Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Polynesien: Bora Bora - allgemeine Reise-Infos

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Ozeanien - Südsee - Südpazifik
Autor Nachricht
Olivero
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 23

BeitragVom : 30 Aug 05 11:07     Thema: Polynesien: Bora Bora - allgemeine Infos

Hallo,

BoraBora war schon immer mein grösster Traum. Nun hab ich in ein paar Beiträgen gelesen, dass Bora Bora eine Enttäuschung war; ein Bier 20$ Dollar kostet etc.
Was meint Ihr dazu - Wer hat Infos zu Bora Bora?

Gruss Olivero
_________________
Olivero
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
5wisp
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 5

BeitragVom : 07 Okt 05 23:16     Thema: BoraBora: Allgemeine Reiseinfos & Erfahrungen

Olivero : du hast geschrieben :

BoraBora
War schon immer mein grösster Traum. Nun hab ich in ein paar Beiträgen gelesen, dass dies eine Enttäuschung war...

Dazu : Auch bei mir war das so mit dem großen Traum von Bora Bora.
Das stammt noch aus meiner Kindheit. Ich kann das also gut nachvollziehen. Für mich hat sich der Traum erfüllt, das kommt aber ganz auf deine Erwartungen an. Wir (meine Frau und ich), haben schon so einige Fernreisen in den letzten 15 Jahren gemacht und deshalb eine gute Vorstellung von dem was für "uns" traumhaft ist.

Du wirst in Bora Bora nicht die besten Strände der Welt sehen, du wirst in Bora nicht den preiswertesten Urlaub machen und auch die völlige Ursprünglichkeit der Insel ist dort nicht zu entdecken. Wenn du das für dich nicht zum Kriterium machst, dann kannst du auf Bora deinen Traum erleben.

Aber vielleicht Punkt für Punkt :

Bora Bora die Trauminsel :

Die Kombination Insel mit Lagune gibt es zwar auch auf Maupiti, aber es sieht wirklich so toll aus wie auf den Fotos oder in den Filmbeiträgen im Fernsehn. Wenn die Sonne scheint und alle Farben der Lagune in ihren hellsten Tönen leuchten, das Wasser kristallklar und warm ist, Nachts der Sternenhimmel gerammelt voll mit Sternen ist (wesentlich mehr als hier bei uns zu sehen sind) und man die Milchstrasse sehen kann und das um 19 Uhr Abends, wenn man mit dem Fahrrad 5 km in den Norden außerhalb von Vaitape und weg von Matira ist und dort mit Einheimischen oder mit Kindern auf dem Fußballplatz plaudert (man sollte ein paar Brocken französisch können), wenn man Abends im Bloody Marys mit nackten Füßen im Sand mit seiner Liebsten beim Cocktail und frischem Fisch vom Grill genießt, wenn man nett zu den Leuten dort ist und dies mit viel Dankbarkeit erwiedert wird - ja dann ist Bora Bora echt ein Traum.

Das Wetter :

Wir waren im September dort, der trockenen und besten Saison im Jahr.
Leider ist das mit der besten Jahreszeit zum Reisen weltweit total aus den Fugen geraten. Das gilt für soviele Urlaubsländer in denen wir gewesen sind. Auf nix ist mehr Verlass und schon gar nicht aufs Wetter, also lasst euch nicht veräppeln. Es kann immer und zu jeder Zeit im Jahr schütten wie aus Kübeln, oder auch die Sonne scheinen wie im Paradies obwohl es eigentlich junge Hunde hätte regnen müssen. Die klimatischen Veränderungen weltweit lassen nur schwer eine Planung für eine garantiert regenfreie Zeit zu. Was kann man dagegen machen ? Naja nix, zumindest fast nichts. Die Natur ist nunmal der Boss und richtet sich leider nicht nach dem Urlaubszeitplan der Touris. Wenn man genug Zeit hat, dann macht das allerdings nichts. In den 6 Tagen die wir auf Bora Bora verbracht haben hat es an 2 Tagen geschüttet wie aus Kübeln, es war bewölkt und der Himmel war teilweise schwarz vor Wolken, aber es waren auch 3 traumhafte Sonnentage fast ohne Wolkem am Himmel dabei.
Was ich damit sagen will ? Bleibt einfach mehr als 2 Tage dort und ihr werdet mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Schokoladenseite von Bora Bora erleben. Und selbst wenn es mal regnet, solange man auch ein paar Sonnentage erlebt ist es doch ein riesen Luxus sich auf der teuersten (zumindest einer der teuersten Insel) zu langweilen. Das lässt sich umso besser ertragen, wenn man nicht 650 Euro pro Nacht bezahlt hat, sondern 60 Euro und sich bei einem Regentag ein gutes Buch zur Hand nimmt oder mit der Familie aus der Pension in der man gerade wohnt quatscht. Das kann auch sehr nett sein. Wer natürlich in einem 800 Euro overwater Bungalow auf einem Motu wohnt und dann 3 Tage Regen hat, der wird natürlich wenig begeistert sein - kann ich gut verstehen.

Die Preise :

Ein Bier für 20 Dollar ist auf keinen Fall der Standard. Weder auf Bora Bora noch sonst wo in französisch Polynesien. Ganz im Gegenteil. Im Restaurant (auch im berühmten Bloody Marys) zahlt man für ein 0,33 Liter Hinano Bier ca 3 Euro. Hier in Düsseldorf wäre das ganz schön günstig, aber auch wer das teuer findet wird sich das leisten können. Selbst im Hotel Bora Bora (dem teuersten Hotel auf der Insel - nicht den Motus) hat ein Bier mal knappe 4 Euro gekostet. Ich habe keine Ahnung was ein Bier kostet, wenn man es sich mit dem outtrigger Kanu zu seinem overwater Bungalow bringen lässt, aber dann muß man sich auch nicht wundern. Im Supermarkt kostet ein Hinano auf Bora ca 210 CPF, im Restaurant ca 350 bis 450 CPF. Ich finde das durchaus fair und bezahlbar.

Ein Essen kostet in einem normalen Restaurant Mittags ca 8 Euro und Abends mit frischen Fisch kann es auch mal 25 oder 30 Euro kosten (auf Bora Bora). Es gibt aber auch immer preiswertere Möglichkeiten dem Hungertod Wink zu entgehen ohne daheim direkt zum Armenhaus gehen zu müssen.

Die Transportkosten, das Mieten eines Autos oder Fahrrades, ein Eis von Lagnese aus der Tiefkühltruhe, frische Erdbeeren aus den USA oder Australien und vieles mehr sind natürlich teuer. Aber entweder man weiß das vorher ob man sich das leisten kann, oder man verzichtet halt auf sein Magnum oder die frischen Erbeeren zum dort gekauften Champagner.
5 frische Mangos (die sind übrigens wesentlich größer als die grünen Dinger hier in Deutschland) kosten satte 4 Euro und zwar alle zusammen.
20 super leckere Minibananen die wirklich köstlich sind am Strassenrand 1,50 Euro. Eine Coke im Supermarkt 80 Cent, ein Cheesbuger mit Pommes (wer das mag) ca 6 Euro am Snackstand.
Ein Baguette kostet 40 Cent, ein Bier ca 2 Euro im Supermarkt und 3-4 Euro im Restaurant. So what ? Natürlich sind Champagner und gute Rotweine wesentlich teurer als hier, dafür müssen die auch 18000 Kilometer weit per Flugzeug transportiert werden. Natürlich sind die Preise in einer 5 Sterne Anlage wesentlich höher, aber wen überrascht das wenn die Übernachtung schon 500 bis 1000 Euro kostet ?
Auch für Leute mit normalen budget ist französisch Polynesien im Allgemeinen bzw. Bora Bora im Speziellen durchaus finanzierbar. Wir waren 5 Wochen dort und es war auch nicht teurer als 5 Wochen USA.

Tourismus : :
Es wird immer gemeckert das es dort so touristisch wäre. Soviele Hotels und Bungalows, Abzockermentalität der Einheimischen, überteuerte Preise usw. Klar, Bora Bora ist für viele ein Traumziel und da wo Nachfrage herrscht lässt das Angebot nicht lange auf sich warten. Geschäfte werden dort gemacht wo es die Möglichkeit dazu gibt. Aber touristisch ? Ich will jetzt mal gar nicht von Mallorca sprechen, aber wir waren 3 mal für mehrere Stunden am besten Strandabschnitt von Bora Bora und zwar zur besten Tageszeit - und wir waren dort ganz alleine. Von ein paar Hunden und einem einheimischen Fischer der sein Boot fertig gemacht hat mal abgesehen. Die meisten Touris sind in den Hotelanlagen auf den Motus und verlassen diese nur sehr ungerne, gut zu verstehen bei den Preisen. Der Rest verläuft sich. Natürlich ist am Südabschnitt von Matira ein wenig mehr los, aber das ist zwar der bekannteste nicht jedoch der beste Strandabschnitt auf Bora. Wem die Motus mit overwater bungalows zu zugepflastert sind (uns hat das nicht gestört), der fliegt eine Insel weiter nach Maupiti und wird dort sein Glück finden. Wem das noch zu touristisch ist, dem sei Toau (eine Insel auf den Tuamotus) empfohlen. Dort leben ganze 40 Leute und dort teilt man sich den Strand nur mit den Hundertausend Sandlfiegen und Moskitos und Krabben natürlich. Jeder kann bekommen was er mag, solang er weiß was er will.

Unterkunft: -> Unterkünfte auf Bora Bora

Fazit : Unser Traum von Bora Bora wurde erfüllt und jeder der das Glück hat diese Insel bei schönem Wetter aus der Luft (ein Traum) und vom Boden bzw. Wasser aus zu sehen (unbedingt mit dem Boot um die Insel fahren) und sich ein wenig vorher informiert und nicht mit falschen Erwartungen dorthin fährt, ja der wird auch dort seine Trauminsel finden.
Allerdings reicht für uns diese einmalige Erfahrung aus. Nicht das es uns nicht gefallen hätte, aber diese ewig lange Anreise aus Deutschland und die Zeitverschiebung sind es nicht wert dort jedes Jahr Urlaub zu machen. Wer den Traum hat sollte ihn sich erfüllen, wenn er kann. Es lohnt sich auf jeden Fall. Wer traumhafte Strände sucht und ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis, der fährt z.B. nach Thailand und ist dort bestens bedient.
Nach oben
albatross02
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.09.2004
Beiträge: 498

BeitragVom : 10 Okt 05 11:06     Thema: BoraBora: Suche preiswerte Unterkunft

Hallo,

Nach Polynesien fährt man eher nicht wegen der schönen Strände ( auf Tahiti und Moorea gibt es kaum welche ). Die grandiosen Berglandschaften sind einmalig. Steile Gipfel wie in den Dolomiten, total bewachsen.

Gruss
Dieter
Nach oben
Konstanze
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1017
Wohnort: 24768

BeitragVom : 19 Okt 05 13:53     Thema: BoraBora: allgemeine Reiseinfos & Erfahrungen

So, bin (leider) wieder da...

Meine Meinung zu Bora-Bora: brauche ich überhaupt nicht. Ich war auf 9 Inseln, und Bora-Bora hat mir am wenigsten gefallen. Die Lagune ist nett anzusehen beim Anflug, aber auch andere Gesellschafts-Inseln können eine schöne Lagunge und Strände bieten, z.B. das von "5wisp" erwähnt Maupiti.

Mit den jetzt gemachten Erfahrungen kann ich nur nochmals den OpenRoad-Guide empfehlen (es gibt ein ganz aktuelle Auflage von September 2005) - die darin gemachten Angaben stimmen ziemlich exakt und man kann sich verlässlich vorbereiten.
Der Lonely Planet wird gerade überarbeitet, ich habe auf den Marquesas eine der Verfasserinnen getroffen.

Überlege Dir nochmal gut, ob Du tatsächlich nach Bora-Bora willst - egal ob zum wandern, baden, schnorcheln oder Land und Leute kennenlernen: ich finde, dass die anderen Inseln deutlich besser geeignet sind.

Ansonsten: freue Dich auf Deinen Aufenthalt auf diesen schönen Inseln - mir hat es mächtig gut gefallen.

Viele Grüße,
Konstanze



Anm. MArtin:
ich denke, dass war eine gute Einleitung zu Bora Bora - vielen Dank besonders an 5wisp fuer den tollen Uebersichtsbeitrag! Smile
Damit sich die Bora-Bora-Infos hier zum Infograb entwickeln, sperre ich dieses breite Thema jetzt und bitte ab jetzt, weitere Fragen & Infos zu BoraBora einzelthematisch zu erfragen, z.B.:
Bora Bora - Preiswerte Unterkunft?,
Transport auf Bora Bora?,
Bierpreis auf Bora Bora?
u.s.w.
Vielen Dank Smile
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger, VISA Card mit kostenloser Bargeldabhebung weltweit
Expeditionstechnik
Girokonto
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
BoraBora: Suche preiswerte Unterkunft << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> 1 oder 2 monate südsee?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Ozeanien - Südsee - Südpazifik Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Reise-Potpourrie auf youtube Taxidriver Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Reise in die Mongole... linchen63 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Individuelle Reiseberatung für Südafr... torben-st Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Ende 2018, Franz. Polynesien, Osterin... Dagmar123 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Bali: Vulkanaktivitäten des Gunung Ag... Franz82 SOS-Forum: Dringende Fragen von unterwegs & aktuelle Katastrophen- und Sicherheits-Belange 13
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group