Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
osarias
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 13
Wohnort: 96215

BeitragVom : 18 Aug 09 9:57     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Hallo zusammen,

meine Freundin und ich möchte uns nächstes Jahr auf Weltreise begeben -> s.a. http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=17286.

Noch überlegen wir, wie wir reisen wollen: als Backpacker oder mit Motorrad.

Am liebsten wären uns sicherlich die Bikes, damit wären wir total unabhängig und können dorthin fahren wo wor wollen, uns aufhalten wo wir wollen. Müssen uns bsp. nicht über irgendwelche Fahrzeiten Gedanken machen und können unserer Meinung nach mehr endecken.

Daher meine Frage:

Verursachen Motorräder im Vergleich zum Rucksack heftige Mehrkosten?
Klar das Benzin und hier und da kleinere Reparaturen. Aber auch das Reisen mit dem Rucksack und öffentlichen Transportmitteln verursacht doch erhebliche Kosten, oder?

Hat schon mal jemand eine Kostenaufstellung für den Transport, in und zwischen den Ländern, bei Rucksackreisen erstellt?

Sorgen macht mir bei der Motorradvariante momentan lediglich die eventl. benötigten Verschiffungen und Flüge.

Schreibt doch einfach mal ob zufällig schon jemand eine Gegenüberstellung der Reisearten gemacht hat und welche Mehrkosten ein Motorrad ca. verursacht. 10/15/20€ pro Tag?

LG Raphaela und Sebastian
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
jot
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 1079
Wohnort: bei Frankfurt am Main

BeitragVom : 18 Aug 09 17:29     Thema: Kostenvergleich Motorisiert / Rucksack!?

Wieviele Mehrkosten eine Reise mit Motorrad verursacht solltet ihr besser individuell für euch ausrechnen, schließlich wisst ihr am besten in welche Richtung es erstmal gehen soll, wieviele Kilometer ihr am Tag machen wollt und wieviel eure Maschinen verbrauchen. Sprit wird wohl den Hauptkostenanteil ausmachen. Ich hab nicht viel Ahnung von Motorrädern aber 5-6L Benzin scheinen ja wohl normal zu sein (mit entsprechend Gepäck sicher noch mehr).
Dazu kommt eine internationale Versicherung (die sich beim Motorrad aber im Rahmen halten dürfte) und zusätzlich solltet ihr ein paar Reserven einplanen, je nach Zielgebiet sind z.B. häufigere Reifenpannen möglich, ihr braucht für bestimmte Länder ein Carnet de Passage was Gebühren nach sich zieht, ... usw.
Abhängig von euren Reisezielen/Vorlieben wäre dann z.B. auch die Frage, wo ihr das Motorrad überhaupt parken wollt - in größeren Städten und bei Übernachtung in günstigen Pensionen ist normalerweise kein Parkplatz dabei (schon gar kein überwachter), keine Ahnung ob man eure Maschinen ohne größere Bedenken irgendwo außerhalb abstellen kann. Wenn ihr eh nur in der Wildnis camped wäre das natürlich kein großes Thema.

Wenn ihr westliche Länder vermeidet, dann halten sich die Kosten für Bus/Bahn normalerweise in Grenzen. Teilweise kann man für einen einstelligen Euro-Betrag durch komplette Länder reisen, in Afrika gibt es Bahnfahrgelegenheiten schon für ein paar Cent - das Motorrad wird definitiv mehr Geld "verschlingen", natürlich seid ihr damit erstmal etwas unabhängiger und könnt eure Route individueller planen, denn nicht überall fährt ein Bus hin - anderseits kann man auch nicht überall mit dem Motorrad hin und muss es evtl. unbeaufsichtigt irgendwo zurücklassen.

Für die absolute LowCost-Reise würde ich das Motorrad zuhause lassen (oder sogar verkaufen für mehr Reisebudget Wink), wenn ihr direkt in SOA starten wollt (wieso fahrt ihr nicht in D los?) dann würde alleine der Hintransport schon Unsummen verschlingen. Aber das ist meine persönliche Meinung dazu, es gibt sicher auch noch gute Gründe die für ein Motorrad sprechen Wink
Nach oben
osarias
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 13
Wohnort: 96215

BeitragVom : 18 Aug 09 17:54     Thema: Kostenvergleich Motorisiert / Rucksack!?

Wegen der Pensionen, ich denke man könnte Motorräder schon immer irgendwo reinstellen. Wenn man sie zur not abends einfach in den Eingangsflur fährt, hab schon öfters davon gelesen!

Gruß
Nach oben
Astrid
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 05.12.2002
Beiträge: 5430
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 19 Aug 09 4:44     Thema: Kostenvergleich Motorisiert / Rucksack!?

Hallo Ihr Zwei,

Jot hat Recht, ohne Routenvorstellung und Kenntnis Deines Reisestils (-> Vorstellungsbereich) ist es ziemlich unmöglich, Dir Hilfestellung bei der Berechnung von Kosten für eine Motorradreise oder Backpackerreise zu geben.

Die wichtigsten Kostenfaktoren: Versicherungen, Carnets, Verschiffungs- und Flugkosten, Benzin, Wartungs- und Reparaturkosten wurden bereits genannt. Diese müßtest Du den Transportkosten ohne Motorrad gegenüber stellen. Benzin- und Transportkosten können jeweils einzeln und pro Land erfragt und dann verglichen werden, denn diese Kosten variieren je nach Land.

Nur so bekommst Du aussagekräftige Aussagen statt lauen Schätzungen, mit denen Du doch nichts anfangen kannst.
Darüberhinaus ist diese Art des Fragens die einzige, die im Einklang mit der im Info-Pool sehr ernst genommenen 1T-1B-Regel steht
( bitte lies dazu auch noch einmal die WRF-Anleitung auf http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=4 Wink).

Eine Richtlinie, wie man normalerweise an Reisebudgetfragen im WRF am besten angeht, findet sich als Sticky im Finanzpool. In abgewandelter Form kannst Du diese auch für eine vergleichende Kostenaufstellung verwenden.

Diese mehr allgemein gehaltene Diskussion habe ich aus dem Info-Pool in die Kategorie Allgemeiner Austausch verschoben.

Übrigens hat es ähnliche Fragen und Tipps zu Motorradreisen schon mehrfach im WRF gegeben:

-> Weltreise mit dem Motorrad oder zu Fuss? Alternativen?
-> die welt fuer ein jahr ( fahrrad oder motorrad)
-> Wahl der Fortbewegungsmittel - Motorrad?
-> Budget für 1 Jährige Motorradreise

Als Reiseliteraturempfehlung -> Motorrad Reisen - Bücher

Vielen Dank für Verständnis & Kooperation. Smile
LG
Astrid
_________________
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

hotel.de
Amanzi
Ex-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 28

BeitragVom : 19 Aug 09 8:00     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Hallo Ihr 2,

grundsätzlich denke ich, die Entscheidung sollte man nicht aus Kostengründen treffen, sondern es ist mehr eine Einstellungssache. Wollt Ihr Länder intensiv bereisen oder von Kontinent zu Kontinent jetten? Ich persönlich würde meine Reise lieber auf 1 oder 2 Kontinente beschränken und dafür wirklich in die hintersten Ecken vordringen, anstatt dauernd im Flieger oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu sitzen. Für mich ist die Freiheit, mit einem eigenem Fahrzeug unterwegs zu sein, durch nichts zu ersetzen. Aber wie gesagt - ist eine Einstellungssache und man muss für sich entscheiden, WIE man reisen möchte.

Zu Backpackerpreisen kann ich nichts sagen. Nur mal ein Anhaltspunkt: wir waren zu zweit 13 Monate in AFrika mit einem 4x4 LKW unterwegs. Kosten pro Monat incl. Sprit, Ersatzteilen, Visa, Lebensmittel, Souvenirs (also wirklich ALLE Kosten) um die 800 EUR, wobei der Diesel für unser Monster der grösste Kostenfaktor war.

Googelt Euch doch mal durch die verschiedensten Reiseseiten... vielleicht fällt die Entscheidung leichter, wenn Ihr Reiseberichte lest und Selbstfahrer und Rucksackreisende vergleicht.

Gruss,
Amanzi
Nach oben
osarias
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 13
Wohnort: 96215

BeitragVom : 19 Aug 09 9:55     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Danke für die Antwort.

Also mit eigenen Gefährt werden wir wohl reisen wollen.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage ob man einen 2WD VW Bus T3 mit Schlaf- und Kochmöglichkeiten nimmt oder sich mit 2 Motorrädern durchschlägt! Eine 4x4 mit Ausrüstung und durchrepariert ist in der Anschaffung zu teuer!

2 Motorräder verursachen ca. die gleichen Kosten wie ein VW Bus. Aber man könnte durch ein Fahrzeug an Schlaf- und Vepflegungskosten im Vergleich zu den Motorrädern sparen!

Gruß Sebastian
Nach oben
Amanzi
Ex-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2008
Beiträge: 28

BeitragVom : 19 Aug 09 10:49     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Hallo Sebastian,

der T3 kann eine Menge! Wir haben einen unterwegs getroffen (ehemaliges Post-Fahrzeug), der sich durch die Westroute Afrika's geschlagen hat. Keine nennenswerten Probleme.

Amanzi
Nach oben
osarias
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 13
Wohnort: 96215

BeitragVom : 19 Aug 09 11:06     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Also ich denke auch das 4x4 nicht unbedingt erforderlich sein wird! Wenn wir uns irgendwo wohlfühlen und die Gegend erkunden wollen kann man sich ja immer noch ein mopped mieten oder 2 alte Fahrräder mitnehmen!

Gruß Sebastian
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

HanseMerkur
jot
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.02.2007
Beiträge: 1079
Wohnort: bei Frankfurt am Main

BeitragVom : 19 Aug 09 22:51     Thema: Kostenvergleich: Motorradreise versus Rucksackreise?

Denke dass sich eine eindeutige Präferenz Richtung Motorrad bemerkbar macht und wenn ihr dieses Transportmittel bevorzugt (und das Budget reicht), dann solltet ihr es auch auf alle Fälle auch so durchziehen, nicht dass ihr später bereut, dass es irgendjemand aus dem Internet, den ihr nichtmal kennt, euch ausgeredet hat ^^
Wollte nur nochmal anmerken, dass eine Backpacker-Reise ja nicht zwangsläufig von einer Metropole in die nächste per Zug/Flugzeug hüpfen bedeuten muss. Wie steht es z.b. mit einem Stück zu Fuß? Das kann klassisches Wandern sein, aber in vielen Ländern kann man als Rucksackreisender unproblematisch auf der Pritsche von Lastern oder Pickups kostenlos ein Stück mitfahren. Auch die Fahrt mit einem öffentlichen Bus kann eine interessante Erfahrung sein und man sieht viel von der Gegend (muss nicht nur auf die Straße achten). Billiger ist es wohl in jedem Fall Wink
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Beeinflussen Online-Buchungen die Flugreisebranche? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Postkarten aus möglichst vielen Ländern der Welt gesucht
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Rucksackreise Neuseeland 21.02.17- 21... 747er Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 5
Keine neuen Beiträge Reiselaptop: Robustheit versus Leicht... HerrHerko Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips... 20
Keine neuen Beiträge Weltreise versus Urlaub Atta82 Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 6
Keine neuen Beiträge Rucksackreise durch Deutschland - Dau... vanm Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Solar-Kocher für Rucksackreise? Schmerol Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 6
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group