Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Sprachschulen Geldspartipp, z.B. Mexiko

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Mittelamerika - Zentralamerika
Autor Nachricht
Kirschi
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 21.04.2007
Beiträge: 45
Wohnort: München

BeitragVom : 14 Mai 08 5:58     Thema: Sprachschulen Geldspartipp, z.B. Mexiko

Hallo zusammen,

bin mittlerweile die 6. Woche in Mexiko und nun schon in der zweiten Sprachschule (war auch so geplant) und möchte Euch gerne ein paar Infos geben, mit denen Ihr leicht ein paar hundert Euro sparen könnt. Ich habe meine 8 Wochen Intensivkurs mit Homestay bei mexikanischen Familien im voraus bei Don Quijote [url]http://www.donquijote.org/[/url] gebucht. Mit dabei war auch schon der Wechsel in eine andere Stadt (von Guanajuato nach Oaxaca) zur Partnerschule von Don Quijote namens Solexico [url]http://www.solexico.com/[/url].
Meiner Meinung nach sind beide Schulen durchaus empfehlenswert, es gibt aber in beiden Orten verschiedene Alternativen, die nach Gesprächen mit anderen Sprachschülern vermutlich genauso gut sind.
Der Punkt ist folgender:
Ich habe für meinen Aufenthalt bei Gastfamilien wegen des Zwischenhändlers etwa doppelt (!) so viel bezahlt wie Leute, die den Aufenthalt direkt vor Ort buchen.
Momentan bin ich in Oaxaca für 180 Dollar die Woche bei einer sehr netten Gastfamilie und es gibt wirklich keinen Grund zu klagen, aber die Famile erhält nur knapp 100 Dollar von dem Geld, das ich bezahlt habe.
Außer mir sind auch noch zwei Mädels aus Chicago untergebracht, die bezahlen jeweils nur 95 Dollar direkt an die Familie.
Das war in Guanajuato nicht anders. Eine Mitschülerin von mir wollte ein Upgrade von ÜF auf HP und hat mit der Schule und der Familie darüber gesprochen und dann letztendlich das Geld (etwa die Hälfte vom offiziellen Preis und letztendlich das, was die Familie wirklich bekommt) direkt an die Familie bezahlt.
Also für Leute, die nur zwei- drei Wochen einen Spanischkurs machen wollen lohnt sich da vielleicht der Aufwand nicht. Ich mit meinen 8 Wochen könnte mir dagegen echt in den Hintern beißen, dass ich nicht alles oder wenigstens die Unterkunft vor Ort organisiert habe.
Es hat in beiden Orten zahlreiche Hostels in denen man erstmal unterkommen kann und dann hat man eigentlich genügend Zeit vor Ort und durch den Besuch der Schule auch die Connections, um den Rest selbst zu organisieren.
Bei mir sind das in 8 Wochen immerhin über 500 Dollar, die ich für die Vermittlung der Gastfamilie an die Sprachschule bezahle. Da hätte ich mal einiges mit anfangen können mit dem Geld.
Ich hoffe mal, der eine oder andere kann mit der Info etwas Geld für die Reisekasse sparen Smile

Viele Grüße
Euer Kirschi
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

comdirect
bienenmann
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.07.2007
Beiträge: 56
Wohnort: AccountKiller

BeitragVom : 01 Jun 08 20:05     Thema: Sprachschulen in Mexiko - Geldspartipp

Danke für den netten Tipp. Dabei fand ich 2000 Euro für 2 Monate gar nicht mal so teuer. Hatte wohl immer noch die Preise der tollen Sprachreisen, die man als Schüler machte, in Gedanken.. Da haben 3 Wochen England mit Gastfamilie im x Bett Zimmer und täglich 4 Stunden Kurs in einer Gruppe von 15-20 Leuten ca 1200 Euro gekostet.... vor 10 Jahren.

Also du empfiehlst dass man einfach mal ins Zielgebiet fährt, dort in nem Hostel absteigt und die Sprachschulen abklappert? Da sollte man dann auch an Adressen von Familien kommen? Wär mir nämlich wichtig bei ner Familie zu wohnen, weil ich mir davon erhoffe mehr zu sprechen.

Ist es eigentlich auch möglich in Mexiko einen Sprachkurs zu machen ohne ständig deutschsprachige Menschen zu treffen?
Bei den meisten Sprachkursen heisst es scheinbar hängen hauptsächlich Europäer, vor allem Schweizer, dort rum...
Nach oben
Kirschi
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 21.04.2007
Beiträge: 45
Wohnort: München

BeitragVom : 01 Jun 08 22:07     Thema: Sprachschulen in Mexiko - Geldspartipp

Hallo Bienenmann,

ein bisschen hängt das natürlich von der geplanten Dauer Deines Aufenthalts und von Deinem Ziel ab. In den Orten, die ich in Mexiko bisher besucht habe (Guanajuato, Oaxaca, Puerto Escondido und ein paar kleiner Orte hauptsächlich nördlich von Mexiko-Stadt) gab es vor Ort reichlich Auswahl an Sprachschulen und natürlich noch mehr Hostels.
Oft liegen in den Hostels auch schon Flyer von Sprachschulen aus. Zur Zeit ist es völlig problemlos möglich, einfach irgendwo aufzukreuzen und sofort loszulegen. Die Sprachschulen haben in jedem Fall Adressen von Homestays. Ob das dann gleich am ersten Tag funktioniert kann ich schlecht beurteilen. U. U. musst Du noch ein - zwei Tage im Hostel wohnen, bis alles organisiert ist.
Noch besser wäre aus meiner Sicht, über andere Sprachschüler, die Du an der Schule spätestens im Café Social (da treffen sich abends die Sprachschüler aller Kurse zum gemütlichen Plausch) privat an ein Quartier zu kommen.
Dadurch würdest Du auch noch die Komission der Sprachschule für's Zimmervermitteln sparen. Die Gastfamilien, bei denen ich war, hatten auch jeweils mindestens zwei Zimmer, und in beiden Fällen war noch mindestens ein Zimmer frei. Ich hätte Dir demnach ohne Probleme ein Zimmer vermitteln können.
Falls Du jedoch in der Hochsaison (Ferienzeit) und nur für kürzere Zeit einen Sprachkurs besuchen möchtest würde ich dann doch eher zur Pauschulbuchung raten. Der Aufwand lohnt sich meiner Meinung nach erst so ab 3 - 4 Wochen.
Wenn Du noch länger bleiben möchtest noch ein Tipp: Buche wochenweise, so bleibst Du flexibel und kannst, wenn es Dir in erstem Ort zu langweilig wird, noch woanders hingehen.
Sprachschulen gibt es in Mexiko eigentlich in allen halbwegs für Touristen interessanten Gegenden. Womit eigentlich auch Dein zweites Posting beantwortet sein dürfte. Neben Amerikanern sind zumindest hier in Mexiko die Europäer die größte Gruppe der Touristen, und deutschsprachige Europäer gibt es nun einmal relativ viele.
Ich würde auch keine Sprachschule an einem Ort eröffnen, an dem sich nur Mexikaner aufhalten Smile

Viele Grüße
Kirschi
Nach oben
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 14 Aug 12 13:27     Thema: Sprachschulen Geldspartipp, z.B. Mexiko

Hallo Kirschi Smile

Vielen Dank, Du sprichst uns aus dem Herzen:
Uns ist ebenfalls daran gelegen, dass (junge) Leute individuell reisen können, auch ohne viel Geld an clevere Zwischenhändler zu verlieren. Meistens handelt es sich um Prozentsätze zwischen 30% und 50%, die für eine vergleichsweise geringe Mühe aufgeschlagen werden, oft auf Kosten sowohl der wirklichen Dienstleister vor Ort (Gastfamilien, Sprachschulen u.v.m.) als auch des "Kunden", dessen Reise gewinnträchtig als tourismusindustrielles Produkt vermarktet wird.

Dein geldwerter Geldspartipp ist nicht nur auf Mexiko und Sprachschulen anwendbar, sondern auf viele Länder und viele andere Angebote / Unternehmungen.

Um WRFlern zu helfen solche Zusatzkosten vermeiden zu können, haben wir den Workshop Auslandsrecherche entwickelt und sein Weltreise-Google auch oben rechts im WRF eingebaut.
Damit können gezielt direkt die Anbieter vor Ort mit ihren regulären Ortspreisen gefunden und Zwischenhändler, die sonst als erste (oder einzige) SuMa-Ergebnisse auftauchen, umgangen werden.


LG Smile
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Worldnomads Auslandskrankenversicherung
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Costa Rica, Suzuki Samurai Bjhr. 91 zu verkaufen << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Panama : Übernachtungspreise - Unterkunftspreise?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Mittelamerika - Zentralamerika Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Mexiko: Malaria Stand-by Medikation o... Janson93 Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ... 1
Keine neuen Beiträge Mexiko, Yucatan: Sprachschule an der ... Snakee-j Mittelamerika - Zentralamerika 0
Keine neuen Beiträge Mexiko: Bungalow od. Wohnung zum über... Hubert1 Mittelamerika - Zentralamerika 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Mexiko Belize Guatem... Leyla1love Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 3
Keine neuen Beiträge Mexiko: mit der Bahn durch die Kupfer... peter97 Mittelamerika - Zentralamerika 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group