Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Südamerika
Autor Nachricht
Sookie
Gast





BeitragVom : 22 März 16 18:22     Thema: Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

Also ich bin gerade in Buenos Aires, und bei der Argentinischen Bank und bei noch einer anderen großen Bank (ich glaube Provencal oder so ähnlich) bekomme ich 300 Pesos für 4 Tage!!!! Das ist ein Witz! Das sind 17 Euro für 4 Tage.
Also immer schön Bargeld von zu Hause mitnehmen!!!!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

maxe.500
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 21.03.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 22 März 16 22:54     Thema: Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

Sookie schrieb:
..bei der Argentinischen Bank....bekomme ich ...17 Euro für 4 Tage...
Sookie, schade, dass du dich nicht angemeldet hast hier im Forum. Denn ich habe da ein paar Rueckfragen. Aber vielleicht schaust du ja auch als Gast wieder rein.

1. Es geht ja hier im Faden um das Ziehen mit der Kreditkarte am Automaten in Argentinien. Du scheinst jedoch an den Bankschalter gegangen zu sein?. Was hast du da vorgezeigt? Kreditkarte? Welche? Diba? Comdirect? Welche sonst? Oder hast du etwa eine EC Karte vorgezeigt?

2. Was hat es mit diesen 4 Tagen auf sich? Wer hat etwas von 4 Tagen gesagt? Warum hat er das gesagt? Kannst du dich an die Begruendung erinnern?

Waere schoen, von dir zu hoeren.

An alle Mitleser: eine Antwort bleibt abzuwarten. Schon jetzt ist aber zu sagen, dass es AUSGESCHLOSSEN ist, dass man mit der Kreditkarte am Automaten in Argentinien (alleiniges Themas dieses Fadens) nur umgerechnet 17 Euro Hoechstbetrag erhaelt und dann 4 Tage lang gar nichts mehr ziehen kann. Es ist einfach AUSGESCHLOSSEN Shocked
_________________
Gruesse von Maxe aus Cartagena Wink
Nach oben
Martin65
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 34
Wohnort: München

BeitragVom : 24 März 16 12:49     Thema: Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

maxe.500 schrieb:
An alle Mitleser: eine Antwort bleibt abzuwarten. Schon jetzt ist aber zu sagen, dass es AUSGESCHLOSSEN ist, dass man mit der Kreditkarte am Automaten in Argentinien (alleiniges Themas dieses Fadens) nur umgerechnet 17 Euro Hoechstbetrag erhaelt und dann 4 Tage lang gar nichts mehr ziehen kann. Es ist einfach AUSGESCHLOSSEN Shocked
Auch meine jüngsten Erfahrungen beim Geldabheben in Argentinien sehen eigentlich anders aus.
Es hat zwar wie oben erwähnt nicht jeder Geldautomat Geld ausgespuckt (einige haben das unter verschiedenen Vorwänden verweigert und die Karte unverrichteter Dinge wieder zurückgegeben), aber wenn es geklappt hat, dann waren Abhebungen bis mindestens 1000 Pesos möglich.

Von einer Beschränkung auf 300 Pesos habe ich nichts gehört oder mitbekommen.
Nach oben
Cristobal
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 22.10.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 25 Jan 17 1:44     Thema: Geld abheben in Argentinien ist eine Katastrophe

Hallo Leute, ich bin jetzt seit einer Woche in Argentinien und ich habe festgestellt, dass das Geld abheben am Bankautomaten hier eine Katastrophe ist.
Gott sei Dank habe ich mehrere Kreditkarten mit. Der Höchstbetrag war bisher 2000 Pesos, also etwa 120 Euro. Für jedes Abheben werden einem knapp 100 Pesos als lokale Gebühr berechnet. Bei manchen Banken habe ich gar kein Geld bekommen, ohne dass ich vom Automaten informiert wurde, dass der Vorgang abgebrochen wurde - und tatsächlich
erschien auf meiner Abrechnung meiner Heimatbank der Betrag als Belastung und als Storno, einmal auch mit verschiedenen Umrechnungskursen ( zu meinem Ungunsten natürlich). Ich versuche soviel wie möglich direkt mit Kreditkarte zu bezahlen, aber machmal wird nur Bargeld akzeptiert.
Dieses Limit von 2000 Pesos habe ich vorher auf keiner Internetseite lesen können.
Wie sind eure Erfahrungen? Wie sieht es diesbezüglich in C hile, U ruguay und B rasilien aus?


[Frage in bereits bestehendes Thema verschoben - Bitte immer vor dem Posten Suchen UND auf Länderebene posten - siehe dazu auch noch einmal -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=4 - Danke Astrid]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte hilf dem Original WRF auf Gegenseitigkeit zu wachsen:
- Ergänzung / Aktualisierung eines Themas
- Eigene alte Fragen abschließend auch noch mal selbst beantworten
- (Rück-) Verlinkung auf Deinem Reiseblog
- (Kostenlose) Förderung z.B. für IT- Manpower
- WRF T-Shirt zum Selbstkostenpreis für Deine (Welt-) Reise bestellen
- Like WRF on Facebook
Weltreiseforum.de WRF
pickypalla
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2015
Beiträge: 79

BeitragVom : 25 Jan 17 1:55     Thema: Geld abheben in Argentinien ist eine Katastrophe

ja, das habe ich nun schon öfters gehört mit den argentinischen Bankautomaten.

-> Geldbeschaffung in B rasilien

-> Geldbeschaffung in C hile

U ruguay muss jmd anderes [einzelthematisch] ergänzen Wink

LG aus B rasilien
_________________
travels | events | photography

www.pickypalla.com
Nach oben
travelman
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 20.01.2017
Beiträge: 1

BeitragVom : 25 Jan 17 2:55     Thema: Geld abheben in Argentinien ist eine Katastrophe

ich behaupte mal frech, dass das Limit von 120 Euro "normal" ist. In K olumbien ist das Limit 400.000 Pesos, 127 Euro, also gleich. Das interessiert mich aber nicht, da ich ja mit derselben (!) Kreditkarte mehrfach ziehen kann, bis mein deutsches Limit erreicht ist. und das liegt bei 500 Euro am Tag. Ich kann also 4x pro Tag die 127 Euro ziehen.

Ein Glueck fuer mich ist, dass in K olumbien bisher KEINE lokalen Gebuehren berechnet werden. Und Gebuehren in Deutschland zahle ich auch nicht, da die Comdirect Visacard mich davon verschont.
[S.a.: -> Kolumbien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten?]

Und nun Tipp fuer dich: geh in Argentinien IN die Bank, an den Schalter, leg die Kreditkarte vor und erbitte Bargeld in der Hoehe, die dir von Deutschland genehmigt ist, also zum Beispiel Gegenwert von 1.000 (oder 2.000) Euro. Duerfte dich gebuehrenmaessig billiger kommen, da nur EIN Vorgang.

Ockel
Nach oben
Cristobal
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 22.10.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 25 Jan 17 3:10     Thema: Geld abheben in Argentinien ist eine Katastrophe

Ich war heute auch bei 2 Banken in Argentinien direkt am Schalter. Zuerst muss man dort eine Wartemarke ziehen und kommt dann irgendwann dran. Bei beiden Banken bekam ich die Auskunft, dass man als Ausländer nur Geld am Automaten bekommt.
Robinson
Nach oben
Cristobal
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 22.10.2016
Beiträge: 4

BeitragVom : 26 Jan 17 0:57     Thema: Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

Heute bin ich wieder etwas schlauer und desillusionierter geworden. Ich habe heute zweimal hintereinander mit derselben Karte jeweils den Höchstbetrag von 2000 Pesos abgehoben. Es funktionierte problemlos. Also hat das Limit von 2000 Pesos pro Abhebung vom Geldautomaten nichts mit irgendwelchen Sicherheitsgründen zu tun, sondern nur mit der Abzocke der argentinischen Banken, die jedesmal fast 100 Pesos als Festbetrag als Kommission kassieren!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Vor dem Fragen in einem neuen Thema:
Erst Suchen!
[ WRF-Suche ]
Dann Frage ins ggf. passend vorhandene Thema posten.

Idee
Weltreiseforum.de WRF
Seppel-2016
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 01.02.2017
Beiträge: 2

BeitragVom : 01 Feb 17 13:23     Thema: Argentinien: Beschränkung bei Bargeldabhebung am Bankomaten

Hallo
Ich bin seit einiger Zeit in Argentinien unterwegs und kann leider nur bestätigen was gesagt wurde
Nicht jede Bank akzeptiert ausländische Geldkatzen! Egal ab EC oder VISA oder MasterCard!
Sucht ab besten nach Geldautomaten mit einem roten EB Zeichen.
Absolutes Maximum sind 4000$ pro Tag. Soweit ich gehört habe ist das wegen Geldwäsche seit 2012 so festgelegt worden.
In einer Transaktion sind aber nur 2000$ möglich und das nicht bei jeder Bank ab und an sind es auch nur 1000$
Jede Transaktion wird mit 96,30$ Von der argentinischen Bank abgerechnet.
Wenn man wie ich ein Auto kaufen möchte ist das in diesem System echt schwer!
Ich bin dann auf der Reise dazu über gegangen soviel Geld abzuheben wie möglich da im Süden Patagoniens oft gar keine Karte akzeptiert wird! Vorallen bei Campingplätzen und Hotels
Tankstellen akzeptieren meist Visa oder EC Karten.

Viel Spaß beim reisen
S+
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Günstigste Reisezeit für Brasilien << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> ATM- Geldbeschaffung in Chile ohne lokale Bankgebühren?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Südamerika Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Mitreisende Peru/Bolivien/Argentinien... Elke F Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Brasilien/Argentinie... markymark Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 6
Keine neuen Beiträge Argentinien: Einreise Pass Gültigkeit? Roobert Südamerika 9
Keine neuen Beiträge Argentinien: auf US$ oder EURO setzen... Koma-Kurt Südamerika 1
Keine neuen Beiträge Argentinien: Mietwagenpreise? kompassde Südamerika 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group