Malaysia, Kuala Lumpur: Petronas Tower bei Stoppover?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Jim_lux
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20 Apr 09 8:48
Wohnort: Luxemburg

Malaysia, Kuala Lumpur: Petronas Tower bei Stoppover?

Ungelesener Beitrag von Jim_lux » 16 Jul 09 8:51

Hallo,

Ich werde einen 10 stündigen Aufenthalt in Kuala Lumpur haben.

Ist es in der kurzen Zeit möglich wenigstens die Petronas Towers zu besuchen?

aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Malaysia - Kuala Lumpur: 10 Stunden Stopover - was tun?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit » 17 Jul 09 15:11

Na, logisch! Vom Flughafen ist es ne gute Stunde in die Innenstadt. Wenn Du Dir einen guten Überblick über Kuala Lumpur verschaffen willst, würde ich Dir den Menara Tower empfehlen. Der kostet zwar nen paar EUR ist aber doppelt so hoch, d.h. über 200 Meter mit 360 Grad Blick, siehe auch Kuala Lumpur: Petronas Tower vs. Menara Tower.

Auf die Petronas Tower kommst Du nur bis zur ca. 100 meter hohen Brücke hoch und nach ein paar Minuten schicken sie dich wieder runter. Die Petronas Tower fande ich vor allem von außen her beeindruckend.

Vergiß nicht lieber eine Stunde mehr für die Rückreise einzuplanen, hat noch nie geschadet :D

Felix
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de

Benutzeravatar
kahunablogger
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 12 Aug 05 0:22
Wohnort: Wechselt ständig. ;-)
Kontaktdaten:

Malaysia - Kuala Lumpur: 10 Stunden Stopover - was tun?

Ungelesener Beitrag von kahunablogger » 17 Jul 09 18:37

Die Brücke liegt in knapp 170m Höhe > http://de.wikipedia.org/wiki/Petronas_Towers

Das Problem bei den Petronas Towers ist, dass die Tickets stark limitiert werden. Man muss früh am Morgen erscheinen (ab 08:30), wo richtig viel Andrang herrscht und bekommt dann gesagt, wann und ob man am gleichen Tag wiederkommen darf. Dies sind dann 15min Slots, bei denen man als Gruppe nach oben fahren und die Aussicht genießen kann. Der Menara Tower ist aufgrund des Blicks eben auf die Petronas Towers aber vllt. die bessere Alternative.
Mehr zu mir und meinen Reisen: www.kahunablog.de mit Blog, interaktiven Karten, Galerien, Reiseberichten.
Infos zu: Neuseeland, Australien, Japan, Hong Kong, Thailand, Dubai, Korea, USA, GB, Spanien... ;-)

andreass
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 236
Registriert: 08 Apr 09 9:40

Malaysia - Kuala Lumpur: 10 Stunden Stopover - was tun?

Ungelesener Beitrag von andreass » 18 Jul 09 8:28

Ich würde vom Kuala Lumpur Flughafen aus den KLIA Ekspres vom KLIA in die City nehmen, das ist die schnellste Verbindung (ca. 30min. - 35RM).

Danach am Besten mit dem Taxi zum Menara Tower, lass dich aber nicht übers Ohr hauen - entweder Coupon Taxi oder mit Taxameter. Die Taxis sind normalerweise recht günstig in KL, pro Minute ca. 1RM.
Der Eintritt kostet 38RM (Stand Mai 2009), du bekommst noch Gutscheine dazu für Ponyreiten, Kleintierzoo usw. Die kannst du den Kindern geben, die freuen sich...

Dann entweder ins Suria KLCC-Shopping Center "unterhalb" der Twin Towers oder nach Chinatown zum Central Market je nach Gusto.

Als Abschluß und Highlight empfehle ich dir die Skybar im "Traders"-Hotel!
Das Hotel liegt quer über den KLCC-Park und vom Traders aus hast du IMHO den besten Blick auf die Twin Towers in ganz Kuala Lumpur, speziell am Abend wenn die Beleuchtung an ist.
Vom Traders aus kannst du dich mit dem Taxi (nach den "billigen" Taxis fragen, nicht die Luxustaxis, die vor dem Hotel warten) direkt zum KLIA bringen lassen - ich glaube 80 oder 90RM - oder zum Kuala Lumpur City Air Terminal, von da wieder mit der Bahn zum Flughafen.

Viel Spass in Kuala Lumpur!

Gruss
andreass

nextext
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 204
Registriert: 02 Jun 12 3:12

Kuala Lumpur: Ein Tag am Flughafen - was tun?

Ungelesener Beitrag von nextext » 23 Jun 12 16:27

..ich werde in kuerze einen ganzen Tag am internationalen Flughafen Kuala Lumpur verbringen müssen , wisst Ihr ob man da irgendwas "nettes" machen kann ?


[Beitrag in passendes Thema verschoben, wo Du auch schon erste Tipps nachlesen kannst - Astrid :)]

Pat77
WRF-MENTOR
Beiträge: 115
Registriert: 05 Apr 12 10:02
Wohnort: Aarau, Schweiz
Kontaktdaten:

Kuala Lumpur: Ein Tag am Flughafen - was tun?

Ungelesener Beitrag von Pat77 » 24 Jun 12 1:41

Am besten: siehe oben

Wenn du im Flughafen bleiben willst, wirds wahrscheinlich etwas langweilig. In der Mitte des Satellite Building gibts einen künstlichen Regenwald inkl. Wasserfall, den du in 2 Minuten gesehen hast. Rund herum findest du Dutzende Geschäfte und Restaurants, in denen du Zeit totschlagen kannst.

Benutzeravatar
nextext als gast

Malaysia, Kuala Lumpur: Petronas Tower bei Stoppover?

Ungelesener Beitrag von nextext als gast » 03 Jul 12 12:12

Hab mich mal selbst schlau gemacht, es gibt eine Lounge in die man mit Eintritt rein kann, dort sind Duschen und Internet, etc.


Werde jetzt aber von M elaka nach Kuala Lumpur am Abreisetag reisen und bin somit nicht mehr solange am Flughafen.

Und Kuala Lumpur kenne ich und finde ich eher langweilig.

Holiday_Z
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 26 Aug 14 21:34

Malaysia, Kuala Lumpur: Stopover - was tun?

Ungelesener Beitrag von Holiday_Z » 26 Sep 14 17:09

Hallo,

ich hab in zwei Wochen einen kompletten Abend und Nacht Stopover-Aufenthalt in Kuala Lumpur.
(Landung KLIA um 15.00 Uhr, Weiterflug KLIA2 nächsten Morgen 08.00 Uhr)

Würdet ihr mir empfehlen in die City zu fahren und morgens wieder raus zum Flughafen, oder doch eher eine Nacht in Flughafennähe zu verbringen?

Siehe bitte auch meine zweite Frage:
-> Malaysia, Kuala Lumpur: Unterkunft Nähe Flughafen?

Vielen Dank!


[Beitrag in passendes Thema verschoben, wo Du auch schon erste Anregungen für Deinen Stoppover in Kuala Lumpur bekommst - bitte immer vor dem Posten suchen/finden - Astrid :)]

Benutzeravatar
Hirogen
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 24 Nov 08 13:40

Malaysia, Kuala Lumpur: Petronas Tower bei Stoppover?

Ungelesener Beitrag von Hirogen » 08 Okt 14 7:40

Wenn Du noch nie KL gesehen hast, ein kurzer Tripp (eine Std Taxifahrt in die Stadt rein) Dir kein Stress bereitet und Du nicht jeden Euro umdrehen musst - dann würde ich mit dem Taxi in die City rein. Klar, sieht man nicht viel in der Zeit.

Aber 1x die Towers bei Nacht mit Beleuchtung zu sehen, finde ich persönlich sehr schön. Kommt man ja nicht jedes Jahr hin. Ich war jetzt 2x dort und würde mir es auch ein drittes mal ansehen. Flughafennähe einfach im Hotel abhängen, wäre mir zu öde. Und wenn der Spass halt unterm Strich 100-200 Euro kostet (Hotel+Taxi), muss das jeder selber entscheiden. Aber Hotel am Airport kostet auch Geld.
Umwege erweitern die Ortskenntnis

Mein Vorstellungsthread <--hier klicken

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“