Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
Joern
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2004
Beiträge: 38
Wohnort: Mal sehen, dort und dort

BeitragVom : 12 Jun 04 21:50     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Die Frage wie wichtig ist das liebe Geld in unserer heutigen Gesellschaft ist einfach und schnell zu beantworten, nämlich sehr wichtig... wirklich?? Auf den ersten Blick so wahnsinnig wichtig, das Auto muß rollen, darf natürlich nicht älter als 4 Jahre sein, die Wohnung ist tiptop eingerichtet, die Klamotten sind natürlich der Saison und der Mode angeglichen usw. Wer kennt das nicht? Ich habe die letzten Jahre verschleudert, gerade mit diesem "Traum", viel Geld verdient und die Zukunft aufgebaut. Ganz so wie es die Erwartungen unserer Wirtschaft sind. Nun bin ich in einer Phase der Umorientierung angelangt und das genieße ich außerordentlich. Weg von dem Streß, weg von dem Drang für die ach so "wichtigen" Güter das kurze Leben aufzuopfern. Jeden Tag habe ich Patienten, ich bin selbst. Physiotherapeut, die sich für ihren Job nicht nur die Knochen kaputt gemacht haben. Durch die Bank durch wird gejammert, und das natürlich auch zu recht, wie kurz das Leben doch wohl sei und erbarmungslos. Es ist so wichtig sich über Wege Gedanken zu machen, über sich selber und die sinnvolle Nutzung der immer ablaufenden Zeit die uns bleibt. Ob es natürlich in Form einer Weltreise ist, bleibt innerlich abzuklären.
Ich würde mich freuen, wenn weitere Gedanken, die Fernab von dem "normalen" Lebensmuster sind, hier mal zusammengetragen werden würden. Ich denke sie wären für die jenigen unter uns interessant, die sich noch nicht so sicher in der Planung einer vielleicht Lebensumwerfenden Situation sind.

ciao Jörn
_________________
Heb sie auf die Welt, so lange Du jung und ungebunden bist...
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

RobISonTheTrip
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2004
Beiträge: 24
Wohnort: Barcelona

BeitragVom : 13 Jun 04 17:25     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Also ich habe das selbe Erfahren, allerdings bin ich mit knapp 19 noch ziemlich jung und will und kann auch nicht auf alles verzichten, aber da ich schon einiges erlebt habe und weiß wie kurz das Leben ist,habe ich mich vor ca 2 jahren entschlossen nur noch das zu machen was ich wirklich will.
Darüber habe ich auch beschlossen nur noch mit dem was ich wirklich brauche zu leben,...das heisst,alles was für mich nicht wirklich wichtig war wurde verkauft.
So haltet mich auch wenig hier falls ich weg will,...
Naja,manche werden sagen, so ein Spinner. Aber wenn man mal wirklich erlebt hat wie das leben kurz sein kann, lebt man viel bewusster und schnörkelloser,......

Mfg Robert
_________________
Gehe deinen Weg und wenn du genug hast kehre um.
Nach oben
Kirasonne
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.02.2004
Beiträge: 113
Wohnort: Roswell, NM, USA

BeitragVom : 14 Jun 04 2:30     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Ich bin in meinem (noch nicht ganz sooo langen Leben) schon 7 Mal in fremde Laender umgezogen. Da streicht man vieles, was man mitnimmt und geht sorgfaeltig durch das Zeug, das verschickt wird.

Ich kann als Beispiel nur die Erfahrungen von Feuerwehrleuten nennen: Wenn das Haus brennt, retten Leute (ausser ihrer eigenen Haut und ihre Lieben) ihre Foto-Alben. Erinnerungen an Erlebnisse sind das wichtigste fuer die meisten.

Wieso ich aufs Hausabrennen komme: 2 X umgezogen = 1 X abgebrannt Laughing
_________________
Carpe Diem
Nach oben
phoboss
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.06.2004
Beiträge: 23

BeitragVom : 14 Jun 04 2:49     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

ich mit meinen 21 jahren, kann sagen, dass ich versuche (gelingt leider in der gesellschaft nicht immer), dem geld so gleichgültig wie möglich gegenüberzustehen. für mich hat geld mehr den stellenwert dass ich es zum leben brauche (nahrung).
mir sind klamotten, und andere statussymbole die in meiner generation von wichtigkeit zu seien schein, relativ egal. ich habe zwar schon ein handy, und laufe nicht in aldi klamotten rum, aber ich such mir dinge nicht nach marken o.ä. aus, sondern mehr nach dem preis. d.h. wenn ich tolle schuhe sehe, kaufe ich sie mir nur wenn ich den preis für angemessen halte (also nicht immer die neusten und tollsten modelle).
ich finde es traurig dass man heute mehr nach dem bewertet wird was man hat (geld, auto, kleidung, handy etc.), als nach dem wer man ist.
meiner meinung nach haben die medien die grösste schuld am konsumverhalten der jugend.
der jugend heute bedeutet geld mehr als die meisten anderen dinge, dass finde ich sehr schade. ich bin (für mein alter) schon sehr viel rumgekommen in der welt, und habe viele kulturen und lebensweisen kennengelernt, und kann sagen, dass mir das viel wichtiger ist als geld. denn erlebnisse und eindrücke aus den verschiedensten kulturen, weltoffenheit und freunde rund um den globus kann man sich mit geld nicht kaufen.
in diesem sinne

peace!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Book Hostels Online Now
Gast






BeitragVom : 29 Jun 04 0:45     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Hallo,

ich denke teilweise genauso und mich versteht niemand
alle denken das ist das grösste und es gibt nix anderes.
An den Beiträgen im Weltreiseforum sieht man eigentlich dass es noch etwas anderes gibt
nämlich das Leben zu leben und soviel wie möglich zu sehen und zu erleben

mein Sprichwort ist "Geld ist nur Papier!"

Ich finde dass Geld einen zu hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat

Das nervt

Grüße,
derauchbaldaufreisegeht wenn der zividienst abgeschlossen ist
Nach oben
Visitor
Gast





BeitragVom : 24 Jul 04 10:50     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Tja Jörn, mit dem Geld ist das so eine Sache. Wie es heißt, macht Geld allein zwar nicht glücklich, trägt aber wohl ungemein zur Beruhigung bei, besonders wenn man sich wiedermal mit den Sinnfragen des Lebens herumschlägt. Ich trage den Reisevirus seit über 15 Jahren in mir, war in frühen Jahren auf Weltreise und führe in den letzten Jahren in gewisser Weise ein doppel-Leben zwischen Arbeit und Reisen. Ohne nun eine komplette Abhandlung zu dem Thema schreiben zu wollen nur so viel: für weit wichtiger als Geld halte ich Bildung, geistige Flexibilität und Offenheit. Wem es 'dort oben' dämmert, der sollte es auch nutzen. Dann nämlich relativiert sich auch der Stellenwert der Frage und wird nicht mehr zum beherrschenden Thema der erstrebten oder tatsächlichen Lebensführung. Also, um auf deine Frage zurückzukommen ob Geld haben wichtig ist, kann ich dir mit einem klaren und festen 'Jein' antworten!
Nach oben
Matthes
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 564
Wohnort: back in AB

BeitragVom : 23 Sep 04 20:56     Thema: Die Geldhabenwichtigfrage ;-)

Na da bin ich aber froh, dass es noch andere gibt, denen die Anhaufung materieller Güter nicht der Lebenszweck darstellt.
Und WIR dachten schon, wier wären anders. Confused
Okay, momentan horten wir auch jeden Euro, aber mit dem Ziel 2007 genug für eine Motorradweltreise angespart zu haben.
Dann wird sich von allen übrigen Sachen getrennt und nur ein paar privat-wichtige Erinnerungsstücke bei den Eltern eingelagert.

In unserem Bekanntenkreis ist auch oft das neueste Handy angesagt und wie oben erwähnt, darf das Auto nicht älter als 4 Jahre sein, ... ... ...
Da könnte ich mein Geld auch gleich verbrennen.

Sicher werden wir uns bis zu unserer Reise auch das eine oder andere leisten, wenn wir es wollen.
Aber wenn man so ein Ziel hat, dann überdenkt man jede Anschaffung ein zweites mal und hinterfragt die Notwendigkeit. Und ich finde, dass das ein sehr positiver Nebenaspekt ist.
Ich darf gar nicht dran denken, was ich früher an Kohle für CD's und Videos ausgegeben habe. 3-4 mal gehört bzw. 1-2 mal gesehen und dann in die Ecke gestellt. Schlimm! Evil or Very Mad
_________________
bye, Matthes Wink
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Afrika - wer kommt mit, wer kennt sich aus? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Tipps gegen 3.-Welt-Straßenköter-Aggression
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group