Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Selbstjustiz- Erfahrung in Afrika

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer
Autor Nachricht
Gast






BeitragVom : 27 Dez 12 18:40     Thema: Selbstjustiz- Erfahrung in Afrika

Ich hab in Marokko nachts aus Versehen einen Lkw ausgebremst, was natürlich mein Fahrfehler und sehr dumm war.

Der Lkw hat mich überholt, dabei selber fast einen Unfall gebaut, und dann mich ausgebremst, sich quer über die Straße gestellt.
Dann sind die Fahrer gekommen, mit Knüppeln, und innerhalb kürzerster Zeit war die Straße voller Taxifahrer und deren Passagiere, ich glaub so zwanzig Leute insgesamt.

Die waren richtig wütend auf mich und hätten mich auf jeden Fall verhauen, wenn ich nicht zufällig ein schwarzes Kind dabei gehabt hätte. Oder naja, jedenfalls ein Kind halt.

Und ich war nicht arrogant oder sowas, und ich kann sehr gut französisch.

Auf jeden Fall fahre ich nicht mehr nachts, und ich kann sagen daß es sehr unangenehm ist im Brennpunkt einer wütendenden Menschenmasse zu sein.

Und das war Marokko (sic), und ich hab den LKW-Fahrer nicht stark ausgebremst, nicht stärker als ich auch in sehr vielen Situationen ausgebremst wurde.

In Deutschland hätte sich der Lkw-Fahrer gedacht "was für ein Scheißfahranfänger!", aber nicht vorgehabt mich mit Knüppeln zu verprügeln.

So, das war die Story.

Also, aufpassen mit Selbstjustiz in Afrika und so. Da braucht man nicht mit eurpäischer Naivität rangehen, es werden Leute zu Tode geprügelt weil sie ein Schwein oder eine Gasflasche geklaut haben. Kommt natürlich auf die Gegend an.


[Erfahrungsbericht aus dem Thema U ganda: Auto m ieten mit Fahrer oder selbst fahren? - Astrid Smile]
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Weltreiseforum.de WRF Einzel- Sachthemen im WRF-Infopool veralten nicht, werden nicht "zerlabert".
Bitte ergänze / aktualisiere sie per Antwort, sobald Du weitere / neue Infos zum Thema hast!
So machst Du WRF-Stränge für Nachfolgende umso besser, je länger sie laufen. Idee
Weltreiseforum.de WRF
Urlaubsziel
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 13.11.2012
Beiträge: 9

BeitragVom : 03 Jan 13 18:28     Thema: Selbstjustiz- Erfahrung in Afrika

Das ist ja echt der Hammer!
Also die Geschichte ist echt grass!!!
Kann mir sehr gut vorstellen dass das nicht ganz angenehm war Crying or Very sad

Hauptsache es ist nichts passiert.
... aber stimmt mich doch etwas nachdenklich das Ganze.
Nach oben
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 05 Jan 13 1:24     Thema: Marokko: Selbstjustiz- Erfahrung beim Auto fahren

Wie gesagt, es war sehr unangenehm. Beim nächsten Mal fahre ich mit meinem 6 Zylinder Turbodiesel einfach neben der Straße im Sand weiter (geht wenn man en bisschen stoff gibt), also, wenn sich so ein Lkw querstellt um mich am weiterfahren zu hindern.

Hab ich auch überlegt, aber ich wollt ja meinen blöden Auspuff nicht riskieren. der ist dann sowieso später hopps gegangen.
_________________
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.
Nach oben
BikeAfrica
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.05.2003
Beiträge: 248
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVom : 05 Jan 13 16:42     Thema: Selbstjustiz- Erfahrung in Afrika

Anonymous schrieb:
Also, aufpassen mit Selbstjustiz in Afrika und so. Da braucht man nicht mit eurpäischer Naivität rangehen, es werden Leute zu Tode geprügelt weil sie ein Schwein oder eine Gasflasche geklaut haben. Kommt natürlich auf die Gegend an.

... zu dem Thema kann ich auch zwei Erfahrungen beisteuern.

Die eine war in Ghana am Lake Volta an einer sehr abgelegenen Ecke, dem letzten Dorf, das noch mit dem Auto erreichbar war. Danach gings dann nur noch mit dem Rad weiter. Ein Einheimischer half mir gerade dabei, ein Problem am Fahrrad zu reparieren, als auf einmal Tumult entstand. Eine Menge von 10 oder 15 Männern prügelte mit Eisenstangen, Ästen, Fäusten und Fußtritten auf einen anderen ein, der auf dem Markt etwas geklaut hatte. Da kann man sich nur raushalten, vor allem, wenn man nicht einmal die Sprache kann. In der Regel werden solche Leute dann aus dem Dorf verbannt und sammeln sich zwangsweise in den anonymen Großstädten. Deshalb ist die Kriminalität in Städten auch höher als auf dem Land.

Die zweite war in Malawi an einer Tankstelle. Wir wollten 'ne Kleinigkeit zu trinken kaufen und ein Bettler sprach uns an. Er war weder aufdringlich noch unhöflich. Als wir verneinten, ging er weiter. Ein paar Meter weiter wurde er von einem uniformierten Wachmann oder Polizisten verdroschen. Er schlug ihn mit einer Art Rohrstock so hart in die Kniekehlen, dass der Stock dabei zerbrach. Der arme Kerl landete auf dem Rücken und schlug sich den Kopf an. Dann bekam er noch ein paar Schläge und Tritte gegen den Kopf und Sekunden später lag er da und blutet heftig aus der Nase. Wir vermuteten, dass man ihm zuvor schon verboten hatte, das Gelände der Tankstelle zu betreten.

Gruß
Wolfgang


[Titel den Beiträgen entsprechend geändert - Astrid Smile]
_________________
Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand (Ghana)
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Urlaubswährung vor Heimfahrt Rück- Tauschen! << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Ekuador, Guayaquil: Sicherheit - Tipps zum Taxifahren
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Ein Jahr durch Europa, Afrika, Asien,... katschi68 Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Französisch lernen in Afrika routard Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 14
Keine neuen Beiträge Anbieter von Individualreisen nach Af... ccc Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 0
Keine neuen Beiträge Indien: Erfahrung mit lokalen Tour-Gu... ccc Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 7
Keine neuen Beiträge Landkarten / Bücher für Afrika gegen ... Eku Nicht-kommerzieller (!) Reise-Markt für Reise-Artikel und Weltreise-Shop 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group