Italien: Kostenloser Eintritt in Museen und Kulturstätten

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Forumsregeln
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Italien: Kostenloser Eintritt in Museen und Kulturstätten

Ungelesener Beitrag von boppel »

Hallo,

nachdem die Eintrittspreise ja mit zu den größten Posten einer Reise gehören, wollte ich mal meine neu gewonnenen Infos zum Sparen loswerden:

Nachdem wir am 25. April 2009 zunächst in Ostia kostenlos die Ausgrabungsstätte besichtigen konnten hatten wir uns noch nichts besonderes gedacht, auf Nachfragen wurde uns lapidar mitgeteilt daß "Der Eintritt heute kostenlos sei!" - ohne weitere Begründung.
Am nächsten Tag in Rom waren aber ebenfalls alle Museen und Kulturstätten kostenlos zu besichtigen.

Auf Nachfrage erfuhren wir dann, daß bereits die ganze Woche alle Museen usw. keinen Eintritt verlangen, weil in dieser Woche der Tag der Befreiung gefeiert wird. Angeblich wäre das jedes Jahr so.

Ob das wirklich stimmt (daß jedes Jahr eine Woche kein Eintritt zu zahlen ist) und ob das tatsächlich für ganz Italien gilt - weiß ich nicht, vielleicht können das noch andere bestätigen.

Grundsätzlich kann man aber viel Geld sparen, wenn man seine Reise (und Kulturbedürfnisse) auf derartige "Events" abstimmt - ist doch ärgerlich, wenn man einen Tag zu früh oder zu spät dann viel Geld los wird, oder aus Budgetgründen nicht besichtigen kann.

Gruß

Boppel

P.S. Vielleicht wissen andere noch mehr über derartige Aktionstage/-wochen evtl. auch in anderen Ländern.
al-iksir
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 297
Registriert: 05 Mär 06 16:35
Wohnort: Stockholm

Italien: Kostenloser Eintritt in Museen und Kulturstätten

Ungelesener Beitrag von al-iksir »

Hallo!

Ich war heuer von 9.-18. April in Rom. Am Tag meiner Abreise erfuhr ich von unserem römischen Gastgeber, dass an eben jenem Tag die Woche des Geburtsjubiläums der Stadt Rom beginnen würde und alle Museen kostenlos zu besichtigen wären. Zugleich erinnerte ich mich, in der Stadt oft Plakate gesehen zu haben, die von "2762. Geburtstag" sprachen. Ob oder inwiefern dies etwas mit dem Befreiungstag zu tun hat, weiß ich nicht.

Grüße,
al-iksikr.
schultz8
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 26 Mai 09 13:27

Italien: Kostenloser Eintritt in Museen und Kulturstätten

Ungelesener Beitrag von schultz8 »

Boppel,

ich glaube, es gibt einige Ortschaften in Italien, wo man hinfährt - egal, was das kostet, so anlockend sind sie. Hier z.B. einige Fotos vom Markus Dom in Venedig:

http://www.SPAM ADRESSE/de/catalog/665/

Da steht man davor einfach sprachlos!
boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 403
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Italien: Kostenloser Eintritt in Museen und Kulturstätten

Ungelesener Beitrag von boppel »

Hallo Schultz8,

natürlich sehe ich mir (nicht nur in Italien) schöne Dinge gerne an und bin auch bereit dafür etwas zu zahlen. Schließlich wird durch den Eintritt (hoffentlich) auch dafür gesorgt, daß diese Objekte möglicht schön und lange erhalten bleiben.
Ich würde aus dem Grund, ein paar Euro sparen zu können auch nicht meine gesamte Reise umkrempeln, oder ausschließlich danach planen, aber vielleicht den einen oder anderen Tag früher an-/abreisen, um so ein "Schnäppchen" noch mitnehmen zu können, das kann sich im Reisebudget oder in der Anzahl der besichtigten Objekte sicher bemerkbar machen.

Gruß

Boppel
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“