Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Offliner » 01 Mär 10 17:17

Internet in Kambodscha ist billig:
In Phnom Penh, Kambodscha zahlt man nur einen Dollar die Stunde Internet und in anderen Staedten Kambodschas teilweise noch weniger.

sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Kambodscha

Ungelesener Beitrag von sphaera » 19 Mär 10 17:28

In Phnom Penh in der Straße 81, die zum Zentralmarkt Phsar Thmey führt gibt es ein Cafe, da kostet die Stunde 2000 oder 2500 Riel, was ein halber Dollar ist. Dies ist fast (1500 war der beste.. aber ich erinnere mich nicht mehr, wo) der beste Kurs, den ich zuletzt gesehen habe in Phnom Penh. Schräg gegenüber davon sind einige billige und schäbige chinesische Guesthouses... da kann man das WLAN des Cafes bis zum Ladenschluss auch prima empfangen... hihi... aber leider nur bis 22.30 Uhr! Dann schließt der Laden.

Wenn ich mich nicht irre, kostet Internet am Boeng Kak Lake, wo die ganzen Traveller-Unterkünfte sind, um die 3000 Riel. Derzeit.


In Tbeang Mean Chey kostet der Spass bereits 1 Dollar... aber man ist ja auch weiter weg von allem.

In Sihanoukville gibts bereits in vielen Guesthouses, in manchen Beach-Cafes und einigen Restaurants Free Wifi. Internetmäßig habe ich diesen Ort als "most developed" empfunden.

Grüße,
sphaera

Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Kambodscha: Internet- Erfahrung in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Be_no » 25 Nov 10 15:06

In Kambodscha ist freies WIFI am ehesten in Luxushotels und einigen wenigen Backpacker-Guesthouses zu finden, wo man sich dann in der Lobby ganz ungeniert mit seinem Netbook zur Computerarbeit hinsetzen kann.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 758
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 02 Jul 11 12:34

Die Internetgeschwindigkeit ist in Kambodscha noch verbesserungswürdig.

Benutzeravatar
Hirogen
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 24 Nov 08 13:40

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Hirogen » 04 Jul 11 7:30

In Siam Reap gibt es überall kostenlos Internet. Ist zwar mit Passwort geschützt, aber zb im Restaurant, wenn man dort eh Gast ist, gibt es bei Anfrage sofort das PW für das WiFi-Netz.
Selbst in dem Guest House gab es WiFi umsonst...

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von jot » 04 Jul 11 8:52

Ich kann zwar nur Erfahrungen zu Siem Reap und Phnom Penh beisteuern, aber in beiden Städten gab es zahllose Hostels bei denen "Free WiFi" mit in den Übernachtungen drin war (Passwort bekommt man an der Rezeption). Geschwindigkeit war meistens okay, schätze mal so 2-6 mbit je nach Hostel (die man sich natürlich zur Peak Hour mit anderen Gästen teilt)... reicht für die wichtigsten Dinge ;)

flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 957
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von flymaniac » 04 Jul 11 21:47

Von Koh Khong bis Kampot und Pnom Penh, Battambang, Siem Reap war die Internet-Geschwindigkeit immer gut. Filme runter laden wäre nicht optimal aber für den normalen Gebrauch gut genug und in Kambodscha meist billig (Internetcafe) bis kostenlos (WIFI im Hostel)

Benutzeravatar
Danica
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 15 Mär 09 15:49
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Danica » 05 Jul 11 5:27

Bin noch nciht so ganz weit gekommen in Kambodscha (nur grad über die Grenze bis nach Kampot :wink: ), von daherist meine Erfahrung bzgl Internet noch ein wenig eingeschränkt... :roll:

Aber das Internet in Kampot zumindest kann sich sehen lassen! Free Wi-Fi im Hostel und ist flott genug um ohne Probleme Fotos bei Facebook hochzuladen und meine Homepage mit neuen Bildern und Berichten zu füttern!! Also keine Sorge! :wink:


Schöne Grüße!!

Benutzeravatar
Ralvieh

Kambodscha: Erfahrungen mit dem Internet in Cambodia

Ungelesener Beitrag von Ralvieh » 06 Jul 11 11:37

ich hatte in jedem guesthouse in kambodscha wifi.
preisklasse: 8-12$ fürs DZ

ansonsten bieten es viele cafés an.
wer nicht in gammelabsteigen haust, braucht kein internetcafé

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“