Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
goldi03421
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 14 Feb 09 9:49

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von goldi03421 » 06 Aug 09 6:06

Hallo,

da ich mich noch nicht gross mit Kuala Lumpur, Malaysia beschaeftigt habe und auch noch nicht da war, frag ich einfach mal wie viele Tage man so etwa fuer die Stadt Kuala Lumpur einplanen sollte, um einen Eindruck zu bekommen?

Danke vielmals!

Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von Be_no » 06 Aug 09 8:01

Pink Floyd hat geschrieben:Kuala Lumpur ist mindestens 3x so teuer wie der Rest von Malaysia. Es empfielt sich also nicht zu lange zu bleiben.
Um richtigerweise festzustellen,dass Kuala Lumpur fuer das taegliche Leben eher billiger als der Rest von Malaysia ist empfiehlt es sich dort laenger zu bleiben.
In den Subkulturregionen und Wohnvierteln KL's der ethnisch-religioesen chinesischen,indischen und malaysischen (Bumiputra) Malaysier wird man im Gegensatz zu den touristisch finanziell ausgeschlachteten Gegenden nicht nur das wirkliche Leben kennenlernen,sondern auch erfahren warum der Durchschnittsmalaysier mit ca. 300.- Euro Monatslohn,also ungefaehr 1400.- RM auskommen muss und damit sogar gut leben kann.

Ein Tag Kuala Lumpur ist so, als ob man nicht dort gewesen ist...

OB

Benutzeravatar
Maik.
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 30 Aug 08 17:41
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von Maik. » 06 Aug 09 9:36

Das hängt natürlich davon ab, was Dich alles interessiert.
Wir hatten ein Hotel in Bukit Bintang, dort ist eigentlich immer was los. Die Fresssmeile Jalan Alor und ein Haufen Shoppingtempel.
Zum Anschauen fallen mir da z.B. die Twin Towers, der KL Menara, das alte Zentrum um den Merdeka Square, die ganzen Parks im Lake Garden, die Batu Caves und natürlich das FRIM ein.
Wir waren 4 Tage dort und es war uns nicht langweilig.

julia176
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 17 Sep 10 17:44

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von julia176 » 18 Sep 10 17:27

Hallo :)

Kuala Lumpur, Malaysia - wie viele Tage sollte man dort einplanen?

Vielen Dank schonmal!!!!

Liebe Grüße!
Julia



[einzelthematisiert und aus diesem Thread in bereits bestehendes Thema verschoben - Astrid :)]

Benutzeravatar
Lohas
WRF-Spezialist
Beiträge: 397
Registriert: 28 Feb 09 0:36
Wohnort: Dublin

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von Lohas » 18 Sep 10 21:40

Auch hier: Man kann das so pauschal nicht sagen.

Ich liebe Kuala Lumpur und konnte dort ohne Probleme fast eine Woche verbringen.
Für mich ist es eine perfekte Mischung aus dem wuseligen B angkok und dem sauberen S ingapur.
Man ist definitiv in Asien, aber doch noch strukturiert genug, dass man nicht überfordert wird.

Für mich ist KL das kulinarische Paradies. Die vielen verschiedenen Einflüsse bieten eine gigantische Vielfalt an Leckereien.
Es lohnt sich überall in die kleinen Seitenstrassen zu schauen und die Stadt auf sich wirken zu lassen.

Da mir die Stadt sehr weitläufig vorkam und die Sehenswürdigkeiten auch recht verteilt sind lohnen sich doch mindestens vier Tage.

Die Touri-Busse, die die Hop-on-and-off-Touren anbieten fahren leider viel außerhalb in den Bereichen, in denen es kaum was zu sehen gibt (um die Staus zu umfahren), weshalb sich das nicht ganz lohnt und man lieber mit den öffentlichen die Highlights ansteuern sollte, die einen interessieren.
Memento mori - In omnia paratus.

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Malaysia - Kuala Lumpur: Wieviele Tage Kuala Lumpur?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 19 Sep 10 14:25

Ich war, gezwungernermassen 2 ganze Wochen in Kuala Lumpur. Je laenger ich da war, desto mehr habe ich die Stadt lieben gelernt. Wie ueberall empfiehlt es sich auch mal aus den Touristengegenden heraus zu kommen.

Ausserhalb der Petalingstreet und Jalan Alor ist es in der Tat auch billiger. Superguenstiges Malay Food gibt es beispielsweise in Kampung Baru und die Maerkte in der Naehe der Monorailstation Chow Kit sind billig genug, dass man nicht, wie bei der Petaling Street um 79 Prozent runterhandeln muss.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“