Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Blutegel-Socken Leech socks: Sinn oder Unsinn - Erfahrungen?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool
Autor Nachricht
der Bär
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 632
Wohnort: leider in Nordhessen

BeitragVom : 14 Jul 09 9:46     Thema: Blutegel-Socken Leech socks: Sinn oder Unsinn - Erfahrungen?

Guten Morgen,

ich hab jetzt lange gesucht und festgestellt, es gibt noch abgespacteren Kram als z. B. I onen U nterwäsche und es hat noch niemand was drüber geschrieben!

Wer hat schonmal was von "leech socks" gehört? Socken/Strümpfe, die eine wirksame Abwehrwaffe gegen Blutegel darstellen und die man z. B. im tropischen Regenwald tragen sollte.

Meine Fragen:

was sind das für Dinger?
wie funktionieren sie?
was kosten sie?

und most of all: was unterscheidet sie von ganz normalen Socken/Strümpfen und wieso braucht man sie?

Ich sag mal ganz vorurteilsfrei: wahrscheinlich sind sie totaler Unsinn! Very Happy
Aber schlau machen schadet ja nix.

Ich denk mir halt, normale Strümpfe sollten die Biester doch auch schon abhalten. Kann das überhaupt eine solche Plage sein, mit den Blutegeln?

Ich hab schon so Horrorvisionen, dass sich eine Blutegelhorde über meine Beine hermacht und man keinen Zentimeter Haut mehr erkennen kann...
schmatzende Geräusche...
Laughing

der Bär
_________________
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
G_ast
Gast





BeitragVom : 16 Jul 09 13:10     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Hallo,

ich habe leech socks in I ndien im Periyar Tiger Reserve in Thekkady benutzt und war den Guides, die uns damit versorgt haben, sehr dankbar.

Bei uns bestanden die leech socks "Socken" aus festem Baumwollstoff in Unisex-Größe, die auf Kniehöhe mit einem Band festgezurrt wurden. Trotzdem: Die Socken haben zuverlässig vor den kleinen Egeln geschützt, da war das zusätzlich mitgenommene Salz eigentlich nicht nötig.

Ich habe allerdings keine Ahnung, ob es leech socks überhaupt in Deutschland zu kaufen gibt. www.Globetrotter.de hat sie jedenfalls nicht im Sortiment.

Schöne Grüße
Nicole
Nach oben
Moe
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 16
Wohnort: wieder in Deutschland (Köln)

BeitragVom : 20 Jul 09 18:08     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

ich habe keine leech socks, aber mein freund habt sich einfach irgendwelche dicht gewebten stutzen in nem sportgeschäft vor ort gekauft und die über die langen hosenbeine drübergezogen.
die blutegel kamen da scheinbar nicht oder kaum durch, selbst mit ihrem schmalen kopf nicht. außerdem waren sie gelb und man hat dadurch hochkrabbelnde viecher ganz gut erkennen können (sah zwar etwas bescheuert aus aber was solls Razz ).

ich selber hab mir einfach immer "normale" dicke und recht dicht gewebte socken, die ich sowieso dabei hatte, angezogen und meine hose da reingestopft. hatte damit auch keine allzu großen probleme.


abgesehen davon sind blutegel eigentlich halb so wild. man merkt es eigentlich kaum wenn die sich festsaugen, es kitzelt vielleicht höchstens mal kurz ein bisschen.
und gefährlich ist es ja nun auch nicht wirklich. nur etwas eklig halt eben Razz
Nach oben
der Bär
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 632
Wohnort: leider in Nordhessen

BeitragVom : 20 Jul 09 22:51     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

erstmal Danke an alle!

Ich hab inzwischen unabhängig von euch den Tipp bekommen, mir aus alten Bettlaken sowas wie Nikolaussocken zu "basteln" und die oben überm Knie zuzubinden.

Man kann sich auch komplett zum Affen machen, oder? Laughing

Ich glaube, dann lieber diese gelben Socken, die du beschreibst und die mir nach den typischen Fußballer-Stutzen klingen. Muss mir dann nur noch Gedanken über die Vereinsfarben machen - rot-weiß? blau-weiß-schwarz?
Man will ja selbst im i ndonesischen Regenwald keinem Fußballfan auf den Schlips treten. Wink

Ich hab sowas wie Overknees aus Strick, ich denke, die werdens. Da kann man die Hosen schön reinstopfen und nen Modelwettbewerb werd ich im Dschungel eh nicht gewinnen wollen.

Allerdings hab ich auch schon gelesen, dass die Blutegel kleine, blutenden Wunden hinterlassen, wo sie sich festgesaugt haben. Das ist natürlich blöd.

Danke und liebe Grüße
der Bär
_________________
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Hinflug: Erwach.:
Rückflug:
Gast






BeitragVom : 05 Aug 09 15:04     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Naja,

Socken aus Strick würde ich jetzt eher nicht empfehlen, da kommen die Viecher durch!
Letztes Jahr selbst erlebt mit Sportsocken....
Nach oben
Ursel
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 144
Wohnort: Römerberg / Pfalz

BeitragVom : 07 Aug 09 8:28     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Hallo,
ich habe die Socken, genauso wie Nicole, im Periyar Tiger Reserve in Thekkady benutzt. Sie waren Gold wert. Wir waren in der Regenzeit dort und der gesamte Waldboden war voll mit Blutegeln. Die Einheimischen gaben uns außerdem noch Schnupftabak. Damit mussten wir unsere Schuhe und die Blutegelsocken einreiben. Wenn dann ein Blutegel sich hochwindet und an das Schnupftabak kommt stirbt es und mann kann sie dann ganz einfach wegschnippen.
Beim Toilettengang haben sich dann doch 2 Blutegeln in meine Hose verirrt und ich hatte dann kleine blutende Wunden. Also so wie Moe schreibt sind sie dann doch nicht.
Und: Wollsocken bzw. Overknees würde ich auch nicht verwenden, da können sie locker durchkommen.
Viele Grüße
Ursel
Nach oben
Einstein
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Zürich

BeitragVom : 17 Aug 09 1:01     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Also es kommt drauf an wo Du hin willst. Bei uns würde ich die nicht tragen, aber in Teilen der Tropen kann ich Dir diese sexy Dinger nur empfehlen.
Ich hatte keine und mir (gott sei dank) vor ort welche gekauft. Die sehen so aus wie von Dir beschrieben. Nikolaussocken aus festem Baumwollgewebe (woe Stofftaschen). Diese haben am Knie eine Kordel und können dort verschlossen werden.
Nimm auf jeden Fall Baumwolle. Die kannst Du mit reichlich Mückenspray imprägnieren. Und T-Shirt in die Hose. Ich hatte trotz aller Schutzmassnahmen dann welche am Bauch.
Als es dann aber sehr stark geregnet hatte, verlor ich die Imprägnierung und hatte die Tiere zu dutzenden am Hals und in den Haaren und im Gesicht... Nicht lustig!
Ich jedenfalls war froh dass ich Leech socks hatte.
_________________
Die letzte Instanz ist Dein Spiegelbild
Nach oben
der Bär
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.11.2006
Beiträge: 632
Wohnort: leider in Nordhessen

BeitragVom : 20 Sep 09 16:27     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Aloah,

zurück aus S umatra und dem Dschungel. Ich kann nur leider keine leech socks-Erfahrungen weitergeben, denn ich hab - aus Bequemlichkeit, weil ich am Ende doch keine mehr besorgen wollte, kurz vorm Abflug - die Socken nicht testen können. Brauchte aber auch keine, denn in Zentralsumatra war noch keine Regenzeit und somit haben uns die Viecher verschont. Die sind offenbar nur während der Regenzeit unterwegs. Sagte mir zumindest ein Experte.

Und ich musste nicht die schwere Entscheidung über die Sockenfarbe treffen und auch keine Fußballfans beleidigen . Wink
Was das Wichtigste überhaupt war, denn ich war tatsächlich mit Fußballfans unterwegs - die sind überall, sogar im Dschungel in Z.Sumatra!
Laughing

Liebe Gruesse
der Bär
_________________
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

HanseMerkur
Gast






BeitragVom : 15 Feb 10 22:06     Thema: Leech socks - Sinn oder Unsinn und Erfahrungen damit

Also bei langem Aufenthalt im Regenwald kann ich auch Gummistiefel sehr empfehlen. Diese kann man mit Spüli einreiben, das hält die Viecher auch etwas fern, aber einen 100% Schutz hat man natürlich nicht. Wichtig ist eine dicke dichte Hose und diese in dichte Socken stecken, wie hier bereits beschrieben, da die Viecher überal durchkommen.
Prinzipiel sind die Stiche schon harmlos, aber gerade bei häufigeren Aufenthalten in den Tropen kommt es oft zu allergischen Reaktionen, so dass aus einem kleinen Biß ein dicker Arm werden kann. Das habe ich nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen Kollegen festgestellt. Außerdem heilen diese Biße dann nur noch sehr langsam aus, so dass ich meine Blutegelbiße vom letzten Besuch (5 Monate her) immer noch habe. Sind noch leichte Entzündungen da, die ab und an Anschwillen und jucken. Also, schützen lohnt sich auf jeden Fall. Beim ersten Aufenthalt waren sie noch wie ein Mückenstich und ich habe mir sogar aus Spaß mal einen selbst angesetzt, in der Zwischenzeit bin ich aber sehr hinterher, dass ich keine Biße mehr bekommen, dann die Stelle dann direkt stark anschwillt, deshalb Cortisonsalbe mitnehmen.
Werde den Tipp mit dem Schnupftabak mal probieren, dass haben wir noch nicht ausprobiert.
Gruß
Eumel
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Fjäll Räven Hose mit eingenähter Reißverschluss-Tasche << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Alleinreisende Frau: Tips, Mittel gegen Grabschen?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Transport für Kleinkind: Buggy oder T... JanaBurg Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 1
Keine neuen Beiträge GO PRO oder Apeman als Actionkamera? onmyjourney Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader... 4
Keine neuen Beiträge Belarus / Weißrussland: visafreie Ein... Stubenhocker Europa 5
Keine neuen Beiträge Brasilien: Salvador - Rio de Janeiro ... onmyjourney Südamerika 5
Keine neuen Beiträge Brasilien: Recife - Salvador mit Bus ... onmyjourney Südamerika 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group