Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
Gast






BeitragVom : 10 Mai 06 6:17     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

hallo,

ich bin zum 1.ten mal in richtig armen laendern unterwegs. und oft wird mir das herz sehr schwer.
trotzdem habe ich den grundsatz, das ich keinem bettler was gebe. wo soll ich anfangen und wo aufhoeren? wer ist wirklich beduerftig und wer beluegt mich?
allerdings habe ich mir vorgenommen, wenn ich wieder in deutschland bin, etwas mehr geld an hilfsorganisationen zu spenden.
mit welchen organisationen habt ihr denn erfahrung? gute, schlechte, allgemeine informationen?
so lang ich gearbeitet habe, habe ich jeden monat eine spende an "menschen fuer menschen" gemacht. das ist die organisation, die ich am besten kenne. und wo ich weiss, das auch das meiste meiner spende wirklich ankommt. und es wird erfolgreich hilfe zur selbsthilfe gegeben.
ueber eine patenschaft habe ich auch schon nachgedacht, aber ich weiss keine gute organisation. ueber infos und tips (persoenliche) wuerde ich mich freuen.
lg ulrike
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Coogar
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge: 758
Wohnort: Córdoba, Argentinien

BeitragVom : 10 Mai 06 10:49     Thema: Wie geht ihr mit der Armut um?

Also für Patenschaft würde ich auf jeden Fall die SOS-Kinderdörfer empfehlen. Die sind weltweit tätig, auch in der Katastrophenhilfe. Bei einer Patenschaft kannst Du Dir aussuchen, woher das Kind kommen soll und noch ein paar andere Details (meine Kleine ist zB eine 10jährige in Esmeraldas/Ecuador) und unterstützt es dann mit 31 Euro monatlich und hilfst somit mit, dem Kind eine Zukunft zu finanzieren, plus die ganz normalen Dinge des täglichen Lebens. Ich bin bei SOS, weil es eine der anerkanntesten (sind auch ausgezeichnet worden, glaube ich) Hilfsorganisationen ist, die Betreuung ist klasse, man wird eingehend informiert, das Hilfsprinzip gefällt mir sehr gut. Guckst Du hier: http://www.sos-kinderdoerfer.de/

Allgemein denke ich, dass es nicht darum geht, alle Löcher zu stopfen und zu Mutter Teresa zu werden, sondern darum, dass man eben nicht einfach untätig rumhockt, sondern etwas tut. Bei Amnesty International gibt es zB auch Möglichkeiten viele Kampagnen durch Briefeschreiebn etc. zu unterstützen, wenn man was tun will, ohne Geld zu spenden.
Und wenn das immer noch nicht reicht, kann man sich in seiner Freizeit sozial engagieren (zB ehrenamtlich bei Oxfam arbeiten oder im Altenheim) oder ein freiwilliges soziales Jahr einlegen oder es sogar zum Beruf machen.
Ehrlich: mich macht inzwischen die Armut weniger fertig als die Ignoranz.
_________________
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw
Nach oben
Julchen
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.03.2004
Beiträge: 1030
Wohnort: Stuttgart

BeitragVom : 11 Mai 06 2:52     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Hallo!

Ich hab ein Patenkind bei www.plan-international.de

Das hab ich, als ich in Nepal war, besucht, und war echt beeindruckt von der Arbeit von Plan. Das Prinzip ist, Du foerderst ein Kind (Schulbildung) und dadurch auch die Gesellschaft, in der es lebt (Trinkwasserversorgung, Latrinenbau, wirtschaftliche Hilfe zur Selbsthilfe) und dadurch steigt die Anerkennung der Kinder. Besonders kuemmert sich Plan um Maedchen, die es ja meist noch schwerer haben, an Bildung zu kommen.

Eine Patenschaft kostet 25 Euro im Monat, Du kannst Dir aussuchen, ob Junge oder Maedchen und in welchem Land. Und wenn Du das Kind besuchen willst, kriegst Du super Unterstuetzung dabei!

Plan hat ein DZI-Siegel, also quasi eine Garantie, dass ueber 80 Prozent der Spendengelder direkt vor Ort ankommen (der Rest ist Verwaltung und Werbung).

Liebe Gruesse aus Greytown, NZ
julchen
_________________
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Nach oben
Matthes
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beiträge: 564
Wohnort: back in AB

BeitragVom : 12 Mai 06 6:15     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Ich spende eigentlich nur für "Ärzte ohne Grenzen" und für den "WWF".

Trotzdem sage ich immer: "JEDE Spende hilft!"
_________________
bye, Matthes Wink
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Ulrike73
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 62
Wohnort: 88

BeitragVom : 12 Mai 06 14:33     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

danke fuer die tips. die seiten werde ich mal nach meiner rueckkehr studieren und hoffentlich auch was dazu umsetzen!
lg ulrike
Nach oben
Fex
Gast





BeitragVom : 29 Mai 06 15:59     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Hallo Ulrike,

ich spende regelmäßig für The Hunger Projekt (www.thp.org , www.das-hunger-projekt.de).

THP sind weltweit aktik, und haben ein SEHR gutes Konzept: Sie bauen in ländlichen Dorfern so genannte Epizentren, wo die Einwohnern dann Getreide lagern können, und eine Schule haben und eine Bank für Mini-Kredite und einen Bürgermeister und so weiter.

Das tolle ist: sie helfen den Leuten indirekt, und somit erreichen sie sehr, sehr viele Menschen. Statt einer Person einen Sack Getreide zu schenken, oder einer einzelnen Person die moderne Landwirtschaft zu erklären, bringen sie Leuten bei, wie man wieder anderen Leuten beibringt, wie man moderne Landwirtschaft betreibt. So erreicht ein einziger Workshop im Endeffekt tausende von Individuen, die wiederum jeweils dutzende von Familien ernähren können. Bei THP habe ich das Gefühl, mit jedem einzelnen Euro etwas großartiges bewirken zu können.

THP bezieht immer auch die lokalen Regierungen mit ein, und weigert sich mit korrupten Verwaltungen zusammenzuarbeiten. Inzwischen arbeitet THP auch mit der UN zusammen, und die UN hat ein einigen Bereichen bekommen das Konzept von THP zu übernehmen.

THP hat ebenfalls das DZI-Spendensiegel. 2005 kamen 85% der Spenden in den Zielländern an.

Liebe Grüße,

Felix
Nach oben
Ulrike73
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 62
Wohnort: 88

BeitragVom : 10 Jun 06 11:39     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

habe gerade meine unterlagen fuer ein "plan-kind" bestellt. damit es nicht beim planen bleibt, sondern ich es auch wirklich mache!
danke nochmal fuer die tips!
lg ulrike
Nach oben
Christian86
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 22
Wohnort: Hornbach (Pfalz)

BeitragVom : 10 Jun 06 18:22     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Hallo - hab 3 Patenschaften 2 bei WorldVision und eine bei www.kinderhilfsprojekt-kenya.de

Für die 3. habe ich SOS-Kinderdorfpatenschaft für Bukavu/Kongo kündigen müssen - Ausbildungsgehalt reicht nicht für 4 und bei der 3. war es mir recht wichtig ...

Denke es ist wirklich "egal" , wohin man spendet , solange es den Armen tatsächlich zugute kommt.

Bei großen Organisation verdienen viel die Mitarbeiter (auch hier in Deutschland) und es geht - lt. WoVi-Bilanz zumindest nur etwa 73% an das Kind selbst. Aber natürlich kann die "bessere" Organisation umso mehr wert sein ...

Wollt nurmal noch Saidia kwa Moyo vorstellen (siehe Link oben).
Ohne DZI-Siegel , aber man kann definitv sehen , das ALLES ankommt - ist eben privates Waisenheim mit jetze 21 Kindern (erst 2 Jahre alt ...).
Liegt in Kenia nahe Mombasa - vllt. einfach mal vorbeischauen auf der Site - ansonsten kann man bei den großen gesellschaften eigentlich auch nix verkehrt machen - WoVi sprach ebenfalls für mich wegen dem christl. Engagement.
_________________
"An dem Tag, an dem Wir voller Überzeugung sagen können, dass alle Kinder dieser Welt unsere Kinder sind, beginnt der Frieden auf Erden" - Hermann Gmeiner
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Odium
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 7

BeitragVom : 18 Sep 06 22:53     Thema: Hilfsorganisationen für 3. Welt - bei welcher spenden?

Gibt es eigentlich auch Organisationen die definitiv keinen religiösen Hintergrund haben?
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
zwischen 2 stühlen wirds auf dauer unbequem...JETZT/SPÄTER?? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> swadi kap - Fernweh nach Thailand
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Ein fertiges Um-die-Welt-Ticket? Koalabär Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 3
Keine neuen Beiträge Von Kanada nach Panama - Welcher Camp... Manuel09 Nordamerika - USA - Kanada 10
Keine neuen Beiträge Kenia: Welcher Nationalpark geeignet ... willweg Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge Peru, Cuzco: Anreise per Flug - welch... Alisay Südamerika 2
Keine neuen Beiträge Welcher Gaskocheraufsatz für Russland... Ti.na Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 1
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group