Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
hutchi
WRF-MENTOR
Beiträge: 36
Registriert: 17 Jan 10 22:40

Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von hutchi » 04 Mai 12 20:30

hallo!

Gerade bin ich im Osten der Türkei, da sieht das wild campen schon ein bisschen anders aus als in anderen Laendern.
Allerdings ist es hier auch nicht das Problem, dass ich jemanden stoere, sondern dass mich jemand stoert, sprich dass ich staendig ungebetenen Besuch bekomme.

Letzte Nacht hab ich mich quasi 'versteckt', bis es dunkel wurde und hab dann erst das Zelt aufgebaut. Und dann auch kein Licht mehr angemacht um nicht aufzufallen. Dann ist Wildcampen natuerlich kein grosser Spass mehr... :(

grüsse,
ruth


[Beitrag einzelthematisiert - Danke fuer die Erfahrung und safe travels Ruth - Astrid]

Benutzeravatar
Shark
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 22 Sep 04 22:17
Wohnort: Iquitos, Peru
Kontaktdaten:

Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Shark » 06 Mai 12 15:50

Ich plane auch gerade eine Reise in die Türkei und möchte wild campen.
Ein Angestellter vom Touristenbüro hat für mich nachgeschaut und hat mir fogendes geschrieben:

"Ich habe nun gerade mit dem Camp und Caravanern Verein gesprochen. Mir wurde gesagt, dass man in der Türkei überall campen darf. Ausgenommen sind Nationalparks und Militärzonen. "

http://kampkaravan.org.tr/kampingler.html hier finden Sie die Campingplätze, welche empfohlen sind. (Leider ist die Seite sehr gut aber nur auf Türkisch.)

Benutzeravatar
Stefan09
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 16 Dez 07 20:23
Wohnort: Da wo ich Parke
Kontaktdaten:

Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Stefan09 » 06 Mai 12 16:28

Hallo

Ich war drei Monate in der Türkei. Allerdings nur im Westen. Ich hab ausschließlich wild gecampt. Allerdings nicht mit dem Zelt sondern mit einem Wohnmobil.
Ich hatte in den wenigsten Fällen Probleme. In Istanbul stand ich mehr oder weniger 6 Wochen am Stück auf an der Gleichen Stelle. Mitten in der Stadt. Ich hatte die Türe offen, hab mein Süppchen gekocht .. sprich jeder konnte sehen was ich getan habe. Kein Ärger.
Ein paar Mal wurde ich von der Polizei verscheucht. Aber im grunde waren die ganz nett. Ich wurde halt immer darauf hingewiesen das der von mir ausgewählte Parkplatz sehr gefhrlich sei weil in der Gegend viele Kurden verkehren. (Ich hab persöhnlich übrigens nie schlechte Erfahrungen mit Kureden in der Türkei gemacht).
Dan wurde ich im Konvoi zu einem sichern Standort begleitet. meist zu tankstellen oder irgendwelchen Orten die einem so nicht gefallen. Na ja, ich hab dann da halt eine Nacht gepennt und am nächsten tag bn ich wo anders hin und hatte da meine Ruhe.
Wen es interessiert, hier fangen meine Reiseberichte Türkei an. Von vielen schönen Plätzen habe ich auch GPS Daten und gerade wer östlich des Bospurus in Istanbulnähe nen Stellplatz sucht, der wird mit Sicherheit im meinem Reisebericht Asien fündig. Da gibt es voll den wilden Hippi Platz den man unter keinerlei Umständen verpassen sollte

Bild

Aber auch die Gegend um Karakacöy habe ich sehr ausführlich unter die Lupe genommen.
Mehr über mich in meinen Wohnmobil Reiseberichten.
Non Stopp unterwegs seit 2007!

Federkleid
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 17 Jul 12 15:27

Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Federkleid » 17 Jul 12 15:55

Also in der Türkei sollet man eigentlich keine Probleme haben, da Wildcampen erlaubt ist.
Allerdings könnte es sein, dass du auf einem Privatgrundstück warst. Manche Türken sind davon nicht so begeistert. Ok jeder würde das nicht toll finden, wenn im heimischen Garten von Freumden gezeltet wird. Also in solchen Fällen aufpassen. Und Menschen, die einen beim Zelten stören gibt es immer. Natürlich gibt es auch überall Diebe etc.

Benutzeravatar
Guller

Türkei: Wild Campen - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Guller » 28 Okt 12 14:09

Hallo ihr im Netz,
ich plane für 2013 eine Motorradtour durch die Türkei und habe auch vor wild zu zelten. Ich fahre allerdings durch das Inland bis zum Berg Ararat und frage deshalb, ob schon jemand im Südosten der Türkei war und dort gecampt hat.

Siehe bitte auch meine Frage im Thema: Türkei: Aktuelle Sicherheitslage für Individualreisen?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“