Seite 3 von 3

Englisch im europäischen Ausland verbessern

Verfasst: 10 Jun 14 12:12
von SCott
Also ich würde dir England empfehlen. von da aus kannst du auch mal "schnell" nach hause fliegen falls irgendwas ist, oder dich kann jemand besuchen kommen.
Ich würde nicht nach Malta - lieber direkt nach England und "richtiges" englisch lernen.... und nach spanien würde ich auf keinen Fall! nur zum spanisch lernen, aber nicht für Englisch. und 2 Fremdsprachen gleichzeitig wenn dein Englisch noch nicht so gut ist... das würde ich mir nicht antun....

Englisch im europäischen Ausland verbessern

Verfasst: 10 Jun 14 16:18
von Mirjam
SCott hat geschrieben:und nach spanien würde ich auf keinen Fall! nur zum spanisch lernen, aber nicht für Englisch. und 2 Fremdsprachen gleichzeitig wenn dein Englisch noch nicht so gut ist... das würde ich mir nicht antun....
Da schließe ich mich an. Meiner Meinung nach sollte man um eine Sprache zu lernen immer dorthin gehen, wo diese Sprache auch Landessprache/Muttersprache der Einheimischen ist, denn dann hat man wirklich ein tägliches "Sprachbad" im alltäglichen Leben, das man braucht, um eine Sprache wirklich gut zu lernen.
Man möchte doch in den meisten Fällen nicht Englisch mit spanischem Akzent lernen? Und wenn man in Spanien einige Zeit verbringt, wie sollen überhaupt die Umstände entstehen, dass man so viel (korrektes) Englisch benutzt, dass man wirklich etwas davon lernt? Das kann es bestimmt geben, aber dann doch wahrscheinlich eher ungeplant und zufällig, z.B. durch Reisebekanntschaften. Und eine solche Reise hätte dann ja auch andere Ziele als "Englisch lernen".

Ich würde außerdem darauf achten, mich dann eben auch wirklich unter Einheimische zu mischen. Ich habe in A ustralien dermaßen viele Deutsche getroffen, die dorthin gingen, um ihr "Englisch zu verbessern", dann aber nur in deutschen Cliquen rumhingen und am besten noch in Hostels, in denen sogar der Staff fast ausschließlich Deutsch war und man also alles komplett auf Deutsch erledigen konnte... Und sich dann wunderten, dass das immer noch nicht richtig klappt. Aber Hauptsache, man kann das toll in den Lebenslauf schreiben :roll:
Sorry, ich schweife ab :lol:

So wie es aussieht, ist der Threadstarter ja schon längst nicht mehr interessiert, aber die Antworten hier sind trotzdem interessant zu lesen.

Englisch im europäischen Ausland verbessern

Verfasst: 12 Jun 14 9:04
von Arin
Ich würde dir raten nach England zu fahren. Dort gibt es spezielle Programme und du kannst dein Englisch deutlich verbessern, besonderes die Aussprache! :D

Englisch im europäischen Ausland verbessern

Verfasst: 08 Jul 14 12:37
von ManniW
Wenn es in Europa und nicht UK oder Irland sein soll,dann würde ich die Niederlande vorschlagen oder Schweden. In diesen Ländern sprechen sehr viele Leute sehr gutes Englisch! Außerdem sind es auch schöne Länder :), die aber nicht zu weit weg sind und von der Kultur nicht sehr fremd, daher vielleicht gut geeignet für einen ersten Auslandsaufenthalt, wenn man sich noch unsicher ist... ;)

Englisch im europäischen Ausland verbessern

Verfasst: 22 Jul 14 10:08
von Isabell90
S üdamerika und A ustralien würde ich aus persönlicher Erfahrung empfehlen :)

Achtung: Es geht um ein europäisches Land! edit by dieSteffi