Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    VOR der Reise: ->
   Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool
Autor Nachricht
Marn
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 55

BeitragVom : 30 Nov 06 18:32     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Guten Abend liebe Forumsgemeinde;

auch ich stelle mir derzeit diese quälende Frage, was nun nötig ist, und was nicht, und wie ich das ganze am elegantesten (vielleicht auch am bequemsten) lösen kann.

Die leidige alte Diskussion ist ja immer Rucksack, Kofferrucksack oder Trolley.

Auch Diskussionen gibt es schon einige, so z.B.
Kofferrucksack gegen Trekkingrucksack http://reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=5620&postdays=0&postorder=asc&highlight=rucksack+kofferrucksack&start=8

Rucksack auch zum ziehen ? http://reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=4257&highlight=rucksack+rollen

Welchen Rucksack für Australien http://reise-forum.weltreiseforum.de/viewtopic.php?t=4288&highlight=rucksack+rollen

Hier gibt es auch keine einheitliche Meinung zum Thema, aber die meisten Leute tendieren doch eher zu etwas ohne rollen, Kofferrucksack oder Rucksack.



Und wozu ein neuer Thread ?

Nun, Marn war schon länger umtriebig und fand dann Diskussionen mit fast entgegengesetztem Ergebnis:

Trollie oder Rucksack (bei Reisebine) http://www.reisebineforum.de/viewtopic.php?t=7380

Hier nämlich scheint die Mehrheit einen Trollie (bzw. rollende Reisetasche) als das Reisemittel der Wahl anzusehen.

-----------------

Bei langen Touren scheint ein Rucksack das beste zu sein, insbesondere in eher zivilisierten Gegenden (Australien, NZ etc.) scheint aber der Trollie Vorteile zu haben.
Dies eben, weil man ja für Ausflüge ohnehin einen Daypack nimmt.

In einer anderen Diskussion erwähnte Martin, daß die Rollen so unpraktisch wären, hier gibts aber auch Exemplare mit fast schon "offroad"-Rollen, d.h. großen Rollen, die nicht bei jedem Pflasterstein hängen bleiben.


Ich freue mich auf eine angeregte diskussion über Vor- und Nachteile der drei Systeme, da die Ansichten doch sehr divergent zu sein scheinen.


Zuletzt, da ich spätestens anfang nächster Woche etwas dementsprechendes Erwerben will, würde ich mich auch über Tips freuen, wenn man eine etwas zivilisiertere route hat.

In meinem Falle Thailand-Australien-Neuseeland-Chile(patagonien). (Eventuelle Abstecher nach Kambodscha und den cooks, die aber zeitlich nicht so sehr ins Gewicht fallen sollten.).
Was wäre hierfür eine konkrete empfehlung ?


Vielen Dank und viel spaß

Marn
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 30 Nov 06 21:11     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Ich glaube, bei diesem Thema spielt auch immer eine gehörige Portion "Ideologie" mit - schließlich reist doch was so ein "echter Backpacker" sein will nicht mit einem Trolley, sondern mit einem Rucksack, selbst wenn er den (wie in Australien ja nicht unüblich) nur von der Bushaltestelle ins Hostel und wieder zurück trägt ...

Aber ernsthaft: grundsätzlich hat so ein Trolley ja durchaus Vorteile, insbesondere, wenn man eben keine längeren Touren machen will. Trotzdem würde ich eher zum Rucksack tendieren.

Zum einen hat man beim Koffer nach oben wie nach unten mehr Spielraum beim Packen. Nimmt man bei einer Tour weniger mit, kann man den Rucksack dank Kompressionsschlaufen und Co auch gut zusammenstauchen und reist insgesamt mit kleinerem Gepäck, genau so ist der Platz im Rucksack nicht ganz so begrenzt wie er in einem Trolley ist, da so ein Trolley ja in der Regel aus recht steiffem Material gearbeitet sind. Mal ganz abgesehen von der Möglichkeit, dass man an einen Rucksack auch leichter mal was draußen dran hängen kann.
Der Rucksack kann zudem leichter mal gestaucht, im Hostel in eine schmale Ecke gezwängt werden usw.

Von Kofferrucksäcken halte ich generell weniger, wobei ich hier zugeben muss, dass ich nicht sicher bin, ob meine Argumente noch der Realität entsprechen. Allerdings denke ich einfach, dass ein zusätzliches Reisverschlussfach den Rucksack schneller kaputt gehen lässt. Etwa wenn man ihn doch mal sehr voll packt oder einfach aus Verschleiß. Zudem sind, glaube ich, viele Kofferrucksäcke etwas schwerer als vergleichbare "normale" Rucksäcke.

Bei all diesen Überlegungen muss ich aber wohl doch auch zugeben, ein Stück weit Ideologie ist auch bei mir dabei ... Wink

Ist eben auch immer eine Typfrage: ein eher zierliches Mädel (oder Mann), die unbedingt einen Rucksack wollte sich nun jedes Mal fast das Kreuz bricht, nur um selbigen 30 Meter von Bus zum Hostel zu schleppen ist sicher genau so lächerlich wie jemand, der den ach so praktischen Trolley auf Ko Phan Ngan durch den Sand von Hütte zu Hütte schleift ...

Sonnigen Gruß!

Felix
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
mahon
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 289
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...

BeitragVom : 01 Dez 06 12:36     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Hallo Marn,
also bei mir ist das so: Ich habe einen kofferrucksack von Tatonka @ Felix|.
Er haelt nun schon seit 8 Jahren und viele Reisen... Rolling Eyes
Ich finde es einfach praktisch, dass ich zb das Tragesysthem ( ist aber schon ein gutes) verstecken kann und dann einen Schultergurt benutzen kann, dass sieht dann etwas solider aus, wenn man einreist oder ein nettes Zimmer sucht.
auf der anderen Seite war ich gerade heute sehr froh, dieses Tragesysthem zu haben, als ich auf der Zimmersuche in Vang Vieng durch staubige Schotterstrassen gestreift bin...
Manchmal bendeide ich schon die Menschen mit Trollys, das sieht immer so leicht und flockig aus, bin aber dennoch wie Felix der Meinung, dasse s natuerlich auch einstellungssache ist
liebe gruesse aus Laos
Marion
_________________
zum virtuellen Mitreisen Smile www.mahonunterwegs.blogspot.com
Nach oben
Marn
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 55

BeitragVom : 02 Dez 06 11:39     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

daher bin ich auch noch am überlegen, da ich ja nicht durch die Sahara wandere oder Eisbären auf spitzbergen jage.

Trolleys mit großen Rollen: scheinen in 90% der fälle einsetzbar, irgendeine Art Straße oder zumindest unasphaltierten Weg scheint es meistens zu geben.
Nachteil ist wohl, daß man dann für lange Trecks wirklich mit dem Daypack klarkommen muß.

Kofferrucksack:
Hauptvorteil ist dieser Tage wohl, daß man das Tragesystem "verstauen" kann und damit eine Art "Reisetasche draus machen kann.
Nachteil, den ich beim Lowe Alpine Travel Trekker empfunden habe, ist, daß er sehr nach hinten zu ziehen scheint (also die Ergonomie nicht so gut ist) - weiß nicht, inwiefern das pauschalisierbar ist
Weiterer Nachteil zum Rucksack - schlechteres Tragesystem


Rucksack & Kofferrucksack haben den Nachteil gegenüber dem Trolley, daß sie immer auf dem Rücken getragen werden, aber den Vorteil der All-Terrain-Tauglichkeit.


Rucksack: hat normalerweise immer das beste Tragesystem - man sieht aber - gleich in welcher Situation - wohl immer ein wenig "alternativ" aus, auch wenn mans vielleicht mal nicht will.


Meine Gedanken

Marn
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Hinflug: Erwach.:
Rückflug:
Tristan
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Herdecke

BeitragVom : 03 Dez 06 10:36     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Hallo,

ich habe dazu ja schon meine Meinung in dem anderen Thread geschrieben. Trolly ist bestimmt gut, habe ich auch schon von einer Freundin gehört die nur noch Trollys benutzt. Man bekommt viel rein, es knittert nicht und ist ,wenn zerbrechlich, gut geschütz. Nachteile, die noch nicht genannt sind: Wenn die Straßen nass und dreckig, bzw. schlammig sind wird ekelhaft, man hat eine vorgegeben Größe, auch leer, passt dann nicht unters Bett etc. und nimmt Platz weg.

Die Tragesysteme beim Kofferrucksack sind nicht mehr so schlecht, bin mit meinem zufrieden. Weitere Vorteile siehe alter Thread. Nachteile: 70l Kofferrucksack sind weniger als 70l Trekkingrucksack, man kann nicht so stopfen. Der Daypack auf dem Rückenteil ist einfach bescheuert, enweder er verlagert das Gewicht ganz blöd nach hinten oder läd zum Klauen ein.

Gruß, Tristan
Nach oben
Marn
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 55

BeitragVom : 03 Dez 06 12:21     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Der_Felix schrieb:
Ich glaube, bei diesem Thema spielt auch immer eine gehörige Portion "Ideologie" mit - schließlich reist doch was so ein "echter Backpacker" sein will nicht mit einem Trolley, sondern mit einem Rucksack, selbst wenn er den (wie in Australien ja nicht unüblich) nur von der Bushaltestelle ins Hostel und wieder zurück trägt ...


durchaus richtig, aber nicht jeder Reisende unternimmt den Weg in die Ferne mit ideologischem Unterton - ich für meinen Teil suche bspw. nach der pragmatisch für meine Person besten Lösung ... wenn diese nun ein Trolley sein sollte, stelle ich die Ideologie gerne beiseite.

Zitat:
Von Kofferrucksäcken halte ich generell weniger, wobei ich hier zugeben muss, dass ich nicht sicher bin, ob meine Argumente noch der Realität entsprechen. Allerdings denke ich einfach, dass ein zusätzliches Reisverschlussfach den Rucksack schneller kaputt gehen lässt. Etwa wenn man ihn doch mal sehr voll packt oder einfach aus Verschleiß. Zudem sind, glaube ich, viele Kofferrucksäcke etwas schwerer als vergleichbare "normale" Rucksäcke.


Wenn man bei Lowe bleibt .... der Travel Trekker (Kofferrucksack) und reine Rucksackmodelle (wie Cerro Torre) geben sich gewichtsmäßig hier nicht allzuviel, das ist vernachlässigbar.
Der Travel Trekker 70 wiegt 3050 Gramm. Der CerroTorre (68 l) ist scheinbar in der neuen Version etwas leichter geworden als ichs in Erinnerung habe und wiegt 2650 Gramm.

400 gramm Differenz - nicht soo viel.
Die cerro Torre Version, die ich im Laden ansah konnte desweiteren auch von vorne geöffnet werden - dies ist also mittlerweile auch bei manchen normalen Rucksäcken gängig, weshalb ich es nicht explizit als Vorteil des Kofferrucksackes erwähnte.


Zitat:
Ist eben auch immer eine Typfrage: ein eher zierliches Mädel (oder Mann), die unbedingt einen Rucksack wollte sich nun jedes Mal fast das Kreuz bricht, nur um selbigen 30 Meter von Bus zum Hostel zu schleppen ist sicher genau so lächerlich wie jemand, der den ach so praktischen Trolley auf Ko Phan Ngan durch den Sand von Hütte zu Hütte schleift ...


Das wäre schon fast eine separate Frage, inwiefern ein Trolley auch mal durch den Sand schleifbar ist.

Danke für Deine Meinung, Felix Very Happy

---------

mahon schrieb:
also bei mir ist das so: Ich habe einen kofferrucksack von Tatonka
Er haelt nun schon seit 8 Jahren und viele Reisen...


Ich nehme an, ohne Rollen o.ä. ?

Zitat:
Ich finde es einfach praktisch, dass ich zb das Tragesysthem ( ist aber schon ein gutes) verstecken kann und dann einen Schultergurt benutzen kann, dass sieht dann etwas solider aus, wenn man einreist oder ein nettes Zimmer sucht.


Auch ein gutes Argument; hast Du es mal mit einem normalen Rucksack verglichen bzgl. Tragekomfort ? Hast Du mit dem Kofferrucksack auch Mehrtagestracks gemacht und wie waren hierbei Deine Erfahrungen ?
Mit dem solideren Aussehen, das stimmt definitiv und ist sicherlich ein gutes Argument für Kofferrucksäcke.

Zitat:
auf der anderen Seite war ich gerade heute sehr froh, dieses Tragesysthem zu haben, als ich auf der Zimmersuche in Vang Vieng durch staubige Schotterstrassen gestreift bin...
Manchmal bendeide ich schon die Menschen mit Trollys, das sieht immer so leicht und flockig aus, bin aber dennoch wie Felix der Meinung, dasse s natuerlich auch einstellungssache ist


das wäre dann fast schon ein Hinweis in Richtung Trolleys, die man auch mal auf die Schulter nehmen kann - leidet natürlich das Tragesystem darunter und man kann damit keine langen Treks machen.
Ich glaube zum Thema Treks und Daypack muß ich fast einen separaten Strang eröffnen.

Vielen Dank für deine Meinung.

Tristan schrieb:
ich habe dazu ja schon meine Meinung in dem anderen Thread geschrieben. Trolly ist bestimmt gut, habe ich auch schon von einer Freundin gehört die nur noch Trollys benutzt. Man bekommt viel rein, es knittert nicht und ist ,wenn zerbrechlich, gut geschütz. Nachteile, die noch nicht genannt sind: Wenn die Straßen nass und dreckig, bzw. schlammig sind wird ekelhaft, man hat eine vorgegeben Größe, auch leer, passt dann nicht unters Bett etc. und nimmt Platz weg.


Danke auch für Deine Meinung Very Happy da würde sich fast wieder ein Trolley mit Tragesystem anbieten, um auch schlammige Abschnitte ohne allzugroßen Ekel zu überstehen..

Das mit dem Gewicht nach hinten ist mir auch ohne aufgesetztes Teil beim Travel Trekker 70 aufgefallen, vergleichen mit Deuter Aircontact und CerroTorre, die ich ebenso probierte.

Marn
Nach oben
Tristan
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 18
Wohnort: Herdecke

BeitragVom : 03 Dez 06 14:45     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Hi,

ich habe den Deuter Traveller 70l, der lässt sich mit 18kg-20kg meiner Meinung nach ähnlich gut tragen wie mein Lowe Alpine Cerro Torre, das Tragesystem ist allerdings weicher und rutsch etwas, muss man also einmal die Stunde wieder hochschieben und neu festziehen.
Ich hatte mal diese Kofferrucksäcke mit Rollen auf dem Rücken, ne Wasserkiste wäre bestimmt nicht unbequemer gewesen, so haben mir verschiedene harte Teile in Rücken und Becken gedrückt, dass System ist meiner Meinung nach nicht ausgereift.

Gruß, Tristan
Nach oben
Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 03 Dez 06 20:33     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Nur weil ich es heute gerade wieder gesehen habe: So ein Trolley ist natürlich gerade bei Gedränge (etwa an Bahnhöfen, usw.) unter Umständen kaum noch bequem ziehbar. Auch wenn es durch enge Züge geht oder ähnliches und man ihn andauernd über Gliedmaßen oder das Gepäck von anderen Reisenden hiefen muss ist unschön - da ist man mit einem einigermaßen schlanken Rucksack echt besser bedient ...
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

hotel.de
Marn
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 55

BeitragVom : 03 Dez 06 21:56     Thema: Trolley vs Rucksack vs. Kofferrucksack.

Felix, Du warst ja in Thailand (Südostasien), weiß nicht ob Du auch in Südamerika warst - hättest Du da bspw. auch eine Rolltasche verwenden können oder wäre das oft nicht möglich gewesen ?

Sprich, wie weit kommt man mit Rollen ?

lg

Marn
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Angeln auf Reisen - Welche Angelrute? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Rollkoffer-Rucksack Osprey Ozone convertible - Erfahrungen?
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> VOR der Reise: -> Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Rucksack mit Kamerafach für mehrwöchi... DubaiRalle Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 1
Keine neuen Beiträge Vergleich Rucksack Tatonka - Deuter martin.81 Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 2
Keine neuen Beiträge Rucksack Identifizierungshilfe Avat-vila Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 2
Keine neuen Beiträge Reisepartner Rucksack Tour Mittelamer... HeikoMA Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Rückenschonender Rucksack in Handgepä... Atta82 Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool 5
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group