Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool ->
   Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ
Autor Nachricht
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 10 Mai 12 21:11     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

Auto: MB 300 td Turbo 150 PS 6 Zylinder Automatik Diesel

Kosten bis Mauretanien:
Versicherung und AusfuhrKennzeichen: 40 bis 70 Euro.
Kosten Sprit von Frankfurt: Etwa 500 Euro bei 8 bis 10 l Verbrauch
Fähre Gibraltar Tanger ein Auto 4 Personen ein Kind 161 Euro
Visa 2 Leute in Rabat für Mauretanien: 62 Euro
maut Europa, Marokko: 100 Euro
Versicherung an der Grenze für Mauretanien 10 Tage: 10 Euro oder 20 hab ich vergessen
Zöllner schmieren für Eintrag in Reisepass und Computer: 10 Euro, Fixbetrag
Ein Euro für den Typ der euch die Zollmarken gibt.
Flug zurück: 134 Euro von Agadir bis Berlin easyjet
Minibus Nouakchott (Nkkt) bis Grenze 4000 Ougya 12 Euro???
Reisebus von grenze bis Agadir: 500 dh oder 50 Euro
Sprit in Marokko: 7 dh
Sprit in Mauretanien: 347 Out, schwankend um 30
etwa 7000 km

Unbedingt Ersatzreifen mitnehmen!

Ich versuche, möglichst nur die Fakten zu schreiben.
Eins mal vorweg: ohne französisch zu sprechen geht nur bedingt was. Das Gleiche, wenn ihr keine Kontakte habt.

In Marokko fahrt ihr vom Schiff runter, dann verlangt die Polizei verschiedene Formalitäten.
Alles kein Problem, aber ihr braucht auf jeden Fall die Fahrzeugpapiere, ihr müsst verschiedene Daten in ein Formular schreiben.
Das Auto wird in Marokko in eurem Pass eingetragen.
Schmiergeld und Cadeau (Geschenk): Auf gar keinen Fall, außer ihr wisst bestimmt, dass ihre selber irgendwas illegales an Bord oder angestellt habt.
Das nimmt zirka eine Stunde. man zeigt am besten seine heulenden Kinder vor (ich hab mir welche ausgeliehen), dann geht alles schnell.


Dann fährt man halt durch Marokko... nehmt die Autobahn nach Marrakesch, dann nach Essouira an der Küste entlang, fahrt nicht nachts, weil euch die LKW sowas von blenden... fahren überhaupt ist für Deutsche in Afrika gefährlich, stellt euch auf was ein.
Das mit den Visa hab ich ja schon mal beschrieben.

An der Grenze zu Mauretanien wird das Auto wieder aus dem Pass ausgetragen.
Tausch Kurs Euro zu Ougya (MRO) war 320 bis 34o (Schwarzmarkt an der Grenze), aktueller Kurs: 1 Euro in MRO

Führer sind nicht notwendig. die Polizisten sind freundlich, wenn ihr freundlich seid. Die zeigen euch gerne den Weg, ist etwas kompliziert alles. Schnelle sind innerhalb einer halben Stunde im Niemandsland.

Dort fragen euch Leute wegen Autoverkauf. Ein schlechter (Lackschäden usw.) MB 190 bringt 1500 Euro fix. Verkauft nicht billiger!

Wenn ihr euer Auto zwischen den Grenzen verkauft, habt ihr nichts in eurem Pass stehen und könnt umgehend umkehren.

Der Bus zurück nach Dakla kostet 150 marokkanisch Dirhams (MAD) (1 Euro in MAD und fährt um 13 Uhr, man kann auch direkt ein Ticket für 500 dh nach Atair kaufen.
Das Taxi kostet 150 bis 200 dh.

Ein Fernstrecken LKW kostet 300 dh.

Okay, ich hatte schon mal beschrieben dass es mit dem schlimmen Niemandsland gar nicht so weit her ist. bin da mit ‘nem Kombi und Anhänger durchgefahren, man fährt halt Standgas. aber Führer braucht man auch hier nicht.

An der Grenze zu Mauretanien lasst ihr euch erstmal eintragen, am Haus innerhalb der Einfriedung links.

Dann werdet ihr weitergewunken zum Zoll, der guckt euer Auto an. gebt kein Cadeau, wenn ihr nichts zu verbergen habt. Sagt einfach nein, wir sind arm, sorry.

Dann hab ich den genauen Ablauf vergessen, auf jeden Fall kriegt ihr eine Versicherung, und eine Autorisation, dass ihr das Auto für 2 Wochen ohne Zoll zu bezahlen in Mauretanien rumfahren dürft.

Dann wird euer Auto auch in Mauretanien noch in eurem Reisepass eingetragen, und gleichzeitig in dem PC eingetragen. Dem Fritzen mit dem pc müsst ihr 10 Euro geben.


Okay brummbrumm nach Nouakchott.

Alle naslang kommt eine Station und die Polizisten fragen nach einem Fiche, einer Kopie eures Ausweises. sagt ihr habt keine, fertig. das ist nicht Pflicht. und 100 Kopien nehm ich nicht mit.

In Nouakchott gibt es etwa 10 Automärkte, dafür die Kontakte.
Die Araber geben euch die miesesten Preise. immer geht es darum, dass das Auto aus dem Pass ausgetragen werden muss.

Vergesst alles, was die auch sagen:
Das Austragen aus dem Pass (dechargement) kostet in Mauretanien NICHTS, und wird entweder an der Grenze mit Auto, oder vor Ort im Hauptzollgebäude von Msr. Gako gemacht. Erste Tür links wenn ihr reinkommt.

Das geht allerdings nur, wenn ihr einen Käufer dabei habt, die Autorisation noch gültig ist oder verlängert wird (auch bei msr gako), oder ihr eine dedouanement macht (Einfuhrzoll bezahlt).

Die Araber und verschieden Leute nehmen euch zur Grenze mit, und machen dort das gleiche für 150 Euro und mehr. Lasst das bleiben.

Der msr gako will gerne eine Aufmerksamkeit von 3000 ougya, neun Euro. Kein Problem, soll er haben.

Die Händler benutzen das Eingetragen sein im Pass, um den Preis zu drücken. Deswegen lasst einfach das Auto austragen, fertig.

Autos verkaufen ist nicht leicht, weil alle wissen, dass euer Visa abläuft. Die warten einfach einen Monat, dann kommt ihr an mit einer Karre und verscheuert die für 500 Euro anstatt für 2000.

Deswegen lasst es da bei Freunden, mit einem "a vendre" Schild.

In Mauretanien lassen lassen sich gut die folgenden Fahrzeuge verkaufen:

Diesel
4 Zylinder, maximal 5 Zylinder
manuelle Schaltung
lediglich kleine Mercedes und besonders Mercedes 190, Renault 19 u 21, Peugeot, Toyota avensis oder allradwagen, von denen auch nur Toyota, Range Rover oder Jeep
Klimaanlage
Limousine, Kombis nur von Renault
Lieferwagen aller Art
Ford Transit
MB Kastenwagen, auch begehrt


Große Autos mit viel PS kriegt man besser in S enegal an der Grenze oder in M ali los. Benziner gehen gut in N igeria, sagte mir jemand.

Ich geb die Preise mal in ougya (MRO):
Meine Karre: 770.000, nicht verkauft weil viel zu groß, Kombi, Automatik. wartet inNouakchott aufn Käufer. Unterstellen kostet 300 ougys pro Tag. Das dedouanement kostet 500000.

Guter Mb 190: 1.300.000
Toyota avensis: 1.500.000-3.000.000
Renault 21: 1.000.000

Das Entzollen macht der Käufer. IMMER. also lasst euch nicht belabern, ist Handeln eben. Schwer zu lernen, aber macht Spaß.

Wenn ihr das richtige Auto habt, einen schwarzen! Beschützer und französisch könnt, sollten ihr mindestens eure Kosten wieder reinkriegen, und zwar innerhalb einer Woche. Die braucht man nämlich um die 10 Automärkte in MAuretanien abzuklappern, damit die Leute euch und euer Auto kennenlernen.
Nachts fahren ist Selbstmord. Gebt euer Auto niemanden zur Probefahrt! entweder fahren die es zu Schrott, oder klauen es euch.

Gebt euern Passport niemanden, manchmal kommen so Clowns und versuchen so tricks, unter dem Vorwand einer Vorauszahlung fürs Auto. haut dem einem der das vor der auberge de Sahara mit euch versucht eine aufs Maul von mir.

Da man nicht wirklich Gewinn machen kann, nimmt man Laptops und Handis und Alkohol mit zum Verramschen in Marokko und in Nouakchott. Das bezahlt die Reisekosten wie Sprit und Maut. Nur so ist es möglich, etwas Gewinn zu machen. außer man kauft richtig moderne, dicke Karren, aber diese Leute brauchen den Bericht hier bestimmt nicht.

Erfahrene Leute nehmen Motoren mit, aber macht so was bitte nicht auf eurer ersten Fahrt. Da man nämlich übelste Zollgebühren bezahlt, wenn man nicht weiß wie das genau mit dem Bakschisch läuft.

Schwierigkeitslevel:
mein Level. Wenn ihr so was macht, seid ihr schon ziemlich hardcore. ich bin froh, dass ich wieder zuhause bin. Ich habe mein Auto auch noch nicht verkauft. zum Glück wohnt mein Vater dort, also ist das kein Problem.

Sinnvoll für:
viele Leute in ein Auto packen, in dakhla schwimmen gehen, Auto 500 km weiter fahren und zwischen den Grenzen verkaufen - Urlaub gegenfinanziert, bzw. teilfinanziert.

Geld dabei zu verdienen ist sehr, sehr schwierig.

Spaßfaktor:
Dosenbier saufen und zu Judas priest durch die Wüste cruisen hat schon was. Die Berge haben Spaß gemacht.

Gefährlichkeit:
Man darf keine Angst vorm Bremsen und Beschleunigen haben. Die Leute verlassen sich darauf, dass ihr bremst.
Beschleunigen müsst ihr, damit ihr auf der Kreuzung nicht von einem LKW plattgefahren werdet.

Aussagekräftige Fotos gibt es für Leute mit flickraccount per PN.

achja: einen Navigatorcomputer oder wie das heißt braucht ihr nicht.
Karte reicht, es geht nur geradeaus.

Paul

Bitte an den richtigen Platz schieben!


[Erstmal komplett in die Selbstfahrerabteilung verschoben, ggf. spätere Aufsplittung zu Einzelthemen bei Nachfragen, um Infos findbar zu machen. A&M]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

hotel.de
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 14 Mai 12 14:57     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

danke füers editieren, es soll tatsächlich agadir anstelle von allen atairs heissen.

agadir wie agadir marokko, anstatt atair in der wüste.

dankeschön, euer paul



[done Smile ]
Nach oben
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 14 Mai 12 14:59     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

und alle preise mit einer eins vorne haben 6 stellen dahinter, nicht sieben

[oben korrigiert]
Nach oben
TheRoadrunner
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 25

BeitragVom : 31 Mai 12 21:05     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

paukipaul schrieb:


Ich geb die Preise mal in ougya (MRO):

Guter Mb 190: 1.300.000


zum verständnis solltest du dazu schreiben, dass das der ca. preis
inclusive zoll ist !

bevor sich da jemand falsche hoffnungen macht...
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Die Europäische Reiseversicherung
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 04 Jun 12 11:38     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

hmmm ja klar

aber ich will das Auto ja verkaufen und nicht kaufen

zur Erklärung:

das Auto kommt rein und ist unverzollt
der Käufer zahlt also den Kaufpreis und später beim Zollamt die Verzollung/die Entzollung (ihr wißt was ich meine)

das ganze heißt "sous douanement" (das Auto muss verzollt werden)
der Vorgang heißt dedouanier (der Vorgang, kann mit "entzollen" übersetzt werden)

auf jeden Fall hast du das richtige gemeint, ich glaube mich errinnern zu können daß eine Million der Preis für die Karre war, und 300.000 der Zoll.
das ist allerdings, wenn man an privat verkauft, und wie gesagt, der Käufer zahlt den Zoll.


dazu muss es allerdings ne gute Karre sein, und 4 Zylinder, weil je größer der Motor, desto höher der Zoll.

ich muß jetzt erstmal arbeiten, aber im Herbst fahre ich wieder nach Mauretanien.

mein Dieselschiff ist übrigens immer noch nicht verkauft, trotz vieler Schwätzer. aber naja, die Reise wars wert. und es tut mir nicht weh, wenn die Karre da steht.
Nach oben
TheRoadrunner
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 25

BeitragVom : 04 Jun 12 20:24     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

paukipaul schrieb:


das ganze heißt "sous douanement" (das Auto muss verzollt werden)

fast, es heißt " sous dedouanement " und bedeutet : unverzollt.


paukipaul schrieb:

der Vorgang heißt dedouanier (der Vorgang, kann mit "entzollen" übersetzt werden)

dédouaner wäre richtig und bedeutet : Verzollen

paukipaul schrieb:

auf ich glaube mich errinnern zu können daß eine Million der Preis für die Karre war

m.E. bisschen hoch gegriffen, eher so bei max. 2200,- Euro.
( wenn es sehr gut läuft, und du weißt was du machst ... )

paukipaul schrieb:

mein Dieselschiff ist übrigens immer noch nicht verkauft, trotz vieler Schwätzer.

das wird wohl auch sehr schwierig, alle Fehler die man machen kann zusammengenommen: Kombi + Automatik ( Kombi geht max. als Taxi, Taxi geht nie als Automatik ) + Turbo...
Nach oben
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 05 Jun 12 10:41     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

naja du darfst nicht an einen händler verkaufen, sondern an privat... dafür brauchste halt einen platz, wo das auto steht.

ich hab jedenfalls ausgerechnet, dass die araber pro auto 1000 euro gewinn machen. deswegen verkauf ich nicht an die.

was den kombi betrifft, den hab ich geschenkt gekriegt und durchrepariert Wink

klar es ist halt kein taxi, sondern ein fernstreckenauto. die karre wird auch gewollt, für 700.000, ich will will will aber 770.000.

naja, ich werds posten sobald die karre weg ist, und dann schwamm drüber.

dafür dass es dass erste mal war, war es ganz lustig. ausserdem haben wir viel erlebt und viel gelernt. und in nem kombi kann man prima schlafen...
Nach oben
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 05 Jun 12 10:44     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

übrigens heisst douane zoll, deswegen heisst dedouanier entzollen, nicht verzollen, weil de gleich ent und nicht ver

aber is ja auch egal, hauptsache man versteht worums geht
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 07 Aug 12 20:22     Thema: Autoverkauf in Nouakchott, Mauretanien Erfahrungsbericht

Ich hab den dicken Benz für 800.000 ougya verkauft.
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Reisemobil: Aufstelldach oder festes Hochdach? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> T3 Westfalia im Oktober an der US-Ostküste zu verkaufen
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool -> Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Autoverkauf in der Eurasischen Wirtsc... MaxMiller Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 4
Keine neuen Beiträge Argentinien: Autoverkauf - Procedere ... Vicentico Südamerika 3
Keine neuen Beiträge USA: Autokauf in anderem Bundesstaat ... Zehbart Nordamerika - USA - Kanada 1
Keine neuen Beiträge Grenzübergang Sudan - Ägypten; aktuel... SabiHpe Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Neuseeland: Autoverkauf Auckland - Ti... Astrid Neuseeland-Forum 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group