Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Nach der Langzeit-Reise oder Weltreise
Autor Nachricht
barbarix
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 129
Wohnort: Linz/Österreich

BeitragVom : 25 Okt 07 10:50     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Hallo!

Ich lese in diesem Forum soviel Negatives, was sich nach einer längeren Reise so alles zeigt. Deshalb möchte ich hier mal eine Seite anfangen, in dem die positiven Dinge aufgelistet werden, die das Ganze mit sich gebracht hat.

Ich fange gleich mal an:

ICH HABE VIEL MEHR ZEIT !!!!
Früher war ich immer damit beschäftigt mein Leben in Ordnung zu bringen. Vom Küchenkasten über CD-Sammlung bis zu meinen Beziehungen. Jetzt spielt das keine grosse Rolle mehr. Für mich passt es so wie's ist, also wozu ordnen?
Erledigungen sind nicht mehr so wichtig. Muss nicht heute oder morgen sein, nächsten Monat passt auch. Ich weiss eh dass ich mich darum kümmere.
Ich bin auf Festnetz umgestiegen. Ach ist das schön! Man kommt abends nach Hause, hört den Anrufbeantworter ab und erfährt, dass dich niemand angerufen hat. Herrlich!

Südamerika hat mir meine Reiseträume zurückgegeben. Asien hat mich nie so begeistert, Neuseeland ist zwar wahnsinnig schön aber ich muss nicht noch mal hin. Aber Südamerika ist der Hammer! Und um mir diesen Kontinent anzusehen werd ich den Rest meines Lebens beschäftigt sein.

Menschen anlächeln ist wichtig geworden! Smile Beim Einkaufen, in der Strassenbahn, dafür muss einfach Zeit sein!

Zu wissen, dass ich diese Reise gewagt und geschafft hab, hat den Rahmen meiner Träume erweitert. Früher hab ich mir bei meinen Tagträumen oft gedacht: Ist doch Blödsinn, das passiert doch nie! Und Zack - abgeschnitten. Jetzt sind wieder verrücktere Träume erlaubt - ist doch egal sehr an den Haaren herbeigezogen - solang ich meinen Spass damit hab!

Na gut, im Moment fällt mir nicht mehr ein. Ich bin neugierig, was es bei Euch so zu berichten gibt, fall ich was lese was ich sehr hoffe. Wink

Wish you a nice day!

Barbarix
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger, VISA Card mit kostenloser Bargeldabhebung weltweit
Expeditionstechnik
Girokonto
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 25 Okt 07 21:42     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Hey Barbarix,

nur ein paar Worte: schön geschrieben Smile
Man sieht Dich direkt Lächeln, wenn man das liest.

LG, Felix
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
Mirjam
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 241

BeitragVom : 26 Okt 07 16:04     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Ich finde du hast absolut Recht...

Wenn ich mich hier mal mit einer Drei-Monats-Reise als Langzeitreisender bezeichnen darf - dafür bin ich auch noch jung Wink

Ich denke, das Negative daran ist, dass man selbst sich so sehr verändert und dann eben mit einigen Leuten bzw. Aspekten des Lebens zuhause nicht mehr so zurecht kommt bzw. genervt ist. Aber trotzdem ist das doch positiv - denn auch wenn man nun davon genervt ist, würde man denn wieder so sein wollen wie vor der Reise, nur um besser zurecht zu kommen?

Ich bin einfach nur froh darüber - und Menschen, denen man wirklich wichtig ist, reden auch mit einem und beginnen darüber nach zu denken. Die anderen können mir halt gestohlen bleiben!

Mir fällt jetzt erst auf, wie wichtig früher Äußerlichkeiten für mich waren. Wie ich Menschen nach ihrer Kleidung beurteilt habe, wie wichtig es für mich war, was ich anhatte und wie viel Geld ich dafür ausgegeben habe! Ich bin in allem viel gelassener geworden, auch viel geduldiger und nachsichtiger mit mir selbst. Ich stehe viel mehr zu mir und zu dem was ich will, kann viel öfter Nein zu etwas sagen, auch wenn ich dann vielleicht als "uncool" und langweilig gelte. Auch genau das, was du geschrieben hast: Ordnung, die früher bei mir fast in Kontrollzwang ausartete, ist nicht mehr bestimmend.
Und außerdem ist mein Selbstbewusstsein enorm gestiegen Smile

Und das ist alles positiv - und überwiegt bei weitem das Negative, das natürlich auch vorhanden ist. Ich will auf keinen Fall in das "frühere Leben" zurück.
Nach oben
Milchknilch
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 35

BeitragVom : 30 Okt 07 20:27     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Schön geschrieben, trifft bei mir auch 100% zu, aber ich finde es begrenzt sich nicht nur auf die Träume. Ich packe inzwischen ohne Probleme Dinge an, von denen ich noch nicht weis wie sie ausgehen werden, das Selbstvertrauen ist einfach enorm gestiegen.
_________________
New Zealand 2006-2007 http://www.privatweg.name
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Hinflug: Erwach.:
Rückflug:
chris213
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 14
Wohnort: AT

BeitragVom : 30 Okt 07 21:26     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

bin nun auch nach einer 2 jaehrigen reise zurueck, und sehe vieles anders, aber positiv. Ich pass mich zwar unserer Stressgeselschaft an, aber auf eine andere Art, ich nehme es alles viel gelasener, und wenn ich jetzt sofort etwas nicht erledigen kann dann muss es warten bis ich die Zeit dafuer habe.
Ich versuche auch (wenns bei mir geht) die menschen anzulaecheln, denn in vielen Gesichtern steckt kein lachen mehr.
Aber ich bin schon froh dass ich in ein paar Monaten wieder "on the road" bin, die Welt ist wirklich so schoen um entdeckt zu werden.

chris
Nach oben
Meike
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 65

BeitragVom : 08 Nov 07 20:05     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Und hier ist meine Liste der positiven Dinge nach einer einjährigen Weltreise:

- ich habe mir einen Lebenstraum erfüllt und das macht mich glücklich
- ich gebe 1x im Jahr ein Seminar zum Thema Weltreise und kann dann nochmal so richtig in meinen Erinnerungen schwelgen und es hören mir interessierte Leute zu und das macht mir viel Spaß
- ich freue mich immer, wenn ich Leute treffe, die auch eine Fernreise unternommen haben und wir unterhalten uns dann angeregt
- wenn ich Bücher oder Zeitschriften sehe, die über die von mir bereisten Länder berichten, dann blätter ich sie durch und denke "da war ich schon, da auch..." und dann macht es in meinem Kopf "Klick" und ich bin von mir selbst beeindruckt
- ich habe mir in Thailand Business-Kleidung schneidern lassen und wenn ich die jetzt im Job trage, dann fühle ich mich einfach super
- wenn ich thailändisch koche, dann schaue ich in meinem Rezeptbuch nach, das ich beim Kochkurs in Thailand bekommen habe und dann kommen wieder viele schöne Erinnerungen hoch
- wenn ich mir einen Chai-Tee mache, dann erinnert mich das an Indien und das macht mich glücklich
- ich habe nach der Weltreise den Schritt gewagt und mich selbständig gemacht und nun habe ich einen Job, der sehr gut zu mir passt (was ich vorher nicht so hatte)
- ich habe nach der Reise meine Wohnung aufgeräumt mich von vielen Dingen getrennt, die ich sowieso noch nie gemocht habe
- ich bin ruckzuck fertig, wenn ich meinen Koffer für einen normalen Urlaub packe
- ich weiß einfach, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt und dass es immer irgendwie weiter geht
- dadurch bin ich selbstbewußter geworden
- ich bin spontaner geworden
- ich lebe mehr das Kind in mir aus (ich habe auf der Reise meine Leidenschaft für Puzzle wiederentdeckt)
- mein Englisch hat sich verbessert
- ich verstehe jetzt einigermaßen Spanisch
- ich werde meinen Enkeln noch von meiner Reise erzählen
- ich habe Freunde in Neuseeland, was ich irgendwie cool finde

Es gibt sicherlich noch viel mehr. Dies ist nun die unsortierte Liste, die mir spontan eingefallen ist.

Grüße, Meike
Nach oben
sushi-suse
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 09.11.2004
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin

BeitragVom : 12 Jan 08 13:44     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Hallo barbarix und alle anderen natuerlich auch.

ich bin zwar noch immer unterwegs auf Reisen und somit keine zurueck gekehrete Langzeit Reisende, aber ich denke ich kann schon jetzt so viele gute veraenderungen an mir feststellen das ich einfach auch mal meinen Beitrag dazu geben will.


Ich finde es aussredem total super das man mal die positiven Seiten hervorhebt, denn eigentlich bin ich grad auch eher in einer kleinen down Phase, wegen ungewisser Zukunft dann ab Mai in Dtl. usw... aber wenn man seine Gedanken auf das lenkt was gut ist oder war, dann gehts einem auch gleich viel besser.

Also ich zaehl auch einfach mal auf was mir spontan so einfaellt.

*ich bin weniger aggressiv meinen Mitmenschen gegenueber, hab bei meinem kurzen Heimat besuch fuer 3 Wochen in Dtl. ueber Weihnachten/Silvester gemerkt wie schnell mein Umfeld schreit und ironisch sarkastisch aggressiv wird, wie verletztend aetzend manche Menschen so im Alltag sind - das hab ich ein grosses Stuck hinter mir gelassen.

* Ich hab viele neue Faehigkeiten in mir entdeckt von denen ich vorher nichts wusste. (lehren macht mir super viel Spass, ich kann Menschen erheitern, ich tippe viel schneller am PC, meine Phots haben sich stark verbessert...)

* ich verschwende nicht mehr Zeit mit TV schauen

*ich weiss das ich immer irgendwas neues anfangen kann, egal wo auf der Welt, und wenn es was ganz unbekanntes ist, umso besser.

* ich weiss das ich Freunde habe zu Hause und ueberall verstreut auf der Welt, und die verstehen mich, auch wenn sie selbst nicht Weltreisend waren. Ich hab ein soziales Netz was mich traegt und haelt, auch wenn ich mal tief fallen sollte.

* Mein Kopf laeuft fast ueber vor lauter Ideen und ich weiss das mir nie langweilig werden wird.

* wenn ich mal allein bin und mich einsam fuehle kann ich mich an Situationen erinnern wo ich von zu vielen Menshen umgeben war und nur noch allein sein wollte (also die umgekehrte Situation in Erinnerung bringen) und dann geht es mir gleich besser.

* andersrum ist das auch moeglich ( z.B: ich bin umgeben von zu vielen Menschen, erinner mich an die einsamkeit und schon gehts mir besser. )

* Ich in voll unkompliziert geworden was Lebensumstaende angeht, Toi draussen im Schnee, ohne Spuelung, ohne jeglichen Komfort oder Hygiene, kein Problem...

*Ich weiss welche Gegenstaende ich wirklich brauche zum (ueber)-leben

* ich hab einen viel weiteren Horizont

* Witze muessen nicht mehr super lustig sein um mich zum lachen zu bringen, ich bin noch viel alberner geworden und nehm nicht mehr alles nur noch toternst

* in Diskssionen muss ich nicht mehr "gewinnen" oder "beeindrucken", ich kann die Meinung eines anderen viel leichter einfach stehen lassen, ihn akzeptireen,

* ich sehe viele Politischen Hintergruede ganz anders.

*ich kann mich leichter bei anderen Entschuldigen, "sorry" ist nicht mehr eines der selten benutzten Worte...

* ich bin allgemein einfach viel ruhiger geworden und muss mich auch nicht mehr so arg mit anderen vergleichen.

* es faellt mir noch leichter als ohnehin schon vor der reise einfach ehrlich zu sein und zu sagen wie's mir geht

* ich hab gemerkt wie krass positiv die Reaktionen meiner Freunde sind wenn ich um Hilfe bitte. Es ist ueberwaeltigend. Wenn ich das schon eher gewusst haette dann haett ich bei so viel mehr um Hilfe gebeten, es macht richtig Spass zuzugeben das ich nicht alles kann und nicht alles weiss. Ist doch in Ordnung, muss ich mich doch nicht schlecht fuehlen... Super Gefuehl.

* mein Fokus ist anders ausgerichtet, ich versuche zuerst die Hintergruende zu sehen bevor ich beurteile...

*ich bin weniger geizig und nicht mehr so ein vertrocknetes Ossi-Sparbroetchen, ich goenn mir hier und da eben auch mal was leckeres oder was chickes, oder was abenteuerliches.

* das Leben ist schoen und es geht immer weiter. ..

...

Auch dies nur ein kurzer Auszug aus der grossen positive veraenderungs Liste.


Ich find es so genial das man hieraustauschen kann und sich verstanden fuehlt, einfach weil ihr auch Menshcen seid und es euch oft aehnlich geht.

Wir sind eben Wesen die irgendwie miteinander verbunden sind, und Reaktionen pasend zu den subjektiven Gefuehlen und Situationen brauchen. Ich glaub jedem geht es besser wenn er sich verstanden weiss, oder?

Liebste Gruesse momentan aus dem winterlichen Sued Korea.

Die Suse.

werd mal schauen wo ich heute noch meinen Meinung passend einbrinegn kann nach so langer Abstinenz..

bye Wink
Nach oben
barbarix
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 129
Wohnort: Linz/Österreich

BeitragVom : 29 Jan 08 18:02     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Also erst mal Danke für Eure Beiträge, sie lesen sich einfach schön...

Was ich da vor ein paar Monaten geschrieben habe, ist immer noch gültig. (mehr Zeit, es muss nicht alles gleich erledigt werden,...). Trotzdem find ich es auf die Dauer mühsam, mich nicht vom täglichen "muss getan werden" zermürben zu lassen.

Oft hab ich auch das Gefühl, alle Welt läuft in eine bestimmte Richtung, und wenn du nicht automatisch mitläufst. stehst Du schnell allein da. Das klingt jetzt etwas trist. Ich mache eben manche Sachen nicht mehr mit und wenn ich das erzähle, wird es zwar toleriert, aber niemand interessiert sich dafür. Kein Mensch fragt mal: Warum eigentlich?

Ich denke auch, dass es leicht ist, als aktueller Welt- oder Langzeitreisender stets gutgelaunt und relaxt zu sein. Die wahre Grösse, und das bewundere ich einfach, zeigt sich bei Menschen denen man auch im Alltag und bei Winterwetter nie die Laune verderben kann.
Ich arbeite an mir Laughing

Was will ich damit sagen?

Ich zitiere mal Arnold Schwarzenegger in "zwillinge": "Niemand hat gesagt, dass es leicht ist gut zu sein." oder so ähnlich. Smile

Sorry, mir ist jetzt die Pointe bei der Sache ausgegangen, ich wollte das einfach mal loswerden.

Ich grüsse alle WRF-ler ganz herzlich und wünsche Euch einen glücklichen Tag!

Barbarix
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte hilf dem Original WRF auf Gegenseitigkeit zu wachsen:
- Ergänzung / Aktualisierung eines Themas
- Eigene alte Fragen abschließend auch noch mal selbst beantworten
- (Rück-) Verlinkung auf Deinem Reiseblog
- (Kostenlose) Förderung z.B. für IT- Manpower
- WRF T-Shirt zum Selbstkostenpreis für Deine (Welt-) Reise bestellen
- Like WRF on Facebook
Weltreiseforum.de WRF
Julian
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 106

BeitragVom : 16 Feb 08 17:04     Thema: Positive Auswirkungen der Langzeit-Reise

Bei mir ist es so, dass ich jetzt "weiß wie es ist", sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht und ich habe eine Seemannsmentalität enwickelt. Wenn ich unterwegs bin freu ich mich immer auch auf zu Hause und wenn ich zu Hause bin freu ich mich auf die nächste Reise (die in 2 Wochen losgeht Very Happy ). Wobei das keinesfalls so zu verstehen ist, dass ich jetzt hier oder unterwegs deprimiert bin gerade hier oder unterwegs zu sein. Ganz im Gegenteil, es macht einen glücklicher!

..ansonsten sprechen mir die Vorschreiber aus der Seele....
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
es tut weh, ich vermisse mexico so sehr, dass es weh tut << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> christian68: Hi bin neu hier
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Nach der Langzeit-Reise oder Weltreise Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Perfekte Vertretung während Urlaub / ... Blue Bird Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool 2
Keine neuen Beiträge Arbeitslosmeldung in Österreich trotz... globeflow Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool 3
Keine neuen Beiträge Reise-Potpourrie auf youtube Taxidriver Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Reise in die Mongole... linchen63 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Individuelle Reiseberatung für Südafr... torben-st Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group