Türkei- Einreise mit Hund: Impfvorschrift Gesundheitszeugnis

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Gast

Türkei- Einreise mit Hund: Impfvorschrift Gesundheitszeugnis

Ungelesener Beitrag von Gast » 18 Apr 08 10:00

Hallo,
Stefan09 hat geschrieben: ... hat jemand Erfahrung mit Einreise in die Türkei mit Hund ...?

Du mußt für die Einreise in die Türkei ein Gesundheitszeugnis für den Hund haben, das durch deinen zuständigen Amts-Veterinärmediziner ausgegeben wird.

Hört sich kompliziert an geht aber reibungslos dauert 10 Minuten,und kostet 10,-Euro.

Denke bitte auch daran, dass dein Hund einen Tollwut Antikörper-Titer braucht um wieder nach Deutschland bzw. in die EU einreisen zu dürfen. Ansonsten gibt es echte Probleme mit Hund an den EU-Grenzen, vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=14333 .

Was die Bestimmung des Tollwutantikörper- Titer angeht: Das ist mehr als die Tollwutimpfung!
Es ist der Nachweis, das Dein Hund nicht nur gegen Tollwut geimpft ist, sondern dass er auch genügend Antikörper gegen Tollwut gebildet hat.
Dazu muß ein Tierarzt dem Hund Blut abnehmen, dies wird dann in einem in der EU zugelassenen Labor untersucht.
Der Antikörper-Titer muß mindestens o,5 % erreichen.
Du bekommst dann diese Bescheinigung ausgehändigt und mußt diese bei der Wieder-Einreise in die europäische Union zusammen mit dem EU-Impfpass des Hundes an der Grenze zeigen.
Wenn du Flitsch dann regelmäßig Nachimpfen lässt, gilt dieser Impfpass ein Hundeleben lang.
Hier in Deutschland kostet die Hundeuntersuchung auf Tollwut-Antikörper-Titer 50,-Euronen.
Die Titerbestimmung mußt du auf jeden Fall haben, wenn du irgendwo im nicht EU-Gebiet warst, und irgendwann wieder mit Hund in die EU rein möchtest Cool

Im Ausland kann die Bestimmung des Tollwut Antikörpertiters etwas schwierig zu bekommen sein, wegen der Labore.


Solltest du noch Fragen haben, helf ich dir gerne.

Nicole

Yasar
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 25 Aug 06 21:18
Wohnort: Hanau/Hessen

Türkei- Einreise mit Hund: Impfvorschriften

Ungelesener Beitrag von Yasar » 20 Apr 08 10:46

Hallo Stefan,

Nicole hat eigentlich schon alles wesentliche gesagt.

Ich möchte Dir aber auch nochmal ausdrücklich die Einhaltung der Impfvorschriften empfehlen. An der griech.-türkischen Grenze habe ich mal erlebt wie ein Hundebesitzer, ohne die erforderlichen Papiere nach Greichenland einreisen wollte...
Ich weiß nicht wie das Ganze dann ausging, aber das war nicht wirklich lustig.

Gruß

Peter

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“