Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool ->
   Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips...
Autor Nachricht
MEric1967
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.09.2012
Beiträge: 66
Wohnort: München

BeitragVom : 19 Okt 12 11:54     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Ich selbst habe mich ja schon an anderer Stelle als Kindle Liebhaber geoutet und denke auch, dass Ebook Reader generell eine unschlagbare Alternative zu Büchern auf Reisen sind, nicht nur des Gewichtes wegen.
Zu Hause ziehe auch das gedruckte Buch vor, weil es ein ganz anderes Flair versprüht, als es sich auf einem Display, sei es auch ein E-Ink Display, anzusehen: allein der Buchgeruch und das Umblättern der Seiten, da kann ein Ebook Reader logischerweise gar nicht heranreichen.

Ich kann von meinem Kindle bislang nur positives berichten, die Akkulaufzeit und die Lesbarkeit, auch unter Sonnenlicht, was zum Beispiel bei meinem Smartphone grausig aussieht, sind absolut zufriedenstellend und mit dem Angebot an (deutscher) Literatur hatte ich bislang auch keinerlei Probleme, genausowenig wie mit dem DRM von Amazon. Außerdem finde ich persönlich, dass der Preis für das Gebotene sensationell ist, wobei Amazon ja selbst schon einmal verlauten ließ, dass man an der Hardware nichts verdiene, sondern das Geld mit den Buchverkäufen mache.

Für all diejenigen, die mit dem Kindle unzufrieden sind, weil er zu wenige Formate unterstützt, kann ich das Programm Calibre empfehlen, mit dem man Ebooks in beliebige Formate umwandeln und am Computer auch gut verwalten kann.
Wie ich mal gehört habe, soll sich Calibre durch Plug-ins auch dazu überreden lassen, kopiergeschützte Werke zu konvertieren.

Ich persönlich freue mich schon auf den Kindle Paperwhite, der Amazon zufolge trotz einiger Einsparungen bei der Ausstattung noch leichter und vor allem qualitativ noch besser werden soll.

Mit anderen Ebook Readern habe ich zwar keine Erfahrung, aber solange es sich um ein E-Ink Display handelt und das gemütliche Lesen nicht zur Ruckelorgie verkommt, ist es wohl eine Frage des Geschmacks, für welchen Ebook Reader man sich entscheidet.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 07 Jun 13 22:27     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Hallo,

E-Books auf der Reise? Zugegeben, so richtig gewöhnen konnte ich mich an den Gedanken lange nicht. Vielleicht bin ich da zu sehr an das Buch aus Papier und den Book-Exchange im Hostel gewöhnt.

Seit gut einem halben Jahr nenne ich allerdings selbst ein E-Book (Kindle Paperwhite) mein eigen und finde es irre praktisch, nicht nur unkompliziert eine ganze Bibliothek mit nur einer Hand mit mit rumtragen zu können, sondern auch binnen Sekunden neue Bücher kaufen und sofort mit dem Lesen beginnen zu können.

Sorgen macht mir allerdings die bereits angesprochene Strand-Problematik: ein 7-Euro-Taschenbuch am Strand liegen zu lassen, während ich mich im Meer abkühle, fand ich nie problematisch. Ein elektronisches Gerät wie einen E-Book-Reader mal eben unbeobachtet liegen zu lassen erscheint mir dagegen wenig ratsam. Für mich wäre das ein möglicher Grund, bei der nächsten Reise dennoch weiter auf das gewöhnliche Buch zu setzen. Andererseits würde ich eben aus den oben genannten Gründen doch gerne mein E-Book mitnehmen ...

Seht bitte daher auch meine Frage unter: -> Reise-Ebook-Reader: Diebstahlgefahr / Sicherheit / Tarnung? .

Viele Grüße
Felix
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
feuerland
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 28
Wohnort: Nürnberg, Deutschland

BeitragVom : 12 Okt 14 18:07     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

also ich reise mit meinem kindle paperwhite und bin super zufrieden. die akku leistung ist der absolute hammer. Hält 2 wochen bei mehreren Stunden täglichem Lesen.

Ich hatte auch andere ebook reader getestet, z.B. das google nexus 7 und der akku hält nur ein paar tage.

gut, dafür kann man mit dem tablet noch schöne andere dinge machen und wenn man magazine oder reiseführer lesen will, macht farbe und zoommöglichkeiten eines tablets mehr sinn.

aber wer wirklich nur bücher lesen will macht mit dem kindle paperwhite absolut nix falsch Smile
Nach oben
Strolch
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 55
Wohnort: Minden-Lübbecke

BeitragVom : 13 Okt 14 12:29     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Generell sind Buecher natuerlich romantischer. Den Buecher Austausch im Hostel finde ich toll, weil man nie weis was man bekommt und dadurch viele lesenswerte Buecher entdeckt, von denen man noch nie gehoert hat (ich habe so viele meiner Lieblingsbuecher gefunden!). Auf der anderes Seite kann es natuerlich passieren, dass man kein gutes Buch findet und einige Zeit ohne ein schoenes Buch auskommen muss...

Ich finde, dass sie eBooks und gedruckte Buecher auf keinen Fall gegenseitig ausschliessen. Wenn ich meinen Kindle nicht mit an den Strand nehmen will, aus Angst vor Dieben oder dass er kaputt gehen koennte, lasse ich ihn einfach zuhause (im hostel) und nehme mein Taschenbuch mit an den Strand.

Ein Vergleich: Ich habe einen mp3 Player aber trotzdem haelt mich das nicht davon ab CDs zu hoeren ^^
_________________
Watch, Listen, Learn and Teach
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Kostenloses Girokonto
weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten.
Online Konto + Karte beantragen beim
WRF-Favoriten.

Globetrotter Ausrüstung
Bebilderter Online Katalog inklusive Kundenbewertungen


www.globetrotter.de

hotel.de
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Nexperte
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2012
Beiträge: 13

BeitragVom : 14 Nov 14 23:25     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Der Kindle ist super für Reisen geeignet, wie ich finde!
Nach oben
Mosaic
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.10.2014
Beiträge: 32

BeitragVom : 10 Dez 14 20:53     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Hab einen Kindle und der ist so extrem praktisch.

Ich lese Reiseführer/Internetseiten zuhause, schreib mir das wichtigste in einem Word-Dokument zusammen (inkl. Bildern), konvertiere das ganze mit der Software calibre zu einem e-book und lad es mir auf meinen kindle.
Dadurch erspar ich mir den teuren Kauf der Reiseführer-E-Books und hab meine ganz eigenen Reiseführer perfekt auf meine Ziele zugeschnitten Smile
Ich kann es nur jedem empfehlen!
Nach oben
Monkeyinme
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.12.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Rhön, endlich schön!

BeitragVom : 10 Dez 14 23:55     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Moin,

um mal die Lanze für einen offenen Reader zu brechen: Wir benutzen einen Sony E-reader, der ist nicht an einen Lieferanten gebunden, Akku hält gefühlt ewig dank e-ink Display, und ich kann Daten einfach im Explorer auf den Reader kopieren.

Einfach, klein und leicht. So muß das sein.

Ciao
Monkey

P.S.: Rein von der Haptik mag ich ja das Buch lieber, aber die Schlepperei... Wink
_________________
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!
Nach oben
erno
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.12.2014
Beiträge: 28

BeitragVom : 11 Dez 14 8:40     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

Monkeyinme schrieb:
Wir benutzen einen Sony E-reader,...

@Monkeyinme: mein erster Reader war auch in Sony (ohne zuschaltbare Beleuchtung). dann habe ich mir daneben einen Kobo gekauft (der hat zuschaltbare Beleuchtung). Und kuerzlich kaufte ich mir als dritten noch einen PocketBook (ebenfalls mit zuschaltbarer Beleuchtung).

@Monkey: soweit ich das ueberblicke, gibt es von Sony bis zum heutigen Tage noch keinen einzigen Reader, der zuschaltbare Beleuchtung hat. Wenn das so ist, dann sollten die Sony Reader schlicht als anachronistisch boykottiert werden. Sony Reader koennen ausserdem nichts, was andere Reader nicht besser koennen.

Da ich den SPIEGEL (Printausgabe) auf dem ebookreader lesen moechte, den es nicht im ePub-Format gibt, musste ich mir einen zweiten Reader kaufen, da Sony Reader unfaehig sind, pdf-Seiten so zu vergroessern, dass sie bequem lesbar sind.

Ich stiess dann auf den Koboreader, der pdf-Seiten viel besser vergroessern kann, als der Sony.

Gleichzeitig lernte ich die Vorteile der zuschaltbaren Beleuchtung kennen. Ausserdem bietet ein Kobo Reader die ganz fantastische Moeglichkeit, dass man an ihn ueber Wifi Artikel aus Websites schicken kann, die man vorher an http://getpocket.com/a/queue/ geschickt hat (hierzu gerne naeheres, falls es einen interessiert).

Da ich mit der Vergroesserbarkeit des pdf Formates aber immer noch nicht zufrieden war, kaufte ich mir als dritten Reader nun auch noch einen Pocketbook. Der hat ebenfalls zuschaltbare Beleuchtung. Und DER kann endlich pdf Seiten so gross abbilden, dass sie wirklich wunderbar bequem zu lesen sind. Ich fuege mal ein Foto bei, damit man sieht, wie gut man da eine Seite aus dem (Papier- ) SPIEGEL lesen kann (Seite 65 des aktuellen SPIEGEL vom 8.12.2014)

Da der Pocketbook Reader aber die fantastische Moeglichkeit nicht hat, Artikel aus Pocket zu lesen, habe ich nun im aktuellen Gebrauch zwei Reader, einen Kobo und einen Pocketbook. Den Sony habe ich zwar nicht weggeschmissen, aber ich benutze ihn nicht mehr. Er ist in allem einfach HINTER DER ENTWICKLUNG her.

Aber wenn einer mal von einem Sony Reader erfaehrt, den endlich mal zuschaltbare Beleuchtung hat und der auch pdf Seiten gut darstellt, dann bitte her mit der Info.

Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Book Hostels Online Now
Monkeyinme
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.12.2010
Beiträge: 333
Wohnort: Rhön, endlich schön!

BeitragVom : 11 Dez 14 9:26     Thema: eBook-Reader Weltreise-tauglich?

@eno: Na, da habe ich wohl einen wunden Punkt getroffen.

Hintergrundbeleuchtung haben wir noch nicht vermisst. Ganz anachronistisch geringer Stromverbrauch. Zeitungen werden auf Papier gelesen. Ganz anachronistisch. Für uns alles super.
2 Reader fände ich schon zuviel. Aber das kann ja für dich anders sein.

Entspann dich.
_________________
Wir essen jetzt Opa.
Interpunktion rettet Leben!
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Chromebook für die Welt-/Fernreise? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Smartphone / Tablet für ausländische Prepaidkarte gesperrt?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool -> Reise-Computer & Datenspeicher: Reisen mit Notebook, Laptop, USB-Sticks, Festplatten, Speicherchips... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Weltreise 2020, nach Studium noch bei... Hen_drik Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 1
Keine neuen Beiträge Familien auf Weltreise für Fernsehrep... Fernsehredakteur Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 0
Keine neuen Beiträge Weltreise für Meeresschutz 2017/18 - ... Taiara Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 1
Keine neuen Beiträge Abmeldung als Spanierin in Deutschlan... momsenmeister Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool 3
Keine neuen Beiträge Weltreise mit dem Wohnmobil - Campofant Campofant Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group