Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Flug USA - Kuba - gibt's das?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets
Autor Nachricht
onurb
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz, Thalwil

BeitragVom : 02 Jun 17 9:54     Thema: Flug USA nach Kuba - wie?

Die beiden erwähnten Fälle liegen zwischen 6 bis 8 Wochen zurück, also ca. April 2017. Die Information kommt aus absolut sicherer Quelle.

Ich stelle einfach fest, dass es bei einer Buchung von Flügen USA-Kuba auf den Airline-Portalen massive Verschärfungen gegeben hat. Während es noch im Dezember lediglich eine Warnmeldung mit Hinweis auf die Regelungen gegeben hat, müssen jetzt ganz konkret Fragen beantwortet werden.

Die Republikaner im US-Kongress waren und sind weiterhin gegen die Aufweichung der Embargo-Regelung. Nun ist Trump am Ruder. Alle entsprechenden Gesetze wurden nicht aufgehoben. Eventuell setzt sie Trump jetzt wieder durch? Vielleicht ist nicht meine Warnung veraltet, sondern die Informationen von grohmann?

Jeder Leser dieses Forums kann ja mal bei Delta, United oder American anrufen und fragen, wie und ob und unter welchen Bedingungen er ein Ticket USA->Kuba buchen kann. Und dann entscheiden, ob er das tun will.


Aber darum geht es mir bei meiner Warnung nicht. Ich bin nicht Einreisespezialist für Kuba.

Gegen einen Versuch, das analog Kokura oder grohmann zu machen, ist primär mal nichts einzuwenden (ausser einem verlorenen Ticket wird nichts passieren). Habt einfach immer eine Ersatzlösung bereit. Bei Miami wäre dies ein Billligflug z.B. nach Cancun. Wenn man in so einem Fall schon weiss, dass 4 Stunden später airline xy zu ??$ nach Cancun fliegt, dann kann man sehr viel Zeit und Geld sparen. Ticket kaufen und ab nach Cancun.

Ich warte noch auf eine Meldung von Kokura, wie genau die Kontrolle abgelaufen ist.

Sollte ein Forenleser in unmittelbaren Vergangenheit (also seit Beginn der Trumpschen Zeitrechnung) persönliche Erfahrungen gemacht haben, dann bitte hier posten (Erfahrungen vor Januar/Februar 2017 sind ziemlich wertlos). Ab April 2017 wäre interessant.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Worldnomads Auslandskrankenversicherung
grohmann
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 05.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVom : 02 Jun 17 14:05     Thema: Flug USA nach Kuba - wie?

onurb schrieb:
Während es noch im Dezember lediglich eine Warnmeldung mit Hinweis auf die Regelungen gegeben hat, müssen jetzt ganz konkret Fragen beantwortet werden.


Auch das ist falsch. Seit die Nonstopfluege moeglich sind, muessen die Frageboegen ausgefuellt werden, vom ersten Tag also.

onurb schrieb:
Ich stelle einfach fest, dass es bei einer Buchung von Flügen USA-Kuba auf den Airline-Portalen massive Verschärfungen gegeben hat.


Es hat keinerlei Verschaerfungen gegeben. Im Gegenteil, inzwischen hat sich das Verfahren eingespielt.

onurb schrieb:
Die Information kommt aus absolut sicherer Quelle.


Bitte nenne den Vor- Und Zunamen deiner "Quelle", also des Reisebueromitarbeiters, sowie die Bezeichnung des Reisebueros mit Adresse, damit ich mir per Google die Telefonnummer suchen und dann mal mit dem Mann telefonieren kann. Denn er hat dir einen Baeren aufgebunden.

onurb schrieb:
Sollte ein Forenleser in unmittelbaren Vergangenheit..persönliche Erfahrungen gemacht haben, dann bitte hier posten (Erfahrungen vor Januar/Februar 2017 sind ziemlich wertlos). Ab April 2017 wäre interessant.


Erfahrung vom 19. April 2017 aus einem Kubaforum:
Zitat: "Kurze Info: meine deutsche Freundin, die seit 3 Jahren mit ihrem deutschen Mann und 3 Kindern in den USA lebt kam mich jetzt für ein paar Tage in Havanna besuchen. Sie konnte zuerst auch nicht einfach buchen, weil sie als Deutsche, die in den USA lebt sich genauso an die Vorschriften halten muss. Nachdem sie aber das "Kreuzchen" bei "people to people" gesetzt hatte, war es möglich zu buchen (von Dallas über Florida nach Havanna)....
Scheint aber alles nicht so streng zu sein, scheint mir geradezu lächerlich, wer in Amerika will, kann mit welchem Grund auch immer nach Kuba reisen"
Nach oben
onurb
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz, Thalwil

BeitragVom : 02 Jun 17 14:54     Thema: Flug USA nach Kuba - wie?

@grohmann:

Nein, ich werde keine Namen veröffentlichen. Was du betr. 'Fragebogen schon immer' sagst, ist falsch. Selber getestet. Noch im Dezember kam bei AA, DL und UA lediglich ein Warnhinweis. Wer's nicht glaubt: die Beweisführung ist einfach. Ruft eine amerikanische Airline an. Ruft die amerikanische Botschaft an.

Die Zukunft wird es zeigen.

Dein erwähntes Beispiel mit dem Besuch ist eben genau nicht touristisch, sondern sie erfüllt eine der erwähnten Voraussetzungen.

Ein Besuch aus Amerika (Nationalität unwichtig) um Verwandte zu besuchen, ist erlaubt. Wer an die Beach will, darf nicht.

Wir können hier weiter diskutieren, wenn die ersten Forenteilnehmer schreiben:

Ich bin am ... von .. nach Havanna geflogen. Der Flug war touristisch (Beach und Vergnügen und ich habe keine falschen Angaben gemacht). (möglichst nach April 2017).

Irgendwelche Hinweise auf veraltete Forenhinweise und 'ich habe von einem Kollegen eines Kollegen erfahren...' interessieren mich nicht.

Ich werde in diesem Forum nie, gar nie, jemandem empfehlen, unter falschen Angaben gesetzliche Bestimmungen zu umgehen. Ich habe auch nur gesagt: Wenn ihr das macht, dann haltet eine Notfalllösung bereit.



Ich beende meine Diskussion hier im Forum über dieses Thema
. Es ist alles gesagt.
Nach oben
Lili555
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 27.05.2017
Beiträge: 2

BeitragVom : 03 Jun 17 17:46     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

Kokura schrieb:
Kuba zu bereisen war kein Problem. Ich habe als eines der 12 Gründe angegeben, dass ich die Sprache lernen will und da hat dann auch niemand weiter nachgefragt


Kokura, danke, dass du das ganz aktuell noch einmal bestaetigst. Ja, das ist nun seit inzwischen etwa einem Jahr so, dass man als Tourist problemlos im Nonstopp-Flug von den USA nach Kuba reisen kann.

Gut, man muss halt in einem Fragebogen ankreuzen, was der Zweck der Reise ist. Aber da hast du ja alles richtig gemacht und angegeben, dass du die Sprache lernen willst.

Aergerlich ist es andererseits, dass die Fluggesellschaften beim Zwangsverkauf der Touristenkarten abzocken und, wie du berichtest, 100 Dollar verlangen. Denn der "Normal"-Preis einer solchen Touristenkarte liegt bei 25 Euro. Wer mit Air Canada nach Kuba fliegt, bekommt die Karte sogar gratis.


[editiert; Beiträge ab 31.05.17 aus Vorstellungsbereich gefischt und für alle in passendem Thema im Info-Pool gepostet - Astrid]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich
Bernd74
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2017
Beiträge: 12

BeitragVom : 11 Nov 17 0:04     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

Die Beziehung zwischen USA und Kuba haben sich massiv verbessert. Dass man einen Grund für seine Reise angeben muss, ist in vielen Ländern (u.a. USA) Voraussetzung. Da ich nur tolles über Kuba von einem Freund erzählt bekam mit diversen Fotos, ist es nun auch einer meiner Wunschzielorte, die ich gerner in naher Zukunft bereisen möchte.
Nach oben
onurb
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz, Thalwil

BeitragVom : 11 Nov 17 0:46     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

@Bernd74.

Was für einen Unsinn schreibst du hier? Seit Trump 'am Ruder' ist, haben sich die Beziehungen wieder massiv verschlechtert.

Seit gestern 9. November 17 gibt es eine neue Executive order, welche 'people to people' auf individueller Basis wieder verbietet.

https://www.treasury.gov/resource-center/sanctions/Programs/Documents/cuba_fact_sheet_11082017.pdf

Ich halte noch einmal fest: Touristische Reisen nach Kuba von den USA aus waren und sind weiterhin verboten. Wer das trotzdem versucht, handelt auf eigenes Risiko und muss damit rechnen, dass er nicht abfliegen kann.

Die Auswirkungen der neuen Executive Order kann natürlich noch nicht abgeschätzt werden. Ich bin gegenwärtig in Florida und habe versucht, Informationen zu erhalten. Niemand hat hier Kenntnisse über ausländische Touristen, welche die Flüge MIA-HAV als Touristen benützen.

Ich rufe hier noch einmal auf:

Wer seit Mitte 2017 einen Flug von den USA nach Kuba unternommen hat, soll hier bitte seine Erfahrung detailliert mitteilen (dass es letztes Jahr unter Obama geklappt hat, wird nicht bestritten).

Die sichere und rechtlich einwandfreie Methode, von den USA aus nach Kuba zu reisen, sind weiterhin die Umwege über Kanada oder Cancun.
Nach oben
Bernd74
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2017
Beiträge: 12

BeitragVom : 14 Nov 17 23:01     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

@onurb
Tja, 3 Tage früher und es hätte doch wieder Sinn gemacht?! Very Happy
Danke dir für die Info! MfG
Nach oben
saddy777
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 17.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVom : 19 Nov 17 8:02     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

onurb schrieb:
Wer seit Mitte 2017 einen Flug von den USA nach Kuba unternommen hat, soll hier bitte seine Erfahrung detailliert mitteilen


Auf holidaycheck ch (flug-miami-havanna-problemlos-moeglich) kann man zum Beispiel nachlesen, dass ein gewisser Schaki am 13. August 2017 voellig problemlos aus den USA im Direktflug nach Kuba gereist ist, und am 23.8.2017 im Direktflug voellig problemlos zurueck. Ich haeng dir einen Auszug aus seinem Beitrag unten an.

Natuerlich kann sich immer was aenderen. Heute gehen Direktfluege USA - Kuba, morgen kann das anders sein.

Beitrag von Schaki vom 25.08.2017: "Wir sind am 13.08. von Fort Lauderdale nach Varadero geflogen. Ich hatte mir im Vorfeld ziemlich Gedanken gemacht ob es Probleme geben könnte aber diese waren völlig unbegründet. 
Haben 3h vor Abflug am Schalter von unserer Airline (Southwest Airlines) für 50 Dollar das Visum für Kuba gekauft. Beim Check-In wurden wir gefragt welchen der 13 Gründe (hatte online zuvor immer von 12 gelesen aber auf der vorgelegten Liste waren 13) haben wir dann Education angegeben. Die einzige Frage die bei der Passkontrolle kam war die ironische ob das auf dem Passbild tatsächlich ich bin. Somit keinerlei Probleme gehabt und alles problemlos geklappt. Auch beim Rückflug nach Fort Lauderdale am 23.08. keinerlei Nachfrage hierzu.
Im Vorfeld hatte ich auf einer amerikanischen Seite die Anmerkung gefunden, dass die Richtlinie vom 16. Juni, nach der es dann diesen Grund "Education - People to people" nicht mehr geben soll, noch nicht umgesetzt ist. Dauert ja meist so 2-3 Monate. Daher schwer zu sagen wie es danach aussieht. Viele Grüße schaki"


[editiert]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
onurb
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz, Thalwil

BeitragVom : 19 Nov 17 16:12     Thema: Flug USA - Kuba - gibt's das?

@saddy777:

Ich danke dir für deinen Beitrag. Das ist jetzt ein Fall unter 'Trump'.

Sogar in Florida ist die Lage völlig unübersichtlich. Niemand weiss irgend etwas. Die Weisungen sind jetzt seit Anfangs November publiziert (mein Link in einem früheren Beitrag). Dementsprechend sollten 'people-to-people' Besuche auf individueller Basis nicht mehr erlaubt sein. Es ist ja die einzige Kategorie, welche für Touristen in Frage kommt. 'Education', wie in deinem Fall angegeben, müsste ja nachgewiesen werden mit Schulbestätigung etc.

Seit der Veröffentlichung der Verschärfung habe ich nichts weiteres gehört. Keine Airline und keine Kreuzfahrtgesellschaft hat bis jetzt ihre Hinweise angepasst. Wobei Kreuzfahrtschiffe von der neuen Regelung weniger betroffen sind, da Touristen an geführten Landgängen teilnehmen müssen (wobei auch da sich dann vermutlich niemand darum kümmert). Ich warte auf Reaktionen der Airlines. Darum bin ich an 'Augenzeugenberichten' interessiert, M.E. wird es bei der Ausreise erst Probleme geben, wenn die Kontrollen durch die Behörden durchgeführt werden. Solange nur die Airline die Zettel mit dem angekreuzten Grund einsammelt, wird nichts passieren.
Ich fliege zwar am Samstag ex Miami nach F rankfurt, aber der Terminal von AA ist mir leider nicht zugänglich. Mal schauen, ob ich im Januar in Kuba etwas herausfinde (nicht via USA).

Flüge von Kuba in die USA gelten als unproblematisch.

Jeder ausländische Tourist muss sich einfach klar sein, dass touristische Reisen nach Kuba von den USA aus verboten sind. Einen Plan B zu haben (was mach ich wenn..) ist sicher nicht falsch.
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Deutschland - Bali, Flugkosten, Fluggesellschaft? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Kein neueres Thema in diesem Reiseforum.
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Kuba: Bienen und Wespen Wuerzbhoy Karibik - karibische Inseln 4
Keine neuen Beiträge Peru, Cuzco: Anreise per Flug - welch... Alisay Südamerika 2
Keine neuen Beiträge Flug-Umstieg in Indien, Neu Dehli Air... sinar Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 7
Keine neuen Beiträge Kuba - welche Strände empfehlenswert? schui93 Karibik - karibische Inseln 4
Keine neuen Beiträge Kuba - Highlights schui93 Karibik - karibische Inseln 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group