Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche ->
   Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh
Autor Nachricht
Entdecker
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Zürich / Schweiz

BeitragVom : 04 Dez 06 18:28     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Während meiner vorletzten Reise, die nach Kanada (Toronto, Ottawa, Montréal inkl. einigen Tagesausflügen zu den Niagara-Fällen usw.) führte, empfand ich eine Art Langweile. Als ich vor den Niagara-Falls oder in der oberen Kugel des CN-Towers stand, blieb ich nicht beeindruckt stehen, sondern dachte: "Aha, das ist es also". Klar ist so ein riesiger Wasserfall, bzw. Aussicht faszinierend, aber es ist halt so, wie man es von den Medien (TV, Reiseführer) her kennt.

Ich mag es, mich im Internet über diverse schöne Orte auf der Welt zu informieren. Viele Wikipedia-Einträge zu den Ländern und Städten dieser Welt sind sehr ausführlich. Oft sind viele Bilder dabei. Aber man läuft dann in Gefahr, sich vor Ort zu langweilen, weil es dort eben genau so ist, wie es beschrieben wurde... ich hoffe also schon sehr, dass es Gegenden auf dieser Welt gibt, in denen ich eine Art "Kulturschock" erlebe... wird hoffentlich in Asien der Fall sein.

Gruess
Entdecker
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Eliane
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 734
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

BeitragVom : 04 Dez 06 19:10     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Lieber Entdecker,

ja, ich glaube, so etwas kann es geben.
Wobei ich jetzt weniger an die Bilder als an das Leben, die Lebensweise gedacht habe.

Ich glaube, durch eine gewisse "Uninformiertheit" geht man auch sehr viel offener auf ein neues Land zu. Ich habe für mich auf diese Weise über Jahre Russland entdeckt. Ich habe erst nach Jahren angefangen etwas über das Land, seine Geschichte, die Politik zu lesen. Das war dann mit meinen Beobachtungen wirklich spannend.

Und mir fällt heute auch sehr oft auf, mit welch einer Überzeugung mir Reisende über die Zustände in Russland erzählen, die sie aus irgendwelchen Reiseberichten entnommen haben, die sie dann nur mit Mühe mit den Realitäten in Einklang bringen können.
Da wünschte ich mir manchmal, dass sie ebenso unbeleckt hierher gekommen wären wie ich und dadurch vielleicht mehr verstehen würden.

Für mich gibt es aber Orte, da kann ich trotz vieler Bilder immer wieder hinkommen und vor Begeisterung hinschmelzen...
Der Baikal ist so einer, den muss man mit eigenen Augen gesehen haben, den kann kein Bild und kein Wort beschreiben....

Liebe Grüße und noch viele Entdeckungen wünscht dir
Eliane
_________________
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!
Nach oben
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 05 Dez 06 2:21     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Hallo Smile

Ja, das kennen wir auch.
Und es geht dann ein Teil des Reiseabenteuers verloren, weil alles schon vom Reiseführer "vorkonfektioniert" ist.
Wir kaufen uns deshalb vor Besuch eines neuen Landes grundsätzlich keinen Reiseführer (Ausn. sind Länder, in denen man sich auf eine "ganz andere" Kultur und Sitten vorbereiten muß, wie Tonga).

Liebe Grüße
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage
Nach oben
phos4|markus
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Münster

BeitragVom : 05 Dez 06 3:07     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

hallo zusammen,
ja das problem kenne ich, man sollte sich auf jedenfall nicht zu sehr informieren denk ich mir.

ich hab jetzt fuer meine freundin und mich, 2 flüge nach barcelona im januar gebucht und werden dort 4 tage verbringen. ich werd es bei den 2 flügen belassen und alles auf uns zu kommen lassen...ohne reiseführer ohne alles...so wie in malaysia zum schluss meiner 9 monatigen reise...

um das schönste vom reisen zu lernen, hab ich 9 monate gebraucht. gerade die ungewissheit ist das, was es abenteuerlich macht...

bei 4 tagen barcelona kann man da aber glaub ich nicht von großem abenteuer reden.... Very Happy will mal wieder länger weg, aber momentan bin ich echt knapp bei kasse. hätte nie gedacht, dass kunst studieren so teuer ist...

lg markus
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Krucki
WRF-Förderer


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 190
Wohnort: Klagenfurt, Austria

BeitragVom : 08 Dez 06 10:32     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Kommt mir irgendwie ein bissl bekannt vor, da ich in meiner letzten Arbeit vor der Weltreise eher nicht so viel zu tun hatte, hab ich viel im Internet recherchieren koennen ueber meine Reiseziele und es passiert mir jetzt oft, dass ich Leute treffe, welche mir von ihren Erlebnissen berichten und ich kenne viele der Plaetze schon von diversen Reiseberichten im Internet.

Trotzdem unterhalte ich mich gerne, im persoenlichen Gespraech erfaehrt man dann doch noch so manchen Geheimtipp und hoert immer wieder neues.

Ausserdem hab ich mir trotz grosser Informationssammlung nirgends eine Meinung vorgefasst und war bis jetzt meistens begeistert von den Plaetzen, da in der Realitaet ja doch die Ziele meistens schoener sind wie in Textform oder wie wenn man es nur von Erlebnissen anderer kennt. Ausserdem entdeckt man selber immer Plaetze die fuer einen selbst was besonderes haben, das fuer andere so gar nicht sichtbar ist.

Obwohl ich bis jetzt noch nicht enttaeuscht wurde, werde ich aber bei meiner naechsten groesseren Reise vorher nicht mehr so viel recherchieren, weil wenn man mal da ist kommt es sowieso meistens anders wie gedacht und man bekommt die besten Infos eigentlich eh vor Ort.

Schoene Gruesse,
Krucki
_________________
Das Leben ist eine Art Waldspaziergang...
man muß nur ein bisschen auf den Weg achten und kann ansonsten bedenkenlos die Schönheit genießen.
Nach oben
globetrotty
Kiebitz


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 5

BeitragVom : 24 Mai 07 11:59     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

da kommt mir endlich mal mein "Chaotismus" zugute....planlos und spontan bastle ich mir meistens nur eine grobe route...Wink und erleb so manchmal eine überrschung.
bei so bekannten Sehenswürdigkeiten hab ichs dann aber trotzdem auch öfter erlebt, wenn man dann nur denkt"ich hab die mir viel grösser vorgestellt..usw.."....

ganz ernüchternd kams mir z.b. bei Tikal Guatemala vor. hab vor der Reise aufgezwungenermassen ein selbstgedrehtes Videos geguckt. Und nach der Reise durch Mexiko (wos ja auch viele alte Tempel und noch mehr alte Steine gibt..Wink, war Tikal leider einfach nochmal "alte Steine im Dschungel".
Wenn ich im Nachinein aber wieder die Bilder angucke. der Blick über den Dschungel von da oben, die Brüllaffen im Ohr, dann find ichs fast beeindruckender als damals als ich wirklich da oben stand. schon merkwürdig.
in Malaysia war ich dafür total baff und beeindruckt von den Teefeldern. Trotz Informationsüberüllung aus medien usw. hatte ich doch tatsächlich bis dahin noch nie eine Teeplantage gesehen (ich weiss, irgendiwe komisch?!) und hab mir nix dabei gedacht auf den Berg zu maschieren....dieses spezielle grün war dann echt der hammer...und eben so unerwartet....
allgemein war malysia in mehrfacher hinsicht ne überraschung, weil ich da echt total spontan und ohne reiseführer-lesen hin bin. von der unterwasserwelt ganz zu schweigen!!!

viel spass euch allen beim entdecken eurer "Teefelder"...Wink

*trotty
Nach oben
Der_Felix
WRF-Moderator


Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 1254
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVom : 24 Mai 07 12:51     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Zu gut informiert sein - geht definitiv.
Allerdings habe ich festgestellt, dass sich das oft abnutzt, wenn man länger an einem Ort bleibt, wobei länger durchaus relativ zu verstehen ist. Ich habe manchmal schon nach den ersten fünf, sechs Tagen das Gefühl. Anfangs guckt man sich das im Reiseführer beschriebene an und erlebt den Ort als klassischer sightseeing Tourist, irgendwann aber, nach einer gewissen Zeit, beginnt man den Ort als "eigenen" Ort zu erleben, der ein völlig anderer sein kann als der, über den man zuvor so viel gelesen hat.

Sonnigen Gruß!

Felix
_________________
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt
Nach oben
Blubinchen
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 51
Wohnort: Hamburg

BeitragVom : 19 Jun 07 5:59     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Zu gut informiert sein kann gut und schlecht sein.. mir hat das oft geholfen z.b. fehlferhalten zu vermeiden (in asien mit fuessen auf leute zeigen, mit der linken hand anfassen etc.) aber auch oft kopfzerbrechen bereitet.. ich hab mich fuer indien durch superviele buecher gewaelzt um ja gut vorbereitet zu sein.. da waren auch viele viele hinweise fuer alleinreisende frauen drinne und irgendwie fielen die mir alle wieder ein, wenn ein indischer mann mich angsprochen hat und ich wusste irgendwie ueberhaupt nicht, wie ich reagieren soll.. schon strange *g*.. also ich wuerde mich bei der naechsten reise glaub ich nicht sooo sehr verrueckt machen lassen, trotzdem aber ein paar basics ueber das land lesen.. also so Do's und Don'ts Cool

Lg Blubbi
_________________
Reisetagebuch
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Globetrotter Ausrüstung
Online-Kataglog & Kundenbewertungen
Expeditionstechnik

DKB-VISA Card kostenlos
Anzeigen von WRF-Sponsoren -> auch interessiert?
MArtin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 04.12.2002
Beiträge: 8266
Wohnort: weltreisend seit 2000

BeitragVom : 20 Apr 09 5:09     Thema: Zu gut über das Reiseziel informiert zu sein...

Hallo Smile

Blubinchen schrieb:
... also ich wuerde mich bei der naechsten Reise glaub ich nicht sooo sehr verrueckt machen lassen, trotzdem aber ein paar basics ueber das Land lesen...
Da sprichst Du eine häufige Psychodynamik an, Blubinchen. Smile
Neben Interesse ist ein häufiger Teilgrund allzu gründlicher Vorbereitung ja, im Vorfeld scheinbar mehr Kontrolle über die Fremde erhalten, sich vor (unliebsamen) Überraschungen schützen und das Unbekannte im Voraus berechenbar machen zu wollen. Wissen als Kontrollmittel, um Verunsicherung vorzubeugen, sozusagen.

Das hilft tatsächlich nur teilweise - und häufig wäre es effektiver, sich die bei Fernreisevorbereitungen natürlicher Weise aufkeimenden Ängsten vor unbekannten Reisesituationen selbst an zu sehen und zu versuchen, diese Kontrollwünsche los zu lassen.

Trotzdem ist es schön, wenn man bei ausgedehnten Recherchen tatsächlich auf einige landestypische Besonderheiten stolpert, die von Wissenden dann gerne zu "don'ts" hoch stilisiert werden, obwohl Einheimische natürlich längst wissen, dass sich Fremde nicht absichtlich "daneben" benehmen - und meist lachendes Verständnis dafür aufbringen, wenn man in "zwischenmenschlichem" Kontakt mit ihnen ist.

Aufgeschlossenheit, gesunder Menschenverstand und -kenntnis sind beim Reisen m.E. also meist hilfreicher als gründliches Theoriestudium.


Liebe Grüße, gelassene Reisevorbereitung Cool
_________________
MArtin
Mein Vorstellungsthread
www.weltreisend.de
WRF-Weltreise-Workshops:
Langzeitreise- / Weltreise-Vorbereitung - Einreise & Visa - Geld & Reise - Weltreise-Kamera & Datenträger - Auslandsrecherchen - Unterkunftssuche unterwegs - Das richtige Reise-Moskitonetz - Weltreise-Ausrüstung - Musik unterwegs - Sicherheit auf Individualreise - Telekommunikation - Stromversorgung - Trinkwasser auf Weltreise - Online-Banking - Hand gegen Koje-Kreuzfahrten...
Weltreise-Links für jede Lage
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
Reise Reise, jeder tuts auf seine weise... << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Urlaubsbekanntschaften als Paar
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> NACH der Reise ist vor der Reise: Travel-Chat, Reise-Welt, Reise-Sites ... Plauderbereiche -> Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Zentralasien -> Mongolei über Chin... Paul_R_F Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 7
Keine neuen Beiträge USA: KFZ fahren ohne Halter zu sein? Miche Nordamerika - USA - Kanada 1
Keine neuen Beiträge Reisepartner Low Budget über Land nac... Kev_Chef Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Mit Youtube und Blog über Wasser halten? SandwichMaker Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit 6
Keine neuen Beiträge Reiseberichte und Fotos über all unse... worldtravellers Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 3
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group