Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Tonga: Abstecher nach Tofua?

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Königreich Tonga
Autor Nachricht
MichaelM
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 2

BeitragVom : 10 Jul 14 21:46     Thema: Tonga: Abstecher nach Tofua?

Hallo zusammen,

im September bin ich mit einem Freund in Tonga, dabei wollen wir nach Möglichkeit auch Tofua besuchen. Wir sind uns nur nicht ganz sicher, wie wir das am besten angehen.
Wir haben uns das bisher folgendermaßen vorgestellt: Wir fahren mit der Fähre, die von Tongatapu nach Ha'apai fährt und steigen vorher in Ha'afeva aus. Von da an müssten wir dann rum fragen, wer uns eventuell mitnehmen könnte.
Leider haben wir bisher noch nichts wirklich gefunden, was uns verlässlich informiert, ob das so klappt.
Hat man überhaupt realistische Chancen, jemanden zu finden, der uns rüber fährt und zeitnah wieder zurück bringt?
Ich habe gelesen, dass von Ha'afeva regelmäßig Leute zum Kava-Anbau nach Tofua pendeln - dies sei die einzige Möglichkeit, dort hinzukommen. Wie lange müsste / könnte man dann auf Tofua bleiben?

Gibt es vielleicht doch andere Möglichkeiten, die Insel zu besuchen?

Wie sieht es eigentlich aus mit dem Vulkan? Auf Bildern sieht man oft diesen (offenen?) Krater. Ist es gefährlich, sich dort in der Nähe aufzuhalten oder könnte man diesen Ort besichtigen?

Wir haben insgesamt ca. 1 Woche für die ganze Aktion Zeit. Also zwischen Ankunft auf Ha'afeva und Weiterreise richtung Vava'u. Ist das machbar?

Es ist leider nicht ganz einfach, sich da ohne weiteres zu informieren. Aber vielleicht hat ja jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht, was Tofua angeht? Ich bin für jeden Tip dankbar Wink

LG, Michael
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 21 Jul 14 6:37     Thema: Abstecher nach Tofua?

Hallo Michael,

Ich selbst war nie auf Tofua und kenne auch keinen, der dort war. Am besten wird es sein, vor Ort (evtl auch auf Ha'apai) Informationen zu sammeln.

Die Leute auf Ha'afeva sind bestimmt hilfsbereit - und für ein paar Dollar Benzingeld kann man sicherlich jemanden finden, der einen mit einem Fischerboot übersetzt (und wieder abholt). Evtl. erst bezahlen, nachdem ihr wieder abgeholt worden seit *lol*.

Verlässlich sind auf Tonga nur Ebbe und Flut, also solltet ihr entsprechende Pufferzeiten einkalkulieren.

Gute Reise und viel Glück.

Berichtet doch bitte hinterher an dieser Stelle von euren Erfahrungen, damit auch andere davon profitieren können.

Danke,
LG,
Mahimahi
_________________
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)
Nach oben
MichaelM
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 10.07.2014
Beiträge: 2

BeitragVom : 20 Sep 14 4:29     Thema: Abstecher nach Tofua?

Hallo,

wir haben es tatsächlich geschafft - und zwar sogar ungefähr so, wie wir es geplant hatten:


Mit der Fähre sind vor von Nuku'alofa aus in Richtung Pangai gefahren, allerdings vorher schon in Ha'afeva ausgestiegen. Dort haben wir uns aber nur kurz aufgehalten und wurden freundlicherweise direkt weiter mitgenommen nach Kotu - eine noch kleinere Insel (ca. 60 EW). Dort wurden wir direkt an den "Tofua-Spezialisten" verwiesen, der uns nicht nur einige Tage in seinem Haus hat schlafen lassen, sondern uns auch ein Boot organisiert hat um uns hinüberzufahren.

Am übernächsten Tag sollte es dann auch schon morgens um halb 5 losgehen, damit wir genug Zeit auf der Insel haben und noch vor Einbruch der Dunkelheit wieder nach Kotu zurückkehren konnten. Wie dem auch sei, um halb 10 ging es dann nach einigem Hin und Her endlich los: Die Überfahrt dauerte gut 2 Std..

Der Aufstieg auf den Krater war relativ anstrengend (auch ca. 2 Std.). Man sollte auf jeden Fall sehr viel Wasser mitnehmen! Die Anstrengung lohnt sich aber, der Ausblick auf das Innere der Caldera ist echt sehr sehr schön! Ich bin dann noch in den Krater hinein (dort ist es ziemlich steil!) und habe mir den inneren, noch aktiven Krater aus der Nähe angeschaut. Leider rauchte der Vulkan an dem Tag ziemlich stark, was die Sache nicht ganz einfach machte (der Rauch ist nicht sonderlich angenehm einzuatmen...) . Andernfalls hätte man, so unser Begleiter, vom Kraterrand sogar unten die glühende Lava sehen können.
Dann mussten wir auch wieder zügig runter zum Boot und es ging wieder zurück nach Kotu.

Kotu an sich ist sicherlich ganz schön und die Menschen dort sind sehr nett und hilfsbereit. Besonders viel zu sehen gibt es dort jedoch nicht, einen besonders hohen Lebensstandard sollte man auch nicht erwarten. Wir kümmerten uns dann also um eine Möglichkeit, nach Pangai zu fahren. Auch nicht besonders einfach, denn sowohl funktionierende Boote, als auch das benötigte Benzin sind auf der Insel ziemlich rar. Außerdem ist man stark vom Wetter abhängig. Nach 3 Tagen klappte es dann.

Ganz billig war der Spaß nicht: Die Fahrt von Kotu nach Tofua und zurück kostete uns 650 TOP, die Überfahrt nach Pangai dann nochmal 300 TOP.

Gelohnt hat es sich aber trotzdem: Die Landschaft auf Tofua ist echt beeindruckend und so intensive Kontakte zu den Einheimischen werden wir wohl auf unserer ganzen Reise nicht mehr bekommen. Auf Kotu haben wir umsonst gewohnt und wurden auch sehr beherzt von den Locals versorgt. Die Menschen sind dort echt super hilfsbereit und freundlich und haben auch ein großes Interesse gegenüber Fremden/-m. In den 3 Tagen, die wir nach dem Trip noch warten mussten, hat man sich auch bestens um uns gekümmert, uns mehrmals zum Kava-Trinken eingeladen, wir sind zusammen fischen gegangen usw. .

Insgesamt auf jeden Fall ein Highlight unserer bisherigen Reise!
Auf jeden Fall empfehlenswert für jeden, der etwas Abenteuer und großartige Natur erleben will.

LG,
Michael
Nach oben
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 20 Sep 14 6:16     Thema: Tonga: Abstecher nach Tofua?

Hallo Michael,

Vielen herzlichen Dank für diesen grossartigen und detailreichen Beitrag. Davon werden sicherlich noch mehr Tonga-Reisende profitieren können - und letztlich helft ihr damit auch den Menschen vor Ort, wenn der "Tourismus" auf diese Weise vielleicht ein bisschen mehr Geld direkt in ihre leeren Taschen spült. Gegenseitigkeitsprinzip auf mehreren Ebenen also.

Dass man euch "umsonst" hat wohnen lassen, ist Ausdruck typischer tonganischer Gastfreundschaft, der man als Gast aber auch mit entsprechender "monetärer" Dankbarkeit begegnen sollte.

Oder vielleicht für zukünftige Reisende: bringt doch Gastgeschenke vom Festland mit - Lebensmittel sind da immer gut. Mit einer mittelgrossen Dose Corned Beef liegt man nie verkehrt, oder eine Tüte Äpfel oder Orangen vom Wochenmarkt in Nuku'alofa. Ein Sixpack Bier ist auch OK, aber nicht alle trinken Alkohol. Oder kauft Kavapulver (das beste gibt es auf Vava'u) und bringt es mit als euren Beitrag zur Kavarunde. Man wird es euch danken!

Vielleicht ist es auch sinnvoll einen 20L Kanister Benzin mitzubringen. Derzeit kostet der Liter Bleifrei in der Hauptstadt so um $2,80 / €1,15. Auf den Ausseninseln kann das locker das Doppelte sein, da der Preis nur auf den Hauptinseln kontrolliert ist.

Der tonganische Umgang mit der Zeit ist "locker". Eine 4-stündige Verschiebung ist nichts Ungewöhnliches, und man sollte als Besucher eben ruhig einen Reservetag einkalkulieren.

Zum Preis kann ich sagen: Ja, das ist schon eine Menge Geld für einen Tagestrip und liegt weiter über einem durchschnittlichen tonganischen Monatsverdienst. ABER: Man hat damit vielleicht auch die kostenfreie Gastfreundschaft re-finanziert, und das Geld wird in viele Hände gehen. Ihr sagt selbst, dass dort nur rund 60 Menschen leben. Die werden alle davon auf die eine oder andere Weise etwas abbekommen.

Ausserdem wird so ein Grossgeschäft ja nicht jeden Tag gemacht, und da muss man schon ein bisschen "zulangen". Sollten also in Zukunft etwas mehr Besucher auf euren Spuren reisen, wird sich das auch etwas niedriger einpendeln. Ich lese aber zwischen den Zeilen, dass sich für euch der Trip gelohnt hat, und ihr habt wirklich etwas Einzigartiges erlebt, abseits des Massentourismus: das ursprüngliche Tonga.

Ihr habt in jedem Fall euren Beitrag geleistet.
Nochmals herzlichen Dank.

'Ofa atu,
Mahimahi
_________________
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Astrid
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 05.12.2002
Beiträge: 5399
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 20 Sep 14 21:21     Thema: Tonga: Abstecher nach Tofua?

Hallo Michael,

auch von mir herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Bericht zu Eurem Abstecher auf die zur Inselgruppe Ha'apai gehörende Vulkaninsel Tofua. Very Happy
Trotz 15-monatigem Aufenthalt auf Tonga haben wir es leider nicht geschafft, dort zu landen.

Den möglichen Gastgeschenken auf Tonga habe ich ein eigenes Thema gewidmet: -> Tonga: Gastgeschenke - welche? was? .

Liebe Grüße
Astrid
_________________
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Nach oben
Shadehunter
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 10.09.2016
Beiträge: 1

BeitragVom : 11 Sep 16 15:03     Thema: Tonga: Abstecher nach Tofua?

Ich grüße euch.

Auch ich habe vor einen Abstecher nach Tofua zu machen und bin momentan bei der Reiseplanung.

Ich hoffe ich fasse das richtig zusammen.

Von Nuku'alofa aus nach Ha'afeva dann Pangai dann Kotu und dort anschließend nach Tofua?

Gibt es aktuellere Informationen über Tofua?

Dieser Beitrag ist von 2014 und andere Infos im Internet sind von 2008

Vieles was ich Plane kann ich nicht einfach so ins Flugzeug nach Nuku'alofa mitnehmen, müsste ich dann vor Ort besorgen. Geht das so einfach? Dumm gefragt, in einen Laden gehen und dort sachen kaufen? (war eben noch nie dort)
Nach oben
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 11 Sep 16 17:42     Thema: Tonga: Abstecher nach Tofua?

Zitat:
Vieles was ich Plane kann ich nicht einfach so ins Flugzeug nach Nuku'alofa mitnehmen, müsste ich dann vor Ort besorgen. Geht das so einfach? Dumm gefragt, in einen Laden gehen und dort sachen kaufen? (war eben noch nie dort)

Lieber Shadehunter, seit 2008 hat sich bestimmt nicht viel verändert. Was du so alles planst, weisst nur du alleine, und was man davon vor Ort bekommt, wirst du dann ja sehen. Das kann dir hier niemand beantworten. Deine Route macht Sinn. Vielleicht findest du aus der Ferne ja Kontakt zu einem Unternehmen (Charterer, Diver, Game Fishing) in Nuku'alofa, das dir individuell bei deiner Expedition als Ausstatter behilflich sein kann. Schau mal rein bei http://www.thekingdomoftonga.com/
Viel Glück und gute Reise,
Mahimahi
_________________
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Arbeiten in Tonga? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Tonga: Warnung vor neuem Flugzeugtyp
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Königreich Tonga Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge auf nach Bishkek, Kirgisistan 07, Alm... TobiasStrong Mitreisebörse - Momentan in - Kontakt jetzt. Aktuelle Mitreise- und Kontaktbörse weltweit 0
Keine neuen Beiträge Suche Mitfahrgelegenheit auf dem Land... roswitha.indien2017 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Einreise von Transnistrien nach Ukraine 1Anton2 Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 3
Keine neuen Beiträge Weltreise 2020, nach Studium noch bei... Hen_drik Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 1
Keine neuen Beiträge Bus oder Marschrutka von Russland nac... Pascal001 Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group