Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit
Autor Nachricht
ChrisDerReisende
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 27 Okt 16 17:05     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Hallo liebe Leute,

da ich gerne auch nach China reise, möchte ich dort ggf. für höchstens zwei Monate bleiben. Gerne würde ich Freiwilligenarbeit mit Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen, älteren Menschen machen. Eigentlich egal, welche Zielgruppe.

Kennt ihr da sehr gute Seiten, die da etwas anbieten?
Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit in China machen können und kann davon berichten?

Um Anreise und Unterkunft braucht nicht gesorgt zu werden. Brauche nur Details über die eigentliche Freiwilligenarbeit.

Danke schon einmal für ein paar Infos.

Liebe Grüße
ChrisDerReisende
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Bebilderter Online Katalog inklusive Kundenbewertungen


www.globetrotter.de

Deine Anzeige hier?
Werbend fördern

Postkartenversand
Deine Ansichtskarte aus der Karibik!
Auf Wunsch auch eigenhändig von Dir zu Hause geschrieben.

Kostenloses Girokonto
weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten.
Online Konto + Karte beantragen beim
WRF-Favoriten.

Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
ChrisDerReisende
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 27 Okt 16 17:09     Thema: ein bis zwei monatige Freiwilligenarbeit in China

Ach, was ich noch vergessen habe zu erwähnen...

Am besten wäre es, wenn es so abläuft, dass ich Freiwilligenarbeit mache und vielleicht im Gegenzug Essen und Unterkunft kostenfrei bzw. kostengünstig zur Verfügung gestellt wird.

Gibt es da etwas? Oder ist das dann keine Freiwilligenarbeit mehr? Gibt es Websites, die das in dieser Form anbieten?

Freue mich auf Antworten.

LG ChrisDerReisende
Nach oben
ChrisDerReisende
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 27 Okt 16 17:20     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Ach, ja, fällt mir jetzt erst ein.
Am besten wäre es, wenn das alles nicht unbedingt über eine Organisation ablaufen würde, sondern vielleicht direkt bei der Einrichtung, bei der ich die soziale Arbeit verrichten kann. Vielleicht hat jemand in dieser Form Erfahrungen?
Ich brauche jetzt keine Organisation, mit der ich dann über die Visaangelegenheiten sprechen muss, sondern direkt mit der Institution, für die ich freiwillig tätig bin.

Also, ich möchte das alles so schlank wie möglich gestalten. Ich brauche jetzt nicht unbedingt zehn weitere Volunteers aus Deutschland neben mir. Will voll in das Land China eintauchen. So wie es leibt und lebt.

Danke für eure Auskunft.
Nach oben
chino
Gast





BeitragVom : 30 Okt 16 7:32     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

ChrisDerReisende schrieb:
Will voll in das Land China eintauchen. So wie es leibt und lebt.


ChrisDerReisende schrieb:

Kennt ihr da sehr gute Seiten, die da etwas anbieten?


ChrisDerReisende: die Seiten, die ich dir raussuchen koennte, setzen voraus, dass du die chinesische Schrift beherrschst. Um mir also nicht eventuell die Muehe umsonst zu machen, waere es schoen, wenn du bestaetigen koenntest, dass du die chinesische Schrift beherrschst.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

ChrisDerReisende
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 02 Nov 16 20:14     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Vielen Dank schon einmal für deine Mühe.
Leider beherrsche ich die chinesische Schrift nicht. Und ich müsste sie können, damit ich auch das erreiche, was ich will. Das Land ohne irgendwelche Organisation zu entdecken. Das ist jetzt blöd. Ich wäre schon scharf auf die Seiten, aber wie bekomme ich sie übersetzt. Leider keine Chance. Gibt es irgendwelche lokalen Adressen, vgl. die Tafel in Deutschland, bei der man für ein bis zwei Monate mithelfen kann? Aber die Tafel in Deutschland hat eben ihre Seite auch nur in Deutsch... also werden die chinesischen Organisationen auch mit ihrer Muttersprache verfahren. Kannst du mir trotzdem chinesische Seiten geben, bei der ich vielleicht auf Englisch anfragen kann? Weiß jetzt nicht, wie weit das geht. Aber versuchen kann man es ja mal.

Ich danke dir schon einmal recht herzlich.

Liebe Grüße
ChrisDerReisende
Nach oben
Tobilein
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 684
Wohnort: Bodensee

BeitragVom : 02 Nov 16 23:48     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Chinesen sind jetzt nicht gerade ein sonderlich hilfsbereiter und sozialer Schlag Menschen. Selbst wenn man blutüberströmt auf der Straße liegt wird einem in der Regel niemand helfen. Man muss eher noch aufpassen das ein Unfallgegner nicht noch den Rückwärtsgang einlegt um dir den Rest zu geben.

Liegt an der Kulturrevolution / großem Sprung nach vorn. Jeder ist sich selbst der nächste - Hilfe gibt es nur in Form von Guanxi Gefälligkeiten, das bedeutet "ich helfe dir weil du mir irgendwann noch von Nutzen sein könntest".

Daher sind sowas wie Tafeln nicht sonderlich populär, sofern es das überhaupt gibt. Die Arbeitslosigkeit in China ist gering bis gar nicht vorhanden, an der Küste gibt es sogar massiven Arbeitskräftemangel. Daher sind die eigentlich auch gar nicht notwendig.

Zitat:
Will voll in das Land China eintauchen. So wie es leibt und lebt.


Das kannst du ohne die Sprache schon mal komplett vergessen (und ich meine so wirklich komplett). Für Chinesen bist du einfach nur ein merkwürdiger Ausländer der für sie nicht nachvolziehbare Dinge tut. Du kannst weder in Ihre Kultur eintauchen noch überhaupt mit irgendwem sprechen, höchstens vielleicht mit einem Dorflehrer der ein wenig English spricht.
Chinesen sind sehr stolz auf das Erreichte der letzten Jahre (absolute Armut von über 60% auf 3% gesunken in weniger als 20 Jahren) und einen Ausländer der den armen Chinesen helfen möchte sehen sie eventuell sogar als beleidigend an.

Das beste was du machen kannst: Englischlehrer. Wenn du das über eine Schule machst die in Europa nach Lehrern sucht dann ist das fast Volunteering, da das Gehalt so richtig beschissen ist.
[S.a.: -> China: Als Volontär Unterrichten?
Vor Ort kann man ganz gut verdienen, aber das willst du ja nicht.
Nach oben
ChrisDerReisende
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 03 Nov 16 4:49     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

Hallo Tobilein,

danke für deine ausführliche Antwort.
Gut, wenn das Volunteering in China nicht üblich ist, dann vielleicht für zwei Monate jobben, um die Reise zu finanzieren. Wäre ich auch nicht abgeneigt, auch wenn es kein Muss ist, da finanzielle Mittel da sind.

Ich habe keine Qualifikation für einen Englischlehrer. Habe kein Studium in diesem Bereich. Mein Englisch ist zwar recht gut, aber nicht flüssig, obwohl ich den Leuten das Schulenglisch schon beibringen könnte bezogen auf die Unterscheidung der Vergangenheitsformen usw.

Aber gibt es auch andere Jobs für zwei Monate?

Wäre auf Erfahrungen dankbar.

Liebe Grüße
ChrisDerReisende
Nach oben
muger
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.11.2011
Beiträge: 439

BeitragVom : 03 Nov 16 8:25     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

ChrisDerReisende schrieb:
... Ich habe keine Qualifikation für einen Englischlehrer. Habe kein Studium in diesem Bereich. Mein Englisch ist zwar recht gut, aber nicht flüssig...
Aber gibt es auch andere Jobs für zwei Monate?
...

Aber was willst du in China mit Englisch? Warum arbeitest du dort nicht als Deutschlehrer (hat mein Kumpel gemacht) oder für eine deutschsprachige Familie als Au Pair...

Oder willst du in einer Fabrik iPhone oder Mac zusammen pfriemeln? Sad

liebe Grüsse vom Muger
.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte hilf dem Original WRF auf Gegenseitigkeit zu wachsen:
- Ergänzung / Aktualisierung eines Themas
- Eigene alte Fragen abschließend auch noch mal selbst beantworten
- (Rück-) Verlinkung auf Deinem Reiseblog
- (Kostenlose) Förderung z.B. für IT- Manpower
- WRF T-Shirt zum Selbstkostenpreis für Deine (Welt-) Reise bestellen
- Like WRF on Facebook
Weltreiseforum.de WRF
Tobilein
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 684
Wohnort: Bodensee

BeitragVom : 03 Nov 16 9:33     Thema: China: 1-2 Monate Volunteerwork im sozialen Bereich?

ChrisDerReisende schrieb:

Gut, wenn das Volunteering in China nicht üblich ist, dann vielleicht für zwei Monate jobben, um die Reise zu finanzieren. Wäre ich auch nicht abgeneigt, auch wenn es kein Muss ist, da finanzielle Mittel da sind.


Geh in ein Chinaforum, da scheiben immer wieder Vermittler die Lehrer für China suchen.
Alternativ: Reise nur rum und lerne das Land kennen. Wenn sich was ergibt wo du helfen kannst, warum nicht?

Zitat:

Ich habe keine Qualifikation für einen Englischlehrer. Habe kein Studium in diesem Bereich.


Das hat so gut wie kein Englischlehrer in China.

Zitat:
Aber gibt es auch andere Jobs für zwei Monate?


Zwei Monate ist zu kurz, da bist du noch nicht mal eingelernt und an den Alltag gewönt. Würde mich an deiner Stelle auf das Reisen beschränken. Die lokale Wirtschaft mit Konsum unterstützen ist eh das Beste was man machen kann. Aber wie gesagt - wenn sich was ergibt.

Gibt Leute die haben in Bars gut bezahlte Jobs in China angeboten bekommen (es will kaum jemand in China leben, daher ist Qualifikation nicht ganz so wichtig) warum also nicht irgendwo helfen. Und sei es als Ausländer der Kinder belustigt in einem Krankenhaus wo du nur arbeitet weil die Kinder gern mal Ausländer angucken..... Dazu musst du aber vor Ort sein.
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
China: Kosten und Folgen bei illegalem Arbeiten? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Sri Lanka: Welches Visum für Woofing oder work & travel?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Zentralasien -> Mongolei über Chin... Paul_R_F Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 4
Keine neuen Beiträge Mitfahrer mit eigenem Fahrzeug für Ch... Cosmo. Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für 3-5 Monate OZ/NZ und... nela Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge China-Visum ohne Wohnsitz (im Ausland... samarqand Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 4
Keine neuen Beiträge Hitchhiking-Buddy Iran-Zentralasien-C... peterge92 Mitreisebörse - Momentan in - Kontakt jetzt. Aktuelle Mitreise- und Kontaktbörse weltweit 0
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group