Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...
Autor Nachricht
vagabond82
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 8

BeitragVom : 09 Mai 09 17:06     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Hallo,

ich stehe vor einem großen Problem. Aufgrund einer Krankheit muss ich drei Mal wöchentlich ein Medikament spritzen.

Die Fertigspritzen müssen zwischen 2 und 8 Grad gelagert werden! (für ein par Stunden dürfen es auch mal ein par Grad mehr sein, aber offiziell besagt die Vorschrift 2 bis 8 Grad)

Nun würde ich gerne mit meiner Freundin für 2 Monate durch Südamerika reisen. Leider habe ich keine Ahnung, wie man auf eine Rucksackreise die Kühlung des Medikaments organisieren kann Sad

Erschwerend kommt noch hinzu, dass ich das Medikament (das sehr teuer ist) im Ausland selbst bezahlen müsste, da die dt. Krankenversicherung nur in Deutschland die Kosten trägt. Eine AKV kommt für diese Kosten (da Vorerkrankung und SEHR teuer) höchst wahrscheinlich auch nicht auf. Aus diesem Grund müsste ich den kompletten Bedarf mit mir führen und kühlen...

Hat einer von Euch eine Idee?

Dank Euch und Grüße,
vagabond82
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

HanseMerkur
Brigit
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 91
Wohnort: schweizer Grenze

BeitragVom : 10 Mai 09 0:49     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) Rucksackre. Südamerika möglich ?

Hallo Vagabond

leider hab ich den Thread in einem anderen Forum nicht mehr gefunden, aber ich erinnere mich dass es spezielle Kühltaschen mit Batterie gibt.
Jemand der Insulin spritzen musste hatte nachgefragt.

Vielleicht googelst du mal nach oder fragst in einer Apotheke oder einem Sanitätshaus

LG brigit
_________________
Meine Trauminsel - Bali -
Nach oben
Astrid
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 05.12.2002
Beiträge: 5515
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 10 Mai 09 16:16     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Hallo Vagabond Smile

Es gibt etliche elektrische Kühltaschen, aber leider sind die alle für 12V (Auto) ausgelegt.
Eine handliche Lösung für eine batteriebetriebene Kühltasche zur Kühlung von Medikamenten bzw. Spritzen auf längeren Reisen und insbesondere Rucksackreisen habe ich leider nicht gefunden.

Bei realistischer Betrachtung ist das Kühlproblem aber gar nicht so groß, denn Du wirst ja jede Nacht irgendwo schlafen - und da wird eigentlich immer ein Kühlschrank in der Nähe sein. Idea
Wenn Du Dein Medikament sofort nach Ankunft irgendwo dort in einem Kühlschrank deponieren lässt, brauchst Du nur für Kühlung während Transportzeiten zu sorgen (auch im Flugzeug möglich).
Somit sollte es eigentlich eine der besser isolierten Reisekühltaschen und ein paar Kältepacks tun.
Es gibt einige kleine Kühltaschen, die da in Frage kämen:
- Reise-Kühltaschen bei Globetrotter
- Kleine Kühltaschen bei Amazon

Neben Apotheke und Sanitätshaus hat ja vielleicht auch Dein behandelnder Arzt noch einen Tip ?!

Liebe Grüße
Astrid
Nach oben
chrissy
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 7

BeitragVom : 11 Mai 09 20:18     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Hallo!

Ich hatte das gleiche Problem vor ein paar Jahren bei meiner Rucksacktour durch Mexiko. Habe mir damals eine Kühltasche speziell für Medikamente in der Apotheke besorgt. Soweit ich mich erinnere, hielten die Kühlakkus ca. 10 Stunden. Habe halt dann in meinen Unterkünften nachgefragt, ob ich die Medikamente + Akkus im Kühlschrank unterbringen dürfte und hatte da nie ein Problem damit! Allerdings hab`ich ärzliche Bescheinigungen vom Arzt in englisch und deutsch dabei gehabt, damit ich am Flughafen die Medikamente als solche auch ausgeben konnte!

Grüße Christiane
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger, VISA Card mit kostenloser Bargeldabhebung weltweit
Expeditionstechnik
Girokonto
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
RayInCologne
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 38
Wohnort: Köln

BeitragVom : 09 Jul 12 15:53     Thema: Augentropfen: Aufbewahrung unter 25° Grad auf Reisen?

Hallo,

ich fliege bald nach B ali und habe leider einen chronischen Tränenkanalverschluss auf einer Seite. das heißt, das Auge entzündet sich schnell, z.B. wenn Sand hinein kommt.
Ich muss von daher Antibiotika Augentropfen mitnehmen. Diese halten sich aber nur dann, wenn die Außentemperatur nicht höher ist als 25 Grad.

Eine kleine Kühlbox habe ich mir gekauft, aber diese hält nur 5 Stunden.
Ich werde aber mindestens 30 Stunden unterwegs sein.

Hat jemand Erfahrung von Euch mit Medikamenten die man nur gekühlt mich sich führen kann?

Danke für jeden Hinweis.
Nach oben
Konstanze
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1017
Wohnort: 24768

BeitragVom : 09 Jul 12 21:26     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Hallo Smile

ich hab mal ein bißchen gegoogelt und bin auf diese Kühl-Täschchen von Frio.

Die Erfahrungsberichte, die ich gelesen habe, sind durchweg positiv.

Das System arbeitet einfach mit Gel und Wasser, man tunkt die Taschen in Wasser, trocknet es mit einem Handtuch ab und dann kühlt es bis zu 45 Stunden - arbeitet mit dem Verdunstungsprinzip.
Der Kühleffekt ist allerdings nur mild: "to keep insulin cool within safe temperatures of 18-26°C".

LG,
Konstanze
Nach oben
CHRiSTiNCHeN
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 15.11.2008
Beiträge: 7
Wohnort: München

BeitragVom : 10 Jul 12 15:04     Thema: Medikamentenkühlung (2°-8°) auf Rucksackreise - Wie ?

Hallo,

ich kann aus eigener Erfahrung die Taschen von Frio empfehlen, die Konstanze gefunden hat. Sie halten wirklich recht lange kühl und man benötigt keinen Kühlschrank oder ähnliches, einfach kurz in Wasser legen und fertig.
Einzig was mich etwas genervt hat, dass sie nach einer Weile etwas anfängt muffig zu riechen...Aber muss man dann halt ab und zu mal reinigen.

Man kann die Kühltaschen von Frio auch bei Amazon bestellen http://www.frio.nl/german/index.htm, oder fragt einfach in der Apotheke seines Vertrauens nach. Meine Apotheke hat die Tasche ohne Probleme bestellt, ich hätte sie auch dann einfach wieder zurückgeben können, wollte mir nämlich erstmal die Größe "in echt" ansehen.
Nach oben
RayInCologne
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 38
Wohnort: Köln

BeitragVom : 10 Jul 12 19:02     Thema: Augentropfen: Aufbewahrung unter 25° Grad auf Reisen

Danke ich werde mal nachfragen...will ja meine Augentropfen kühlen, aber nicht zu kühl... Wink
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Astrid
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 05.12.2002
Beiträge: 5515
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 10 Jul 12 23:18     Thema: Augentropfen: Aufbewahrung unter 25° Grad auf Reisen

Hallo Ray Smile

Etliche Augentropfen halten es aus, wenn sie zwischenzeitlich mal nicht gekühlt sind, vor allem wenn das Fläschchen noch nicht geöffnet war. Anders sieht es nach dem ersten Gebrauch aus. Dann besteht die Gefahr der Verunreinigung (Kontamination mit Bakterien). Daher dient die Empfehlung, Augentropfen nicht der Wärme auszusetzen ebenso wie der Hinweis, sie nach dem Öffnen nicht länger als 4-6 Wochen zu verwenden, auch der Vorbeugung einer Infektion durch die Anwendung der Augentropfen selbst.

Ganz allgemein gilt, dass eine "falsche" Aufbewahrung von Medikamenten dazu führen kann, dass sie schneller unwirksam werden, weil sich der Wirkstoff zersetzt. Wärme und Licht können diesen Prozess beschleunigen.

Je nach erforderlicher Einnahmedauer wäre es empfehlenswert, wenn Du Dir vor Beginn Deiner Reise eine oder gar zwei frische Packung Augentropfen besorgst und diese mitnimmst. Andererseits gibt es auch unterwegs Apotheken. Je nach Dauer Deines Aufenthaltes wäre daher das Mitführen eines Reserverezeptes sinnvoll, auf dem der INN-Wirkstoffname bzw. die Wirkstoffkombination in englischer Sprache aufführt ist.

Liebe Grüße
Astrid
_________________
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
"Nairobi-Fliege" in Vietnam << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Thailand: Impfungen für Thailand?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21... 747er Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 5
Keine neuen Beiträge Rucksackreise durch Deutschland - Dau... vanm Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Solar-Kocher für Rucksackreise? Schmerol Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 6
Keine neuen Beiträge Nepal: Lebenskosten für Rucksackreise... Belle & Sebastian Beiträge, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen 1
Keine neuen Beiträge Rucksackreise 1.7.11 - 1.9.11. Indone... beni-biker Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group