Türkei: Aufenthaltsdauer Türkei bis zu einem Jahr möglich?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
wildfuchss
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 09 Jun 15 16:58

Türkei: Aufenthaltsdauer Türkei bis zu einem Jahr möglich?

Ungelesener Beitrag von wildfuchss » 23 Jun 15 16:57

Also ich hab als Austauschstudent in der Türkei ein sog. "residence permit" benötigt.. glaub das braucht man ab gewisser Aufenthaltsdauer.

Falls du Fragen dazu hast, gerne.

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5636
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Türkei: Aufenthaltsdauer Türkei bis zu einem Jahr möglich?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 23 Jun 15 20:52

Hallo :)
EmilyBee hat geschrieben:...da ich auch eine
Visum für die Türkei benötige, das länger als 90 Tage hält.
Laut der offiziellen Seite der deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei kann ein visafreier Türkei-Aufenthalt seit dem 01. Februar 2012 von der zuständigen türkischen Ausländerbehörde vor Ort um 6 Monate verlängert werden, so dass für Deutsche insgesamt ein visafreier Aufenthalt von bis zu 9 Monaten in der Türkei möglich ist.
Weitere Informationen können Sie einholen bei
Emniyet Müdürlüğü
Yabancılar Şubesi
Hizmet Binası 2
Uncalı - Antalya
Tel.: (0242) 227 96 07 oder 0(242) 227 96 00 Durchwahl 111
Fax: (0242) 227 96 10
Kontaktpersonen: Herr Hacı Şahin (spricht deutsch)
Falls obiger Link nicht funktioniert, einfach -> diese Seite aufrufen oder z.B. auf der Seite der ö sterreichischen Botschaft in Ankara nachlesen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, längerfristige Aufenthaltsgenehmigungen für bis zu 5 Jahren bei einem der türkischen Konsulate in D zu beantragen.
Voraussetzungen dafür sind u.a. eine Einkommensbescheinigung (für eine 6 Monate lange Aufenthaltsgenehmigung 3000 und für eine 1 jährige Aufenthaltsgenehmigung 6000 $), eine in der Türkei gültige Krankenversicherung, ggf. ein Mietvertrag und ein polizeiliches Führungszeugnis...
[Quelle]

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

ThomasTRU
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 28 Nov 15 21:18

Türkei: Aufenthaltsdauer Türkei bis zu einem Jahr möglich?

Ungelesener Beitrag von ThomasTRU » 02 Dez 15 1:38

Was du brauchst ist ein Ikamet


Du kannst es auch beantragen nachdem du bereits in der Türkei angekommen bist.

Nachdem in manchen Foren und Internetseiten noch immer der Trick zu finden ist einfach kurz aus dem Land auszureisen und die 90 Tage wieder von vorne beginnen zu lassen: Das geht nicht mehr!

Google einfach das Wort Ikamet. Du findest dazu Informationen. Und wende dich nicht an irgendeine der Firmen aus der Türkei die eine Ikamet Beantragung oder was auch immer durchführen. Das geht in der Regel nicht gut.

Ansonsten kannst du dich natürlich an die türkische Botschaft wenden. Sie können dir auch weiterhelfen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“