Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Bus-Abzocke Kambodscha Thailand Siam Reap -> Bangkok

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer
Autor Nachricht
sphaera
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 03.06.2009
Beiträge: 221

BeitragVom : 06 Dez 09 20:39     Thema: Bus-Abzocke Kambodscha Thailand Siam Reap -> Bangkok

Da kann ich auch was zu erzaehlen, allerdings lief es bei mir sehr gut organisiert und glatt. Habe in einem Reisebuero in der Phra Athit Road (welldone travel oder so aehnlich.. unweit Khao San) ein Kombiticket gekauft : Pickup-Bussfahrt und Unterkunft 1 Nacht. Kostenpunkt 800 Baht! Die wollten erst 950 haben, ich insistierte, weil 1 Woche zuvor 800 Baht genannt wurden. Ich insistierte nochmals, also telefonierte die freundliche Buerodame mit ihrer Schwester, die mir wohl den Preis genannt hatte und 800 gingen klar.

Ca. 7:00-7:30 pickupservice vom Hotel per nagelneuem, weissem Minibus mit getoenten Scheiben. 7-8 Mitreisende sassen bereits im Bus und wir fuhren herum, um 2 weitere aufzusammeln - dann war der Bus voll. Staendig hatte ich irgendwie erwartet, man wuerde uns zu einem Riesenbus fahren, aber noe, es ging direkt bis zur Grenze mit zwei Zwischenstopps, eins davon Vertragsrestaurant mit doppelt so hohen Preisen wie an normaler Tanke (70Bht vs. 25 Bht fuer ein Gericht). Das Restaurant war aber richtig nett.. gruen draussen sitzen, Klangspiele an der Decke, sanfter Wind.. schoen!

Unterwegs wurde angeboten fuer 1200 Bht Visaformalitaeten zu erledigen, wollte ich aber nicht (die meisten anderen auch nicht), da Visum on Arrival moeglich ist. Nach einem Zwischenstopp an einem "botschaftlich" aussehenden Gebaeude in AranyaPrahtet, fuhren wir weiter bis zur PoiPet Grenze, mussten aussteigen und liefen ca. 200 Meter bis zu einem Gebaeude an Thai-Seite. Paesse wurden geprueft, die Departure-Card (vom Fiegen) wurde eingezogen. Dann weiter ca. 150 Meter zu einer Art "medical control point", wo man ein Formuar ausfuellen musste, dass man in letzter Zeit weder Fieber, Kopfschmerzen und diverses andere hatte und auch jetzt grade nicht hat.. und unterschreiben. Dann weiter zum Grenzpunkt. Formular Arrival-Depature Card, dann das Visum on Arrival Formular. Dann wurde gesagt, man koenne nicht in Dollars bezahlen an dieser Grenze und wollte 1000 Baht. Ich insistierte, denn ueber den Koepfen der Beamten prangte ein grosses Schild "Visa = 20 USD", zweimal "NEIN" und ploetzich gings auch in Dollars: 20 USD und 100 Baht. Naja, ok, 100B=2 Euro Trinkgeld. Dann noch zweimaliger Pass-check durch die Beamten und draussen wurden wir (drei andere Maedels und ich) von einem kambodschanischen Begleiter erwartet, der uns ca. 8 Minuten auf einen kostenlosen Grenzbuss warten liess, der zum nahe gelegenen Busbahnhof fuhr. Dort steckte man uns vier in ein bereits bezahltes Taxi (leider konnte ich nicht erkennen, wie viel Riel der Kambodschaner dem kambodschanischen leicht Thai aber kein Engisch sprechenden Taxifahrer gab) und ab gings mit 100-120 kmh bei jedem Ueberholvorgang kraeftig hupend (muss man wohl, wenn man das Doppelte der ausgeschilderten Maximalgeschwindigkeit heizt?) nach Siem Reap. Kurz vor Siem Reap Pipistopp an Vertragsbude, kostenlose Autowaesche fuer den Fahrer, ueberzogene Preise fuer uns. Um "auslaendische Muenzen" bettende Boys.. natuerlich nehmen sie auch Bahtmuenzen... . Heisse Affirmationen seitens der Verkaeuferin, doch bitte was zu kaufen. "No, thanks! I have a smile in my face, thats all I need now!".. sagte ich schliesslich nach dem dritten Mal.. sie verstand und dampfte ab, um andere heiss zu affirmieren Wink

Das Taxi stoppte am Tuktukstand und wir wurden auf Tuktuks (bzw. Moppeds mit tuktukaehnlichem Anhaenger) verladen, mit meinem immer noch vielen Gepaeck bekam ich ein eigenes Wink. Dieses brachte uns alle ins zuvor gebuchte Vertragshotel Sawasdee Angkor Inn (letzter Teil der Strecke, die letzten ca. 400 Meter sind extrem holperig, aber die Strasse wird gerade neu gebaut und evt. auch gepflastert!), wenngleich mich der chinesischkambodschanische Begeiter dahingehend bearbeitete, doch bitte in ein kambodschanische Waisenkinder unterstuetzendes anderes Hotel zu fahren oder es wenigstens anzugucken. Aber ich war ernsthaft zu muede (nicht wegen der Fahrt, die war ok!), dies an diesem Abend noch in Betracht zu ziehen. Er liess nach mehreren "Neins" den Fahrer vorne wenden, denn er war offenbar steif davon ausgegangen, dass ich mir das Waisenkinderhotel angucken wuerde. Es ging ins Sawasdee Angkor Inn, ich versprach aber am Folgetag mitzukomen, denn 5 Dollar pro Nacht mit free-internet, das hatte einen gewissen Sexappeal Wink.

Das war die Abwickung und die Fahrt: Wie ich finde sehr smooth und ohne erpresste Extra-Gebuehren (ausser an der Grenze, aber dafuer kann das Transportunternehmen ja nix). Gut durchorganisiert und ich habe bekommen, wofuer ich bezahlte.

Drei unterwegs gehoerte/erlebte Sachen:

- ein Reisender bezahlte laut Auskunft fuer Bahnfahrt ab BKK nach AranyaPrahtet 45 Baht... musste aber vor 6 Uhr frueh losfahren..
- eine Reisende bezahlte aut Auskunft fuer eine Busfahrt ab Busbahnhof BKK - Aranyaprahtet 207 Baht
- ein Reisender stand an der Grenze und suchte relativ verzweifelt jemand, mit dem er ein Taxi nach Siem Reap teilen konnte (wohl recht teuer?).. doch die meisten hatten offenbar den Transport wie ich als Paket gebucht.

Wegen letzterem halte auch ich das fuer die entspannteste Loesung, zumal Hotel mit dabei ist.

Es gruesst euch
die sphaera


PS: Details zum Sawasdee-Hotel siehe hier: http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?p=74371#74371
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Vor dem Fragen in einem neuen Thema:
Erst Suchen!
[ WRF-Suche ]
Dann Frage ins ggf. passend vorhandene Thema posten.

Idee
Weltreiseforum.de WRF
tip2day
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.01.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin

BeitragVom : 08 Jan 10 0:58     Thema: Bus-Abzocke Kambodscha Thailand Siam Reap -> Bangkok

Zum aktuellen Strassenzustand in Kambodscha: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?p=76003#76003 .

Drastisch sind aber immer noch die Methoden der Grenzbeamten, obwohl wir nicht wollten, mussten wir pro Person 5 Euro Bestechung zahlen, Man sagte uns, dass ansonsten das Visum 2-3 tage zur Bearbeitung benötigt. Letzten Endes haben wir dann natürlich doch bezahlt, wer will, kann das ganze hier nochmal nachlesen Von Bangkok nach Siem Reap auf dem Landweg
_________________
Meine Reiseberichte
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Indonesien, Bali: Drogencocktail - während ich schlief! << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Laos, Vang Vieng, Höhlenunfall
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge 2 Monate Thailand und Umgebung - Was ... Samsonnight Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 2
Keine neuen Beiträge Kambodscha: Tempel von Angkor - lohnt... MarcDPS Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 6
Keine neuen Beiträge Flugticket Frankfurt nach Bangkok, Th... Offliner Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 4
Keine neuen Beiträge THAILAND, Mitreisende gesucht! 06.01.... Nilyaeren Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 1
Keine neuen Beiträge Thailand, Phuket: romantische Sunrise... Jolanda33 Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group