Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Forumsregeln
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
Flint
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 12 Jan 09 20:32

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von Flint »

Hi,

ist zwar schon ein Jahr her wo ich in Barcelona war, aber es gab absolut keine Probleme.
Ist, wie schon erwähnt wurde, genauso zu handhaben wie in allen anderen Städten auch. Ein wenig aufpassen und den Rest kann man eh nicht beeinflussen, egal wo man sich befindet.
Es gibt auch in D die ein oder andere Stadt wo ich Abends nur ungern Unterwegs wäre.

Denk positiv (Falls die Reise noch bevor steht), mir hat Barcelona extrem gut gefallen - ist wirklich eine tolle Stadt.



Viel Spaß und lg
LenaW
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 03 Dez 08 15:26

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von LenaW »

Kann einem das nicht überall passieren? Vorsichtig sollte man immer sein, egal wo man ist. Dass man nicht mit tausenden von Euro um sich wedelt, sollte jedem klar sein. Und es wird oft sehr viel erzählt, ich würde mir vor einer Reise nicht dermaßen Sorgen machen, wo bleibt denn da die Erholung und der Spaß im Urlaub?
luz
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 15 Jan 09 13:15

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von luz »

Ein Tipp von mir: Auf keinen Fall einen Rucksack tragen. Und wenn doch, IMMER vorne tragen, IMMER!!

Man sollte schon Acht geben, aber eben so viel, wie in anderen europäischen Grosstädten auch. Mir wurde in Barcelona nichts geklaut...aber in meiner viel kleineren Heimatstadt schon 3 mal :(. Aber jetzt bin ich vorsichtiger :).
Suse81
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 31 Mär 08 13:09
Wohnort: Norwegen

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von Suse81 »

Hei,

ich bin in Barcelona mit Rucksack herumgelaufen, hatte das Portemonnaie aber im Regenschutz-Fach versteckt. Vor allem sollte man in der Metro aufpassen, der Englaenderin neben mir wurde direkt die Geldboerse geklaut.

Ansonsten wie jede andere Grossstadt auch. Kreditkarten etc. besser im Ho(s)telsafe lassen und Bargeld in die Taschen.
xIsabellax
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 29 Sep 09 16:33

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von xIsabellax »

Wobei es stimmt, die Hafengegend in Barcelona ist wirklich so eine Art Ghetto... Wir wurden sogar von unserem Reiseführer (Mensch, nicht Buch^^) gewarnt! Aber wenn man sich von allgemeiner Hysterie anstecken lässt, hat man ja bald vor allem Angst...
Es kann wiklich immer mal etwas passiern, aber ich bin schon so viel gereist, und mir ist noch nichts passiert...
Keine Angst, genießt euren Urlaub :wink:
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

Ich bin 2 x in meinem Leben in Barcelona gewesen. Beim ersten mal (ca. 1990) hat es vor dem Bahnhof, wo ich nächtens schlummernd am Boden saß, eingehakt in meine beiden Rucksäcke, einen Diebstahlsversuch gegegeben: Zwei Burschen sitzen hautnah links und rechts neben mir, als ich plötzlich mit einem einem kräftig aus meinem Hals gestoßenen "Wuh" erwache. Dann geschah erst mal nix. Nach 5 Minuten entfernt sich der Eine, bald darauf der Andere. Am nächsten Morgen macht mich in der Bahn ein Mitreisender auf ein Loch in meiner Hose aufmerksam. Es war ein Schnitt an meiner Gesäßtasche. Da die Tasche aber nicht aufgenäht war sondern so eine richtiger Sack mit eigenem Stoff, ist der Beutelschneider an mein Geld nicht herangekommen. Was lernen wir daraus? Richtige Hosensäcke sind sicherer als Aufgenähtes.

Vor einem Jahr saß ich im sehr großen, nahezu unbesetzten Warte-Cafe zur Fähre nach M allorca. Nach zwei Stunden war mein Laptop weg: Neben mir aus der nicht geschlossen gewesenen Reisetasche gezogen, während ich in mein Tagebuch schreibend vertieft war. Die Fragebögen auf deutsch habe ich auch kennen gelernt und viele Menschen gesehen auf der Polizeistation, denen alle was gestohlen wurde. Was lernen wir daraus: Immer alles im Auge haben.

Es ist ein kräftiger Warnschuss, gleich am 3. Tag meiner Weltreise, vor meinen Bug gewesen. Mehr über diesen Fall auf meiner www.segelnumdiewelt.at.

Vor dem Hafen von Barcelona warnen Segler sich untereinander: Am besten meiden. Da würde alles gestohlen. Es sei der ärgste Hafen im MM, was das Beklautwerden betrifft, wird berüchtet.

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
Skyla
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 18 Okt 09 11:11
Wohnort: Schweiz

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von Skyla »

Wir wurden auf dem Weg nach Barcelona auch überall vor Diebstählen gewarnt. Überall hies es "aaah Barcelona, schön da, aber ich wurde beklaut".

Ratsam ist es sicher, die Wertsachen so bei sich zu tragen, dass man sie immer unter Kontrolle hat, unter anderem ist mit Rucksäcken, Umhängetaschen in der Ubahn und in Menschenmengen Vorsicht geboten (wie überall).

Wenn fremde Leute einen in ein Gespräch verwickeln im Hinterkopf die Wertsachen behalten und z.B. Hand auf Tasche o.Ä. legen.

Ein Mitarbeiter des Hostels meinte, dass sehr viele Touristen bestohlen werden, wenn sie angetrunken aus einem Club zurück kehren.

Ansonsten sind wir eigentlich kreuz und quer durch Barcelona spaziert und haben nie irgendwas bemerkt.
Mar
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 07 Sep 08 22:50

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von Mar »

Also ich war letztes Jahr für eine Woche in Barcelona und wir wurde absolut nicht geklaut. Bin auch nachts rumgelaufen und es ist nichts passiert. Ich denke wenn man einigermaßen vorsichtig ist, kommt so leicht auch nichts weg. Einfach die "normalen" Sicherheitsvorkehrungen wie Wertsachen nicht in den Rucksack usw. beachten und auf Taschendiebe achten, dann kann man seinen BCN-Urlaub auch genießen. Lohnt sich auf jeden Fall!
tip2day
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 03 Jan 10 22:29
Wohnort: Berlin

Spanien: Sicherheit in Barcelona ?

Ungelesener Beitrag von tip2day »

Ich war kurz vor Weihnachten übers Wochenende in Barcelona.

Ich habe nichts von Kriminalität oder sonstigem mitbekommen. Ich hatte soagr meine teure große Nikon um den Hals und nichts ist passiert.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“