Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Abenteuer Transport > Gefährten und andere Kuriositäten

 


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
pukalani
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Stuttgart

BeitragVom : 02 Aug 05 19:24     Thema: Abenteuer Transport > Gefährten und andere Kuriositäten

Liebe Mitreisende!

An anderer Stelle im WRF habe ich heute entdeckt:

Der Felix schrieb:
...hat mir immer nette Mitfahrer beschert. Einmal z.B. eine thailändische Zaubererin, die samt ihrem Kaninchen von Surath Thani nach BKK fuhr (ernsthaft!)....


Nun möchte ich von Euch mal wissen:

Was waren Eure ungewöhnlichsten Reisegefährten?
(Zauberin, Kampfhähne oder Bürgermeister...)

oder
Welches war das abgefahrenste Transportmittel?
(Eselskarren, Seilbahn...)

oder
Um das wievielfache erhöhte sich die veranschlagte Reisedauer?
(Aus 2 mach 8 Stunden – oder gar mehr....)

oder...
oder....

Ich bin mir sicher, ihr habt genug zu berichten. Bin gespannt...

Liebe Grüße,
Lani
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Die Europäische Reiseversicherung
Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 02 Aug 05 19:48     Thema: Re: Abenteuer Transport > Gefährten und andere Kuriosität

Hi Lani,

gute Idee, einen neuen Thread aufzumachen. Ich kenne mich ja kenne und weiß, dass ich auch gerne mal ausschweife ... Wink

Zu besagter Zaubererin wäre im übrigen noch anzumerken, dass sie für Ihr Kaninchen sogar eine eigene Fahrkarte nachlösen musste. Und als wenn das nicht genug gewesen wäre, musste es (das Kaninchen) auch noch die hungrigen Blicken des Schaffners ertragen. In wie weit seine Andeutungen, es kochen zu wollen, ernst gemeint waren, kann ich leider nicht beurteilen, da ich mich da auf die Übersetzungen der jungen Thai verlassen musste.

Gruß + frohes Reisen!

Der Felix
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
TropicHeat
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 18.04.2005
Beiträge: 418
Wohnort: back home: Australia

BeitragVom : 03 Aug 05 3:51     Thema: Re: Abenteuer Transport > Gefährten und andere Kuriosität

Na, dann lasst mich mal von meiner üblesten Erfahrung in all meinen Reisejahren erzählen - und diese geht ·J·a·h·r·e· zurück zu meiner ersten "Fernreise" Cool

Mitte der 70er bin ich in den "Mittleren Osten" gereist, und einen Bustrip werde ich nie vergessen: von Erzerum nach Van in der Osttürkei.

Damals war das eine unbefestigte Pass-Strasse, bekannt als äusserst gefährlich Strecke (Zustand, PKK Angriffe, Überfälle). Unser Bus, eine recht vergammelte Mercedes Klapperkiste, sollte eigentlich zwischen 6 und 7 abends in Van ankommen...

Ungefähr auf halber Strecke in den Bergen hatten wir einen Platten. Alle aussteigen, erstmal palavern, dann pinkeln gehen (10 Mann inner Reihe hocken sich hin), Rad abnehmen, ein paar Männer zogen los in die Landschaft und kamen zurück mit Bündeln dünner Zweige (eine Kunst in dieser Landschaft mit kaum Vegetation), während der Fahrer und Beifahrer den Reifen von der Felge hebelten (Gott-Sei-Dank Springfelgen mit Ringen). Dann machten sie ein Feuer und rollten den fast blanken Reifen darauf; es stellte sich heraus wir hatten kein Reserverad, sondern der Reifen musste da und dort neu 'vulkanisiert' werden. Naja, nach einer guten Stunde war endlich der Reifen zurück auf dem Bus, alle Mann an Bord (Frauen gab's auf dem Bus nicht!) und weiter ging's - - -
für ca. 15-20 Kilometer!
Es stellte sich heraus die Reparatur hatte nicht gehalten. Also die ganze Prozedur noch mal von vorn!!!

Weiter ging's zu einem "Restaurant", einer dreckigen Hütte mitten in der Berglandschaft, wo's zwei Gerichte zur Auswahl gab (und Cay und lauwarme Limonade).
Dort hatte ich meine übleste Toiletten-Erfahrung, die ich nie vergessen werde: der "Restroom" war ein kleines Ziegelhaus etwas abseits; man konnte es nicht vermissen - einfach der Nase folgen! An der Tür stand ein dreckiger Schemel mit zwei Stapeln noch dreckiger Plastikschüsseln d'rauf, daneben ein verrostetes Ölfass mit Wasser d'rin. Irgendjemand drückte uns eine der Schalen, halb gefüllt mit Wasser, in die Hand, und schubste uns in den Raum. Wir hielten den Atem an und liessen unsere Augen sich an die Dunkelheit gewöhnen. Nun konnten wir einen langgestreckten Raum von ca. 25-30 qm mit einem matschigen Lehmfussboden erkennen, und mehrere Gestalten die im Abstand auf dem Boden hockten. Eine genauere Inspektion ergab, dass der Lehmfussboden von drei Gräben durchzogen war, die mit etwas Gefälle Richtung drei kleinen Löchern in der Rückwand liefen. Man sollte sich hinhocken (was etwas schwierig war auf dem glitschigen Lehm, vor allem wenn man gleichzeitig seine Hose trocken und sauber halten wollte), sein Hinterteil über dem Graben balancieren und sein "Geschäft" erledigen. Statt Klopapier oder Handdusche (wie sonst in Asien) hatte man die kleine Schüssel mit Wasser zum Waschen des Allerwertesten... Und der Gestank war echt "umwerfend" - ich habe es dann vorgezogen "eine kleine Wanderung in der Natur zu unternehmen" (Bäume gab's weit und breit nicht).

Weiter ging's nach 'ner halben Stunde - naja - weiter zum nächsten Platten - und dann zum nächsten - insgesamt wurde die oben geschilderte "Vulkanisierung" 5 mal auf der Fahrt geübt - Gott-Sei-Dank macht Übung bekanntlich Meister, und nach Sonnenuntergang hatten wir nur noch eine Reifenpanne (das Holzsuchen wäre sonst sehr langwierig geworden)...

Natürlich kamen wir nicht, wie geplant, zur Dämmerung in Van an, sondern 20 Minuten nach Mitternacht endeten wir endlich in dem verschlafenen Kaff. Beim ersten Guesthouse antwortete keiner unserem lauten Klopfen, das verbleibende zweite Guesthouse war voll. Dort schickte man uns zu einer anderen Adresse: einer Übernachtungsherberge für LKW-Fahrer, wo es sogar noch Betten gab! Es entpuppte sich als ein finsterer Raum mit ca. 30 Betten und einem grossen, qualmenden, offenen Feuer in der Mitte, und auf 27 von den Betten lagen schnarchende und stinkende Männer mit Bärten (wie wir erst morgens feststellten). Das war meine billigste Übernachtung in meinem ganzen Reiseleben (Einladungen ausgenommen): ca. 20 Pfennige, und die Wanzen und Filzläuse gab's umsonst, und sogar noch einen heissen Cay am frostigen Morgen!

Fazit = alles in einem Trip: die übleste Busfahrt je, die übleste Toilette in meinem Leben, und die übleste Schlafstelle! Und ich glaube kaum dass auch nur einer dieser Rekorde je gebrochen wird...

Twisted Evil
_________________
Im Camper unterwegs durch Amerika von 03/06 bis 05/09: http://dare2go.com
Nach oben
Hannes20
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 56
Wohnort: Chengdu, China

BeitragVom : 14 Jan 06 14:15     Thema: Re: Abenteuer Transport > Gefährten und andere Kuriosität

TropicHeat schrieb:
Eine genauere Inspektion ergab, dass der Lehmfussboden von drei Gräben durchzogen war, die mit etwas Gefälle Richtung drei kleinen Löchern in der Rückwand liefen. Man sollte sich hinhocken (was etwas schwierig war auf dem glitschigen Lehm, vor allem wenn man gleichzeitig seine Hose trocken und sauber halten wollte), sein Hinterteil über dem Graben balancieren und sein "Geschäft" erledigen.
Twisted Evil


mann mann, tolle geschichte. hoffe nur der "lehm" war wirklich lehm, und kein malheur der vorigen benutzer Confused ...
_________________
"Millionen Menschen machen einen Job, den sie hassen um sich Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen... ENTWICKELN WIR UNS!"
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Weltreiseforum.de WRF Einzel- Sachthemen im WRF-Infopool veralten nicht, werden nicht "zerlabert".
Bitte ergänze / aktualisiere sie per Antwort, sobald Du weitere / neue Infos zum Thema hast!
So machst Du WRF-Stränge für Nachfolgende umso besser, je länger sie laufen. Idee
Weltreiseforum.de WRF
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Sabbatical - Voraussetzungen im öffentlichen Dienst ? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Wie geht ihr mit der Armut um?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Transport für Kleinkind: Buggy oder T... JanaBurg Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 2
Keine neuen Beiträge Indonesien, Bali: Transport Kuta Utar... david84 Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 0
Keine neuen Beiträge Mit dem Land Rover Defender auf Reise... PascalZ Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Mazedonien: Tagestour von Skopje zum ... Stubenhocker Europa 3
Keine neuen Beiträge China: Transport im Juli (Hauptreisez... basti 10 Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group