Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool ->
   Australien-Forum
Autor Nachricht
Ingsson
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Köln

BeitragVom : 22 Sep 06 18:12     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Hallo,

leider habe ich per Suchfunktion nichts dergleichen gefunden. Hat jemand Erfahrungen mit dem Vermieter gemacht? Ich habe bisher rausgefunden, dass die Camper etwa 2-4 Jahre jung sind und verschiedene Herstllertypen dabei sind. Mich würde nämlich auch interessieren wie hoch der Spritverbrauch bei euch so in etwa war, ob die Technik i.O. war, wie der Service so ist etc.

Gerne nehme ich auch Tips zu ebenfalls günstigen Alternativen entgegen, sofern eure Erfahrungen eher negativ waren.

Freue mich über jeden Kommentar.

Liebe Grüße, Smile

Ingo
_________________
Unseren Weltreiseblog findet Ihr hier.

"Nur der ist jung, der mehr Träume als Erinnerungen hat!"
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte hilf dem Original WRF auf Gegenseitigkeit zu wachsen:
- Ergänzung / Aktualisierung eines Themas
- Eigene alte Fragen abschließend auch noch mal selbst beantworten
- (Rück-) Verlinkung auf Deinem Reiseblog
- (Kostenlose) Förderung z.B. für IT- Manpower
- WRF T-Shirt zum Selbstkostenpreis für Deine (Welt-) Reise bestellen
- Like WRF on Facebook
Weltreiseforum.de WRF
Bremi
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 2

BeitragVom : 23 Sep 06 21:29     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Hallo Ingo,

ich bin selbst nie mit einem Wicked Camper gefahren (Wir waren mit unserem eigenen 4x4 ein Jahr lang in australien) aber wir haben einige Backpacker getroffen, die mit Wicked Campern unterwegs waren.
Jeder Camper hat seine eigene mehr oder weniger provozierende Lackierung (und damit Wiedererkennungswert, nicht jedermanns Sache), aber sie sind preiswert und funktionell ausgestattet mit Doppelbett und Heckküche. Kochen und Essen findet im Freien statt, dass ist in Australien aber in der Regel kein Problem, eher im Gegenteil. Einzige Ausnahme: Mozzies, March Flies, Sand flies, other flies (in other words "flies") OR BLOODY RAIN.

Wenn die Auskunft eines Wicked Mieters, mit dem wir länger sprachen stimmt, gibt es ein sehr gewichtiges Argument _PRO_ Wicked Camper. Bei den meisten Vermietern sind bei bei 2WDs dirt roads generell ausgeschlossen. Wenn Du nur auf Teer fährst, siehst Du aber nicht "das echte" Australien, das Outback. Wenn du mit einem normalen Mietauto trotzdem auf (2WD tauglichen!) dirt roads fährst, wird es teuer, wenn Du liegen bleibst. Bei Wicked Campern muß man aber scheinbar(!) nur den doppelten Selbstbehalt bezahlen, wenn eine Panne auf einer dirt road passiert. Fair enough, die Pannenhilfe wird auch das doppelte kosten.

Aber Achtung! Es ist aber eine Auskunft aus zweiter Hand! Also bitte ich Dich, mich nicht darauf festzunageln und SELBST NACHZUFRAGEN!

Wenn es stimmt, hast Du die Möglichkeit viel mehr von Australien zu sehen. auch wenn echte 4WD Strecken natürlich trotzdem ausgeschlossen sind und ich Dich keineswegs dazu verleiten will, mit einen 2WD eine 4WD Strecke zu befahren. Die locals haben auch so genug zu tun.

Gruß Wolfgang
http://www.bush-sweepers.org

P.S. Von den Autos die ich so sah, würde ich eher mit 4 als mit 2 Jahren Fahrzeugalter rechnen.
Nach oben
Fritz
Reise-Geburts-Helfer


Anmeldungsdatum: 19.01.2006
Beiträge: 204

BeitragVom : 24 Sep 06 9:50     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Habe auch keine persönlichen Erfahrungen, nur 2. Hand. Technisch soll es mehr Probleme geben als mit Autos anderer Vermieter.

Gruß

Fritz
Nach oben
Ingsson
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Köln

BeitragVom : 24 Sep 06 18:37     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Vielen Dank für eure Info's Smile

Vermutlich werden wir doch ein Auto plus Zelt nehmen, denn der Wicked Camper kostet inkl. Klimaanlage 44 Euro am Tag, ein Kleinwagen ohne Selbstbeteiligung knapp 30 Euro am Tag, ist also inkl Campingplatz genau so teuer und verbraucht weniger Sprit.

Liebe Grüße Smile

Ingo
_________________
Unseren Weltreiseblog findet Ihr hier.

"Nur der ist jung, der mehr Träume als Erinnerungen hat!"
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Kostenloses Girokonto
weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten.
Online Konto + Karte beantragen beim
WRF-Favoriten.

Globetrotter Ausrüstung
Bebilderter Online Katalog inklusive Kundenbewertungen


www.globetrotter.de

hotel.de
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
sybille22
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.10.2006
Beiträge: 11

BeitragVom : 23 Okt 06 14:58     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Hallo,

ich habe zwar keine (direkten) Erfahrungen mit "Wicked Camper", aber ich hatte in Tasmanien eine Devil Campervan gemietet. Diese sind den wicked campervans sehr ähnlich (nicht ganz so bunt lackiert) und wir waren sehr zufrieden damit. Unser Van war zwar nicht mehr der neuste, aber er hat alle Steigungen (von denen es in Tassie genug gibt) zuverlässig gemeistert. Der Spritverbrauch war auch nicht übermässig.

Wir hatten dank unseres "Devils" eine wirklich tolle Zeit, da wir einfach überall hinfahren konnten und wenn es uns irgendwo gefallen hat, dort auch einfach übernachten konnten. Die Ausstattung des Vans war auch super (hinten: kleine Küche mit Gasflasche, Spülbecken, Wasserkanister und Esky; im Innenraum: Sitzgelegenheit mit Tisch, an dem man bequem essen kann, einfach umzubauen zum bequemen Bett; Campingstühle und Tische, etc.)

Wir hatten den Van über die Website gebucht:
http://www.devilcampervans.com.au/
Am Flughafen wurden wir von der company abgeholt und zum Gelände von Devil Campervans gebracht. Nach kurzer Abwicklung von Formalitäten konnte es auch schon los gehen. Der Besitzer hat uns noch ein paar hilfreiche Tips mit auf den Weg gegeben. Ich kann Devil Campervans nur empfehlen.

Viele Grüße an alle, die das Glück haben bald nach Australien zu reisen.
Sybille
Nach oben
wrf
Gast





BeitragVom : 05 Jan 08 1:24     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

also wir hatten einen wicked camper 6 wochen lang in australien - war total toll, da man sich nicht immer nen schlafplatz für das zelt suchen musste - wir fühlten uns auch sicherer im Auto zu schlafen - Die Austattung ist nicht so der hit aber technisch war er top! Keine Panne auf 12000km! (außer Reifenplatzer - gut ist es, wenn man ein reperaturset mit hat weil uns einmal gleich hintereinander zwei reifen kaputt gegangen sind und wir so weit im Outback waren, dass die Pannenhilfe nicht mehr greift (glaube nur 100meien von der küste weg oder sowas))
Nach oben
reini81
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 4

BeitragVom : 11 Jan 08 15:37     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

also ich sitze beim erstellen dieses eintrages gerade in einem schoenen gruen lackierten wicked camper. wir sind mit unserem vehikel nun schon ca 2 monate unterwegs und hatten nicht das kleinste problem!
in diesen vergangenen wochen sind uns natuerlich haufenweise wicked camper untergekommen und mich wuerde echt interessieren woher du die info mit 2-4 jahren hast. uns ist von 2-12 jahren alles untergekommen, wobei der mehrheitsanteil bei den aelteren modellen liegt. ich denke wir selbst haben den aeltesten mit BJ95 abbekommen. klar ist die einrichtung abgenutzt und der van verbeult, aber diese toyota vans sind kaum umzubringen. laufen und laufen und laufen....
von zeit zu zeit musst du halt oel nachfuellen aber das schlaegt sich kaum im budget nieder.
spritverbrauch ist total ok - ich muss auch sagen wir cruisen meiste zeit mit 80-90kmh durch die gegend und brauchen daher weniger als die vielen kleinen schumachers Wink

wir zahlen ca EUR30 pro tag fuer die kiste. da kommt dann aber in unserem fall noch eine einweggebuehr (ca 200 AUS$) dazu.
alles in allem das guenstigste, dass wir hier gefunden haben. angebote gibt es natuerlich wie sand am meer, aber das haben wir auch erst gemerkt als wir hier waren.

hoffe das hilft etwas weiter
lg
reini
Nach oben
Monty
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.11.2004
Beiträge: 33
Wohnort: Stuttgarter Exilschwabe, derzeit in Frankfurt/Main

BeitragVom : 20 Feb 08 16:36     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

Ich war vor 2 Jahre 3 Wochen lang in einem WickedCamper unterwegs. Grundsätzlich waren wir sehr zufrieden - ist halt ne sehr günstige Möglichkeit im Vergleich zu anderen Autovermietern.

Unser Wagen war allerdings schätzungsweise um die 10 Jahre alt, 2-4 Jahre scheint mir sehr jung. In der Regel sind die doch älter. Technisch aber top, Panne oder Probleme hatten wir keine.

Einziges Manko: Bei UNSEREM WickedCamper (war so ein Toyota Bus/Lieferwagen (Hiace?) war der Verbrauch schon fast abartig hoch. D.h. bei konstant 100 km/h schluckte das Teil um die 18 l (16 l ohne Klimaanlage) auf 100km... war aber vllt. ein Einzelfall.
_________________
Weltreise Nov 2005 bis März 2006. Meine Stationen: Kalifornien - Neuseeland - Australien - Singapore
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Weltreiseforum.de WRF Bitte hilf dem Original WRF auf Gegenseitigkeit zu wachsen:
- Ergänzung / Aktualisierung eines Themas
- Eigene alte Fragen abschließend auch noch mal selbst beantworten
- (Rück-) Verlinkung auf Deinem Reiseblog
- (Kostenlose) Förderung z.B. für IT- Manpower
- WRF T-Shirt zum Selbstkostenpreis für Deine (Welt-) Reise bestellen
- Like WRF on Facebook
Weltreiseforum.de WRF
Kimo
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 22
Wohnort: Bielefeld

BeitragVom : 13 Apr 08 13:03     Thema: Erfahrungen mit "Wicked Camper" Bussen?

wir haben usn nen wickd camper geliehen für die strecke darwin - broome - perth. nach mehreren telefonaten, die alle darauf hinausliefen, dass wir ne mail schreiben sollen, schrieben wir also eine.


I am writing regarding a Wicked Camper Van "Jaffa" reference# DNN21575 which we hired from the period 01/10/07- 19/10/07 from Darwin to Perth.

We were very disappointed with the vehicle as we found it to have a number of mechanical issues associated with it including:-

*Excessive Fuel Consumption
*Sticking Gearbox
*Faulty CD Player (CD keeps getting stuck/Skipping)
*Steering Alignment (Keeps pulling to the left)
*Odometer Stuck

We are fully aware that this is an older vehicle but that does not justify all these flaws. We are paying customers who hired this vechicle in good faith. The fuel consumption was outrageous, never more than 300K per tank even though we drove max of 80kph. We found we always had to be conscious of the next fuel stop for fear of the van stalling, even though we made a point of filling the reserve petrol canister which was a nightmare to use as the funnel leaks. I have a first hand experience as it sprayed up into my face & eyes. I found it extremely distressing as this really impacted the enjoyment of our so called trip of a lifetime.
I would find it hard to believe that this vehicle has not be brought to your attention before for some or all of the issues here listed.

Because of these issues we lost confidence in the vehicle performance limiting our travel progress which led us to extend the hire period for an extra 4 days.

We hope that we can be compensated by means of a money back guarantee for the inconvenience that this has caused us.
I would appreciate a rapid response to this issue so that we can have closure on it & continue enjoying our holidays.

Thanks in advance,
Rgds,


gebracht hat es im endeffekt nichts, aber unsere begeisterung für wickd war etwas getrübt. abgesehen davon ist es sehr, sehr unangenehm darin zu schlafen da sich der wagen sehr auheizt. wir haben uns dann ein zelt gekauft. aber das war nur unsere erfahrung, ich bi nmir sicher, dass die auch gute vans haben. ich hab mit einem der bei wicked gearbeitet hat im zimmer gewohnt und der meinte, wir hätten noch glück gehabt, manche vans sind viel schlimmer mit löchern im boden sodass man die strasse während des fahrens unter einem sieht. das hab ich allerdings nicht gesehen. dafür sind sie halt auch unschlagbar günstig.
_________________
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Qantas fliegt nach Streiks & shut down wieder << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Australien: Mail holding/forwarding services
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> REISE-LÄNDER & REGIONEN: 1T-1B-Info-Pool -> Australien-Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Reisepartner-in gesucht Jan/Feb. 2018... Stephan3 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Belarus / Weißrussland: visafreie Ein... Stubenhocker Europa 5
Keine neuen Beiträge Biete: 4WD Camper 07/08 2017 in Kolum... Sebastian I Südamerika 1
Keine neuen Beiträge Billigflieger WOW Air - Erfahrungen? ... Hibbelinos Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets 2
Keine neuen Beiträge Südamerika im Allrad-Camper ca. 8 ode... everywhere Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 2
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group