Donau von Mündung ab WANDERN?

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
Peregrin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 15 12:33
Wohnort: ww

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Peregrin » 08 Jun 18 11:19

Hallo,
Hat jemand Informationen zum wandern, nicht radfahren entlang der Donau, vor allem ab der Mündung? Der Donauradweg verläuft so weit ich weiß dort eher auf größeren Straßen.
Über Hinweise zum Donauwandern im östlichen Teil würde ich mich sehr freuen!
Viele Grüße,
Peregrin

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 11 Jun 18 12:47

Hallo Peregrin :)

Nur erst mal zum Verständnis: Du interessierst Dich für Infos zum Wandern im Donaudelta, also v.a. Rumänien?

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Peregrin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 15 12:33
Wohnort: ww

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Peregrin » 11 Jun 18 17:58

Ja bzw. Den ganzen Abschnitt Rumänien, Bulgarien, Serbien bis Budapest. Z.T. verlaufen ja europäische Fernwanderwege entlang soweit ich weiß.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 541
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von muger » 11 Jun 18 18:45

Hallo

Bis nach Serbien gibt es Wege am Donauufer. Aber danach – im Bulgarien/Rumänien – gibt es kaum noch durchgehende Wege oder Strassen Ufer entlang. Und südlich von Galati, also im Grenzgebiet von Rumänien/Ukraine ist die Donau eigentlich nur noch per Boot zu erreichen…

Insgesamt ist die Donau bis etwa Budapest landschaftlich sehr schön. Danach wird die Gegend oft flach und etwas langweilig. In Serbien wird’s dann nochmal aufregend, aber dann immer öder.
Zudem ist die Donau ab Kehlheim mehr oder weniger immer kanalisiert und du läufst meistens an den Dämmen entlang.

liebe Grüsse vom Muger

Peregrin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 15 12:33
Wohnort: ww

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Peregrin » 12 Jun 18 10:20

Ah ok ich sehe, du sprichst von der Quelle aus :wink: .
Danke, das sind schonmal wertvolle Informationen, ich werde noch etwas zu den Fernwanderwegen die die Donau tangieren recherchieren:

Radtourist
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 14 Apr 18 22:31

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Radtourist » 04 Nov 18 15:45

Pass auf auf die Hunde. Ein Kumpel von mir ist in Rumänien beim Zelten von Hunden angefallen worden, die sind da oft freilaufend. Allerdings war er Radfahrer, aber kann ja auch einem Wanderer passieren...
Seit 2016 fahre ich jährlich fast 5.000 Kilometer. Alle möglichen Flussradwege: https://www.radtouren-checker.de/

Peregrin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 15 12:33
Wohnort: ww

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Peregrin » 04 Nov 18 22:11

Das stimmt, in Rumänien hatte ich einmal schlechte Erfahrungen, direkt an der Grenze der Europabruecke 2 von Bulgarien nach Rumänien. Die Grenzer attackieren sie nicht, aber schweißgebadete Rucksacktouristen...

katschi68
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13 Okt 17 13:49
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von katschi68 » 13 Dez 18 9:44

Hallo,

ich kann dir das Buch "4,5 Millionen Schritte" von Beatrix und Florian Weichselbaum, Kehrwasserverlag, wärmstens empfehlen, die sind vor einigen Jahren die gesamte Donau hinuntergewandert.

Es gibt auch einen Blog, ob der noch aktiv ist, weiß ich nicht, musst halt schauen. Beatrix ist auch sonst sehr hilfsbereit, ich habe sie kontaktiert, bevor wir unsere Donauradreise gestartet haben, und sie war sehr freundlich und hilfsbereit, obwohl ich sie nicht gekannt habe.

Liebe Grüße,
Katschi

Peregrin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27 Mai 15 12:33
Wohnort: ww

Donau von Mündung ab WANDERN?

Ungelesener Beitrag von Peregrin » 13 Dez 18 18:08

Das ist ein super Hinweis, danke!
Den Blog donauwelle2011.wordpress.com scheint es noch zu geben.
Da bekomme ich gleich wieder Lust...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“