Indien: Visa-Änderung bei Wiedereinreise, Langzeitaufenthalt

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim

Indien: Neue, schärfere Visabestimmungen

Ungelesener Beitrag von Offliner »

Ich kann leider nichts mehr aus eigener Hand berichten. Bei mir hat es ja damals noch geklappt. Allerdings wird hier in B angkok noch von zahlreichen Travel-Agencies das Indien-Visum angeboten. Es würde mich wundern, wenn dieser Service angeboten würde, wenn die Botschaften generell kein Visum mehr für Indien im Ausland ausstellen würden. Es kann natürlich sein, dass nur die Botschaft in K uala L umpur so handelt.
Mr. Awesome
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14 Jan 09 20:07
Wohnort: Kiel

Indien: erneutes Visum nur nach 1-Monats-Frist

Ungelesener Beitrag von Mr. Awesome »

Hallo,
ich war letztes Jahr in Indien mit einem 6-Monate -Tourist -Visa.
Dieses Jahr fliege ich wieder nach Indien. Im Internet habe ich zunächst davon gelesen, dass, nachdem der letzte Visum abgelaufen ist, eine Frist von einem Monat einzuhalten bist, bis ein neues Visum für Indien ausgestellt werden kann. Die Frist ist bei mir jedoch zu lang.
Bei einem Telefonat mit der Firma, die für die Ausstellung von Visa zuständig ist, wurde mir zugesichert, dass die Regelung alt ist und man sofort ein neues Visum bekommen kann.

Nun würde ich gern wissen ob jemand von euch schon Erfahrungen in die Richtung gesammelt hat. :)

Vielen Dank für die Infos schoneinmal

Grüße
Jonathan
Mr. Awesome
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14 Jan 09 20:07
Wohnort: Kiel

Indien: Visa-Änderung bei Wiedereinreise, Langzeitaufenthalt

Ungelesener Beitrag von Mr. Awesome »

Hallo
ich berichte mal eben wie es mir ergangen ist mit meinem oben genannten Visumproblem:
Ich habe mein neues Indien-Visum ohne "Cooling Off- Phase" bekommen, sogar noch bevor mein altes Visum abgelaufen ist.
Sie haben das alte Visum einfach für ungültig erklärt und mir direkt ein Neues Visum eingeklebt.
Geschehen ist dies bei der Visum-Antragsstelle des indischen Konsulats in Hamburg http://www.cgihamburg.de/index.php .

Viele Grüße
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8449
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Indien: Visa-Änderung bei Wiedereinreise, Langzeitaufenthalt

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo :)

unter Indien- Langzeitaufenthalt: Visa run? - wohin? hat LittleMango am 1.11.11 noch die folgende, für dieses Thema interessante Erfahrung gepostet:
LittleMango hat geschrieben:...
Als ich in Indien war traf ich Italiener, die nur ein Indien-Visum von drei Monaten bekommen. Sie sind dann die zwei Monate in ein Nachbarland gefahren, in diesem Fall nach Nepal.
Soviel ich mitbekommen habe, konnten sie gegen Geld ein Visum bekommen, das ihnen ermöglichte vor Ablauf der zwei monatigen Frist zurück nach Indien einzureisen.
Wie genau sie das angestellt hatten, weiß ich leider nicht, aber sie haben sich noch vor der Ausreise aus Indien (nach Nepal) darum gekümmert.
Ich nehme an, die beiden Italiener haben sich vor ihrer Ausreise die auf http://www.immigrationindia.nic.in/tourist_visa2.htm erwähnte "special permission" besorgt, die eine Wieder-Einreise nach Indien vor Ablauf von 2 Monaten ermöglicht. In diesem Fall muss nach Wiedereinereise dann auch eine Registrierung wie unten zitiert vorgenommen werden:
Immigration India hat geschrieben:Instructions for Foreigners possesing Tourist Visa.

A Tourist Visa can be granted to a foreigner who does not have a residence or ccupation in India and whose sole objective of visiting India is recreation, site seeing, causal visit to meet friends/relatives in India.
Tourist visa is non extendable and non convertible.
There shall be a gap of at least two months between two visits to India on a Tourist Visa.
If a foreign national is required to visit the country again within a period of two months of his last departure such foreign nationals shall obtained special permission from the mission/port concerned.

Registration:

Registration with the nearest FRRO/FROs is required only if the foreigner holding tourist visa has entered India for the second time within 60 days of the last departure.

Such Residential Permit/Registration Certificate issued to the foreigner whould be valid only for period of 180 days or 90 days as the case may be. The 180 days would be calculated from the 1st date of entry into the country within 60 days...

Liebe Grüße :)
bertl9
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 05 Okt 10 9:35
Wohnort: Salzburg Austria

Indien: Visa-Änderung bei Wiedereinreise, Langzeitaufenthalt

Ungelesener Beitrag von bertl9 »

hallo ihr,
also ich wills kurz halten, war 2005-2006 ein Jahr in Indien, bin nach 6 Monaten raus nach N epal, dort eine Woche fürs Visum geblieben und dann wieder rein nach Indien, war überhaupt kein Problem nach einer Woche in N epal, war dann nach einem Jahr sogar 3 Tage über Visumdauer in Delhi, war auch egal am Flughafen, doch ich weiss nciht ob sich seither die Wieder-einreisebestimmungen (nach etwa 6 Monaten) verschärft haben.

Alles Gute, bin von feb-april 2012 wieder in Indien, meetings willkommen!



----------------------------
Hallo Bertl :)
Dieser gesamte Thread ist entstanden, eben gerade weil sich die Einreisebestimmungen 2010 geändert haben und frühere longstayer-Erfahrungen wie die Deine leider nicht mehr aktuell sind, siehe Titelthema :idea:
LG MArtin
Pat77
WRF-MENTOR
Beiträge: 115
Registriert: 05 Apr 12 10:02
Wohnort: Aarau, Schweiz

Indien: Visa-Änderung bei Wiedereinreise, Langzeitaufenthalt

Ungelesener Beitrag von Pat77 »

Entwarnung:
Indien lockert Einreisebestimmungen für Touristen
Die indische Regierung hat die Einreisebestimmungen für Touristen wieder gelockert.

Zwischen zwei Einreisen müssen für westliche Urlauber künftig nicht mehr zwei Monate liegen, teilte das Innenministerium in Neu Delhi mit.
Das ist besonders für Touristen von Bedeutung, die über Indien etwa nach Nepal oder Bhutan ein- und ausreisen.
Die Beschränkung war erlassen worden, nachdem ein mutmaßlicher Terrorist mehrfach hintereinander nach Indien gereist war, um Anschlagziele für die Terrorserie von Mumbai Ende 2008 auszuspähen.

Nach Angaben des Innenministeriums in Neu Delhi gilt die 2-Monats-Interim-Einschränkung weiterhin für Staatsangehörige A fghanistans, C hinas, P akistans, I raks, S udans und B angladeschs.

Quelle: dpa

[S.a.: Indien hebt 2 monatige Sperre zur Wiedereinreise auf]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“