Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Weltreise versus Urlaub

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
Atta82
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 12.08.2015
Beiträge: 5
Wohnort: Köln/Bonn

BeitragVom : 12 Aug 15 21:20     Thema: Weltreise versus Urlaub

Hallo miteinander,

mein persönlicher Traum ist eine Weltreise aber bislang weiß ich noch nicht so richtig warum eigentlich Embarassed
Meinen Mann plagt das Fernweh kaum und ich bringe ihn gerade nach vielen vielen Jahren dazu, 1-2 wöchige Urlaube zu machen Laughing

Die Diskussion die zwischen uns entsteht ist eigentlich ganz interessant und ich würde gerne wissen wie ihr darüber denkt oder ob ihr es kennt.

Worin besteht der Unterschied die Welt "am Stück" zu sehen oder die Länder die interessieren einzeln in mehrwöchigen Urlauben zu erleben ?

Man kann sich jedem Land einzeln besser widmen denke ich aber für mich zB wäre eine Weltreise auch ein Ausstieg aus dem Leben wie ich es kenne.

Was hat euch dazu gebracht eine Weltreise einzelnen Urlauben vorzuziehen ?

Beste Grüße, Atta
_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
-Johann Wolfgang von Goethe-
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Hinflug: Erwach.:
Rückflug:
Mannuel
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 32

BeitragVom : 13 Aug 15 8:52     Thema: Weltreise versus Urlaub

Hallo Astrid, gruess dich hier im Forum!

Vorab: du gibst an, dass MMORPGs zu deinen Interessen zaehlen, du dich also gerne in einer Spielwelt bewegst. Vielleicht sollte man das beruecksichtigen, wenn man auf deine Fragen eingeht.

Gemaess Wikipedia ist eine Weltreise eine Reise, die einmal um die Welt führt, wobei möglichst jeder Längengrad mindestens einmal überquert wird und meist auch der Äquator. Das Betreten aller Kontinente ist dabei jedoch in der Praxis eher die Ausnahme.

Solche Weltreisen macht eigentlich kaum jemand hier aus dem Forum. Einige ganz wenige mag es geben, die die Welt "am Stueck", wie du es nennst, herunterreissen. Das Gros der Leute hier hat aber klare Praeferenzen zu Erdteilen - zum Beispiel zu Asien oder zu Amerika (da dann schon wieder getrennt nach USA/Kanada und Lateinamerika) oder zu Afrika -, so dass die alle schon deshalb keine "Welt"-Reisen machen.

Du schreibst, dass fuer dich eine Weltreise auch ein Ausstieg aus dem Leben waere, wie du es kennst.

Da kontere ich mal mit einem Beispiel aus meinem eigenen Leben: Ich, urspruenglich mal ein braver Deutscher mit seinen jaehrlichen Urlauben in irgendeinem Land Europas, bin bis zum heutigen Tage gepraegt von einem Erlebnis, das mein ganzes Leben veraendert hat:

Ich bin irgendwann einmal, bloss fuer 2 Wochen, nach Lateinamerika, nach Kuba, nach Havanna, in die Altstadt Havannas, geflogen. Astrid: DAS war fuer mich ein Ausstieg aus allem, was ich bisher kannte - mich zwei Wochen in dem kleinen Areal der Altstadt von Havanna herumzutreiben.

Wenn du von einem "Ausstieg aus dem Leben, wie du es kennst" traeumst, dann mach das mal (dazu kannst du bestimmt auch deinen Mann mitnehmen) : Flieg mal 2 Wochen in die Altstadt von Havanna!

Es koennen natuerlich auch 2 Wochen in M anila sein oder in O uagadougou oder meinetwegen auch in M umbai. DANN weisst du, was ein "Ausstieg" ist - und zwar ganz ohne Weltreise Razz

P.S. mein geschilderter 2-woechiger Kubaurlaub hat uebrigens dazu gefuehrt, dass ich seit vielen Jahren in Lateinamerika lebe, derzeit in K olumbien, aber wer weiss Wink
Nach oben
Atta82
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 12.08.2015
Beiträge: 5
Wohnort: Köln/Bonn

BeitragVom : 13 Aug 15 19:32     Thema: Weltreise versus Urlaub

Hi Manuel,

danke für Deinen Beitrag !

Da bin ich in der Tat nicht ganz so allein Smile meine Vorlieben liegen definitiv im asiatischen Raum, wobei mein Japanisch quälend langsam vorran kommt *lach

Lustigerweise haben wir unsere Flitterwochen in Kuba verbracht aber vom Land selbst nicht sooo viel gesehen Laughing

Ich glaube ich werde mir Deine Anregungen zu Herzen nehmen und nach meinem "Aussteiger Ort" suchen Wink

Viele Grüße!!! Atta
_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
-Johann Wolfgang von Goethe-
Nach oben
maystelo
Verdientes WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 152

BeitragVom : 17 Aug 15 2:03     Thema: Weltreise versus Urlaub

Hallo Atta,
wo der Unterschied liegt?
Viele sagen, es sei nachgewiesen, dass man drei Wochen Urlaub braucht um sich wirklich zu erholen. Die ersten zwei Wochen braucht man, um überhaupt anzufangen abzuschalten, und dann hat man eine Woche Urlaub. Ob der Zeitrahmen so stimmt, weiß ich nicht, aber mir erscheint sehr logisch, dass zwei Wochen ganz anders sind als vier Wochen. Und mehrere Monate am Stück zu reisen verändert einen ganz anders als immer wieder für zwei Wochen.
Ich bin jetzt seit vier Wochen unterwegs und es kommt mir nicht annähernd so lange vor. Jetzt zurück zu müssen, hätte alles bisherige in einem anderen Licht dastehen lassen.
Ich sage nicht, dass das eine besser ist als das andere, ich versuche nur Unterschiede deutlich zu machen.

Auf Reisen zu sein ist ein Gefühl. Zu wissen, dass man lange keinen Alltag haben wird, ändert etwas. Wer zwei Wochen weg ist, ist in Gedanken womöglich oft zu Hause, man verpasst nicht wirklich etwas, aber wer länger weg ist, kann ebenso oft an zu Hause denken, tut es aber in ganz anderen Formen. Ich habe meine Zelte eingepackt, nicht abgebrochen. Ich werde in den gleichen Alltag zurückkehren, aber eben erst nach einem Jahr. Davor gibt es kein zurück, das Zelt steht gerade einfach nicht.

Und für mich persönlich unterscheidet sich jeder Urlaub von dieser Reise allein schon dadurch, dass ich nicht für zwei Wochen von vorne anfange.
Ich nehme meine Geschichten mit auf meiner Reise, ich berichte von den Ländern davor. Niemand fragt mich nach einer vorherigen Reise, alle fragen nur, ob das hier die erste Station ist. Und so ist es für mich ganz persönlich wichtig, längere Zeit am Stück unterwegs zu sein.
Ich sehe viel mehr über den Tellerrand als ich es bei kürzeren Urlauben je getan habe bzw. gekonnt hätte.
_________________
Hier erfährst du etwas über meine Reise/n
Plan A: Amerikas (von Nord nach Süd), Antarktis, Australien, Asien, Afrika
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

comdirect
Martin65
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 34
Wohnort: München

BeitragVom : 11 März 16 10:38     Thema: Weltreise versus Urlaub

Atta82 schrieb:

Was hat euch dazu gebracht eine Weltreise einzelnen Urlauben vorzuziehen ?
Zunächst einmal: eine richtige Weltreise habe ich leider noch nie gemacht, was aber eher finanziellen und beruflichen Restriktionen geschuldet ist.
Nach jedem Fernreise-Urlaub keimt bei mir erneut die Sehnsucht auf, endlich mal eine richtige Weltreise zu machen, denn das Zurückkommen nach dem Urlaub ist jedesmal wie ein Sprung ins kalte Wasser für mich, und das Wiedereingewöhnen in den Alltag fällt mir schwer.

Eigentlich bin ich gar kein Freund eines allzu geregelten Alltags, und am allerliebsten wäre mir ein Beruf, der Reisen als festen Bestandteil hat (leider ist bei mir das Gegenteil der Fall: der Job beinhaltet überhaupt keine Reisetätigkeiten).

Zu meinen Lieblingsregionen siehe in meinen Vorstellungsthread:
-> http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?p=136125



[EDIT: Martins Lieblingsregionen wegen der vielen genannten Orte (produzieren irrelevante Suchergebnisse und haben nichts direkt mit diesem Thema zu tun) in seinen Vorstellungsbereich verschoben. MArtin]
Nach oben
Mucki
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.03.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Unterfranken

BeitragVom : 14 März 16 10:36     Thema: Weltreise versus Urlaub

Das mag jetzt in den Ohren so mancher komisch klingen, jedoch hat mich selbst eine Weltreise noch nie wirklich gereizt. Ich bin sehr damit zufrieden, wo ich lebe, wie ich lebe und vor allem fühle ich mich dort wohl und auch in dem Umfeld.

Das heißt ja aber nicht, das ich nicht gerne mal 3 oder 4 Wochen verreise um ein neues Land zu entdecken. Mehrere Monate oder eine ganze Weltreise wären mir da aber schon zu viel des guten befürchte ich, nach einer Zeit würde aus Fernweh dann Heimweh.. zumindest bei mir. Smile

Aber da ist ja jeder unterschiedlich, außerdem könnte ich mir einen so langen Trip gar nicht leisten und erlauben, die einzige Möglichkeit wäre ein sog. Pilgerjahr zu beantragen (50% des Jahres Vollzeitarbeit für 50% des Gehalts und die anderen 50% des Jahres dann freigestellt unter Fortzahlung der anderen 50% des Gehalts), aber das bedarf ebenfalls Planung und Vorbereitung. Smile
Nach oben
manu-unterwegs
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.12.2015
Beiträge: 25
Wohnort: Berlin

BeitragVom : 17 März 16 8:12     Thema: Weltreise versus Urlaub

Die Frage, ob ein paar Wochen Urlaub oder eine ganze Weltreise muss man denke ich komplett selbst für sich beantworten. Das hat damit zu tun, was man sich von einer Reise erwartet und was man sehen will, dann natürlich auch mit den weltlichen Verpflichtungen und nicht zuletzt - und ich denke, das ist am entscheidensten - mit der eigenen Person und was man wirklich möchte.

Für viele ist nur eine Weltreise, auf eigene Faust mit vielen Unterschiedlichen Zielen wirkliches "rauskommen" und "abschalten". Würde das nicht pauschal an der Dauer festmachen. Aber gerade Leute, die große Abenteuerlust verspüren, offen und experimentierfreudig sind, wollen gleich mehrere Monate weg von zu Hause.

Menschen, die vielleicht nicht gleich aufs Ganze gehen wollen und es ihnen auch vollkommen reicht, ne (vergleichsweise) "kleine" Fernreise zu machen, können sicher auch nach kurzer Zeit schon abschalten und für sie ist das dann auch völlig ausreichend, während Monate weg von zu Hause einfach zu viel wäre.

Bisher war meine längste Reise 21 Tage lang, in die USA. Das hat mir schon gereicht für den Anfang glaube ich. Smile Kann zwar gerne mehr werden, aber ich mag es, mich vorsichtig "anzutasten".
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Langzeiteinlagerung vs. Entledigen? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Technologie sucht Anwendungsfelder (für Reisende)
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Weltreise 2020, nach Studium noch bei... Hen_drik Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 1
Keine neuen Beiträge Familien auf Weltreise für Fernsehrep... Fernsehredakteur Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh 0
Keine neuen Beiträge Weltreise für Meeresschutz 2017/18 - ... Taiara Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 1
Keine neuen Beiträge Abmeldung als Spanierin in Deutschlan... momsenmeister Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool 3
Keine neuen Beiträge Weltreise mit dem Wohnmobil - Campofant Campofant Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group