Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

Container sharing & Transport von Deutschland nach Tokio

Zu Land, durch Luft, zur See: Austausch rund um grenzüberschreitenden int. Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, Mitreise- und Mitseglerbörsen, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!

Moderatoren: MArtin, Astrid

Bereichs-Regeln
Info-Pool- Internationaler Transport-Pool
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Ogura
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 17 Mär 19 19:11

Container sharing & Transport von Deutschland nach Tokio

Ungelesener Beitrag von Ogura » 17 Mär 19 19:39

wir ziehen im April nach Tokyo und suchen eine Möglichkeit unser Hab und Gut nach Japan zu bringen. Deshalb wollten wir anfragen, ob jemand in den nächsten Wochen bzw. Monaten einen Container nach Tokyo versenden wird und ob er diesen mit uns teilen könnte.

Sollte jemand gegen ein Endgeld Koffer von München nach Tokio mitnehmen können, wäre uns auch sehr geholfen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“