Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Reisepartner Rundreise Afrika ab 2016/17, Ende offen, Womo

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen
Autor Nachricht
Tobo
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 08.03.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 10 März 16 15:57     Thema: Reisepartner Rundreise Afrika ab 2016/17, Ende offen, Womo

Hallo liebe Reisefreunde,

ich möchte im Herbst/Winter 2016/17 zu einer langen Tour kreuz und quer durch Afrika aufbrechen.

Doch zunächst zu mir. Als Mitvierzigjähriger aus NRW habe ich bereits so einige Reisen hinter mir. In Europa habe ich bis auf einige Länder im Osten schon so ziemlich alles bereist. Egal ob zu Fuß mit dem Rucksack, auf dem Motorrad, mit dem Bus, der Bahn oder die letzten Jahre mit dem Auto. Irgendwas passte immer und hatte seinen Reiz. Nordafrika und den Westen Asiens habe ich auch schon angetest. Wandern, Kanu fahren, Berge besteigen, Sight Seeing oder einfach nur gucken und genießen. Alles war dabei. Das Reisen ist meine Leidenschaft. Leider waren diese Reisen natürlich immer zu kurz. Während des Studiums war die Kohle knapp, später dann fehlte die Zeit. Ich glaube, dass ich nie mehr als 3 Wochen am Stück geschafft habe. Gerne ging es mal nur für ein Wochenende los, auch viele Globetrottertreffen o.ä. waren dabei. Aber die Sehnsucht blieb.

Vor einiger Zeit kam dann immer mehr das Verlangen nach einer Langzeitreise auf, bei der man dann mal so richtig loslassen kann, um das zu erleben, was bisher immer fehlte. Nämlich mal in Ruhe in den Kulturkreis einzutauchen, in dem man sich gerade befindet. Dort zu bleiben, wo es einem gefällt. Also eher planlos.

Warum Afrika? Keine Ahnung, der Kontinent fasziniert mich halt. Asien stand auch zur Debatte und hat sicher genauso seinen Reiz. Nur Übersee fiel direkt aus meinen Gedanken heraus, da ich nicht verschiffen wollte. Nun habe ich mich auf Afrika eingeschossen. Dabei will ich nicht mit aller Gewalt irgendwo hin, sondern mich unterwegs von Inspirationen leiten lassen. Klar ist mir bewußt, dass es dabei schon zeitliche Einschränkungen per Aufenthaltserlaubnis (Visum) gibt. Aber das soll dann auch das einzige sein.
Die Route ist bisher nur ein Gedanke. Ich möchte in Spanien nach Marokko übersetzen und dann im Westen runter nach Süden und dann vielleicht im Osten wieder zurück. Zwischendurch wird es wohl ein wenig Zickzack geben, je nachdem, was sich gerade so anbietet. Während der letzten Monate und Jahre habe ich viel über diverse Länder Afrikas gelesen und gehört. Sicher gibt es hier und da Unzulänglichkeiten und NoGoes. Ich bin nicht lebensmüde, aber auch kein Schisser. Wo man mich nicht haben will oder aber das Risiko irgendeiner Art zu hoch wird, da mache ich dann halt einen Bogen drum herum. Da werde ich mich wohl auf Informationen vor Ort oder anderer Reisender verlassen. Geschriebenes ist zu oft veraltet, besonders in Afrika. Alles andere ist halt nur eine Herausforderung.

Zeitlich habe ich kein Limit. Ich möchte halt so lange reisen, wie es meine Finanzen zulassen. Das kann ein Jahr sein, aber auch zwei. Vermutlich ist es schwierig jemanden zu finden, bei dem es genauso passt. So kann auch gerne jemand nur für einige Wochen oder Monate mitkommen. Von Anfang an, mitten drin, am Ende. Egal.

Unterwegs bin ich für fast alles offen. Wandern, Berge besteigen, Historisches anschauen, abhängen etc. Gerne auch mehrtägige Trekkingtouren mit Sack und Zelt. Das einzige, was ich versuche zu vermeiden, sind große Menschenmassen über längere Zeit. Da wird´s mir unwohl.

Das rollende Zuhause ist ein alter, aber fitter Allrad-Laster (7,5 t), den ich in den letzten 3 Jahren neu aufgebaut habe und der nun ein gut 9 m² großes Heim ist. Es sollte erst kleiner sein, aber so kann man sich auch mal bei Dauerregen oder Montezumas Rache zurückziehen. Wer mal mit heftigem Dünnschiss tagelang zwischen Zelt und Sitzgelegenheit gependelt ist, der weiß, was ich meine. Im Wesentlichen wird das Leben so oder so draußen stattfinden. Ist ja auch so viel schöner.

Nun habe ich lange hin und her überlegt, ob ich als Single diese Reise alleine oder doch mit Reisepartner/in machen soll. Eigentlich reise ich sowohl allein als auch in der Gruppe ganz gern. Bei kürzeren Reisen ist es halt kein Drama, wenn mal eine(r) dabei ist, der/die nicht passt. Damit arrangiert man sich und fertig. Ist man aber viele Wochen oder gar Monate zusammen, muss es schon besser passen. In meinem Umfeld gibt es leider keinen, der meine Art zu reisen mitmacht. Eher im Gegenteil, da ernte ich schon mal Kopfschütteln. Na... sollen sie halt. Das komische ist halt, dass ich die einzig negativen Erfahrungen immer mit den Kerlen gemacht habe. Die Mädels waren da entspannter. Kann aber auch Zufall sein.

Da ich hier im Weltreiseforum schon längere Zeit begeistert mitlese, frage ich nun einfach mal, wer sich angesprochen fühlt. Es wäre schön, wenn du zwischen 31 und 49 Jahren alt bist (runde Zahlen sind doof), entspannt, auch mal Initiative ergreifen kannst, fit wie ein Turnschuh bist - na ja, ich will nicht übertreiben Wink - und vor allem aufgeschlossen. Wenn das ungefähr zutrifft (nein, es gibt keine Prüfung), dann fühle dich frei und schick mir eine PN. Kann manchmal ein Paar Tage dauern bis ich antworte, aber ich antworte. Dann würde ich mich natürlich gerne mit dir treffen und auch vielleicht ein "Gewöhnungstoürchen" (schreibt man das so?) machen. Vielleicht können wir auch per Tel. ein wenig quatschen.

Ich freue mich schon auf Eure Antworten. Bis dahin

Tobias
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Worldnomads Auslandskrankenversicherung
BikeAfrica
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.05.2003
Beiträge: 247
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVom : 20 März 16 5:56     Thema: Rundreise Afrika ab Herbst/Winter 2016/17, Ende offen, Womo

Tobo schrieb:

Nun habe ich lange hin und her überlegt, ob ich als Single diese Reise alleine oder doch mit Reisepartner/in machen soll. Eigentlich reise ich sowohl allein als auch in der Gruppe ganz gern. Bei kürzeren Reisen ist es halt kein Drama, wenn mal eine(r) dabei ist, der/die nicht passt. Damit arrangiert man sich und fertig. Ist man aber viele Wochen oder gar Monate zusammen, muss es schon besser passen. In meinem Umfeld gibt es leider keinen, der meine Art zu reisen mitmacht. Eher im Gegenteil, da ernte ich schon mal Kopfschütteln. Na... sollen sie halt. Das komische ist halt, dass ich die einzig negativen Erfahrungen immer mit den Kerlen gemacht habe. Die Mädels waren da entspannter.


... das hast Du jetzt aber ausschweifend lange formuliert, um zu sagen, dass Du eine Reisepartnerin suchst und keinen Reisepartner. Wink
So kommt es zumindest bei mir an ...

Vorschriften wie Carnet de Passage, vorhandener Feuerlöscher, zwei Warndreiecke, Reflektorstreifen, an der Grenze zu zahlende Versicherungen usw. in bestimmten Ländern sind bekannt, nehme ich an.

Regenzeit in Westafrika ist zu vermeiden (müsste bei Deiner Reisezeit ja passen). Da geht es dann nur noch auf Asphaltstraßen. Auf Piste geht es je nach Niederschlagsmenge und Zustand u.U. auch mit 'nem Unimog nicht mehr weiter.

Gute Fahrt. Wird auf jeden Fall spannende Erlebnisse bringen.

Gruß
Wolfgang
_________________
Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand (Ghana)
Nach oben
muger
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.11.2011
Beiträge: 427

BeitragVom : 20 März 16 11:05     Thema: Rundreise Afrika ab Herbst/Winter 2016/17, Ende offen, Womo

Hallo

Westafrika lässt sich zurzeit ja abgesehen von Mali einigermassen gut bereisen, aber in Zentralafrika ist es mancheort schwierig. Aber in Nordostafrika geht im Moment gar nichts. Da musst du auf eine Fähre nach Saudi oder Jordanien ausweichen, was aber eigendlich auch Sackgassen sind...

Da bin ich gespannt, wie du das meistern willst?

liebe Grüsse vom Muger
.
Nach oben
Tobo
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 08.03.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 21 März 16 10:53     Thema: Rundreise Afrika ab Herbst/Winter 2016/17, Ende offen, Womo

Hallo zusammen,

danke für eure Hinweise.

@BikeAfrica: Ja, der Gedanke liegt nahe. Grundsätzlich ist mir das Geschlecht aber wurscht. Die "lange" Formulierung drückt wohl meine Unschlüssigkeit aus. Was zählt, ist der persönliche Eindruck.

Dinge wie das Carnet und örtlich zu besorgende KFZ-Versicherungen sind mir bekannt. Die länderspezifischen Kleinigkeiten lasse ich mal getrost auf mich zukommen.

Ich hoffe, dass ich die Regenzeiten in West-/Zentralafrika nur streife. Ich bin zwar sehr offroad-erfahren, aber eine brutale Schlammschlacht muss ich auf Reisen auch nicht haben. Ich weiß, wie materialmordend und anstrengend so etwas sein kann.

@muger: Na ja..., Mali ist im Süden (unterhalb Timbuktus) durchaus zu bereisen. Der Tschad ist momentan wohl eher zu meiden. Aber es wissen mittlerweile wohl die meisten, dass die politische Situation auf keinem Kontinent so sprunghaft ist wie in Afrika. Daher lasse ich auch mal die Reiseroute gegen Ende im Osten völlig offen. Vielleicht hat sich nach einem Jahr eine neue Möglichkeit ergeben und die Route über Sudan/Ägypten ist wieder angenehmer. Andernfalls kann man auch noch von Tansania Richtung arabische Halbinsel/Golfstaaten verschiffen, was ich allerdings vermeiden möchte. Und wenn im Nordosten gar nichts mehr geht, dann geht es halt auf anderer Route im Westen wieder zurück. Wie gesagt, ich muss nicht mit Gewalt alle Länder bereisen. Vielleicht kann ich ja auch den Osten einige Zeit später machen.

Bis bald
Tobias
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Weltreiseforum.de WRF Einzel- Sachthemen im WRF-Infopool veralten nicht, werden nicht "zerlabert".
Bitte ergänze / aktualisiere sie per Antwort, sobald Du weitere / neue Infos zum Thema hast!
So machst Du WRF-Stränge für Nachfolgende umso besser, je länger sie laufen. Idee
Weltreiseforum.de WRF
muger
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.11.2011
Beiträge: 427

BeitragVom : 22 März 16 15:14     Thema: Rundreise Afrika ab Herbst/Winter 2016/17, Ende offen, Womo

Tobo schrieb:
@muger: Na ja..., Mali ist im Süden (unterhalb Timbuktus) durchaus zu bereisen. Der Tschad ist momentan wohl eher zu meiden. Aber es wissen mittlerweile ...

-> Mali: Aktuelle Sicherheitslage für Individualreise?

liebe Grüsse vom Muger
.
Nach oben
ManorionF
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 27.02.2017
Beiträge: 4

BeitragVom : 27 Feb 17 12:26     Thema: Reisepartner Rundreise Afrika ab 2016/17, Ende offen, Womo

Hallo Tobias,
Hört sich gut an...
Bist du denn schon unterwegs? Wenn ja wo genau?
Grüße
Manuela
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Weltreise für Meeresschutz 2017/18 - Mitreisende gesucht << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Backpacker für Asien Trip, low budget ab 03/04 2017 gesucht
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Australien ab Ende S... Ziska Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für günstige Europa Reisen Westbahexpress Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner 4 Wo im Auto Berlin - Gr... Marcello72 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 1
Keine neuen Beiträge Reisepartner New York City & East... Amera Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Europa mit dem Womo Richtung Spanien ... ruy86 Mitreisebörse - Momentan in - Kontakt jetzt. Aktuelle Mitreise- und Kontaktbörse weltweit 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group