Schweiz - Wandern Ende Juni - wo?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
Phisch
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 12 Feb 06 22:35
Wohnort: NRW

Schweiz - Wandern Ende Juni - wo?

Ungelesener Beitrag von Phisch » 21 Apr 09 22:20

Hallo,

ich plane gerade in den Schweizer Alpen wandern zu gehen bekomme aber leider keinen Urlaub im Juli und August. Jetzt ist also der Plan auf Ende Juni vorgeschoben. Zu diesem Zeitpunkt scheint es aber in manchen Gebieten der Schweiz noch Schneeprobleme zu geben (manche Hütten öffnen erst im Juli, manche Wege werden erst ab Juli empfohlen).

Ich bin kein Profi (also mit Abseilen und Helm), will aber auch nicht einmal um den See laufen sondern stelle mir schon eine mehrtägige Tour von Hütte zu Hütte vor. Region und Höhe sind noch unklar. Es geht mir eher um eine grundsätzliche Information, ob es totaler Unfug ist in dieser Zeit wandern zu gehen bzw. hat jemand ja evtl. schon Erfahrungen mit einer Wanderung Ende Juni gemacht und kann sie weiterempfehlen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

rotscher
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 02 Apr 09 10:40
Wohnort: Bern (CH)

Schweiz - Wandern Ende Juni - wo?

Ungelesener Beitrag von rotscher » 23 Apr 09 19:08

Hallo,

Planen ist NIE totaler Unfug, höchsten nicht planen ;-)

Nee im Ernst, plane du mal deinen Wanderurlaub auf diesen Zeitpunkt. Normalerweise sollte das schon möglich sein. Auch im Juli oder August musst du mit Wintereinbrüchen rechnen.

Du musst sicher mit Rest-Schnee, Schmelzwasser und Matsch rechnen, vor allem in schattigen Gebieten. Regen darfst du auch nicht unterschätzen, da es dann in höheren Lagen doch empfindlich kalt werden kann.

Ich würde vor und während deinem Urlaub im Juni die Wetterlage prüfen (Schneefall) und entsprechend ausgerüstet losziehen (auch Mütze und Handschuhe). Und wenn du kannst, den Zeitpunkt des Urlaubs flexibel halten, so dass du eine Schönwetter-Periode abwarten kannst.

Gruss Rotsch
Rita und Roger, zur Zeit in Asien unterwegs.

Phisch
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 12 Feb 06 22:35
Wohnort: NRW

Schweiz - Wandern Ende Juni - wo?

Ungelesener Beitrag von Phisch » 24 Apr 09 10:20

Hallo Rotscher,

vielen Dank für die nützlichen Tipps. Werde mich jetzt mal weiterinformieren.

Philipp

Tim_buktu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 09 11:28
Wohnort: Zürich

Schweiz - Wandern Ende Juni - wo?

Ungelesener Beitrag von Tim_buktu » 12 Mai 09 21:27

hallo Philipp

Im Moment hat's oben auf den Passtrassen über 2'000m noch über 6m hoch Schnee. Ein super Erlebnis ist die Uebernachtung in SAC-Alpenhütten. Die meisten davon sind auf ca. 2'000 bis 2'500m Höhe. Die Alpenpässe gehen dieses Jahr ca. anfangs/Mitte Juni auf. Es sollte also eigentlich für Dich gehen, wenn Du mit Restschneefeldern klar kommst.

Schau Dich doch mal auf der Internetseite des Schweizer Alpenclubs um, da findest Du enorm vieles:

www.sac.ch

Interessant für Dich könnten auch sogenannte Klettersteige sein. Also alpin im Fels, aber gesichert. Du solltest Dich dabei aber trotzdem nicht zu sicher fühlen. Während der Saison müssen regelmässig Touristen von Klettersteigen gerettet werden. Meist wegen Unterkühlung oder Entkräftung.

Gruss. Tim

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“