Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Panama: "unverdorbene" Urbevölkerung - Wo?

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Mittelamerika - Zentralamerika
Autor Nachricht
Smuji
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 29

BeitragVom : 07 Aug 12 3:45     Thema: Panama: "unverdorbene" Urbevölkerung - Wo?

Hallo,

mich interessieren Touren oder eigene faust-reisen zu Urvölkern (Indianern etc.) (s.a. meine Erfahrungen in einem anderen Land).

Von Panama lese ich, dass es da Touren von ganzen AIDA-Touristen gibt, die da in Massen zu Dörfern fahren, welche noch "echte" Ureinwohner sind.
Aber ich glaube, dass wenn da jede 1-2 Wochen die Touristenmassen ankommen, dass das alles zwar zum Teil echt ist, aber auch vieles inszeniert ist.

Kann/könnte man in Panama auch noch interessante und authentische Völker / Indian Tribes / Indigenous People kennenlernen oder besuchen ?


Wäre echt genial wenn sich da jemand auskennen würde.



[Frage einzelthematisiert - Vergleichsfragen sind immer eine Einladung zu einem Info-Grab - Astrid Wink]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

waterpistolriot
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 36

BeitragVom : 23 Aug 12 13:54     Thema: Panama: "unverdorbene" Urbevölkerung - Wo?

Dazu musst du wahrscheinlich in den Nationalpark Darien - was aber momentan wohl ziemlich aussichtslos oder zumindest sehr kompliziert ist, da man dank U SA Drogenkrieg nur mit viel Bürokratie und polizeilicher Begleitung (kostet 180 USD pro Tag) einreisen darf - auf eigene Faust würde ich den Darien NP auf keinen Fall besuchen, dank Nähe zu K olumbien.

Manche Veranstlater (Ancon) machen noch Touren "in den Darien" - jedoch handelt es sich hierbei explizit nicht um den Nationalpark.


Zu den Kuna auf Kuna Yala/San Blas könntest du theoretisch auch. Aber ob und in wiefern authentisch das ist, kann ich nur schwer beurteilen - wenn man im Netz recherchiert, liest man unterschiedliches. Es gibt wohl viele Kuna, die von Touristen leben. Insofern eher "verdorben"?


Embera Dörfer gibts, dass wäre noch eine Möglichkeit. Aber auch gute Chance "abgezockt" zu werden.


Disclaimer: ich selbst war noch nicht in Panama, bereite mich aber gerade auf meine Reise dorthin vor. Daher mein "Wissen" Wink.

LG
wpr
Nach oben
andreass
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 236

BeitragVom : 16 Mai 14 19:46     Thema: Panama: "unverdorbene" Urbevölkerung - Wo?

Hallo,

Aus eigener Recherche kann ich dir noch sagen dass "Expeditionen" in den Darien-NP unbedingt geführt empfohlen werden, das gefährliche Grenzgebiet zu Kolumbien solltest du sowieso absolut meiden.

Tages- oder Übernachtausflüge ab Panama City zu den in der Umgebung lebenden Embera-Indios sind meines Wissens nur organisiert in der Gruppe möglich, relativ teuer noch dazu.

Die Tagesausflüge ab Panama City, z.B. zu den Embera-Indianern waren alles Gruppentouren und der Preis war so ab 150$ aufwärts.

lg
andreass


[Beitrag aus diesem Thema in passenderen Thread verschoben - Danke für die Infos Andreas Smile - Astrid]
Nach oben
andreass
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 236

BeitragVom : 17 Mai 14 6:58     Thema: Panama: "unverdorbene" Urbevölkerung - Wo?

Noch eine kleine Ergänzung zu den Indigenen in Panamá:
Es gibt, so habe ich das im Land gehört, 8 indigene Ethnien im Land.

Davon sind die wichtigsten:
1.) die Ngöbe Bugle
Die sind im Alltagsleben (scheinbar) recht gut integriert, sie leben im westlichen Landesteil, oft in unzugänglichen Bergdörfern. Die Frauen und Mädchen sind leicht an ihren weiten, farbenfrohen Kleidern zu erkennen. Diese Kleider werden von Damen der "westlichen Zivilisation" sehr gerne als bequeme Hauskleider getragen - über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten Smile
Dörfer der Ngöbe Bugle könnte man recht einfach auf eigene Faust besuchen, von Las Lajas aus z.B. sind es nur einige Kilometer bis in die Berge und die Dörfer. Man müsste sich natürlich mit den Leuten dort abstimmen, ob das erwünscht ist.

2.) die Kuna
Die Kuna-Damen sind eine recht auffällige Erscheinung v.a. in Panama City aber auch in anderen (touristischen) Städten. Dort versuchen sie ihre Handwerkskunst, hauptsächlich ihre prächtigen Molas zu verkaufen. Die Kuna leben an der östlichen Karibikküste, z.B. auf den San Blas-Inseln, die im Rahmen von ein- oder mehrtägigen Touren besucht werden können. Die Unterkünfte dort sind einfachst, der Besuch dafür verhältnismässig teuer. Allerdings sind die San Blas-Inseln das, was gemeinhin als "Karibiktrauminsel" bezeichnet wird. Die Kunas sind auf Touristen mehr oder weniger angewiesen, weil ihr Lebensraum auf Nationalparkgebiet liegt könnten sie sich auf traditionelle Art (Jagd/Ackerbau/Fischfang) kaum noch ernähren.

3.) die Embera-Wounaa
Dazu kann ich wenig sagen, sie leben östlich vom Panama-Kanal hauptsächlich im Darien-NP. Einige Dörfer gibt es wohl auch in der Nähe von Panama-City, es werden Ein- oder Zweitagestouren in der Gruppe angeboten. Individuell stelle ich mir das schwierig vor, es benötigt wohl Permits von irgendwelchen Dorfältesten bzw. Häuptlingen. Gesehen habe ich auf meiner Reise keine, zumindest nicht in tradtioneller Tracht. Wäre auch recht seltsam gewesen, der "Exotik-Faktor" ist bei den Embera-Wounaan doch recht groß...

Authentisch? Was ist schon authentisch...
Touristenbrimborium? Ja, genauso wie die Volkstanzgruppe bei uns am Kirchweihfest.
Und: Aus meiner Sicht bzw. wie oben erwähnt bleibt (zumindest Teilen) dieser Menschen kaum eine andere Wahl als ihre Haut sozusagen touristisch zu Markte zu tragen. Andererseits habe ich gehört dass zumindest die Kuna auf den Inseln diesen "Job" unglaublich gern und mit Freude machen. Sie sind selber Vermieter der Hütten und lassen die Besucher gerne an ihrem Alltagsleben teilhaben.
So gesehen spricht eigentlich nichts dagegen, oder?

lg
andreass
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Die Europäische Reiseversicherung
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Panama: Trekkingtouren - Kosten? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Mexiko, Yucatan: Preisniveau für Essen und Lebensmittel?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Mittelamerika - Zentralamerika Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Griechenland, Athen: "Freunde&qu... Soma Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer 5
Keine neuen Beiträge Panama (Costa Rica) - Ein Tag bei Ind... schui93 Mittelamerika - Zentralamerika 4
Keine neuen Beiträge Costa Rica/Panama - Elternzeit Alisay Mittelamerika - Zentralamerika 0
Keine neuen Beiträge Kater auf "persönliche" Wel... Belleanna Spezialthemen: Weitere Sportarten, Hobbies, Reisesituationen, Plaisirchen... 3
Keine neuen Beiträge Direktflug: Barbados - Panama ab 07/18 Astrid Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group