Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Airlines Tonga - ein Drama

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Königreich Tonga
Autor Nachricht
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 21 Dez 07 20:47     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

AIRLINES TONGA

Ein Drama in (bisher) 4 Akten / noch unvollendet.
Vom Leben geschrieben.

Die Darsteller:

die Mahimahis - der tragische Held und seine Freundin
Teta Tours & Airlines Tonga - die dunklen Mächte
Lina & Semisi - gute Freunde auf Vava'u
Tomasi - Chef von Teta Tours
Joe - ein Taxifahrer


1. Akt (30. Oktober 2008)

Die Mahimahis beschließen, Weihnachten auf Vava'u zu verbringen und wollen frühzeitig buchen. Man begibt sich in das Teta Tours Reisebüro in Nuku'alofa, dem General Sales Agent für Airlines Tonga, der derzeit einizigen operierenden Fluglinie für Inlandsflüge in Tonga.

Mahimahi fragt nach einem Flugplan und erhält die Auskunft, dass es keinen gäbe, da sich die Flugzeiten täglich ändern würden. Leider übersieht Mahimahi diesen Wink des Schicksals und das Drama nimmt seinen Lauf.

Nach mehreren Reservierungsanfragen sind dann schnell 2 Flüge gefunden, auf denen noch genau 4 Plätze frei wären. Also bucht und bezahlt man lieber schnell...

Gebuchter Hinflug: 21 Dez 07 um 15.30
Gebuchter Rückflug: 02 Jan 07 um 10.45
(Bei der Reservierung hiess es noch, der Rückflug würde um 07.00 stattfinden - das Ticket wurde einen Tag später aber dann auf 10.45 ausgestellt - wahrscheinlich hatte sich der Flugplan bereits geändert...)

2. Akt (20. Dezember 2007 - abends)

Die Mahimahis erhalten einen Anruf von den dunklen Mächten:
Teta Tours: "Are you flying to Vava'u tomorrow?"
Mahimahi: "Yes, at 3.30 pm tomorrow."
TT: "Sorry, the flight has been rescheduled to 2.00 p.m. tomorrow afternoon."
MM: "Oh..."

Mahimahis reorganisieren telefonisch alle im Voraus gebuchten Taxidienste zu und von den Flughäfen in Nuku'alofa und Vava'u, und Mahimahi verschiebt ein paar letzte Geschäftstermine vom Mittag des nächsten Tages auf den Vormittag. Ist ja eigentlich auch kein Problem...

3. Akt - erster Aufzug (21. Dezember 2007 - morgens)

Mahimahi erhält einen weiteren Anruf von den dunklen Mächten:
Teta Tours: "Are you flying to Vava'u today?"
Mahimahi: "Yes, at 2.00 pm today."
TT: "Sorry, the flight has been rescheduled to 5.00 a.m. tomorrow morning."
MM: "Oh..."

Mahimahis reorganisieren erneut telefonisch alle gebuchten Taxidienste, rufen bei Lina und Semisi an und müssen den Besuch erneut verschieben, rufen beim Hotel in Neiafu an und stornieren die erste Nacht - und richten sich seelisch darauf ein, am nächsten Morgen um 3.00 Uhr früh aufzustehen.

Mahimahi macht sich die Mühe und besucht Tomasi in seinem Büro, der ihm zusichert, alle anfallenden Kosten, die aus der Verschiebung enstehen, würden von Airlines Tonga bezahlt werden. Man wird sehen...

3. Akt - zweiter Aufzug (21. Dezember 2007 - später Abend)

Mahimahis Telefon klingelt... Er kennt diese Nummer bereits auswendig:
Teta Tours: "Are you flying to Vava'u tomorrow?"
Mahimahi: "Yes, at 5.00 a.m. - at least that's what I think."
TT: "Sorry, the flight has been rescheduled to 7.00 a.m. tomorrow morning."
MM: "Really?"

Mahimahis reorganisieren mal wieder alle Taxidienste und denken sich, na ja, dann können wir wenigstens 2 Stunden länger schlafen und müssen "erst" um 5.00 Uhr aufstehen... Super!

4. Akt (22. Dezember 2007 - Morgengrauen)

Joe kommt pünktlich um 5.30 Uhr und die Mahimahis schleppen sich schlaftrunken ins Taxi. Auf halbem Weg zum Flughafen klingelt Mahimahis Telefon... Richtig:
Teta Tours: "Are you flying to Vava'u today?"
Mahimahi: "I definitely hope so!"
TT: "Sorry, your flight has been rescheduled to 12.35 p.m. today."
MM: "Are you sure, we gonna make it before Christmas?"

Das Taxi kehrt um und bringt die Mahimahis wieder nach Hause.

Mahimahi schaltet seinen PC ein und beginnt zu schreiben... Evil or Very Mad

Fortsetzung folgt!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 22 Dez 07 11:23     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

Hallo MahiMahis Smile

Tonga wie es leibt und lebt!

Komisch - das steigert unser Heimweh nach Tonga eher noch...

Euch jedenfalls eine frohe Weihnacht (selbst auf Nuku'alofa *UNK* - das Weihnachtsessen bei Nova-Hans ist eine Wucht!)

Viel Glück & Schlaf

Astrid &
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage
Nach oben
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 12.04.2004
Beiträge: 241
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

BeitragVom : 22 Dez 07 23:38     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

...und die Maschine von den Mahimahis landete ZU FRUEH und der RoadRunner Taxiservice kam natierlich zu spaet...als die Mascine ueber unser Haus flog, wussten wir, dass der Flugplan mal wieder..und ab gings mit qualmenden Reifen zum Airport!

Vorhang. Applaus.
Nach oben
Eliane
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 734
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

BeitragVom : 23 Dez 07 2:30     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

Also, ich finde es ja total Klasse, dass die euch anrufen.
Auf diesen Service warte ich in R*ssland schon seit Jahren. Da muss man schon selber zu forschen beginnen, ob und wann die Flieger gehen, sofern man bei der einzigen Info-Nummer überhaupt durchkommt.

Viele Grüße und schöne Festtage!
Eliane
_________________
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

detschlumpf
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 75
Wohnort: leinfelden

BeitragVom : 03 Jan 08 11:15     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

Boah, wenn ich das so höre haben wir im September richtig Schwein gehabt. Es wurde nur ein Flug um 5 Stunden verschoben und bei einem haben sie uns nicht mitgenommen. Laughing
Grüßle
Nach oben
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 09 Jan 08 0:42     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

Hallo ihr Lieben,

Hier noch der nachgereichte letzte Akt:

Wie bereits von Lina geschrieben, startete die Maschine dann nicht wie angekündigt um 12.35, sondern bereits um 12.00 Uhr - zum Glück mit den Mahimahis an Bord.

Als wir in Vava'u ankamen, flog die Maschine auch sofort zurück, kaum dass alles ausgeladen war. Die "grosse" Convair war ausgefallen, da sich die Kabine nicht mehr druckdicht verschliessen liess (lt. Aussage eines anderen Fluggastes stand der Notausgang einen Handbreit offen). Daher wurde in aller Eile über Nacht eine Ersatzmaschine von Fiji Air eingeflogen, die allerdings nur 15 Sitzplätze hatte. Also musste die kleine Maschine eben mehrmals hin und her fliegen...

Die Convair war dann allerdings wieder für unseren Rückflug im Einsatz - sogar planmässig - was aber als Ausnahme zu werten ist, da mir gestern ein Tourist, der ebenfalls mit uns Gast in Vava'u war, sagte, er hätte dann 12 Stunden auf den Rückflug von Vava'u nach Nuku'alofa warten müssen.

Es sei daher an dieser Stelle noch einmal allen Tonga-Reisenden ans Herz gelegt, entsprechende Zeitpuffer bei ihrer Reiseplanung einzubauen - besonders wenn es um internationale Anschlussflüge geht.

Frohes neues Jahr,

Mahimahi
Nach oben
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 12 Sep 13 12:18     Thema: Airlines in Tonga - ein Drama

mahimahi schrieb:
Es sei daher an dieser Stelle noch einmal allen Tonga-Reisenden ans Herz gelegt, entsprechende Zeitpuffer bei ihrer Reiseplanung einzubauen - besonders wenn es um internationale Anschlussflüge geht.


Das war der Stand Januar 2009

Update: Fast fünf Jahre und zwei Fluggesellschaften später:
(Damals "Airlines Tonga" - heute "Real Tonga Airlines")

Es gilt UNVERÄNDERT, wenn nicht sogar verstärkt:

Unbedingt PUFFERZEITEN einplanen, wenn man mit Real Tonga Airlines von oder nach Vava'u oder Ha'apai fliegen will!

Aktuelle Erlebnisse der letzten Wochen und Monate, die mir geschildert wurden, legen nahe, dass 48 Stunden nicht unbedingt zu hoch gegriffen erscheinen!!!

Die TOP 3:

- ausgefallener Flug von HAP nach NUK (Pilot hatte Flugstundenlimit erreicht und Kollege war krank - Folge: 2 Tage auf Ha'apai festgesessen und internationalen Aschlussflug von NUK verpasst)

- vorzeitiger Abflug von NUK nach VAV (3 Std vor Schedule) ohne Passagiere telefonisch zu informieren - Folge: 1 Tag verloren, aber Resort musste trotzdem gezahlt werden plus Extraübernachtung

- gebuchtes Ticket nach VAV wurde ignoriert, da die Maschine schon voll war (über 1 Std vor Abflug versucht einzuchecken) - Folge: 6 Stunden am Airport gesessen, bis zum Glück ein zweiter Flug verfügbar war.

Flugpläne und im voraus gebuchte Flugzeiten werden gerne ignoriert und kurzfristig geändert. Daher unbedingt mehrfach bei der Airline nachfragen! (Man hat mir allerdings auch berichtet, dass die telefonische Erreichbarkeit sowie die Zuverlässigkeit der Auskünfte oft zu wünschen übrig lassen.)


AUSSERDEM ist bei Reisen nach Tonga der Abschluß einer REISEVERSICHERUNG für durch ausgefallene Flüge entstehende Kosten und Aufwendungen ebenfalls sehr zu empfehlen, da die lokale Airline keinerlei Kostenerstattung oder gar Schadenersatz leistet.

Mal sehen, wie es weiter geht.

LG
Mahimahi
_________________
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)
Nach oben
KatharinaF
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 12.04.2004
Beiträge: 241
Wohnort: Pangaimotu, Vavau, Tonga

BeitragVom : 13 Sep 13 10:33     Thema: Airlines Tonga - ein Drama

Haha...da hat detschlumpf noch einiges zu zu sagen, dem ist hier der Draht aus der Mütze geflogen, ich will dem aber nicht vorgreifen!
Ich kenne Leute, die haben 10 Tage in Tongatapu festgesessen...mal abgesehen von dem offiziellen LIONS Komittee, dass an einem Samstag um 16 Uhr wieder nach NZ fliegen sollte, am Airport angekommen hatte die Airliine beschlossen, den Flug auf 14 Uhr vorzuverlegen, denn schliesslich ist Samstag und es war genug der Arbeit und es ist Zeit, einfach mal heimzugehen.
Dies allerdings bescherte den Gesandten ein schönes Weekend auf einem Katamaran, den wir LIONS organisiert hatten. Man muss halt das Beste drauss machen..*schlägt Stirn auf Tischkante blutig*...welcome to Tonga!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
mahimahi
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beiträge: 571
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

BeitragVom : 23 Sep 13 14:32     Thema: Airlines in Tonga - ein Drama

Hier ein kopierter Leserbrief einer deutschen Touristin an Matangi Tonga Online
(Quelle: http://matangitonga.to/2013/09/23/cancelled-flights-and-misinformation-spoils-haapai-holiday)
(Anmerkung: Link funktioniert nur mit Abo-Passwort)

Aus eigenen Erfahrungen datierend von Dezember 2012 (allerdings noch mit der Vorgänger Fluggesellschaft Chathams Pacific) kann ich sagen, dass insbesondere die Flugverbindung nach Ha'apai und die beschriebene Qualität der Informationen an die Fluggäste schon damals katastrophal waren. Wir mussten "nur" 7 Stunden warten - und es gab nicht mal Wasser zu trinken, geschweige denn irgend etwas zu Essen.


Cancelled flights and misinformation spoils Ha'apai holiday
Monday, September 23, 2013 - 13:30
Germany

Editor

We spent two beautiful weeks on the islands of Tongatapu and Ha’apai. However, we faced some problems with the domestic airline Real Tonga. We hope that our story about the problems we faced with the domestic airline contributes to an improved situation for travelers.

When we planned our trip to Tonga we wanted to take the ferry from Tongatapu to Ha'apai and back again – but we found we had to book a flight back in order to catch our connecting flight back to A uckland.

After arriving in Nuku'alofa we were told that the ferry would not come as planned - but we had already booked our accommodation in Ha‘apai - so again, we were forced to book a flight in order to get there.

Early departure

The flight departure was supposed to be at 4:30 pm, so we spend the morning walking in Nuku'alofa. We checked our emails around 11:00am and were surprised to find another eTicket sent by Real Tonga. We opened the pdf-file just out of curiosity and noticed that departure time was at 1:00pm! Nothing was mentioned in the email itself! Our host in the guesthouse in Nuku‘alofa rang them for us to confirm this change - so we had to rush to the airport.

While waiting for departure at the airport we met several people who were stuck in Nuku'alofa for four days and who were really upset about it.

Worried

At the new guesthouse in Ha'apai we met a Dutch girl, whose flight back to Tongatapu had been cancelled twice because of the weather conditions. She was really desperate and we heard that in the end she had to take the ferry back.

I was getting a bit worried by that time - we had heard so much about delays and cancellations.

We had a great time in Ha‘apai - except for the fact how hard it was to get cash - we learned about that when we were already in Pangai! We had informed ourselves before we got to this remote group of islands and no one knew that the bank shut down and according to all our sources (internet, Jasons tourist brochure) there was supposed to be an ATM in Pangai. We could sort things out in the end but we heard a lot of complaints – not only by tourists.

Flight cancelled

Our flight back from Ha‘apai to Tongatapu was supposed to be on Wednesday 11 September at 3:20 pm, but after checking on Tuesday night we were told our flight got cancelled due to the weather forecast (apparently that was not the reason because the weather was just fine!). We had to reschedule both our connecting flights to A uckland and S ydney. That stopover in A uckland was necessary as we had some baggage left behind that we could not bring to Tonga (paying an extra bag was expensive).

We heard about another flight to Tongatapu that was supposed to depart at 10:20am Wednesday. We caught a boat to Pangai the next morning and thought we might make it! We were picked up at the wharf in Pangai by our host and taken to Lindsey's Place, the guesthouse with the Real Tonga office nearby.

Stranded

There we were told that there was no flight that day and that we would have to take another flight the next morning. The lady in the office said she would reschedule the connecting flights for us. She could not tell us at that time when our flight(s) the next day would be but she mentioned that we were likely not to catch an airplane to A uckland before Friday. So we were stranded and spent the night in the same guesthouse. We were given 50 TOP by the office lady to cover the costs for dinner and she said the airline would pay the guesthouse as well, so no costs for us! She also said that she would let us know about the departure time for the Ha'apai- Tongatapu flight. But she did not come and tell us (although she had said so after being asked and asked by us) and I only got information when I went to see her several times and finally, late in the evening, she could tell me that we were on the list for the next day, check-in 10:00 am. However, she still had no information about the international flights.

Five hours wait

The next morning (Thursday, 12/9/13) she took us to the airport around 7:00am. We spent almost 5 hours waiting at the airport in Pangai because (what a surprise!) check-in was NOT at 10:00am, but somewhere around 11:45am. Of course, no one could give us any information on that matter either and we needed to ask several times - no one came to provide us with information. Also about the procedure after our arrival in Nuku'alofa - what would happen? How could we get information on our international flights? After asking question after question, the lady said there would be a transport for us to the Air New Zealand office where we could confirm our flights. She did mention also that we would have to pay for the rescheduled flights. When we asked about the accommodation in Nuku'alofa she said, Real Tonga would cover the costs and that we would spend the night at the Scenic Hotel.

Fly to Vava'u first

When we were finally aboard the aircraft we were told that we had to go to Vava'u first to refuel.

After our arrival on the Tongatapu domestic, we did not know what to do next - and neither did the airport staff! When we told them that we had been promised a transport to the Air N ew Z ealand office, they clearly had no idea what we were talking about. We asked for the person that according to the lady in the Ha’apai office, was the one that would take care of us in Nuku'alofa. But she had no idea what was going on.

Another hour

We explained our situation to her and finally she arranged a transport with a staff bus - we had to wait for this bus for another hour and it still did not come! So we asked again and again and finally, another staff member called someone to pick us up (instead of the bus). They took us to the Real Tonga office. There again, we had to explain our situation because they didn't know either about it!

They just sent us to the Air N ew Z ealand office - as if we were their problem now! I was really upset about the way we were rejected! When we asked about the accommodation for the night we were told that this was none of their business. According to the Real Tonga policy it was only their job to get us from Ha'apai to Nuku'alofa. Anything else was our problem and we were the ones to take care of it - including the rescheduling of the internationals!

Running with baggage

The lady in the Real Tonga main office could not help us any further, so we rushed to the Air N ew Z ealand office.! It was 4:50 pm and the office closes at 5:00 pm. We had no idea where it was and the lady in the Real Tonga office had not given us the correct directions! So we had to run (with all our baggage) and look for it.

Cost of rescheduling

In the Air N ew Z ealand office we were treated really nicely and the lady was the first really helpful person that day! But we had to pay 2484 TOP for the flights. Real Tonga would not pay a single cent. We returned to the Real Tonga office to claim a letter of confirmation that was proof of the cancellation made by Real Tonga and the resulting flights that we had missed. At least, we got a letter each.

So, we would leave Tonga the next day. We had to pay for dinner and the last night in Nuku'alofa ourselves, which was in total about 140 TOP.

No communication

So, that's the story! What upset us the most was the fact that no one seemed to care - it was always up to ourselves to go and ask questions, try to get some information! The lady in the Ha'apai office gave us mainly wrong information – but we are convinced that she did not know better and she did her best to help. But there seems to be no communication at all between Ha‘apai and Nuku‘alofa. We still do not know why the flight had been cancelled (we heard several stories - from weather to no petrol to mechanical problems at the aircraft.). The travel back to Tongatapu took us the whole day consisting mainly of waiting and waiting! Customer service was as good as non-existent, which is a shame thinking of all the friendly Tongan people that we met elsewhere!

We really hope that the situation will improve and that maybe our story contributes to a change. We met many travellers with similar or exactly the same problems with Real Tonga. All of them had to pay considerable amounts of money for something Real Tonga had caused and all of them felt left alone by the airline.

We had two fantastic weeks in Tonga but the last two days have been a nightmare. We would love to come back one day - if there is a better and improved airline system.

Simone Eisenbarth
Germany
[Abridged for length]

_________________
Manche Leute sollten einfach besser zuhause bleiben!
(Mahimahi findest du hier.)
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Beste Reisezeit für Tonga ? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Tonga: Chikungunya-Fieber Gefahr / April 2014
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Königreich Tonga Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Paketversand von Tonga nach Deutschland? Christin_Berlin Königreich Tonga 1
Keine neuen Beiträge Tonga: Geldmitteleinfuhr? huelle Königreich Tonga 4
Keine neuen Beiträge Arbeiten in Tonga? huelle Königreich Tonga 5
Keine neuen Beiträge Neuer Pass - Airlines darüber informi... Indienfan Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool 9
Keine neuen Beiträge Tonga: Heilala Festival 2015 - Programm mahimahi Königreich Tonga 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group