Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius
Autor Nachricht
Gast






BeitragVom : 04 Nov 08 16:24     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Hallo!

Bezüglich Johannesburg: Würdet ihr mir empfehlen, Johannesburg aus Sicherheitsgründen ganz einfach nur als Durchgangsstation zu betrachten, sprich: direkte Durchreise ohne Übernachtung?
Habe gehört, dass Johannesburg verhältnismäßig sehr gefährlich ist und wenig zu bieten hat.
Wie sicher ist Johannesburg?
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Book Hostels Online Now
kalahari
Gast





BeitragVom : 08 Nov 08 15:47     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

was johannesburg betrifft ,würde ich sagen, es ist generell extreme vorsicht geboten.
das heisst: kein schmuck, keine teuren uhren oder tolle kleidung tragen, ich habe eine freundin, die lebt dort seit 30 jahren und die sagt, es ist extrem gefährlich.
ich war 3x dort, wie gesagt: in der öffentlichkeit extrem unauffällig agieren, am besten keine handtasche, geld in der hosentasche, evtl. kleines geldbörserl in der hand mit wenig aber doch geld drin.

johannesburg ist teilweise recht interessant, der "african art" market ist sehenswert und einer der grössten in ganz afrika.
wenn man in johannesburg herumgeht oder fährt, spürt man sofort, dass die stimmung "geladen" ist.
immer die autotüren von innen schliessen, langsam zum rotlicht fahren, so dass man notfalls ausbrechen kann; bei gefahr ist es erlaubt, bei rot drüber zu fahren; wenn man opfer eines überfalls wird, sofort total passiv verhalten und alles hergeben was man dabei hat.
Nach oben
fengi
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 33

BeitragVom : 08 Nov 08 19:16     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Meine persönliche Meinung über Johannesburg ist auch nicht gerade positiv.

Ich finde, Johannesburg ist einfach ein Moloch und hat für einen unerfahrenen Fremden nicht besonders viel zu bieten.
Ich fahre nur dort hin, wenn ich etwas dort zu erledigen habe. Klar kann man auch nette Ecken dort finden, klar hat auch Jo'burg seine Sehenswürdigkeiten, aber sind diese doch für einen Ortsunkundigen schwer zu finden.

Die Sicherheitsfrage ist, wie kalahari schon ansprach, auch ein wichtiger Aspekt. Selbst Menschen, die in Johannesburg leben, klagten mir gegenüber über die zunehmende Gefahr in der Öffentlichkeit. Ich möchte es nicht zu sehr dramatisieren. Ich war einige Male dort und mir ist nie etwas Ernsthaftes passiert ( jedoch gab es schon Situationen, die ich nicht sofort einschätzen konnte und deshalb besser schnell aber dezent das Weite gesucht habe ), aber für jemanden, der nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung hat und etwas von Südafrika sehen möchte, für den gibt es dort reichlich nettere und schönere Ecken, als Johannesburg.

Mein Fazit:
Johannesburg mit einem einheimischen "Führer" der sich gut auskennt: Ja.
Als unerfahrener Neuankömmling in Südafrika: Besser nicht - muss doch nicht sein.

fengi
Nach oben
Carlo1
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 65
Wohnort: Nürnberg

BeitragVom : 16 Nov 08 19:27     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, war etwa insgesamt vier Wochen dort. (2007)

Würde wegbleiben!

Gruß Carlo
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Johnny goes to the world
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge: 36
Wohnort: Heidelberg

BeitragVom : 16 Nov 08 19:36     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Bekannte von mir waren erst vor zwei Wochen. Soll wohl echt gefährlich zur Zeit sein, besonders wenn man weiß ist. Anscheinend verlassen ein großer Teil der weißen gerade das Land, weil es aufgrund der Unruhen sehr gefährlich ist. Besonders in den Großstädten.
Allerdings, wenn man sich richtig verhält, und nicht zu sorglos mit seinem Leben umgeht, wird es schon gehn. Am besten immer in der Gruppe unterwegs sein

Johnny
_________________
Träume nicht dein Leben, sondern leben deinen Traum!
Nach oben
Amanzi
Ex-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 28

BeitragVom : 16 Nov 08 20:58     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

@Johnny, es ist zur Zeit nicht gefaehrlicher als sonst immer. Der groesste Teil der Kriminalitaet spielt sich in den Townships und Squatter Camps ab. Opfer sind die Schwarzen, die davon langsam aber sicher die Schn... voll haben, weil unsere klasse Regierung bis dato die Kriminalitaet runtergespielt bzw. nicht in den Griff bekommen hat. Dass man besonders gefaehrdet ist, wenn man weiss ist, ist Bloedsinn.

Die Weissen verlassen zum einen das Land wegen der Kriminalitaet (Einbrueche, Hijacking - leider immer bewaffnet, und die Tsotsies fackeln nicht lange) - der 2. Hauptgrund ist BEE. Die Weissen haben keinerlei Aussichten mehr auf Jobs.
Komplexes Thema....

Gruss,
Amanzi
Nach oben
Laurita
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.04.2013
Beiträge: 18

BeitragVom : 04 Feb 15 13:21     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Nach dem letzten Beitrag in diesem Thread sind etliche Jahre vergangen. Dazwischen war die WM in Südafrika. Damals hörte man, dass in Johannesburg einiges getan wird.
Wer hat aktuelle Erfahrungen? Ist Johannesburg mittlerweile gut zu bereisen oder immer noch so unsicher? Wir hätten vor unserer Safari zwei Tage in Johannesburg und suchen noch nach Tipps, was man Interessantes, aber Sicheres, machen könnte.
Nach oben
schmechi
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 78

BeitragVom : 04 Feb 15 13:55     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Laurita schrieb:
Nach dem letzten Beitrag in diesem Thread sind etliche Jahre vergangen. Dazwischen war die WM in Südafrika. Damals hörte man, dass in Johannesburg einiges getan wird.
Wer hat aktuelle Erfahrungen? Ist Johannesburg mittlerweile gut zu bereisen oder immer noch so unsicher? Wir hätten vor unserer Safari zwei Tage in Johannesburg und suchen noch nach Tipps, was man Interessantes, aber Sicheres, machen könnte.


Meine Erfahrung beschränken sich auf Johannesburg zur Zeit der WM 2010 (damals fühlte ich mich nirgends ins ganz Südafrika unsicher).

Entgegen den Vorrednern möchte ich aber darauf hinweisen, dass speziell Soweto und Orlando insbesondere für den historisch interessierten Reisenden einiges zu bieten hat (Apartheid-Museum, Vilakazi-Street, Hector-Pieterson-Memorial und Museum, Orlando Towers, etc.) einiges zu bieten hat.

Ich würde Johannesburg daher nicht ganz auslassen sondern, sofern man Sicherheitsbedenken hat, mit einem einheimischen Führer besuchen.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Mimi_15
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 29.01.2015
Beiträge: 5

BeitragVom : 05 Feb 15 11:07     Thema: Südafrika: Johannesburg zu unsicher ?

Hallo,

wir waren Oktober/November 2014 in Südafrika und am Anfang der Reise in Jo'burg und Pretoria. Nun war es eine geführte Marco Polo Tour und wir hatten unseren Guide dabei, der in Jo'burg aufgewachsen ist. Selbst er betonte, dass es nicht wirklich sicher ist und wir hatten ein Hotel im Studentenviertel in Pretoria und sind dann nach Jo'burg gefahren, um es zu besichtigen.

Ich fand das Apartheid Museum mit der Mandela-Sonderausstellung auf jeden Fall sehenswert und bin froh, dass wir Johannesburg nicht ausgelassen haben. Generell meinte unser Guide aber, dass "sicher" in Südafrika und insbesondere in Johannesburg bedeutet, dass man tagsüber in Gruppen sicher umherlaufen kann, sofern man nicht wie "Reicher-Europäer-Urlauber" aussieht. "Sicher" heißt nicht, dass man nachts und/oder alleine rumlaufen kann.

Übrigens habe ich in Alexandra lange mit dem dort heimischen (schwarzen) Guide über die Situation seit der WM gesprochen. Das Bild über Südafrika und insbesondere die Sicherheit dort ist besser geworden, die Kriminalität ist seit 2010 gestiegen.

Ich würde mich mit meinem Freund zu zweit am Tag ohne Kamera-Rucksack und ohne Touri-Sandalen einfach mit ein bisschen Geld in der Hosentasche durchaus trauen Johannesburg anzugucken. Da ich aber gerne Fotos mache, würde ich noch lieber mit einem Guide unterwegs sein.

Liebe Grüße,
Mimi
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Mauritius: Delphine und Wale beobachten auf Mauritius << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Tansania: Preisniveau für Unterkünfte in Tanzania
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Südafrika: Safari mit Kindern empfehl... urspeter326 Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Visum für Indien in Südafrika (Kapsta... Peregrin Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 4
Keine neuen Beiträge Individuelle Reiseberatung für Südafr... torben-st Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Südafrika: Golden Gate Nationalpark sirhillery Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 0
Keine neuen Beiträge Container-Sharing für Südafrika Septe... Winfried, Bernhard Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group