Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
judge
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 11 Jul 14 12:21

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von judge » 12 Jul 14 5:19

Hallo Leute,

plane Anfang September mit meiner Freundin eine Rundreise durch Italien zu machen. Dauer so ca. 10-14 Tage -> siehe bitte auch meinen Vorstellungsthread.

Hat jemand von euch sowas schon gemacht und hätte ein paar allgemeine Tipps worauf man bei so einer Auto-Rundreise achten muss? Landtraße - Autobahn?

Würde mich freuen ein paar Antworten zu erhalten.

Liebe Grüße
Lukas

Tapir
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 15 Feb 08 17:20
Wohnort: Edinburgh

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von Tapir » 12 Jul 14 20:29

Landstraße ist umsonst, Autobahn kostet Maut. Irgendwie habe ich kein System erkannt, wie die Maut berechnet wird. Die gleiche Entfernung ist auf verschiedenen Autobahnen recht unterscheidlich bepreist. Vielleicht hängt das ja mit dem Unterhaltsaufwand oder der Tunneldichte oder der Tageszeit zusammen. Wir haben es nicht rausgefunden und es war immer eine Überraschung, was man an der Ausfahrt so bezahlt.
Autobahn geht schnell. Landstraße dauert, teilweise ewig, wenn man sich durch bergige Strecken schraubt (und Italien ist ein echt bergiges Land).
Hängt also ganz von einem selber ab, ob man lange und billig oder zügig und mehr oder weniger teuer unterwegs sein möchte.

freeman
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 18 Mai 15 19:04

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von freeman » 05 Mai 16 14:10

Einfach mal auf der deutschen Seite Italienjournal googlen - da steht einiges dazu und es gibt auch eine Kostenübersicht zu diversen Strecken. So hat man schon mal einen Überblick....

kapitanoso
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 30 Apr 16 18:56

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von kapitanoso » 29 Mai 16 23:56

Das wie und wo Maut in Italien berechnet wird, ist mir sehr unschlüssig gewesen, auch das muss gleich mal gesagt werden - aber meine Autorundreise quer durch die Toskana war traumhaft, einfach von einem zum nächsten Ort gondeln, da werden Träume wahr muss man sagen - tolle Landstriche und immer wieder was zu sehen.

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 956
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 31 Mai 16 6:16

Wichtig zu wissen das in viele Innenstädte mit dem PKW nicht reingefahrenen werden darf. Strafzettel kostet irgendwas zwischen 80 und 100€.
Don't leave for tomorrow what you can fly today

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 542
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Italien: Autorundreise - Was ist zu beachten?

Ungelesener Beitrag von muger » 31 Mai 16 7:02

flymaniac hat geschrieben:Wichtig zu wissen das in viele Innenstädte mit dem PKW nicht reingefahrenen werden darf. Strafzettel kostet irgendwas zwischen 80 und 100€.
Ja gut, das mit dem "allgemeinen Fahrverbot" gibt es nicht nur in Italien. Wer sich nicht daran hält, zahlt!

liebe Grüsse vom Muger und aus Italien
.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“