Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool ->
   Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ
Autor Nachricht
Taxidriver
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 19 Feb 16 22:15     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Grüß Euch,

was bei dieser Diskussion gerne vergessen bzw. ausgeklammert wird ist die Tatsache, dass man ein nicht zugelassenes Fahrzeug nirgendwo auf der Welt versichern kann.
Natürlich ist es kein Problem sich in Südamerika eine Versicherungspolice zu besorgen und der Agent wird als gegeben voraussetzen, dass das Fahrzeug im Heimatland zugelassen ist. Er will schließlich die Police verkaufen.
Und solange alles glatt läuft wird es auch bei Kontrollen keine Probleme geben.
Aber was wird bei einem Unfall mit höherem Sach- oder gar Personenschaden passieren? Die Versicherung wird erst einmal versuchen einen Grund zu finden sich vor der Leistung zu drücken und dann sehr schnell herausfinden, dass das Fahrzeug keine gültige Zulassung besitzt und somit auch die lokal abgeschlossene Police ungültig ist.
Ein sehr hohes Risiko das einzugehen jeder mit sich selbst abmachen muss.

Ich wünsche unfallfreie Fahrt.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 224
Wohnort: Eckental

BeitragVom : 20 Feb 16 14:18     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Bei uns in Deutschland funktioniert es doch anders herum: Du kannst Dein Fahrzeug erst zulassen, wenn Du eine Versicherung nachweisen kannst. Früher gab es dazu die Deckungskarte, heute bekommt man elektronisch eine Nummer.
Wer das Fahrzeug nach Baltimore verschifft, erhält eine temporäre Zulassung. Soweit ich mich erinnere, wurde dabei geprüft, ob die deutsche Zulassung noch besteht. Zumindest auf dem Papier wird es verlangt. Bei unserer zweiten Verschiffung nach Halifax bekamen wir keinerlei zeitlich begrenztes Zulassungspapier. Wer Bedenken hat, sein Wohnmobil gleich nach dem Einschiffen abzumelden (gestempelte Schilder gegen neue, ungestempelte vertauschen), kann dies nach Abholung im Hafen und Erledigung aller Formalitäten nachholen. Man muss dann die gestempelten Schilder nebst dem Kfz-Schein und einer Vollmacht nachhause schicken, damit eine Vertrauensperson vor Ort die Abmeldung erledigt. (Dass man Kopien aller wichtigen Papiere mit sich führt, sollte selbstverständlich sein!)
Die Versicherung für die USA und Kanada kann man vorab über SeaBridge beantragen. Den amerikanischen Führerschein zu machen, ist für Touristen nicht mehr möglich.
Progressive Insurance akzeptiert zwar mitunter deutsche Führerscheine, versichert aber nur amerikanische Fahrzeuge, weil das Computerprogramm nicht mit unseren Fahrzeugdaten klarkommt. (Diese Information stammt von unseren Freunden, die jedes Winterhalbjahr in den USA verbringen. Sie hatten früher einen amerikanischen Führerschein, können ihn aber nicht mehr erneuern. Ihr amerikanisches Fahrzeug ist bei Progressive versichert. Das deutsche Wohnmobil, das sie früher in den USA versichert hatten, flog wegen der Computerprobleme aus allen Versicherungen raus.)
_________________
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
Nach oben
Taxidriver
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 20 Feb 16 14:38     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Vielleicht ist die Botschaft nicht angekommen.
Wer sein Fahrzeug in Deutschland abmeldet ist ab diesem Zeitpunkt egal welche Versicherungen er im Ausland abschließt ohne Versicherungsschutz unterwegs.
Man kann nirgendwo auf der Welt ein nicht zugelassenes Fahrzeug versichern.
Nach oben
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 224
Wohnort: Eckental

BeitragVom : 20 Feb 16 14:55     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Gerade in den USA sind viele nicht ausreichend versicherte Fahrzeuge unterwegs. Die Gefahr, dass man angefahren und nicht oder nicht ausreichend entschädigt wird, ist größer.
Bei uns wurde lediglich in Australien (Sydney) explizit nachgeprüft, ob unser Wohnmobil zuhause noch zugelassen ist. Wir konnten damals unsere deutsche Versicherung ruhen lassen und hatten nur die Steuer bezahlt. Das war ein Rechenexempel, weil früher der Kfz-Brief bereits nach wenigen Jahren verfiel.
Man muss ja nicht päpstlicher sein als der Papst - sonst müssten wir gleich daheim hinter dem Ofen hocken bleiben.
_________________
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Maxe500
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.11.2015
Beiträge: 120
Wohnort: Cartagena Colombia

BeitragVom : 20 Feb 16 16:44     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Hildegard Grünthaler schrieb:

Man muss ja nicht päpstlicher sein als der Papst


Taxidriver hat Recht:

Taxidriver schrieb:

Wer sein Fahrzeug in Deutschland abmeldet ist ab diesem Zeitpunkt egal welche Versicherungen er im Ausland abschließt ohne Versicherungsschutz unterwegs.


Hildegard, wenn du jemanden zum Krueppel faehrst im Ausland und deine Versicherung zahlt nicht, dann kann der dich (mit gutem Anwalt) in Deutschland verklagen (Gerichtsstand des Wohnsitzes). Zahlst du die 100.000 Euro Schmerzensgeld, zu denen du dann beispielsweise verurteilt wirst, nicht, dann pfaendet und zwangsversteigert er dein Haus, deinen Lohn, einfach alles - bis eben die 100.000 eingetrieben sind Shocked

Soviel zum Pabst Mr. Green
_________________
Gruesse von Maxe aus Cartagena
Nach oben
Taxidriver
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2016
Beiträge: 18

BeitragVom : 20 Feb 16 17:41     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Ich befürchte, dass man je nach Land die Klage im Ernstfall eher im dortigen Gefängnis abwarten wird als in der heimischen Stube Wink

Ich möchte niemanden belehren oder gar als Besserwisser erscheinen. Allerdings sollte sich jeder über die Risiken die er einzugehen bereit ist im Klaren sein.
Das Zahlen der heimischen Steuer und Versicherung dürfte im Ernstfall eine der besten Kapitalanlagen sein die man tätigen konnte.
Mir schreibt die Nürnberger Versicherung nachweislich außerhalb ihres Bereiches verbrachte Zeiten nach der Rückkehr problemlos gut.
Das Finanzamt ist rigoroser. Steuern werden nicht erstattet.
Nach oben
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 224
Wohnort: Eckental

BeitragVom : 20 Feb 16 18:36     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Um das Problem abschließend zu klären, bräuchte es schon einen Spezialisten für internationales Versicherungsrecht. Auch wir hatten, als wir drei Jahre am Stück unterwegs waren, mit unserer Versicherung kein Problem, konnten sie als ruhend melden. Trotzdem hatten wir für unsere zweite einjährige Nordamerikareise unser Wohnmobil abgemeldet. Es geht in diesem Thread aber um Koj86, dessen Online-Versicherer leider sehr unflexibel ist.
Wer unsicher ist, dem empfehle ich die Fa. SeaBridge https://www.seabridge-tours.de/html/verschiffung.php
Meines Wissens stammt Herr Heinemann aus der Versicherungsbranche.
_________________
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
Nach oben
Maxe500
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.11.2015
Beiträge: 120
Wohnort: Cartagena Colombia

BeitragVom : 20 Feb 16 19:34     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Hildegard Grünthaler schrieb:
Um das Problem abschließend zu klären, bräuchte es schon einen Spezialisten für internationales Versicherungsrecht.


Nein, nicht noetig, das Problem IST geklaert.

Hildegard Grünthaler schrieb:
Es geht in diesem Thread aber um Koj86, dessen Online-Versicherer leider sehr unflexibel ist.


Hildegard, klar geht es um den User Koj, dem du empfohlen hast, sein Fahrzeug in Deutschland abzumelden. Danach sagest du dann:

Hildegard Grünthaler schrieb:
Hallo Koja,
wenn Du nach Halifax verschiffst, lässt Du Dir vorher neue Schilder machen, die haben dann zwar keine Stempel, aber das interessiert in Übersee ja niemanden. Natürlich musst Du Dich vorher um eine Versicherung für Kanada und USA kümmern. (Am einfachsten bei SeaBridge). Für Mexiko brauchst Du dann ohnehin eine separate Versicherung. Offiziell musst Du nachweisen können, dass Dein Fahrzeug zuhause noch angemeldet ist. Das kann man eigentlich nur mit dem Kfz-Schein. Da gibt es natürlich kleine Tricks, die allerdings nicht ganz legal sind.


Der Rat ist einfach falsch. Du selbst hast zugegeben, dass das von dir empfohlene Verfahren illegal ist.

Hildegard, dein Problem ist, dass du nur darueber nachdenkst, wie man Versicherungs-Praemien und Steuern sparen kann. Insofern mag dein illegales Verfahren ja prima sein. Taxidriver hatte aber darauf hingewiesen, dass bei diesem illegalen Verfahren dann, wenn DU (oder halt der Fragesteller Koj) haften musst, deine Versicherung nicht zahlen muss und nicht zahlen wird. Und ich hatte versucht, es mit einem 100.000 Euro Beispiel noch zu verdeutlichen.

Koj tut auf jeden Fall gut daran, sein Fahrzeug NICHT ABZUMELDEN. Dazu braucht er keinen Experten fuer internationales Versicherungsrecht.

(Im Uebrigen ist das Thema hier eh viel zu hoch aufgehaengt. Koj wollte doch lediglich ein paar Euro sparen, waehrend sein Auto auf hoher See ist. Zu Lande wollte er nie illegal fahren, wie es ihm dann aber empfohlen wurde)
_________________
Gruesse von Maxe aus Cartagena
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Bebilderter Online Katalog inklusive Kundenbewertungen


www.globetrotter.de

Deine Anzeige hier?
Werbend fördern

Postkartenversand
Deine Ansichtskarte aus der Karibik!
Auf Wunsch auch eigenhändig von Dir zu Hause geschrieben.

Kostenloses Girokonto
weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten.
Online Konto + Karte beantragen beim
WRF-Favoriten.

Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Hildegard Grünthaler
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 224
Wohnort: Eckental

BeitragVom : 20 Feb 16 23:07     Thema: Kfz bei längerer Reise in D abmelden / Saisonkennzeichen?

Oj jeh - jetzt wird’s kritisch! Ich habe Koj86 nicht empfohlen illegal über Land zu fahren! Das Abmelden ist gängige Praxis! Ich habe lediglich erwähnt, dass es zusätzlich einige Tricks gibt, die zwar nicht ganz legal sind, aber häufig angewandt werden. Allerdings habe ich wohlweislich darauf verzichtet, diese hier im Forum zu posten!
_________________
www.wohnmobil-weltreise.de

Verschiebe nicht auf morgen, was du heute tun kannst; denn wenn es dir heute Spaß macht, kannst du es morgen wieder tun.
Herzog von Wellington
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
2017 - Welches Auto für die Eurasien Reise? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Autoreifen selber wechseln vor Trip - Erfahrungen?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool -> Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge 2017 - Welches Auto für die Eurasien ... Shauntre Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ 11
Keine neuen Beiträge Mit dem Land Rover Defender auf Reise... PascalZ Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Reise nach Japan - Reiseanbieter? Ingrid81 Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien 4
Keine neuen Beiträge Brasilien: Reise-Anregungen für Brasi... mysterious_m Südamerika 2
Keine neuen Beiträge Meine Lateinamerika-Reise - abseits d... ojmjakon Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 4
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group