Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Gesund unterwegs: Einzelthematisches zur Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)

Moderatoren: MArtin, Astrid

Bereichs-Regeln
Info-Pool: Gesund Reisen:
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Frage bereits ein passendes Thema existiert -> Dort lesen, ggf. nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Frage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5594
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Astrid » 11 Jul 12 1:34

Hallo :)

Medikamente haben im Ausland oft andere Markennamen / Handelsnamen als in Deutschland, obwohl derselbe Arzneimittelwirkstoff enthalten ist.

Um "sein" Medikament im Ausland zu finden, sollte man den von der World Health Organisation (WHO) vergebenen internatinalen Freinamen (INN, Abkürzung für International Nonproprietary Name oder, seltener auch DCI aus dem Lateinischen "denominatio communis internationalis"), also den Arzneimittelwirkstoff, den "generischen Namen" (siehe INN bei Wikipedia) des entsprechenden Präparates auf Englisch kennen bzw. sich aufschreiben zu lassen (z.B. auf ein Privatrezept).
Mit ihm kann man in den allermeisten Fällen herausfinden, wie das Medikament im Reiseland heisst und es in vielen Fällen auch in einer Apotheke des Reiselands (mit anderen Markennamen, aber gleichem Wirkstoff und Wirkstoffmenge) erhalten.

Der INN steht sowohl auf der Medikamentenverpackung als auch auf dem Beipackzettel.
Sollte die Originalverpackung nicht mehr vorhanden sein, hilft bei deutschen Medikamentenmarkennamen eine Suche bei www.google.de , über die man schnell den INN des Markenmedikamentes findet.

Bei der WHO gibt es zwar eine vollständige Liste aller internationaler Freinamen, aber sie sind nur bei der WHO angemeldeten Gesundeheits-Professionals zugänglich.
(Bevor ein im WRF angemeldeter Förderer an diesem Problem völlig verzweifeln sollte, bieten wir ihm an, mit unserem Arztzugang dort für ihn zu recherchieren)

Selbst wenn das Präparat im jeweiligen Land nicht rezeptpflichtig sein oder ein Rezept nur vom örtlichen Arzt akzeptiert werden sollte, beugt dieses Vorgehen sicherlich bei vielen Weltreisenden, Langzeitreisenden und Kurzurlaubern gleichermassen Verwirrung vor :).

Liebe Grüße
Astrid


Nachtrag / Update aus aktuellem Anlass ( Medikamentenname für Pflanzenextrakt im Ausland ):

Im Falle von Pflanzenextrakten, die aus pharmazeutischer Sicht nicht als internationales Medikament gelten hilft es, dem ausländischen Apotheker den (international bekannten) lateinischen Namen der Pflanze zusammen mit dem sonstigen Inhalt des Präparates zu nennen, damit er ein Ersatzpräparat finden kann.
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Andi52
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 26 Nov 13 9:07

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Andi52 » 15 Jan 14 11:09

Wenn ich im Ausland war und bestimmte Medikamente wollte habe ich die Packung von zu Hause mitgenommen, bin in eine Apotheke und habe die dann vorgelegt. Die haben das dann dort überprüft und konnten mir schnell das passende Medikament geben, wo die gleiche Zusammensetzung und Inhaltsstoffe, nur einen anderen Namen, hat.

Olica
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27 Mär 15 15:23
Kontaktdaten:

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Olica » 27 Mär 15 15:32

Solche Probleme hatte ich bisher nicht...habe immer ein ähnliches Präparat gefunden

Bealad
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 04 Nov 14 13:41

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Bealad » 28 Okt 15 16:17

wow, danke für die infos. wusste ich vorher alles nicht :roll:

Merle231
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 09 Sep 18 22:54

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Merle231 » 16 Sep 18 22:23

Olica hat geschrieben:Solche Probleme hatte ich bisher nicht...habe immer ein ähnliches Präparat gefunden
Ich finde es sehr anstrengend mit den einheimischen Ärzten auf die Suche zu gehen^^

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 433
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 27 Sep 18 22:44

Achtung die können ohne Krankenkasse Zuschuss quatsch teuer sein!
Ich habe in Deutschland mal meine Tabletten kaufen müssen und ca. 250€ auf den Tresen legen müssen bei uns zuhause zahle Ich 0€! :roll:
Im Falle von Pflanzenextrakten, die aus pharmazeutischer Sicht nicht als internationales Medikament gelten hilft es, dem ausländischen Apotheker den (international bekannten) lateinischen Namen der Pflanze zusammen mit dem sonstigen Inhalt des Präparates zu nennen, damit er ein Ersatzpräparat finden kann.
ACHTUNG die sachen können im Ausland ILLEGAL SEIN!
Meine CBD Tropfen sind in DACH legal aber in anderen Länder werden diese als Drogen eingestuft und das kann ne ordentliche Gefägnissstrafe bis hin zu Todesstrafe führen!

KoerberBasil
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 08 Jul 19 10:27

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von KoerberBasil » 08 Jul 19 10:36

Ja das ist ein guter Tipp. Den werde ich mir bei der nächsten Reise zu Herzen nehmen. Vielen lieben Dank.

KoerberBasil
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 08 Jul 19 10:27

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von KoerberBasil » 08 Jul 19 10:37

Andi52 hat geschrieben:Wenn ich im Ausland war und bestimmte Medikamente wollte habe ich die Packung von zu Hause mitgenommen, bin in eine Apotheke und habe die dann vorgelegt. Die haben das dann dort überprüft und konnten mir schnell das passende Medikament geben, wo die gleiche Zusammensetzung und Inhaltsstoffe, nur einen anderen Namen, hat.
Ja so habe ich das oft auch gemacht. Manchmal vergisst man aber die Packung und dann? ;-)

KoerberBasil
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 08 Jul 19 10:27

Wie man sein Medikament unterwegs im Ausland findet

Ungelesener Beitrag von KoerberBasil » 08 Jul 19 10:38

Merle231 hat geschrieben:
Olica hat geschrieben:Solche Probleme hatte ich bisher nicht...habe immer ein ähnliches Präparat gefunden
Ich finde es sehr anstrengend mit den einheimischen Ärzten auf die Suche zu gehen^^
kommt halt auch noch drauf an ob man deren Sprache spricht. Englisch, und dann noch Fachenglisch, kann ja jetzt auch nicht jeder:-)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“