textilkennzeichnung jedoch nicht berücksichtigt!). Kodel, ist fast so leicht wie Nylon: spezifisches Gewicht 1,22 g/cm3; Schmelzpunkt: 292°C. Das geringe Gewicht qualifiziert Kodel als erstklassiges Füllmaterial für Bekleidung und Schlafsäcke (pflegeleichter als andere Synthetics). Terylen ist etwas schwerer als Kodel, dafür reißfester. Spezifisches Gewicht 1,38 g/cm3; Schmelzpunkt bei 256°C. Die gebräuchlichste der Polyesterfasern.
Polyester bietet eine ausgewogene Relation zwischen Isolation, Feuchtigkeitstransport, Reiß- und Scheuerfestigkeit und ist daher derzeit die am häufigsten verarbeitete Faser.
Nach der gesetzlichen Textilkennzeichnung ist Polyester die Bezeichnung für Fasern aus linearen Makromolekülen deren Kette zu mindestens 85 Gewichtsprozent aus dem Ester eines Diols mit Terepthalsäure besteht.

PE-Folie
ist ein chemisch einfach aufgebauter Kunststoff und ein etabliertes Material z.B. im Bootsbau. Es besitzt eine etwas geringere Dichte als Wasser, ist unsinkbar und wird in unterschiedlichen Dichten angeboten. HD-PE (High Density, Prijon nennt es HTP) besitzt eine hohe Dichte, die bei ca. 0,96 g pro cm3 liegt. Die hohe Aushärtung bildet einen steifen Kunststoff, der seinen Schmelzpunkt bei etwa 140°C hat. HD-PE weist die höchste Zug- & Reißfestigkeit unter den PEs auf. Es ist sehr zäh, verformt aber auch unter Umständen. Weiterentwicklungen sind HD-PE Superlinear (wird in der Ausform-Maschine, dem Extruder, pigmentiert) und HD-PE Plus (die Pigmentierung erfolgt per Handmischung). LD-PE besitzt eine geringe Dichte (Low Density). Es wird im Hochdruckverfahren hergestellt und besitzt Verzweigungen. Die Dichte liegt bei ca. 0,92 g pro cm3 . LD-PE ist relativ weich, der Schmelzpunkt liegt bei ca. 105°C. MD-PE (Middle Density) liegt zwischen den genannten Arten. PE-V oder -Crosslink ist ein vernetztes PE mit guter Reißfestigkeit. Die Vernetzung erzielt man chemisch oder per (UV-) Bestrahlung. Ein sehr flexibles, aber nicht recyclebares Material. Bedingt durch die Struktur lässt es nur sorgfältig vorbereitete Reparaturen zu.
Die PE-Verarbeitung: Beim Rotationsverfahren wird PE-Granulat in eine beheizbare und drehbare Bootsform gegeben. Dadurch wird das Material gleichmäßig verteilt. Die gewünschte Wandstärke lässt sich durch Temperatur und Drehgeschwindigkeit beeinflussen.
Beim Blasformverfahren wird meist HD verwendet. Durch Hitze und Druck wird das Granulat verdichtet und bildet einen "Schlauch". Der Extruder umschließt das Material und bringt es in Form.
Vorteile von Polyethylen sind: große Stabilität und Belastbarkeit, es ist preiswert, und recyclebar (Ausnahme: PE-V). Nachteile: ein relativ hohes Eigengewicht, und nur bedingte UV-Beständigkeit.
Außerdem wird Polyethylen zur Herstellung von Moskitonetzen ,einfacher Isoliermatten oder Schutzfolien verwendet; es ist bedingt UV-Lichtbeständig, verrottungsfest und dabei schwerer als Nylon und Polyester.
Ebenfalls wird der Kunststoff zur Herstellung von Geschirr und Sicherheitsbehältern verwendet.
Laut der gesetzlichen Textilkennzeichnung ist Polyethylen die Bezeichnung für Fasern aus gesättigten linearen Makromolekülen nicht substituierter alipathischer Kohlenwasserstoffe.

Wassersäule
Wasserdichtigkeit bei Zelten wird mit dem Wert der Wassersäule angegeben. Unter einen Messzylinder werden 10 cm2 Stoff gespannt und der Zylinder mit Wasser gefüllt. Der Grenzwert, bei dem das Wasser beginnt, sich tröpfchenweise durch das Material zu drücken, bezeichnet die Wassersäule.
Wesentlich wichtiger ist jedoch die Langlebigkeit der Beschichtung und damit verbunden die Gewährleistung, dass das Material auch nach langer Zeit noch wasserdicht ist. Wem nützt ein Außenzelt mit guter Wassersäule (angegeben ist der Wert bei Auslieferung), wenn sich die Beschichtung im Handumdrehen verabschiedet?! Natürlich spielt der Verarbeitungsstandard eine wesentliche Rolle: der beste Laborwert fürs Gewebe nützt nichts, wenn das Wasser direkt durch die Nähte rinnt.


Wichtig wäre für mich zu wissen, welche Wassersäule der Zeltboden hat.
Ist das Zelt doppelwandig?
Ist es ein Kuppelzelt, ein Geodät, ein Tunnelzelt, ... ?
Aber für Italien müsste es auf jeden Fall reichen, denke ich mal.
Ich habe zwar noch nicht in Italien gezeltet, aber sooo extrem werden Wind und Regen schon nicht sein.
Wenn Du noch etwas Platz frei hast, dann empfehle ich auf jeden Fall eine Zeltunterlage.
Gibt es im Baumarkt als "Gewebe-Abdeckplane mit Ösen".
Die Zeltböden sind mitunter sehr dünn und wenn da vor dem Aufstellen des Zeltes mal eben ein kleines Stöckchen oder Steinchen übersehen wird, dann ist schnell ein Loch in den Boden gepiekst.

Hoffe geholfen zu haben.
_________________
bye, Matthes Wink
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !
Nach oben
itankan2002
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beiträge: 24
Wohnort: Biberach

BeitragVom : 04 Feb 05 21:49     Thema: Re: Zelt - chinesisch

Danke Matthes,

deine sehr ausführliche Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen. Ich muss nochmal in dem Angebot nachschauen, um was für ein Zelt es sich genau handelt. Habe gerade nur ein bissle wenig Zeit, werde ich aber nachholen, versprochen (bin ja eigentlich doof, geht ja schließlich um mich Laughing )

Trotzdem vielen Dank

lg sassy
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Schlafsack für meine rtw- Reise? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Diese Wanderschuhe ?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Zelt für den Windschutz am Strand? aleen85 Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 4
Keine neuen Beiträge Verkaufe: Kauderwelsch Sprachführer T... Alibaba Nicht-kommerzieller (!) Reise-Markt für Reise-Artikel und Weltreise-Shop 0
Keine neuen Beiträge Zelt für USA Westküste im Herbst - Em... Mucki Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 6
Keine neuen Beiträge Zelt verkauf Gespenst Nicht-kommerzieller (!) Reise-Markt für Reise-Artikel und Weltreise-Shop 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group