Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool
Autor Nachricht
Ulver
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 24

BeitragVom : 14 Jul 08 14:36     Thema: Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

Muss man auf etwas besonderes achten, wenn man sich in Österreich geringfügig Beschäftigen lässt?
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

26martini06
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.09.2007
Beiträge: 142
Wohnort: Busreisend, oft in Wien

BeitragVom : 12 Sep 08 23:52     Thema: Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

Ulver schrieb:
Muss man auf etwas besonderes achten, wenn man sich in Österreich geringfügig Beschäftigen lässt?


spät aber doch;-)

theoretisch solltest Du mind 1x im Monat im Betrieb gesehen werden. Theoretisch ( gesetzlich) gibt es eine tägliche, wöchentliche und monatloche Höchstarbeitszeit, sowie ein höchsteinkommen (geringfügigkeitsgrenze) und Du mußt auich als "geringfügig beschäftigt" von Dienstgeber bei der Gesetzlich Krankenkasse GKK angemeldet werden.

In derPraxis läuft das meist so ab, das mab ohnehin in fast jedem Betrieb arbeitet wann man gebraucht wird und sämtliche Richtlinien un Gesetzte - Gott sei Dank - Mißachtet werden.

So arbeitet meine Frau oin der PRAXIS im Jahr 4 Monate )voll) und ist das restliche JAhr in "Zeitausgleich". Das ist auch eine (illegale) geringfügige Beschäftigung --- Steuer - und Sozialversicherungsfrei. Möglichkeit der Selbstversicherung wie oben erwähnt gegeben.

LG M
Nach oben
Thoor76
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 16.10.2015
Beiträge: 7

BeitragVom : 02 Nov 15 12:43     Thema: Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

Zur geringfügigen Beschäftigung habe ich eine Frage .
Angenommen ich habe Arbeitsloseggeldanspruch und melde mich Arbeitslos. Dann gehe ich auf Weltreise. Das Arbeitslosengeld wird gestoppt. In der Zwischenzeit melde ich mich geringfügig an und zahle die Selbstversicherung ein.
Wird mir hier der Arbeistlosengeldanspruch gekürzt? oder bleibt der in voller Höhe aufrecht?

Danke !


[Frage in passenderes Thema verschoben - Astrid Smile]
Nach oben
26martini06
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.09.2007
Beiträge: 142
Wohnort: Busreisend, oft in Wien

BeitragVom : 03 Nov 15 12:02     Thema: Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

Das kommt auf die Dauer Deines Auslandsaufenthaltes an:
bei sehr kurzem Aufenthalt meldest Dich zurück - bekommst einen Termin und wieder den alten Geldbetrag
bei längerer Unterbrechung musst Du einen neuen Antrag stellen, der wie folgt berechnet wird:
in der ersten Jahreshälfte auf Grundlage des Einkommens aus dem Vorvorigem jahr
in der zweiten Jahreshälfte wird als Grundlage das Einkommend es Vorjahres herangezogen. Wenn Du da gerade unterwegs warst wird's traurig ausschauen denn dann würde hier in Deinem Fall die Geribgfügigkeit als Bemessung ehrhalten müssen.

Praktisch: Du meldest Dich 05/2015 und stellst Deinen ALG-Antrag: Bemessungsgrundlage Jahreseinkommen 2013
Du stellst den Antrag 07/2015: Bemessungsgrundlage Jahreseinkomen 2014

Du meldest Dich nach einer Unterbrechung 09/2015 wieder beim AMS, letzter ALG-Bezug war 07/2015: es wird kein neuer ANtrag benötigt, Du erhältst wieder das selbe Taggeld wie 07/2015 Die Bezugsunterbrechung darf bis 62 Tage dauern, danach wird wie oben verfahren.

Urlaube im Inland müssen dem AMS gemeldet werden führen aber zu keiner Bezugsunterbrechung. Urlaube im Ausland sind unverzüglich zu melden, was ich auch dringend empfehle. Ein Verstoß führt in jedem Fall zu Rückzahlungen und Konsequenzen im weiteren Bezug (z.B. Meldetermine in Wochenintervallen und häufiger). Die Ab/Anmeldung ist unkompliziert und online machbar, kostet nichts und man ist auf der sicheren Seite. Das man während des Auslandsaufenthaltes keinen Geldbezug erhält sollte man schon verkraften können. Die Rückzahlung der bezogenen Geldbeträge kann einem hingegen bildlich "das Genick brechen", insbesondere wenn man z.B. auch Kurse besuchen musste und die Kurskosten ebenfalls zu retounieren sind.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

HanseMerkur
Trioler
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.06.2013
Beiträge: 12

BeitragVom : 06 Dez 15 1:11     Thema: Österreich: Geringfügige Beschäftigung - worauf achten?

26martini06 schrieb:
Das kommt auf die Dauer Deines Auslandsaufenthaltes an:
bei sehr kurzem Aufenthalt meldest Dich zurück - bekommst einen Termin und wieder den alten Geldbetrag
bei längerer Unterbrechung musst Du einen neuen Antrag stellen, der wie folgt berechnet wird:
in der ersten Jahreshälfte auf Grundlage des Einkommens aus dem Vorvorigem jahr
in der zweiten Jahreshälfte wird als Grundlage das Einkommend es Vorjahres herangezogen. Wenn Du da gerade unterwegs warst wird's traurig ausschauen denn dann würde hier in Deinem Fall die Geribgfügigkeit als Bemessung ehrhalten müssen.

Praktisch: Du meldest Dich 05/2015 und stellst Deinen ALG-Antrag: Bemessungsgrundlage Jahreseinkommen 2013
Du stellst den Antrag 07/2015: Bemessungsgrundlage Jahreseinkomen 2014

Du meldest Dich nach einer Unterbrechung 09/2015 wieder beim AMS, letzter ALG-Bezug war 07/2015: es wird kein neuer ANtrag benötigt, Du erhältst wieder das selbe Taggeld wie 07/2015 Die Bezugsunterbrechung darf bis 62 Tage dauern, danach wird wie oben verfahren.


Das kann ich so nicht bestätigen.

Ich habe 2-3 Monate ALG bezogen dann für 1 Jahr 2 Monate abgemeldet zum reisen und ich war während der Zeit über Dienstleistungsschecks geringfügig beschäftigt um mich versichern zu können (so 10€/Monat).
Jetzt habe ich mich wieder angemeldet und kann laut aussage AMS noch für 190 Tage das volle ALG beziehen Bemessungsgrundlage hat sich nicht geändert gegenüber meinem ersten Bezug
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Bitte um Rat zu (vermeintlichem?) Reisepass-Problem << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Zwei deutsche Reisepässe: Zweitpass möglich und legal ?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Österreich, Wien: Transport Flughafen... RosaHenne Europa 11
Keine neuen Beiträge Reiseversicherung für "Unversich... Westbahexpress Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ... 2
Keine neuen Beiträge Gegen Flüchtlingswelle Zug von Österr... Westbahexpress Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 4
Keine neuen Beiträge Österreich: Flughafen Linz - öffentli... marty1982 Europa 19
Keine neuen Beiträge Österreich, Wien: Prater besuchen? Babsi_2222 Europa 6
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group