Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool ->
   Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ
Autor Nachricht
Moppedflo
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 4

BeitragVom : 03 Feb 05 20:56     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Hi, wollen im Juli nach Indien aufbrechen. Da man im Iran , Pakistan und Indien ein Carnet de Passage benötigt, habe ich mich beim ADAC umgeschaut.
Die Gebühren für das Carnet betragen ca. 140€, soweit sogut.
Doch für das Carnet muss man eine Bürgschaft hinterlegen und die beträgt je nach Zeitwert des Fahrzeugs für ein KfZ bis 7.500€ ca. 5.000€ Shocked .
Mein Gefährt (ein VW-Bus) hat einen Wert von ca. 1500€, damit wäre die Bürgschaft schon mehr als das Dreifache.
Gibt es eine Möglichkeit die Bürgschaft zu minimieren oder muss ich die Reise aufgeben, da ich mir die 5.000€ zzgl. anderer Reisekosten nicht leisten kann?
Wäre schön wenn mir einer Rat geben könnte.

Schöne Grüsse aus dem W erratal
Florian
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Weltreiseforum.de WRF Einzel- Sachthemen im WRF-Infopool veralten nicht, werden nicht "zerlabert".
Bitte ergänze / aktualisiere sie per Antwort, sobald Du weitere / neue Infos zum Thema hast!
So machst Du WRF-Stränge für Nachfolgende umso besser, je länger sie laufen. Idee
Weltreiseforum.de WRF
Gast






BeitragVom : 04 Feb 05 9:09     Thema: Re: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Hallo Florian,

i.d.R. kannst Du so eine Bürgschaft auch von Deiner Bank bekommen (macht man auch oft für die Kaution einer M ietwohnung). Die Bank verlangt dafür einen Prozentsatz der zu verbürgenden Summe pro Jahr. Ich kann Dir leider nicht sagen wieviel das in Deinem Fall ist, sprich am besten mal mit Deiner Bank - vielleicht wäre das eine Möglichkeit.

Viel Glück
Marion
Nach oben
hmm, ahh so geht das
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 97
Wohnort: NRW

BeitragVom : 09 Feb 05 23:37     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Hallo,

zu den Kosten einer Bankbürgschaft kann ich leider nichts genaues sagen, aber so teuer kann es nicht sein, sonst wäre es ja billiger sich einen 5.000€ Privatkredit zu nehmen.

Ich bitte aber unbedingt zu bedenken:
Wenn das Auto nicht wieder aus dem Land ausgeführt wird (Unfall, Diebstahl, Geist auf gegeben), was wir nicht hoffen wollen, aber wenn, wird aus der Kaution / Bürgschaft der Zoll bezahlt und die Bank will das Geld natürlich zurück.
Und der ADAC verlangt für ein Carnet mit Gültigkeit im Iran nicht umsonst mehr wie die 5-fache Kaution eines "normalen" Carnet.

Man sollte also die Summe im Notfall zurück zahlen können, oder sich zumindest des Risikos bewußt sein.

Gruß Sven
Nach oben
coolice_de
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.12.2008
Beiträge: 21

BeitragVom : 14 Jan 09 10:17     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Hallo Zusammen,

hat schon mal jemand versucht ein Carnet über den Touring Club Schweiz (TCS, Schweizer ADAC) zu bekommen?
Auf der Informationsseite des TCS steht, dass für Fahrzeug bis zu einen Wert von 10.000 CHF eine Kaution von 3.000 CHF fällig werden.

10.000 CHF = ca. 6000 Euro und somit sind 3.000 CHF ca. 1800 Euro, was einen großen Unterschied zu den 5000 Euro mindest Kaution vom ADAC darstellt.

Würde mich über Erfahrungen freuen.

Gruß Marcel
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Bebilderter Online Katalog inklusive Kundenbewertungen


www.globetrotter.de

Deine Anzeige hier?
Werbend fördern

Postkartenversand
Deine Ansichtskarte aus der Karibik!
Auf Wunsch auch eigenhändig von Dir zu Hause geschrieben.

Kostenloses Girokonto
weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten.
Online Konto + Karte beantragen beim
WRF-Favoriten.

Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
MarcoLoco
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2010
Beiträge: 16

BeitragVom : 09 Okt 10 12:44     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft ADAC vs. TCS

Hallo,

wir sind Marcel's Idee gefolgt und haben das Carnet beim TCS bestellt.
Per Email habe ich zuerst vorher nachgefragt, ob es als Deutscher möglich sei, beim TCS ein Carnet zu bekommen. Die nette Frau vom TCS meinte nur, dass ich vom ADAC eine Bestätigung bekommen müsste, das der TCS ein Carnet für ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug ausstellen darf.
Das habe ich dann mal höflich per Email in München beim ADAC angefragt, und siehe da: Die hatten auch nix dagegen.

Jetzt haben wir ein schweizer Carnet für unser deutsches Fahrzeug. Bürgschaft für einen Bulli im angegebenen Wert von €15.000 waren CHF 3300,00, also €2500,00. Beim ADAC wären es €5000,00 Bürgschaft gewesen.

Wenn ich das richtig verstehe ist der Unterschied Folgendes:
Beim ADAC hinterlegt man €5000,00 die im schlimmsten Fall weg sind, wenn Zoll gefordert wird. Sind die Forderungen höher, so tritt eine Versicherung des ADAC ein.
Beim Touring Club Schweiz TCS hinterlegt man €2500,00. Ist die Forderung des Zolls aber höher, so muss man dies dem TCS nachzahlen. Eine entsprechende Verpflichtungserklärung ist auf dem TCS Antrag enthalten.

Cheers

Marc
Nach oben
MarcoLoco
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2010
Beiträge: 16

BeitragVom : 21 Jan 11 17:04     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Wir sind mit dem Carnet vom TCS (Schweizer ADAC) mittlerweile bis N epal gekommen, alles ohne Probleme. Die Dame vom TCS - Frau Macabre Droux - war bisher unendlich nett und hilfreich, ich kann nur empfehlen, das Carnet vom TCS zu besorgen.
Leider ist unser Carnet - zusammen mit Pässen und Cameras - in
K athmandu gestohlen worden -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=22680 .
Naja, da heißt es erst mal einen Milk Tea trinken und abwarten Smile
Nach oben
wolferl69
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 107

BeitragVom : 22 Jan 11 22:08     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Hallo!

Schön, dass Du uns am Laufenden hälst!!

[OT-Fragen für Marcos Vorstellungsbereich - bitte anlegen:]
Haben sie Euch das Auto aufgebrochen?
Wo habt ihr in KTM campiert?


LG Wolfi
Nach oben
MarcoLoco
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2010
Beiträge: 16

BeitragVom : 02 Feb 11 7:24     Thema: Kosten für Carnet de Passage & Bürgschaft

Übrigens war die Dame vom TCS auch überaus hilfreich, uns ein Ersatzcarnet nach dem Diebstahl auszustellen. Das Carnet kam per Kurier und war innerhalb weniger Tage in K athmandu. Super!
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Carnet in Nepal gestohlen - Was nun? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Indien: Auto-Verschrottung in Indien - die Lösung!
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool -> Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Wie viel würde eine Ostseekreuzfahrt ... damird Europa 3
Keine neuen Beiträge Neuseeland: Verhütung mit 3-Monatsspr... x3me Neuseeland-Forum 3
Keine neuen Beiträge Myanmar: mit eigenem Fahrzeug und Füh... nue_travelling Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 2
Keine neuen Beiträge Indien: Kosten für Essen, Lebensmitte... Dax Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 3
Keine neuen Beiträge Oman: Kosten für Museen und Kulturstä... travelfever Asien-Forum 3: Naher Osten (Mittlerer Osten) 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group