Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Kosten für Möbeleinlagerung in Deutschland

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
bikegirl
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

BeitragVom : 18 Aug 06 19:58     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung in Deutschland

Hi Leute!

Wir (mein Freund und ich) wollen für ein Jahr nach Australien und danach warscheinlich in die Schweiz um dort zu arbeiten (länger, ca. 3-5 Jahre). Haben hier jedoch eine Wohnung (ca. 70cm2) mit den üblichen Möbelstücken (Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer). Wir haben uns die Wohnung damals recht nett eingerichtet und "hängen" z.T. auch an den Sachen.
Jetzt ist die Frage, weiss vielleicht jemand von Euch, was es ca. Kosten würde, die Möbel für 1 Jahr in Deutschland einzulagern?
Danach würden wir sie gern mit runter in die Schweiz nehmen wollen.
Oder ist es günstiger die Sachen zu verkaufen?

Danke schon mal für die Hilfe,

Grüße Meli
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
Eliane
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 731
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

BeitragVom : 19 Aug 06 4:33     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Hallo!

Preise für Einlagerungen habe ich keine mehr parat. Für mich stellte sich vor vier Jahren die Frage und ich habe mich dann dagegen entschieden, weil es annähernd so teuer war, wie eine kleine Wohnung anzumieten.

Mein Krempel steht seither zum Teil bei meinem Vater, einiges hat meine beste Freundin sich in die Wohnung gestellt und den großen Rest hat ein ganz lieber Bauer in einer seiner Scheunen untergebracht, kostenlos, aber natürlich ohne Klimatisierung.
Da ich damals dachte nach drei Jahren alles wieder auszupacken, habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht.

Wenn man also keine Unterstellmöglichkeiten findet, dann hilft nur verkaufen, vor allem, wenn es mit dem Geld nicht so dicke aussieht.

Liebe Grüße
Eliane
_________________
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!
Nach oben
Temi
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 22

BeitragVom : 19 Aug 06 8:04     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Die Frage der Möbel-Krimskrams-Etc-Einlagerung habe ich mir Anfang des Jahres auch gestellt und mich mal ein wenig schlau gemacht. Es kommt ganz darauf an, wo (konkret welche Stadt und welcher Stadtteil) die Einlagerungsfirma ist und wie viel bzw. wie wenig Service geboten wird (z.B. 24Std-Zugang etc.) und natürlich wie viel Platz ihr zum Einlagern braucht. Ich wäre mit meinem bisserl Kram schon auf 80€ im Monat gekommen und hab mich nicht nur wegen des Geldes dagegen entschieden. Für eine 70m² Wohnung müsst ihr da noch ein bischen mehr einkalkulieren. Auf www.lagerbox.com gibt es einen Raum-Rechner. D.h. du gibts ein, was du alles für Möbel hast und der Rechner sagt dir, wie viel Lagerraum du benötigst.

Viel Spaß beim Weiter-Grübeln!
Temi
Nach oben
laomedea
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 49
Wohnort: Berlin

BeitragVom : 19 Aug 06 11:58     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Hej!

Eine Freundin von mir hat sich ihre Sachen auch einlagern lassen. Sie hatte, glaub ich, eine 5 m3 Box gemietet (Bei Möbeln aus einer Einzimmerwohnung mit einer Wohnfläche von ca. 30 m2). Die Jungs von der Firma sind gekommen und haben ihre Möbel und all den Kram abgeholt und eingelagert. Kündigungsfrist war glaub ich nen Monat. Und als sie wiederkam haben die Leutchen das Zeug zur neuen Wunschadresse geliefert (auch ins Ausland! dann aber teurer). Das Abholen und Liefern hat jeweils 150 Euro gekostet (Anfahrt und Ausräumen der Wohnung und Einlagern in die Box, nach Stundentarif) und pro Monat betrug die Boxmiete 30 Euro.

Aber wie Temi schon meinte: Die Angebote können nach Stadt sehr variieren! Einfach mal in den gelben Seiten suchen. Das Beispiel stammte aus Tübingen...
In größeren Städten muss das doch billiger sein!?Confused
Grüßle
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Bitte aus den WRF-Gegenseitigkeitsregeln:
Weltreiseforum.de WRF Einzel- Sachthemen im WRF-Infopool veralten nicht, werden nicht "zerlabert".
Bitte ergänze / aktualisiere sie per Antwort, sobald Du weitere / neue Infos zum Thema hast!
So machst Du WRF-Stränge für Nachfolgende umso besser, je länger sie laufen. Idee
Weltreiseforum.de WRF
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8236
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 19 Aug 06 18:00     Thema: Möbel in Deutschland einlagern: Kosten für Möbeleinlagerung

Hallo Meli, willkommen an Board,

auch wenn Einlagerungspreise variieren (in ländlichen Gebeiten billiger), so gilt doch grundsätzlich: Je mehr, desto teurer.

Deshalb sind wir bei unserer Haushaltauflösung 5-gleisig verfahren vgl. http://www.worldtrip.de/About_us/Links/HP_Bau/hp_bau.html#flohmarkt : Einerseits ziemlich radikal das vernichtet, vertickt oder an wohltätige Organisationen gegeben, womit wir uns zukünftig (auch durch Einlagerung) nicht mehr belasten wollten. Für einen Teil des Restes haben wir "Paten" gefunden, die unsere Sachen (Bilder, Lampen, Möbel) bis zu unserer (ungewissen) Rückkehr, bzw. wenn wir sie wieder haben wollen, in ihre Wohnung integriert haben.
Das waren etliche Kubikmeter - so war jedem geholfen.
Ähnliches würde ich Euch auch vorschlagen, um die monatlichen Fixkosten zu senken - auch im Hinblick darauf, dass längere Reisen ganze Lebenspläne ändern können...

Gebrauchte Möbel sind schwer veräusserbar und man bekommt bei Verkauf nur einen Bruchteil ihres Wertes.

Liebe Grüße Smile
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage


MArtin
Nach oben
Dirk S.
Gast





BeitragVom : 09 Sep 08 21:03     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Also wir sind für 2 Jahre nach C hina und haben unsere Sachen in München eingelagert. Es war eine 55 qm Wohnung und wir konnten das meiste zerlegen, wie zb. Schränke und das Bett. Die anderen Sachen haben wir in Schachteln. Was uns sehr viel geholfen hat war, dass wir die Schachteln nummeriert haben und den Inhalt in eine liste eingetragen haben, dadurch haben wir mal eine Sache sehr schnell gefunden. Wir haben unsere Sachen bei http://www.xave.net eingelagert und haben ein 4,2 qm Abteil benötigt, in der Regel sind 10% der Wohnfläche Lagerfläche. Auf dieser Seite sind die Preise http://www.xave.net/de/preise_lager.html online und wir waren mit dem Ablauf und dem Kontakt auch sehr zufrieden.
MFG
Dirk
Nach oben
Gast






BeitragVom : 10 Jul 09 13:17     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Günstig Einlagern in Boxen mit Abholung in München

http://www.mobileslager.de
Nach oben
pukalani
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Stuttgart

BeitragVom : 11 Jul 09 10:03     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung

Hallo zusammen!

Und noch eine Firma zum Einlagern, die mittlerweile in 8 deutschen Städten vertreten ist: www.lagerbox.com

Grüße,
Lani
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
bumdibum
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 15.01.2011
Beiträge: 2

BeitragVom : 16 Jan 11 11:29     Thema: Kosten für Möbeleinlagerung in Deutschland

Mein Tipp:

http s299174603.online.de/haustechnik/index.php?option=com_content&view=article&id=10&Itemid=23

Ich bin auch für ein Jahr ins Ausland und habe meine Möbel hier untergestellt. Ist zwar halt in keiner Großstadt, sondern in Naumburg (Sachsen-Anhalt), aber vergleichweise sehr günstig und man könnte trotzdem jederzeit ran, wenn man das will... Und je länger man es mietet, desto günstiger wird es. Ein weiterer Vorteil ist, dass die es nur pro m² berechnen, also kann man die Räume theoretisch bis unter die Decke vollstapeln. Und ein Umzugsservice wird auch angeboten. Ich war TOP zufrieden Smile

Grüüße


[Kundenfall offenbar erfunden - Dummibum hat bereits mehrfach (themenfremd) für denselben Link gespamt, Link deaktiviert. MArtin]
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Fernweh - ausgebremst durch Kind << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Europa: Städte-Tipps mit warmem Klima für Dezember gesucht
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Deutschland: Wellness Unterkünfte im ... VinceVega Europa 0
Keine neuen Beiträge Wie viel würde eine Ostseekreuzfahrt ... damird Europa 3
Keine neuen Beiträge Deutschland - Argentinien - günstigst... Novro Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 4
Keine neuen Beiträge Neuseeland: Verhütung mit 3-Monatsspr... x3me Neuseeland-Forum 3
Keine neuen Beiträge Myanmar: mit eigenem Fahrzeug und Füh... nue_travelling Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group