Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
Autor Nachricht
kazel
Gast





BeitragVom : 23 Sep 11 15:11     Thema: Indonesien > 30 Tage: Social Visit Visa 60 Tage - Infos

hat sich erledigt, glaubte gelesen zu haben, daß man für dieses Social Visit Visum für Indonesien z.b. Besuch von Angehörigen oder ähnliches angeben muß...

thx kazel
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Die Europäische Reiseversicherung
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 24 Sep 11 2:24     Thema: Indonesien > 30 Tage: Social Visit Visa 60 Tage - Infos

Hallo Smile
kazel schrieb:
... glaubte gelesen zu haben, daß man für dieses Social Visit Visum für Indonesien z.b. Besuch von Angehörigen oder ähnliches angeben muß...
Ich denke, das hast Du ganz richtig, und auch auf offizieller Seite gelesen: http://botschaft-indonesien.de/de/konsular-visa/visum.htm#sozial

Die Indonesische Botschaft Deutschland Stand IX/2011 schrieb:
Sozial-Kultur-Visum

Dieses Visum wird an Antragsteller ausgestellt, die für soziale/kulturelle Zwecke nach Indonesien reisen, (z.B. Besuch von Verwandten und Freunden, die in Indonesien leben; Besuch sozialer Organisationen mit demselben Betätigungsfeld; Austauschbesuche zwischen Bildungsinstituten; Durchführung von Forschungsprojekten oder Praktikum in Indonesien).

Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 60 Tage.
Medienberichterstattung und Dreharbeiten fallen unter die Kategorie Journalistische Aufenthalte. Vor der Beantragung eines Journalistenvisums müssen Sondergenehmigungen für Dreharbeiten und Medienberichterstattung bei der zuständigen indonesischen Behörde beantragt werden. Antragsformulare stellt die Indonesische Botschaft zur Verfügung.
Personen die zum Zweck des Studiums, Forschung oder Praktikum ein Visum beantragen, dürfen keiner Erwerbstätigkeit nachgehen und sich nur zu den angegebenen Zwecken in Indonesien aufhalten.

Folgende Dokumente sollten mit dem Antrag auf ein Sozialvisum für Indonesien eingereicht
werden:

a. zum Besuch von Angehörigen / soziale Besuche:

Eine Einladung der Familienangehörigen / Freunde / sozialen Organisationen des Antragsstellers in Indonesien.
Bürgerschaftserklärung der Bank, dass die Finanzierung des Aufenthaltes in Indonesien und die Rückreise gesichert sind .
Meldebescheinigung des Antragsstellers von seinem ständigen Wohnort und z.B. ein Schreiben des Arbeitgebers/ einer Universität, welches die Absicht des Antragstellers bescheinigt, wieder in seinen Wohnort zurückzukehren.

b. für Austauschprogramme zwischen Bildungsinstituten :
...

c. für Drehgenehmigungen :
...
Nach Erteilung der Genehmigung kann das Visum beantragt werden.

d. für Medienberichte oder andere journalistische Zwecke :
...

Das ist der offizielle Stand der Dinge zum 60-Tage Sozial-Kultur-Visum für Indonesien, zu dem ich auch in den Einreisebestimmungen für Indonesien für Deutsche beim auswärtigen Amt nichts Gegenteiliges lesen kann.

Leider gehen die beiden Vorantworter auf das Wesentlichste im Titelthema "Social Visit Visum" überhaupt nicht ein und bleiben zur gestellten Frage uninformativ diffus:
Oneway schrieb:
... habe das Visum 3x ohne Probleme bekommen und 1x verlängert.
und
Be_no schrieb:
... ... ... bekam problemlos solch ein 60-Tage Touristenvisum
.
Evtl. schreiben beide diesmal unisono, aber themenverfehlt nicht vom sosial budaya visum sondern vom "Tourist Visum"?

In jedem Fall denke ich hast Du lt. Immigrationsbestimmungen Recht mit Deiner Vermutung, als "normaler Tourist" nicht die Voraussetzungen für ein indonesisches Sozial Kultur Visum zu erfüllen.
Inwieweit die aktuell geübte Praxis anders ist oder das hier zum Tourist Visum (Nicht: Sozialvisum) Geschriebene "The maximum length of stay is 4 (four) weeks, and can be extended" entprechend lasch ausgelegt wird, weiß ich nicht.


LG Smile
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage


MArtin
Nach oben
Be_no
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 12.08.2008
Beiträge: 274
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

BeitragVom : 24 Sep 11 11:18     Thema: Indonesien > 30 Tage: Social Visit Visa 60 Tage - Infos

MArtin schrieb:
Inwieweit die aktuell geübte Praxis anders ist oder das hier zum Tourist Visum (Nicht: Sozialvisum) Geschriebene "The maximum length of stay is 4 (four) weeks, and can be extended" entprechend lasch ausgelegt wird, weiß ich nicht. - Leider gehen die beiden Vorantworter auf das Wesentlichste im Titelthema "Social Visit Visum" überhaupt nicht ein - Evtl. schreiben beide diesmal unisono, aber themenverfehlt nicht vom sosial visum sondern vom "Tourist Visum"?

Tja MArtin - und weil du die aktuell geuebte Praxis nicht kennst, ist der Vorwurf der oneway und Be_no haetten das Thema verfehlt im Grunde genommen falsch.

Zumindest im Indo-Konsulat in P enang wird der Sachbearbeiter am Schalter bei der Entgegennahme des fuer alle (!) Visaarten geltenden Formulars fragen ob der Antragssteller ein Visum als Tourist, Journalist, Geschaeftsmann oder eine andere Form der Genehmigung zur Einreise nach Indonesien benoetigt.
Im deutschsprachigen Visaantrag von den Indo-Konsularvertretungen in D steht dazu eindeutig unter Visumart:

"Transit - Einmalig - Mehrmalig - Begrenzt"

Und weiter unter Zweck der Reise:

"Tourismus - Tagung - Familienbesuch - Sport - Ausbildung - Kultur - Geschaeftlich - sonstiges"

Das entsprechende Visumsantragsformular hier zur Kontrolle:

http://indonesian-embassy.de/en/consular_immigration/form_visa/Normal-Visa-Application-Form.pdf

Auch beim VOA wird der indonesische Immigrationsoffizier zumeist dem einreisenden Auslaender fragen unter welcher Klassifizierung er einreist > "Visa on Arrival – VOA (Tourist, business, social, government)".

MArtin schrieb:
Leider gehen die beiden Vorantworter auf das Wesentlichste im Titelthema "Social Visit Visum" überhaupt nicht ein und bleiben zur gestellten Frage uninformativ diffus

Nicht die Antwort des oneway und vom Be_no sind diffus,sondern die Frage "Indonesien > 30 Tage: Social Visit Visa 60 Tage - Infos".

Die Eingangsfrage im 1.Bericht des Threadseroeffners lautete eindeutig:

Juete schrieb:
hallo,ich will nächsten Sommer nach Indonesien reisen, aber gerne für länger, mindestens 2 Monate Indonesien oder noch länger.
Nun habe ich auf http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=8613 gelesen, dass man mit einem indonesischen Touristen-Visum erstmal nur 30 Tage in Indonesien bleiben darf und für gleich längere Indonesienaufenthalte bis 60 Tage ein social budaya visit visa, also eine Einladung, einen Sponsor braucht.

Unter Infos sollte es doch gestattet sein vor allen die Aspekte zu posten die fuer den Normalreisenden nach Indonesien in Frage kommen und das ist nunmal der Touristenstatus den @Juete ja ausdruecklich anstrebt.
Da @Juete als Tourist fuer laengere Zeit nach Indonesien reisen moechte ist das "Social Visit Visa" genau wie im spaeteren Verlauf fuer @kazel dafuer voellig fehl am Platz.
Der Titel in diesem Thread ist daher falsch,denn er muesste eigentlich heissen:

"Indonesien > 30 Tage: Tourist Visa 60 Tage - Infos"

Um den Nebel zu diesem Thema weiter zu lichten hier noch einige zusaetzliche Informationen:

Das "Visit Visa" enthaelt -

a. Tourist Visa
b. Business Visa
c. Social Visit Visa

- ebenfalls wie das erteilte VOA bei der Einreise.
Diese voellig unterschiedlichen Visaarten werden mit den erforderlichen Unterlagen genehmigt je nachdem was man als Auslaender in Indonesien tun moechte.
Den Satz "which you want to do in Indonesia" wird wohl schon fast jeder Indonesienreisende bei der persoenlichen Vorsprache fuer ein Besuchsvisum am Konsularschalter oder beim VOA durch den jeweiligen Immigrationsoffizier bei der Einreise gehoert haben.
Mit der Antwort "Holiday" oder "Tourist" und den wenigen erforderlichen Unterlagen hierfuer bekommt man dann zumeist ohne weitere Probleme die jeweilige zeitlich limitierte Aufenthaltsgenehmigung.

Gibt man einen anderen Grund an.insbesondere bei der VOA-Einreise oder laesst man sich gar als Tourist mit einer anderen Taetigkeit als Holiday in Indonesien erwischen so wird bestenfalls zusaetzliches Geld verlangt oder man wird sogar aus Indonesien deportiert.

Wie bereits erlaeutert sollte man in den auszufuellenden Reisepapieren nach Indonesien und bei entsprechenden Fragen der Immigrationsbeamten am Einreisepunkt den touristischen (!) Status seines Aufenthaltes betonen.

Dem in Medan als Expat lebenden ehemaligen deutschen Eishockey-Nationalspieler Carl Georg Kuechler auch bekannt als @mazdev" im Internet ist vor einiger Zeit bei der Einreise nach Indonesien folgender Fauxpas passiert, da er in Belawan familieaere - statt touristische Gruende fuer seinen Besuch in Indonesien mit dem VOA angegeben hat

" Weil mir ist es selber vor einem Jahr passiert, als ich meine Frau und Kinder in Medan abholen wollte. Da hiess es mit einmal ich muesste ein Sozial Visa haben wenn ich meine Familie treffen will und das das Visa on Arrival (10 oder 25 US$) fuer mich nicht gilt. Die Wollten 300 Ringgit haben von mir. Da habe ich dann doch lieber auf der Faehre gepennt (meine Familie ist am naechsten morgen zugestiegen)und ich hatte einen schoenen "Denied Entry" Stempel im Pass."

Es wurden in Indonesien schon wiederholt Auslaender verhaftet,welche mit erschlichenen Touristenstatus andere Taetigkeiten wie z.B. Journalismus, illegale Arbeit und sonstige nicht genehmigte Geschaefte ausuebten.

Der Zweck der Einreise und die Visaart wird von den Immigrationsbeamten dabei in erster Linie zur Kontrolle digital im Computer gespeichert und erst in zweiter Linie nichtssagend im Visum als "Visa Type" - bzw. im Einreisestempel gar nur als "Visit" erfasst.
Von einem "Tourist Visa" oder "Social Visit Visa" ist nirgens etwas vermerkt:



OB
_________________
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Nach oben
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 10 Okt 12 18:24     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

oneway schrieb:
Anonymous schrieb:
bin ein bissl verwirrt,erfüllt man als "normaler" tourist überhaupt die kriterien für dieses 60 tage "social "visa?
Was spricht dagegen?
Ich sehe mich auch als relativ "normaler" Tourist und habe das Visum 3x ohne Probleme bekommen und 1x verlängert.
Ich denke, ich habe nach zweistündiger Recherche auf verschiedenen indonesischen Botschaftsseiten und Reiseberichten eine mögliche Erklärung für die rätselhaften Widersprüche in diesem Thread gefunden:

Bis 2010 wurde neben dem 60-Tage-Sozial-Kultur-Visum wie auf http://botschaft-indonesien.de/de/konsular-visa/visum.htm#sozial beschrieben (Sponsor nötig) auch oft ein "normales" Touristenvisum für 60 Tage (kein Sponsor nötig) ausgestellt.

Auf Webseiten ausländischer indonesischer Botschaften fand man jedoch noch längere Zeit nach 2010 dieses 60-Tage Touristenvisum, das dort z.T. nur wegen seiner Laufzeit als "social visit tourist visa" bezeichnet wurde und das in M alaysia auch noch längere Zeit nach 2010 ausgestellt wurde, bis diese Unregelmäßigkeit publik wurde.
Je nachdem, ob jemand seine Infos nun von einer ausländischen indonesischen Vertretung bezog oder von der deutschen und auf Grund der Namensähnlichkeit "social visit tourist visa" und "Sozial-Kultur-Visum" wurden deshalb missverständlich unterschiedliche Bedingungen, Voraussetzungen und Prozeduren genannt.

Eine weiterer möglicher Grund für Verwirrung sind neben der oft beschriebenen Bestechbarkeit von Immigrationsbeamten auch Berichte, dass in etlichen Fällen auch kein Sponsor für ein 60 Day Visum (Immigrations-Code 211) nachgewiesen werden brauchte, sodass auch "normale" Traveler ein Indo-Visum über 60 Tage bekamen.
Dabei handelte es sich wie oben vermutet dann nicht um ein Sozial-Kultur-Visum, sondern um ein (verlängerbares) 60 Tage Touristenvisum, das auch heute noch von manchen indonesischen Botschaften ausgestellt wird, von anderen nicht.
Das Wort "Tourist" erscheint auf dem Visum selbst nicht, sodass man als Antragsteller die Art des ausgestellten Visums nicht unbedingt erkennt, insofern war wohl weder Be_no noch oneway bewusst, dass sie kein Sozial-Kultur- sondern eins der zunehmend seltenen und begehrten normalen Touristenvisa über 60 Tage bekommen haben.
Ein guter Insider-Artikel mit klaren Gedankengängen und verständlicher (engl.) Sprache und weiteren Hintergründen dazu siehe Nr. 7 von Timdog auf http://www.lonelyplanet.com/thorntree/thread.jspa?messageID=20044251&#20044251

Dadurch ist die Sachlage bei indonesischen Visa also klarer geworden:
Die Bedingungen des speziellen Sozial-Kultur-Visum, nämlich:
"(z.B. Besuch von Verwandten und Freunden, die in Indonesien leben; Besuch sozialer Organisationen mit demselben Betätigungsfeld; Austauschbesuche zwischen Bildungsinstituten; Durchführung von Forschungsprojekten oder Praktikum in Indonesien... mit obligater Angabe eines Sponsors)" werden von den allermeisten Indonesienreisenden hier nicht erfüllt.
Für wen sie doch zutreffen könnten, der findet ultimativen Rat zur Visumsbeantragung bei der http://botschaft-indonesien.de/de/
(und berichtet bitte im Anschluß hier).

Eine Besonderheit bei der Verlängerung eines Sozial-Kultur-Visums für Indonesien ist noch erwähnenswert:
Soll ein indonesisches social- culture-visa über die anfänglichen 60 Tage hinaus verlängert werden, ist dafür wieder ein Empfehlungsschreiben desselben Sponsors nötig, der auch schon für den Visums-Erstantrag gebürgt hat.
Dabei kann der Sponsor ein x-beliebiger Einheimischer sein, der bereit ist, für den Antragsteller in Bezug auf seine charakterliche und finanzielle Bonität mit seiner Unterschrft zu bürgen.

Für die allermeisten WRFler treffen somit die auf
-> Indonesien: Visum und Visumsverlängerung Indonesien
erläuterten, relativ einfachen Visumsbestimmungen zu.


LG Smile
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage


MArtin
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger, VISA Card mit kostenloser Bargeldabhebung weltweit
Expeditionstechnik
Girokonto
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
HANSI711
Gast





BeitragVom : 25 Okt 12 11:48     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

Hallo,

ich habe ein Social Culture Visa für Indonesien genehmigt bekommen.
Wie teuer ist es, das Visum nach 60 Tagen zu verlängern?
Geht diese Visumsverlängerung nur für 30 oder 60 Tage?

Ich habe auch widersprüchliche Angaben im Internet gefunden.

Vielen Dank
Nach oben
Alter
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 101

BeitragVom : 30 Okt 12 4:30     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

HANSI711 schrieb:
ich habe ein Social Culture Visa für Indonesien genehmigt bekommen.
Wie teuer ist es, das Visum nach 60 Tagen zu verlängern?
Wenn es wirklich ein Sozial Kultur Visum ist (mit einheimischem Sponsor schon bei Erstantrag), dann ist der offizielle Preis für eine weitere Verlängerung (in 30-Tagen-Schritten bis 6 Monate möglich) 250.000 Rupiah.
HANSI711 schrieb:
Ich habe auch widersprüchliche Angaben im Internet gefunden.
Nicht die offiziellen Angaben sind widersprüchlich, sondern die tatsächlich verlangten Visumverlängerungspreise unterscheiden sich oft vom "offiziellen Idealpreis". Wink

Viel Spaß in Indonesien!
_________________
Nowhere... Fast!!
Nach oben
HANSI711
Gast





BeitragVom : 30 Okt 12 18:44     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

Vielen Dank für Deine Antwort.

Ich bin mir relativ sicher, dass ich tatsächlich ein Social Visa habe, da ich für ein Praktikum bei einer deutschen Organisation dort sein werde.
Nach oben
oelchen
Gast





BeitragVom : 19 Dez 12 14:06     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

Hey, ich hab bin gerad auf der Suche nach Informationen zu dem Visum für Indonesien. All das hier hilft mir schonmal sehr gut weiter, allerdings, werde ich in Indonesien studieren(Ein Semester). Ein Studenten Visum ist da natürlich sehr praktisch, aber die Udayana University (bzw AsiaExchange) hat mir die Bestätigung erst vor einer Woche geschickt, am 7.1. beginnt das Studium und ich brauche für das Studentenvisum erst ein Empfehlungschreiben aus der indonesischen Botschaft in Berlin und kann dann erst mit diesem Schreiben in Frankfurt(Konsulat) das Visum beantragen, mein Status derzeit, ich warte auf das Empfehlungsschreiben. Am Telefon beim Konsulat in Frankfurt sagte man mir, ohne das Empfehlungsschreibe, kann man kein Studentenvisum bekommen. Da mein Flug schon am 2.1. geht wird es sehr knapp und ich komme ins Grübeln.


Eine Lösung könnte sein, dass ich erstmal mit einem Visa on Arrival einreise, das dann verlängern lasse auf 60 Tage und dann wieder ausreise(für einen Tag) und mir in Singapur o.Ä. ein Studentenvisum hole. Dafür bräuchte ich allerdings einen Rückflug(bzw den Flug nach Singapur o.Ä) in den ersten 60 Tagen, oder?


Kann mir jemand sonst noch eine gute Lösung nennen? Ich verzweifel gerade, weil die Uni und die Firma mir das alles viel zu spät geschickt haben und ich ohne das Empfehlungsschreiben aus Berlin mein Studentenvisum nicht beantragen kann. Aber ich muss/will ja knapp 6 Monate auf Bali bleiben.

Vielen Dank im Voraus!!!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Astrid
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 05.12.2002
Beiträge: 5508
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 19 Dez 12 21:44     Thema: Indonesien > 30 Tage: Sozial-Kultur-Visum 60 Tage - Infos

Hallo Oelchen Smile

Gut, dass Du das beim indonesischen Generalkonsulat in Frankfurt offensichtlich notwendige Empfehlungsschreiben für ein Studentenvisum angesprochen hast. Die Bearbeitungsdauer dafür liegt bei 5-14 Tagen, so dass ich Deine Sorge schon nachvollziehen kann Sad.

Vielleicht geht es schneller, wenn Du das Sozial-Kultur-Visum, das Du für Dein Semester in Indonesien brauchst, direkt bei der indonesischen Botschaft in Berlin beantragst. Dann wären "nur" folgende Unterlagen erforderlich:

Indonesische Botschaft Berlin schrieb:
für Studium / Praktikum / Austauschprogramme zwischen Bildungsinstituten :

ausgefüllte Formular mit 2 Passbilder
Reisepass original & Kopie 1. Seite
Die Einladung oder Bestätigung von der Uni in Indonesien
Kopie der Immatrikulation (Uni in Deutschland)
Bürgschaftserklärung von den Eltern (oder ein Teil davon) mit original Unterschrift & Kopie ihres Ausweises/Reisepasses
Kopie Flugbuchung
Überweisungsbeleg von 45,- Euro (Bezahlung vor Ort mit EC Karte)
Rückumschlag per Einschreiben frankiert (falls die Rücksendung per Post)



Ansonsten hast Du eine Alternative ja schon angesprochen:

oelchen schrieb:
Eine Lösung könnte sein, dass ich erstmal mit einem Visa on Arrival einreise, das dann verlängern lasse auf 60 Tage und dann wieder ausreise(für einen Tag) und mir in S ingapur o.Ä. ein Studentenvisum hole. Dafür bräuchte ich allerdings einen Rückflug(bzw den Flug nach S ingapur o.Ä) in den ersten 60 Tagen, oder?

Für die Einreise nach Indonesien mit einem Visum on arrival solltest Du im Besitz eines Weiterreisenachweises innerhalb der ersten 30 Tage sein! (Siehe diesbezüglich die bereits vorhandenen Themen: Indonesien: Visa on arrival bei Aufenthalt über 30 Tagen? und Indonesien: Weiterreisenachweis bei Visa on Arrival nötig?).

Ein eintägiger Ausflug nach S ingapur wird Dir für Dein Vorhaben vermutlich jedoch nicht reichen, s.a. meine Antwort im neuen Thema: S ingapur: Visum für Indonesien - Bearbeitungsdauer .

Liebe Grüße und vor allem statt Verzweiflung viel Vorfreude Very Happy.
Astrid
_________________
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Neue US-Dollar-Noten für Birma in Thailand erhältlich - wo? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Visum für Russland in Kuala Lumpur, Malaysia beantragen?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Oman: 14 Tage Autorundreise - Route? Alisay Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten) 2
Keine neuen Beiträge Indonesien mit Schulkindern - Sumatra... Panatronics1981 Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 5
Keine neuen Beiträge Visum für Indien in Namibia beantrage... Peregrin Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Visum für Indien in Südafrika (Kapsta... Peregrin Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 4
Keine neuen Beiträge Container-sharing: Indien - Indonesie... Stefanny2017 Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group