Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
erika76
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Aug 08 22:28

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von erika76 » 06 Aug 08 23:19

Habe übrigens im Mai 120 Baht (ca. 2,50 Euro) für einen internationalen Studentenausweis auf der Khao san bezahlt.

Da ich Freunden Ausweise mitgebracht habe, hatte ich eine ganze Menge an Ausweisen, wo man das Foto noch einkleben kann, im Gepäck. Am Flughafen habe ich dann ziemlich geschwitzt und mich schon mit fetter Strafanzeige gesehen. Würde ich nicht wieder machen.

Benutzeravatar
Rastlos2
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 29 Jul 08 9:16
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von Rastlos2 » 07 Aug 08 9:45

Leute, das glaube ich ja nun echt nicht :shock: :roll:

Ihr stiftet hier mit ruhigem Gewissen andere Leute zu einer STRAFBAREN Handlung an? Nebenbei macht Ihr Euch damit auch selber strafbar!!

Hallo!! Geht's noch?
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!

killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von killerloop23 » 07 Aug 08 9:51

Hallo, ich habe mich nun definitiv dagegen entschieden, sowas zu kaufen.

Ich kann mir aber vorstellen, warum viele das machen. Das Flair auf der Khaosan Road, man hat Urlaub, ist Backpacker, immer auf der Jagd nach einem Schnäppchen, alles ist so verlockend dort.

Da tickt man einfach anders als nun zu Hause sitzend, bei "klarem" Verstand. So erkläre ich es mir zumindest :lol:

Benutzeravatar
Rastlos2
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 29 Jul 08 9:16
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von Rastlos2 » 07 Aug 08 9:58

killerloop23 hat geschrieben:Hallo, ich habe mich nun definitiv dagegen entschieden, sowas zu kaufen.
Gute Entscheidung :wink:
killerloop23 hat geschrieben:Ich kann mir aber vorstellen, warum viele das machen. Das Flair auf der Khaosan Road, man hat Urlaub, ist Backpacker, immer auf der Jagd nach einem Schnäppchen, alles ist so verlockend dort.
Da tickt man einfach anders als nun zu Hause sitzend, bei "klarem" Verstand. So erkläre ich es mir zumindest :lol:
Mag ja sein, aber die Tipps hier werden doch von Leuten gegeben, die bereits wieder zurück sind. Da sollte der Verstand wie Du schon sagtest eigentlich wieder eingeschaltet sein und dann aus oben genannten Gründen eben KEINE Tipps dazu geben. Viele glauben aber scheinbar wirklich, dass das Internet ein rechtsfreier Raum ist :roll:
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!

killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von killerloop23 » 07 Aug 08 10:39

Rastlos2 hat geschrieben: Mag ja sein, aber die Tipps hier werden doch von Leuten gegeben, die bereits wieder zurück sind. Da sollte der Verstand wie Du schon sagtest eigentlich wieder eingeschaltet sein und dann aus oben genannten Gründen eben KEINE Tipps dazu geben. Viele glauben aber scheinbar wirklich, dass das Internet ein rechtsfreier Raum ist :roll:
Aber wie Du siehst: Am Flughafen noch Blut und Wasser geschwitzt aber im Nachhinein kann man ja sagen: Es ging ja gut!

erika76
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Aug 08 22:28

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von erika76 » 07 Aug 08 11:57

Also, ich habe Blut und Wasser am Flughafen geschwitzt (war auch kurz davor die Dinger wegzuschmeissen). Es ging zwar gut, aber ich würde es NICHT noch mal machen. Habe ich aber auch geschrieben!

Ich habe Freunden damals einen Gefallen getan, ohne groß darüber nachzudenken und mich im Nachhinein selbst darüber geärgert. Man lernt halt nie aus.

killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von killerloop23 » 07 Aug 08 12:59

erika76 hat geschrieben:Also, ich habe Blut und Wasser am Flughafen geschwitzt (war auch kurz davor die Dinger wegzuschmeissen). Es ging zwar gut, aber ich würde es NICHT noch mal machen. Habe ich aber auch geschrieben!

Ich habe Freunden damals einen Gefallen getan, ohne groß darüber nachzudenken und mich im Nachhinein selbst darüber geärgert. Man lernt halt nie aus.
Gut so. Dann bist Du ja ein gutes Beispiel! Obwohl ich sehr die Verlockung verstehen kann und ich kenne das. Kaum sagt man man geht nach Asien fangen alle an "bringst Du mir was mit?!" wie früher beim guten alten Ü-Ei :wink:

Benutzeravatar
Rastlos2
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 29 Jul 08 9:16
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von Rastlos2 » 07 Aug 08 13:42

killerloop23 hat geschrieben:Aber wie Du siehst: Am Flughafen noch Blut und Wasser geschwitzt aber im Nachhinein kann man ja sagen: Es ging ja gut!
Das Schwitzen geht dann aber im Heimatland aber fleißig weiter, schließlich will man sich mit dem gefälschten Ausweis (Dokumentenfälschung!!) ja dort auch irgendwelche Vergünstigungen erschleichen. Ich möchte nicht wissen, wie gross das Geschrei ist, wenn dann einem aufmerksamer Kartenverkäufer die Fälschung auffällt und es zur Anzeige kommt :lol:
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!

killerloop23
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 263
Registriert: 01 Aug 04 11:00
Wohnort: Europa

Gefälschte Studentenausweise aus Bangkok -funktionieren die?

Ungelesener Beitrag von killerloop23 » 07 Aug 08 13:53

Rastlos2 hat geschrieben:
killerloop23 hat geschrieben:Aber wie Du siehst: Am Flughafen noch Blut und Wasser geschwitzt aber im Nachhinein kann man ja sagen: Es ging ja gut!
Das Schwitzen geht dann aber im Heimatland aber fleißig weiter, schließlich will man sich mit dem gefälschten Ausweis (Dokumentenfälschung!!) ja dort auch irgendwelche Vergünstigungen erschleichen. Ich möchte nicht wissen, wie gross das Geschrei ist, wenn dann einem aufmerksamer Kartenverkäufer die Fälschung auffällt und es zur Anzeige kommt :lol:
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ein Ticketverkäufer an der Kassa da wirklich wert drauf legt....

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“