Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
Günther
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2003
Beiträge: 36
Wohnort: Insulanien

BeitragVom : 13 Okt 11 20:40     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Hallo,

neben einigen anderen unterstützungswürdigen Projekten wendet sich
die basisdemokratische website www.avaaz.org derzeit mit einer Petition gegen eine behördliche Software, die offenbar ohne Wissen und Zutun des Computerbesitzers Mikrofone und Kamers von PCs anschalten und somit private Computer zur akustischen und optischen Überwachung missbrauchen kann.

Gefordert werden eine öffentliche Untersuchung sowie die Einsetzung einer deutschen Datenschutz- Taskforce.

Mit Erreichen von 100.000 digitalen Unterschriften soll die Petition an Bundesinnenminister Friedrich und den deutschen Bundestag übergeben werden.
Die Webseite zur Trojaner-Petition:
http://www.avaaz.org/de/trojanerschutz_jetzt/?fpbr

Ein Blick auf die anderen dort gerade laufenden Unterschriftsprojekte lohnt sich meiner Meinung nach ebenfalls.

Freie Zukunft!
_________________
Günther

Der kürzeste Weg zu Dir selbst führt um die Welt
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Die Europäische Reiseversicherung
Per Hentian
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Hamburg, Singapore

BeitragVom : 18 Okt 11 17:22     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Zitat:
Freie Zukunft!

Moment mal, ich hab da auch nen Slogan: Sichere Zukunft!

Es soll sogar Zeitgenossen geben, die das begruessen. Richtig komisch wird es, wenn dahergelaufene Spass-Guerillias ein Reiseforum missbrauchen und voellig undifferenzierte Orwell-Ausgeburten platzieren.

Aetzend.

Per
Nach oben
Günther
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2003
Beiträge: 36
Wohnort: Insulanien

BeitragVom : 24 Okt 11 11:00     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Momentamal
Wie die Meisten hier reise ich mit Laptop, habe ein Antivirenprogramm und sehe mich in Internetcafes vor, mir keinen Virus oder Trojaner einzufangen.
Da will ich doch kein behördlich benutztes Überwachungsprogramm drauf haben und begrüße ein Gesetz, dass Behörden solche Übergriffe in die Privatsphäre explizit verbietet und eine Datenschutz-Taskforce schafft.
Und weil ich da bestimmt nicht der Einzige bin, teile ich es anderen Reisenden hier mit.

Das macht mich aber weder zu einem Dahergelaufenen, noch zu irgendeiner Art von Guerilla. Zusammen mit der abwertenden Ausdrucksweise disqualifiziert sich diese Antwort schon durch die grobe Missinterpretation meiner Absichten.

Wie man drauf sein muss, um staatliche Überwachungsprogramme zu begrüßen und weniger Datenschutz mit Sicherheit zu verwechseln kann ich nur vage ahnen.
_________________
Günther

Der kürzeste Weg zu Dir selbst führt um die Welt
Nach oben
Per Hentian
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Hamburg, Singapore

BeitragVom : 24 Okt 11 16:06     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Zitat:
Wie man drauf sein muss, um staatliche Überwachungsprogramme zu begrüßen und weniger Datenschutz mit Sicherheit zu verwechseln kann ich nur vage ahnen.


Ich begruesse hier Nichts, melde mich aber zu Wort, wenn hier einseitig und auf krud-deviante Art und Weise der Staatsapparat bezichtigt wird, den Welt- und Datenstromreisenden "Guenther" auszuschnueffeln. Fuer einen Hetzthread, indem aus Mutmassungen Tatsachen gemacht werden, ist ein Reiseforum imo ungeeignet.

Per
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Günther
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2003
Beiträge: 36
Wohnort: Insulanien

BeitragVom : 27 Okt 11 10:07     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

DIE ZEIT Online schrieb:

Deutsche Behörden haben offenbar Software zur Überwachung eingesetzt, die gegen die Verfassung verstößt.
Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger äußerte sich besorgt... dass die berechtigten technischen Argumente der Beschwerdeführer in der Klage gegen die Onlinedurchsuchung vor dem Bundesverfassungsgericht jetzt bestätigt werden...

Auf ZEIT-Seite 2 wird auf "technische Argumente" eingegangen:
Die untersuchte Software kann SKYPE-Gespräche ablauschen, Bildschirmfotos machen, Keys loggen, eine Festplattenkopie an Big Brother senden...

Der Behördenspiegel schrieb:
Im Zusammenhang mit dem Einsatz des sogenannten Staatstrojaners äußerten Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier, Überlegungen für schärfere Gesetze zum Schutz der Privatsphäre.
(Der besagte Trojaner verstößt wie gesagt schon gegen die momentanen, lascheren Datenschutzgesetze.)

Günther oben schrieb:
eine Petition gegen eine behördliche Software, die offenbar ohne Wissen und Zutun des Computerbesitzers Mikrofone und Kamers von PCs anschalten und somit private Computer zur akustischen und optischen Überwachung missbrauchen kann.
Wer das für eine "krud-deviante *lol* Bezichtigung" hält, die einen "Hetzthread" kennzeichnet, der verwechselt wohlmöglich die DIE ZEIT auch mit einem Revoluzzerblättchen und die Justitzministerin mit einer Guerillaschlampe.
Ganz daneben eben.

Per Hentian schrieb:
Ich begruesse hier Nichts...
Hat auch niemand behauptet, von Dir hast Du in diesem Zusammenhange doch gar nicht geredet?

Wer vor dem Rumkotzen liest, findet auch im Wortlaut der Petition nichts Verwerfliches.
Vielmehr bittet sie nur, "unser aller gutes Recht" auf Privatsphäre zu schützen:
Die Anti- Computerspion- Petition schrieb:
An Innenminister Friedrich, die Bundesregierung und alle Mitglieder des Bundestags:

Wir sind besorgt über die Aushöhlung unserer Rechte und Privatsphäre und fordern die Einsetzung einer öffentlichen Untersuchung, um die Spionagevorwürfe abzuklären.
Sorgen Sie für eine strikte Umsetzung der Leitsätze des Verfassungsgerichts auf Bundes- und Länderebene.
Schaffen Sie eine Datenschutz-Taskforce, die Spezialisten und Politiker zusammenbringt, um Gesetzeslücken und Grauzonen zu beseitigen und unsere Privatsphäre nachhaltig vor digitalem Missbrauch zu schützen.

Es fehlen noch etwa 30.000 Unterschriften bis zur 100.000sten...
_________________
Günther

Der kürzeste Weg zu Dir selbst führt um die Welt
Nach oben
Per Hentian
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Hamburg, Singapore

BeitragVom : 27 Okt 11 20:26     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

@Kausalkettenakrobat

Haste immer noch nicht begriffen, wa?
´Soll ja Leute geben, die eben genau DAS tolerieren, sofern damit nur ein einziges Menschenleben gerettet werden kann, aber das verstehst Du ganz offensichtlich nicht. Deshalb postest Du Deine orwellschen Ausgeburten ja auch ausgerechnet in einem Reiseforum. Herrlich, wie Du so zur Hoechstform auflaeufst. Blind und wuetend, ein explosiver Cocktail, schon mal mit Steinen geworfen?

Per
Nach oben
Günther
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2003
Beiträge: 36
Wohnort: Insulanien

BeitragVom : 28 Okt 11 8:29     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

OK, dann ein letztes Mal noch:

Per Hentian schrieb:
Soll ja Leute geben, die eben genau DAS tolerieren, sofern damit nur ein einziges Menschenleben gerettet werden kann...
Jahrhunderte lang haben 100.000e ihr Leben für Freiheit und Verfassung, gegen Kontrolle, Überwachungsstaat und die Willkür von Regierenden riskiert und gelassen. Und Du willst jetzt offensichtlich als Verfassungsgegner diese hart erkämpften Errungenschaften für die Rettung eines imaginären Menschenlebens aufgeben, indem mögliche Verfassungsverstöße "toleriert" und nicht öffentlich untersucht werden sollen??

Per Hentian schrieb:
... orwellschen Ausgeburten...
Das war 1984, wir sind inzwischen jenseits Orwell'schem Vorstellungsvermögen fast 30 Jahre weiter.
Guck Dir z.B. mal dieses Foto an und zoome:
Bist Du da drauf und innerhalb von 1 Sekunde per Gesichtserkennungsprogramm durch ein Foto von Deiner Laptopkamera identifizierbar? Oder schau Dir Big Brother - Big Business an, dann bekommst Du vielleicht einen realistischeren Eindruck davon, wie wichtig unser Umgang mit dem Datenschutzgesetz heute für die Freiheit kommender Generationen ist.

Per Hentian schrieb:
... ausgerechnet in einem Reiseforum
Ausgerechnet in WRF-Rubrik "Worüber man sprechen sollte".
Vielleicht gibt's irgendwo auch eine Petition zur Ausrufung des Ausnahmezustands mit Ausgangssperre zur Rettung von noch mehr imaginären Menschenleben?
Die kannst Du dann meinetwegen gerne auch in dieser Rubrik empfehlen - aber bitte nicht in "meinem" Strang hier. Wink

Per Hentian schrieb:
Blind und wuetend, ein explosiver Cocktail, schon mal mit Steinen geworfen?
Eben, ganz daneben.
_________________
Günther

Der kürzeste Weg zu Dir selbst führt um die Welt
Nach oben
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 28 Okt 11 10:31     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Hallo,

ich habe mich gerade mit Günther ausgetauscht.

Ihm ging es nur darum, hier auf eine seiner Meinung nach auch für Traveler wichtige Petition zum Schutz der persönlichen Privatsphäre hin zu weisen.
Das hat er am dafür vorgesehenen Platz getan.
Sein Anliegen steht absolut in Einklang mit bestehenden Gesetzen und mir ist nachvollziehbar, dass nicht jeder widerstandslos die Möglichkeit akzeptiert, dass gesetzeswidrig jederzeit Bildschirmfotos oder eine Festplattenkopie archiviert werden könnten.

Mutmaßungen über Günthers politische Gesinnung, persönliche Angriffe, oder Behauptungen über seine potentielle Gewaltbereitschaft (gelöscht) sind hier weder vom Sachthema abgedeckt, noch lässt seine Wortwahl Entsprechendes vermuten.

Der Bitte von Günther folgend werde ich persönliche Anfeindungen im Folgenden löschen oder diesen Thread ganz sperren, wenn er auf's persönliche Hick-Hack-Niveau herunter gezogen wird.

LG
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Vor dem Fragen in einem neuen Thema:
Erst Suchen!
[ WRF-Suche ]
Dann Frage ins ggf. passend vorhandene Thema posten.

Idee
Weltreiseforum.de WRF
Per Hentian
WRF-MENTOR


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 308
Wohnort: Hamburg, Singapore

BeitragVom : 28 Okt 11 16:11     Thema: Behörden-Trojaner: Petition gegen Spione im PC

Zitat:
Ihm ging es nur darum, hier auf eine seiner Meinung nach auch für Traveler wichtige Petition zum Schutz der persönlichen Privatsphäre hin zu weisen.
Und mir ging es nur darum, aufzuzeigen, dass es auch noch die anderen gibt, naemlich die, die Bereitschaft zeigen, sich in einem unverbruechlich gewaehrten, subjektiven Recht einzuschraenken zu lassen und das Wohl der Allgemeinheit ueber das persoenliche stellen.

Ich kann das durchaus nachvollziehen.

Und wenn ich es mir recht ueberlege und durch diesen Behoerden-Trojaner nur EIN EINZIGES Menschenleben gerettet oder ein Kind, das dadurch nicht einem Kinderschaender zum Opfer faellt, dann kann ich der anderen Seite mindestens genau so viel Verstaendnis entgegenbringen.

Und wenn Guenther in diesem Kontext von "imaginaeren Menschenleben" spricht, macht das für mich eine weitere Konversation ueberfluessig.

Per
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Lonely Planet hat mein Leben zerstört << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Big Brother - Warum so wenig Widerstand?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Malaria - Hoffnungen auf neuen Impfst... Panny Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ... 5
Keine neuen Beiträge Landkarten / Bücher für Afrika gegen ... Eku Nicht-kommerzieller (!) Reise-Markt für Reise-Artikel und Weltreise-Shop 0
Keine neuen Beiträge Scopoderm TTS Pflaster gegen Seekrank... Stueppi Nicht-kommerzieller (!) Reise-Markt für Reise-Artikel und Weltreise-Shop 0
Keine neuen Beiträge Grenze Mazedonien - Griechenland: Geg... JuliaBe Europa 12
Keine neuen Beiträge Gegen Flüchtlingswelle Zug von Österr... Westbahexpress Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group