Griechenland: von Athen nach Meteora

Das Europa Forum im Weltreiseforum. Europäische Länder in und außerhalb der europäischen Union, inkl. Türkei und Zypern.
Hier:
Europa-Infopool: Hier zu europäischen Orten bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt titelbezogen informativ auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Bitte helft, die Suche im Europa-Infopool für alle effektiv zu erhalten.
wunderkerze
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 20 Apr 12 18:42
Wohnort: Passau

Griechenland: von Athen nach Meteora

Ungelesener Beitrag von wunderkerze » 23 Aug 19 13:25

Servus zusammen,

ich möchte im Oktober von Athen aus einen Tagesausflug nach Meteora unternehmen. Die Seite der griechischen Bahn ist leider nicht zu gebrauchen und rome2rio nennt mir als Preis für die Zugfahrt 16-44€ einfach. Eine ziemlich große Spanne. Und auch das Rumkommen vor Ort ist echt schwierig per Internet auszukundschaften. Da ich nur diesen einen Tag dafür zur Verfügung habe, bin ich versucht, ein pauschales Angebot für ca. 80€ zu buchen.

Hat da jemand Erfahrung? Ist es sinnvoll pauschal zu buchen oder kann man sich das vor Ort auch noch gut organisieren?

Viele Grüße,
Andrea

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 542
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Griechenland: von Athen nach Meteora

Ungelesener Beitrag von muger » 23 Aug 19 14:14

Mit der Bahn dauert die Fahrt von Athen-Kalambaka und zurück etwa 8 Stunden. Auch der Ausflugsbus dürfte für die 700 Kilometer solange brauchen. Für die Meteora-Klöster bleibt da nicht mehr allzu viel Zeit übrig! Besonders im Oktober nicht, wo die Sonne schon wieder recht früh untergeht.

Der Direktzug kostet hin und zurück glaub etwa 36 Euro. Die Umsteigeverbindungen sind teurer, fahren aber öfters. Aber Obacht: Die griechische Bahn wird von Streiks, Unwettern und Sparmassnahmen gebeutelt. Also unbedingt vorher kontrollieren, ob der Zug auch wirklich fährt!

Die Bergklöster liegen verstreut in den Hügeln hinter Kalambaka. Für den Besuch von zumindest zwei, drei Klöstern brauchst du einige Stunden. Die Klöster stehen ja etliche Kilometer voneinander und von Kalambaka entfernt. Der Besuch von jedem einzelnen lohnt sich und lässt sich vor Ort problemlos organisieren.

Gruss Muger

Westbahexpress
WRF-Spezialist
Beiträge: 436
Registriert: 17 Jul 09 15:26

Griechenland: von Athen nach Meteora

Ungelesener Beitrag von Westbahexpress » 02 Sep 19 12:01

rome2rio
Vergiss diese Abzock Seite!

Buche einfach über https://tickets.trainose.gr/dromologia/?lang=en das ist die offizielle Seite! Ich habe selber immer Tickets darüber gebucht und bei einen Streik bekommst du das Geld AUTOMATISCH zurück!
Die sind da scheinbar sehr geübt darin. :lol:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Europa“