Seite 1 von 1

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 01 Apr 13 10:17
von Tamara82
Hallo,

wir möchten im Sommer an den Gardasee / Lago di Garda mit 2 Kindern und suchen dort eine ruhige Ferienhausanlage.
Junge Familie, 2 Kinder, Wohnung oder Haus mit Selbstverpflegung würden wir bevorzugen.

Kann jemand in ähnlicher Konstellation aus eigener Erfahrung etwas am Garda-See empfehlen und schildern, warum?

Gruß
Tamara



[Edit: Spam-prophylaktisch auf eigene Erfahrungen beschränkt.]

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 22 Apr 13 21:16
von Salvo
Schau mal bei Airbnb.de - da gibt es zig Ferienhäuser.

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 23 Apr 13 18:33
von dieSteffi
Hallo Salvo,

ich sehe nicht, wie dein Beitrag irgendjemandem weiterhelfen soll.
Gefragt wird, von der Fragestellerin Tamara und im WRF ganz allgemein, nach persönlichen Erfahrungen und Tipps.

Nichts für ungut, aber einen Beitrag wie deinen kann man im prinzip auch gleich löschen.

bunteGrüße
deineSteffi

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 29 Apr 13 15:32
von bb-martha
Hi

Ich wage eine Antwort, ohne eine konkreten Unterkunftstipp abzugeben. Wir waren vor ein paar Jahren mit meinen beiden Neffen in Bardolino (allerdings Hotel) und das war sehr schön und nett.

In der Nähe, da ihr mit Kindern reist, ist das Gardaland und das Caneva World samt Movie Park - sicher ein tolles Erlebnis für die Kinder. Wir waren dort Ende August, Anfang September, gerade so noch in der Nebensaison, da war auch in den Parks und am See nicht alles überlaufen, würde also die Nebensaison empfehlen, wenn es sich für euch zeitlich ausgeht.

Wie gesagt, Bardolino ist sehr nett, auch am Abend, und wenn ich mich recht erinnere bin ich damals auch bei der Unterkunftssuche über einige Ferienwohnungen gestolpert, die Suchmaschine hilft dir da sicher weiter.

Bardolino und die Freizeitparks würde ich auf alle Fälle empfehlen.
cy

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 02 Mai 13 16:25
von flymaniac
Jetzt habe ich Freunde mit Kindern erreicht die schon öfters am Gardasee waren.

Sie empfehlen den südlichen Gardasee. Flachabfallender Strand, dadurch etwas wärmeres Wasser. Gardaland und die Parks wären schnell mit dem PKW zu erreichen. Ein anderer Grund ist dass es einiges in der Umgebung zum anschauen gibt. Altstadt Peschiera und Sirmione. Mit dem Zug kann man bequem nach Verona,Venedig und Bergamo fahren.

Sie haben in den letzten Jahren einige Anlagen durchprobiert und fahren jetzt immer nach Sirmione in die Ferienanlage Punta Gro. Wäre auch im TUI-Kartalog. In der Garten/Paranlage kann man die Kinder auch laufenlassen. (Wenn sie schwimmen können) Das sind Ferienapartments ohne Verpflegung.

Italien, Gardasee mit Familie: Tipps zu Ferienanlagen?

Verfasst: 08 Mai 13 12:02
von bb-martha
Hi

Klingt doch toll!
Also einen Ausflug nach V erona, auch nach V enedig kann ich auch nur unterstreichen... V enedig habe ich tatsächlich mal von Verona aus mit dem Zug angefahren, ging sich an einem Tag sehr gut aus, also vermutlich auch, wenn man vom Gardasee aus startet:

Italien, Verona - Tipps für Tagesausflug

lg - have fun

edit by: dieSteffi